Schließung WFW Board?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schließung WFW Board?!

      Krystall schrieb:

      Hallo,Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien werde ich das Forum schliessen.Das ist mir zu haarig.Sorry aber das Risiko hier mit ner Abmahnung zur Kasse gebetenen zu werden ist mir zu hoch.Ihr könnt gerne die SQL Daten der Beiträge erhalten, somit könntet Ihr in ein anderes Forum umziehen.

      Krystall schrieb:



      Krystall schrieb:

      Es gibt nun folgende Möglichkeiten.
      Ich stelle das Forum ein und lösche die Daten.
      2. Du nennst mir jemanden mit Adresse, Namen usw.. den ich als Verantwortlichen eintragen kann.
      Ich würde dann den Datenschutz und Impressum aktualisieren.
      Das Forum kann dann noch einige Monate online bleiben bis ein entsprechender Ersatz gefunden und aufgebaut ist.
      Ihr erstellt Euch ein neues Forum und fangt von vorne an. (z.B. hier forumprofi.de/)
      Du findest jemanden der ein neues Forum aufbaut und die Daten dann aus der Datenbank einspielt.
      Sagt mir was ihr machen wollt.

      Ähm, ja... das ist die Ausgangslage. Bei der ich herzlich wenig helfen kann, weil ich zwar hier offiziell Admin bin, tatsächlich aber von administrativen Dingen ca. rein gar nichts verstehe. Jetzt wäre es nützlich, wenn z.B. yoko noch hier wäre.

      (z.B. weiß ich immer noch nicht, warum das neue Datenschutzgesetz überhaupt ein Problem darstellt - hab zwar in den Link reingeguckt, aber ich wüsste nicht mal, wo ich da anfangen soll nach der Antwort zu suchen, das sagt mir alles herzlich wenig)

      Was ich hingegen machen kann (und nun auch mache), ist, nach und nach hier die relevanten Sachen in Worddokumente zu überführen, die ich nicht eh schon auf der Festplatte habe.
      Edit: WFW Classics sind gesichert (so ich nix vergessen habe), zudem die Ravsaus dem 2007er Showarchiv. Nach ausgiebiger PC Pause ist dann 2008 dran.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IDK Ryu Bateson ()

    • Ich hab leider von sowas keine Ahnung. Habe vor Jahren mal ne FW Liga gehabt zu XAW Zeiten und ein Forum bei Foren-city betrieben. Aber wie man ein Forum ohne große Hilfe aus dem Boden zaubert oder ne HP erstellt weiß ich nicht
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • Die hier hinterlegten E-Mail Addressen und ggf. sonstige optionale Angaben in den Profilen (Wohnort, Real Names, etc.) könnten als persönliche Daten gelten.

      Allerdings sollte es in dem Fall reichen ne Rundmail zu verschicken, dass sich alle melden sollen, die nicht gelöscht werden wollen und dann wäre das Problem doch aus der Welt?

      Ansonsten sehe ich da auch nix, was problematisch sein sollte (wie gesagt versteh ich da auch nicht viel von, auch wenn ich versucht habe mich da halbwegs einzulesen), wir sind ja keine kommerzielle Website.

      ...oder machen uns die Werbebanner schon kommerziell?

      Noch mal Krystall per Mail anschreiben...
    • Die realnamen und wohnorte wurden aber von uns persönlich eingegeben und nicht von dritten, daher betrifft dies eigentlich nicht den Datenschutz. Ebenso die Mailadresse.

      Eigentlich sollte eine reine Aufklärung dass sich die Datenschutz Bestimmungen geändert haben und wir aufgeklärt wurden völlig reichen.
    • Da gebe ich Tibro recht. Man muss hier ja garnichts angeben. Das machen wir ja Freiwillig.

      Ich denke hier muss einfach n Button bei der nächsten Anmeldung auftauchen, dass wir die neuen AGB akzeptieren und fertig. So ist das ja woanders auch. Habe heute insgesamt 17 Mails gekriegt ( unter anderem von Samsung, Steam usw) das ich neue AGBs akzeptieren muss.

      Mehr dürfte es nicht sein :)
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • Ausschlaggebend ist vermutlich die DSGVO, eine neue Regelung bezgl. des Datenschutzes, welche seit kurzem rechtsgültig ist. Laut hat hat jeder Nutzer bzw. User das Recht zu erfahren, ob bzw. inwiefern seine Daten weiterverwertet wurden, was, wenn es der Nutzer will, transparent dargelegt werden muss. Sollte dies nicht der Fall sein, können dem jeweiligen Anbieter, als in dem Fall wahrscheinlich Krystall, hohe Geldstrafen drohen, falls der Fall vor Gesicht geht. Das ist zumindest dass, was ich glaube richtig verstanden zu haben.

      Was wiederum bedeuten müsste: Insofern unsere Daten nicht weiterverwertet werden, was aus meiner Perspektive schlecht zu beurteilen ist, kann auch kein Nutzer irgendetwas einklagen. Vielleicht könnte es ja so gedreht werden, das kein User seine Daten preisgeben muss(keine Ahnung ob das wichtig ist)?

      Ansonsten gibt es aber auch Personen, zB. Online-Marketer(/Verkäufer) die prüfen können, ob eine Internetseite die DSGVO-tauglich ist. Ich weiß allerdings nicht, wieviel so ein Dienst kosten würde, aber generell besteht diese Möglichkeit.
    • Soll Krystall einfach jedem registriertem Nutzer eine E Mail zukommen lassen, dass es neue AGBs gibt. Mit einem Link dazu.
      Der Nutzer soll Krystall auf diese Mail Antworten in der er diese ausdrücklich Akzeptiert (Zur Not mit einer Art Codewort oder Geburtsdatum damit davon ausgegangen werden kann, dass es sich um keinen Fake handelt und Krystall auf der sicheren Seite ist).

      Dazu hat der Nutzer 30 Tage Zeit. Sollte er innerhalb der 30 Tage nicht Antworten wird sein Account hier gelöscht.

      Ich denke so ist das doch Gesetzlich am einfachsten oder?
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • Das ist für mich als Laien auch die simpelste Lösung, wobei es noch simpler ginge als Mailantworten gen Krystall (der wohl auch kaum die Arbeit damit haben möchte).
      Neuen Thread eröffnen (und anpinnen?) wo die neuen AGBs drinstehen und jeder User stimmt da mit nem Post zu - oder lässt es eben bleiben und wird infolgedessen gelöscht.
      (mit ner Rundmail können leicht alle User dazu aufgefordert werden, das zu tun oder eben zu lassen - was ich übrigens nicht mehr kann, da ich aktuell kein Admin mehr bin)

      Natürlich ist das meine simple Laiendenkweise ohne zu wissen, welche komplexe Probleme es im Hintergrund noch geben mag.
      Was halt schon wichtig zu wissen wäre, um etwa im Falle eines Boardumzugs nicht dieselben Probleme nur verschleppt zu haben.

      Ansonsten müsste man halt auch schon mal der Frage nachgehen, wie so ein Forenumzug konkret aussehen könnte.
      Alles, was hier online ist an Shows, Roster, Titelhistorien, etc. wären bis dahin zwischengespeichert (das meiste davon ist es ohnehin schon) und könnte wieder ongestellt werden - wobei ich freilich nicht weiß, welches Forenformat/Codierung/etc. nötig wäre, dass alles so nah am aktuellen Board ist, wie möglich.
      Wenn ich etwa auf den Link forumprofi.de da oben gehe, werde ich schon vom Einführungssatz "Forumprofi.de bietet Ihnen gratis ein kostenloses Forum an, welches wahlweise auf phpBB 2, phpBB 3, WBBLite, MyBB, PunBB oder SMF basiert." komplett überfordert. :D
      (die Features da klingen ohnehin so gut, dass ich mich frage wo der Haken ist, wenn das alles kostenlos sein soll)

      So oder so bleibt das Board nun wohl für's Erste offen laut Krystall, er macht wohl noch genauere Recherchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IDK Ryu Bateson ()

    • Hallo zusammen,

      Folgendes ist Fakt:
      • Es werden Abmahnwellen auf Betreiber zukommen, dazu habe ich keine Lust und das Risiko ist zu hoch.
      • Ich selbst bin seit einiger Zeit vom Thema Wrestling weg, da es meiner Meinung nach seinen Charme verloren hat.
      • Es muss ein https Zertifikat zur Verfügung stehen
        Am 25. Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, mit dem Ziel, einen einheitlichen Datenschutz in der gesamten EU zu gewährleisten. Die DSGVO betrifft alle Internetseiten, die personenbezogene Daten abfragen. Hierzu zählen zum Beispiel:
        • E-Mail Adressen (Newsletter Anmeldungen, Downloads)
        • Login-Daten, die von Nutzern im Browser eingegeben werden
        • Kontakt- oder Bestellformular


      • Ein SSL Zertifikat möchte ich nicht kaufen müssen.
      Es ist nicht damit getan den Datenschutz anzupassen, oder eine Mail zu versenden.

      Wie geht es weiter?

      Nun ich schlage vor, wenn Ihr weitermachen wollt (Überlegt Euch das gut) könntet Ihr ein kostenloses Forum erstellen, Anbieter gibt es ja genug.
      Beachtet aber das der Ersteller auch der Betreiber ist und somit auch haftbar ist.

      Wenn Ihr das Forum dann erstellt habt, könnt Ihr die Beiträge ja mit Kopieren und Einfügen (Text) ja umziehen.
      Wenn Ihr fertig seid, sagt mir Bescheid, dann kann ich das Forum offline nehmen.

      Ich bitte Euch hier Verständnis aufzubringen.

      Grüße
      Thorsten
    • Krystall schrieb:

      Ich selbst bin seit einiger Zeit vom Thema Wrestling weg, da es meiner Meinung nach seinen Charme verloren hat.
      Das ist meiner Meinung nach ziemlicher Quatsch, außer man ignoriert die Existenz von Wrestling abseits von Raw und Smackdown.
      Und selbst dann hat ein Mangel an Real Wrestling Charme ja nichts mit (W)FW zu tun.
      Aber das nur nebenbei.

      Nun ich schlage vor, wenn Ihr weitermachen wollt (Überlegt Euch das gut) könntet Ihr ein kostenloses Forum erstellen, Anbieter gibt es ja genug.
      Beachtet aber das der Ersteller auch der Betreiber ist und somit auch haftbar ist.

      Wenn man ein kostenloses Forum eröffnen würde, hat man doch auf dessen Features keinen Einfluss?
      Insbesondere auf die Frage https/http? Bzw. müsste das doch da schon inklusive sein?
      Wie gesagt wäre es ohnehin generell wichtig zu wissen, welche Daten jetzt alle überhaupt konkret erfasst werden?
      Gespeichert werden ja ohnehin nur Daten, die User selbst, freiwillig preisgeben?
      Noch dazu ein Verweis auf Cookies?
      Das wäre auch für einen "Umzug" wichtig zu wissen, weil man da dann ja unweigerlich vor ähnlichen Problemen stünde.
      Schließlich ist doch ein zentraler Knackpunkt der neuen Regelung, ebendies transparant mitzuteilen, richtig?
      Ergo ist so oder so der zentrale Punkt einen Infotext zusammenzukriegen, der das alles abdeckt - wofür es doch mittlerweile schon irgendwelche Standardtexte im Netz geben müsste?
      Insbesondere bei Betreibern, die kostenlose Foren anbieten?
      Edit: scheinbar schweigt forenprofi.de zum Thema SSL, das ist schon mal schlecht. Und wenn ich das richtig verstehe ist ein Board mit SSL Verschlüsselung zu haben eines der Kernprobleme - neben der Klärung, welche Daten wo und wann durch was erhoben werden.

      ...kannst du das Showarchiv noh mal kurz onstellen?
      Ich war noch nicht fertig damit alle 2008er Shows von da zu sichern.

      ...die Shoutbox war doch eh nur für User zugänglich?
      Aber gut, das macht dann im Moment auch keinen Unterschied.

      Edit: auf den ersten Blick scheint forumieren.de/ interessant für uns zu sein?
      Zumindest scheint da SSL schon einmal mit drin zu sein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von IDK Ryu Bateson ()

    • Ich hab mich mal schlau gemacht, Foren wie XAW und meines damals waren phpbb2. Nur mal um zu wissen wie sowas aussehen kann :D
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • IDK Ryu Bateson schrieb:

      Edit: auf den ersten Blick scheint forumieren.de/ interessant für uns zu sein?
      forumieren bietet wohl sogar eine Importfunktion für Boarddaten an...
      Edit: SSL scheint allerdings mit Zusatzkosten verbunden zu sein, deren Höhe ich noch nicht recherchieren konnte.


      iphpbb3.com/
      Auch eine potentiell interessante Addresse.
      Zwar steht da exlizit nix zu SSL, aber ich hab da schon ein, zwei Boards gesehen, die wohl hierauf basieren, die https sind, was ein gutes Zeichen ist...
      (fraglich natürlich ob SSL zusätzlich kostet)

      Edit: ist eigentlich noch jemand physikalisch schlecht wegen dieser Situation oder geht es nur mir grad ziemlich erbärmlich?
      Je früher geklärt ist, wann und wo es weitergeht, desto besser... an ein "ob" will ich gar nicht erst denken, sonst krieg ich (noch mehr) Weinkrämpfe. -.-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IDK Ryu Bateson ()

    • IDK Ryu Bateson schrieb:

      IDK Ryu Bateson schrieb:

      Edit: auf den ersten Blick scheint forumieren.de/ interessant für uns zu sein?
      forumieren bietet wohl sogar eine Importfunktion für Boarddaten an...Edit: SSL scheint allerdings mit Zusatzkosten verbunden zu sein, deren Höhe ich noch nicht recherchieren konnte.


      iphpbb3.com/
      Auch eine potentiell interessante Addresse.
      Zwar steht da exlizit nix zu SSL, aber ich hab da schon ein, zwei Boards gesehen, die wohl hierauf basieren, die https sind, was ein gutes Zeichen ist...
      (fraglich natürlich ob SSL zusätzlich kostet)

      Edit: ist eigentlich noch jemand physikalisch schlecht wegen dieser Situation oder geht es nur mir grad ziemlich erbärmlich?
      Je früher geklärt ist, wann und wo es weitergeht, desto besser... an ein "ob" will ich gar nicht erst denken, sonst krieg ich (noch mehr) Weinkrämpfe. -.-
      Hallo,

      1. SSL kostet immer
      2. Showarchiv stelle ich wieder on.
    • ...dann gibt es doch praktisch gar keine echten kostenfreien Forenanbieter?
      Weil Forum ohne SSL geht doch nicht, das ist doch unser Hauptproblem?
      Mann, was ne...

      Sei es drum, ich sollte jetzt aus dem Showarchiv alles haben, vorausgesetzt ich hab mich nicht verclickt etc.
      Aber bin jetzt zu platt das alles noch mal durchzugucken, ich seh eh schon nur noch Daten und Zahlen vor mir und werd nur noch schwermütiger mir all unsere vergangen Sachen anzusehen...

      Allerdings könnten wir vielleicht auch gucken ob wir irgendwie hier "Zuflucht" suchen könnten?
      forum.fantasywrestling.de/
      Zwar ist die Seite ironischerweise auch ziemlich vom Aussterben bedroht... siehe dieser Thread:
      forum.fantasywrestling.de/viewtopic.php?f=16&t=11850

      und so wirklich ausdiskutiert haben die das mit der neuen Datenschutzbestimmung wohl auch noch nicht (?)...
      ...aber im oben verlinktem Thread steht wortwörtlich
      "Ligenforen bleiben auch erhalten, es kommen aber erstmal keine neuen hinzu (Außer irgendeine FW Liga verliert ihr eigenes Board und muss innerhalb von 24 Stunden eine neue Bleibe finden. Wer wären wir denn, wenn wir da nicht helfen würden?"
      Das klingt doch irgendwie verdächtig nach uns... vielleicht also mal den Kontakt suchen?

      (nebenbei bemerkt gebe ich nur Ideen/Anregungen - wirklich was tun kann ich selber nicht, dafür fehlen mir gleichermaßen Fachwissen und auch die Nerven, die bei mir doch etwas sehr blank liegen und das schreibe ich nicht, um dramatisch zu klingen oder mir Arbeit zu ersparen, sondern weil es so ist und ich übertreibe leider nicht, sondern untertreibe noch...)
    • Naja sollte es in den Fall "Zuflucht" gehen bin ich wohl dann mehr oder minder raus. Ich kann mir nicht vorstellen, nochmal in einer anderen Liga mitzumachen. Dafür ist meine FW Zeit mittlerweile viel zu eingeschränkt und nach 12 Jahren WFW auch einfach nicht mehr bereit für was ganz neues
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • @Krystall
      Du siehst doch, wie "der Stand" ist.
      Das weitermachen "wollen" ist doch grad nicht wirklich das Problem, sondern das "weitermachen können"?
      Es hilft halt auch nicht, dass der im Zweifelsfall Einzige mit echtem Know How an der Findung der neuen Bleibe unbeteiligt ist, was kein Vorwurf sein soll, aber halt auch erklärt, warum hier grad erstmal ne gewisse Ohnmacht vorherrscht. Zumal jetzt wohl auch nicht alle im Moment unbegrenzt Zeit haben, um ein gewichtiges Problem zu lösen, das uns völlig unvorbereitet trifft.

      @Mr. Kennedy
      Von "in einer neuen Liga mitmachen" war doch gar nicht die Rede?
      forum.fantasywrestling.de/ hostet ja wie ich das sehe ein paar Fantasy Ligen und die Frage wäre halt, ob wir die dazu bewegen könnten uns auch 'n Unterforum bei sich zu spendieren.
      Das wäre eigentlich ideal für uns, da wir so den ganzen Rechtsscheiß gar nicht als Problem hätten, weil wir nicht Forenbetreiber wären.
      Wofür jemand mit denen halt mal in Kontakt treten müsste, der gut mit anderen Menschen kann und dessen Nerven nicht blankliegen (= nicht ich).

      Ansonsten müsste jemand mit Foren-Erstell-Erfahrung (= nicht ich) halt z.B. auf iphpbb3.com/ zum Test ein Forum erstellen und gucken wie simpel/günstig es da ist SSL zu kriegen.
      (wobei das so oder so nicht teurer sein sollte als 3€/Monat max, so nach erstem Umgucken, das würden wir ja wohl irgendwie hinkriegen...)

      (die Datenschutzrichtlinie/Cookie-Erklärung wäre da im Zweifelsfall noch das geringere Problem - da kann man ja gucken wie das große Seiten lösen wie etwa transfermarkt.de und dann von denen abschreiben... forumieren hat z.B. auch ne recht ausgiebige AGB, die wie ne gute Grundlage aussieht: forumieren.de/privacy)

      Ein Ex User hat per Mail auch bitrix oder ne Facebook Gruppe als Möglichkeiten ins Spiel gebracht, was ich halt ca. gar nicht einschätzen kann.

      Theoretisch gesehen könnte man auch WFW erstmal per Mail weiterführen, bis sich ggf. bessere Alternativen auftun.
      (diverse Internethoster werden ja nun früher oder später dazu gezwungen sich entsprechend der nun geltenden Regeln neu aufzustellen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IDK Ryu Bateson ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher