[Feedback] Rav #335

    • [Feedback] Rav #335

      Christian Cage vs. Tiger Mask IV
      Ja, Christian erwate ich auch als Sieger beim PPV, das hat was fürn Grandslam, Shelton vs. Christian.

      Im Büro von Serra
      Götze.. das musste nicht sein, alte Wunden aufmachen.. :thumbdown:
      Jedes einzelne Mädel find ich ja super (und ich weiß wer sie sind :D), deswegen super Segi-Start in die Show, rundum gelungen.

      The Asian Shirt Squad vs. The Bella Twins
      Da muss sich jetzt jemand die nächsten Wochen in Form bringen und öfters kommen. Gut eingeleitete Story.

      Hintergedanken im Backstage-Bereich
      ist das nicht unklug vor laufender Kamera quasi zuzugeben, dass man nicht loyal zu der Chefin ist? :D Guckt sie sich das nicht an?

      Rena Sangua vs. Stella Nova
      Das Duck Tales Theme ist ja mal cooooool.
      Rena sagt mir grad nix, allg. bin ich in dieser Ministry of Darkness-Story noch nicht so wirklich drin, da muss ich nochmal nachlesen.

      Brian & Jesse
      Fand das sehr interessant, quasi 2 WFW-Neulinge und 2 komplett verschiedene Gimmicks, find ich iwie sehr cool.

      Free Kairi
      Mal ehrlich, will die keiner aufnehmen? ;(
      Fand das wie immer sehr unterhaltsam, wenn Kong und Eva Marie zusammen einen Auftritt haben. Dazu noch viel Gruppendynamik, interessante Entwicklungen, war super.

      Yuumura Schwestern
      Die Texte der 2 sind immer ordentlich geschrieben, aber es fehlt irgendwie so etwas, was sie interessant macht. Liest sich immer wie so Fillersegmente, unwichtig für die Show quasi.

      Chris Jericho vs. Kevin Owens
      Joa, läuft bei Y2J. :D

      Lo-C-ker Room von C Lu-C-ia
      Oh, das hatte ich schon ganz vergessen, haha. Süßes Segi, gleicher Service für Ryu. :D

      TJP und Carmella
      Bissle dunnhäutig, der gute TJP. Und das kann man auch umdrehen, statt sich über seine Niederlage zu ärgern, kann er sich auch für Carmella freuen. Ego-Trips sucken.

      Tag-Team Title Talk
      Super Schlagabtausch, haben beide gut gepunktet, war iwie so klassisch FW-Battle.
      Guido hatte hier seinen für mich bis jetzt besten Auftritt, seitdem ich die Shows lese. Dazu feier ich auch total Yoshi und Undine. :cool

      3 vs 3 Quali Match
      Jericho kackt grad ab, aber genau das macht ihn grad so interessant, seine kommenden Wochen so interessant.

      Stone Cold mit neuen Freunden + Chaos im Ringbereich danach
      Das bringt etwas Action in die Geschicht rein, klasse.

      Backstage bei Todd
      Ich mag Lailahs Einstellung. Als Fan von Doug ist er natürlich auch immer gern gesehen und darf beim SA-Match ruhig sehr gut abschneiden.

      Die Alliierten auf Probe
      Trashtalk vom feinsten. Für mich hatte der soon to be reaping Angel hier den besten Auftritt, sehr gute Lines waren da dabei.
      Hat mich zumindest in der Fehde gut weitergebracht und das verspricht auch einiges.

      Ankündigung von Steph
      "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" ist ja so ein Satz, den ich krass hasse. :D
      Mal gucken wer es wird.

      Main Event
      Ja, wurde mal Zeit, find ich. Nach so vielen Jahren als Face ist das zwar einerseits schade, weil das natürlich auch was gehabt hätte, wenn er sich immer treu geblieben wäre.
      Aber ich find das irgendwie so realistischer und passender.

      Fazit:
      Nicht so gut und unterhaltsam wie die letzte Show, aber hier wurden dafür viel mehr Storys verbunden und gehypt für den PPV. Viele interessante Fragen für den PPV.
      “You’re mine” she whispered. “Mine, as I’m yours. And if we die, we die. All men must die, Jon Snow, but first we’ll live.”
      - Ygritte.
    • TheLegendkiller schrieb:

      Götze.. das musste nicht sein, alte Wunden aufmachen.. :thumbdown:
      Und ich dachte du freust dich, wenn Yuki hier indirekt Pro-Messi ist...

      Hintergedanken im Backstage-Bereich
      ist das nicht unklug vor laufender Kamera quasi zuzugeben, dass man nicht loyal zu der Chefin ist? :D Guckt sie sich das nicht an?
      Korrekt, MLS guckt sich das nicht an.

      Rena sagt mir grad nix
      Wolltest du nicht mal ein Gimmick eines "stummen Wrestlers" bringen? Das ist praktisch Rena. Wobei sie schon sprechen kann, sie macht es nur fast nie. ;)

      Yuumura Schwestern
      Die Texte der 2 sind immer ordentlich geschrieben, aber es fehlt irgendwie so etwas, was sie interessant macht. Liest sich immer wie so Fillersegmente, unwichtig für die Show quasi.
      In Anbetracht dessen, dass hier seit Wochen kontinuierlich eine Storyline aufgebaut wird, ist es seltsam den Begriff "Filler" zu verwenden.
      "Wichtig für die Show" ist dabei ziemlich relativ - klar, bis zu diesem Zeitpunkt war diese Storyline nicht mit Titelkämpfen verknüpft...
      Aber gerade das ist ja der springende Punkt, dass jetzt eben (anders als noch weitgehend 2016) auch die "Undercard" (weitgehend) ihre eigenen (kleinen) Storyarcs hat, statt "nur da zu sein".
      Dass nicht jede Storyline jeden gleich interessieren kann, liegt dabei in der Natur der Sache (Tough Guy hat sic ja etwa sehr positiv zu den Yuumuras geäußert in der Vergangenheit).

      Oh, das hatte ich schon ganz vergessen, haha. Süßes Segi, gleicher Service für Ryu. :D
      Hm? "Ryu Service" sieht schon noch ein bisschen (viel) anders aus als was dieses Segi geboten hat. Was nicht heißt, dass es nicht ein gutes Segi war.

      Ja, wurde mal Zeit, find ich. Nach so vielen Jahren als Face ist das zwar einerseits schade, weil das natürlich auch was gehabt hätte, wenn er sich immer treu geblieben wäre.
      Aber ich find das irgendwie so realistischer und passender.
      ...vielleicht hab ich ja was falsch in Erinnerung, aber war Shelton nicht schon Heel, als er mit Homicide unterwegs war?

      Nicht so gut und unterhaltsam wie die letzte Show, aber hier wurden dafür viel mehr Storys verbunden und gehypt für den PPV. Viele interessante Fragen für den PPV.
      Etwas seltsam finde ich es schon, dass eine Show, die offenbar genau das erreicht hat, was sie sollte (Geschichten verknüpfen und den PPV hypen), als tendenziell schwächer empfunden wird, aber dann wiederum ist dieses Fazit eine gute Erinnerung daran, dass "Unterhaltungsfaktor" nicht gleichbedeutend mit "Storytelling" ist... und ich realisiere, dass ich zuletzt viel mehr Fokus auf das Storytelling gelegt habe, als über den individuellen Unterhaltungswert von Texten nachzudenken. Von daher ist das durchaus eine gute und wichtige Anmerkung, die ich mal im Hinterkopf behalte.
    • Ich werd das mit dem Zitieren und Antworten hier nie checken. :D

      1. Pro-Messi ist ja super, aber das ist ein trauriger Tag gewesen. ;(

      2. Klar, aber bis jetzt "packt" sie mich noch nicht, auch wenn der Inhalt immer stimmt und es vorran geht. Wenn man es andersrum sagen will: Die andere Storylines find ich grad einfach interessanter. X/

      3. ich hatte eigl. "bissle Service für Ryu" geschrieben, weiß nicht, wieso da "gleicher" steht. Das passt da gar nicht rein. Aber naja.

      4. psstttt. Aber ne, das war eher so "Gangsta-Heel". Versucht cool zu sein. Aber psttttt. =O :D

      5. Das muss ja nicht immer so sein. Würde glaub immer Storytelling über Unterhaltung stellen, aber insgesamt fand ich die letzte Show besser von der Mischung her.
      “You’re mine” she whispered. “Mine, as I’m yours. And if we die, we die. All men must die, Jon Snow, but first we’ll live.”
      - Ygritte.
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien