[Feedback] Rav #330

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Feedback] Rav #330

      Kommentatoren
      Da die Verantwortlichen Prof. Hizuki zum Iceman geschickt haben, muss ich davon ausgehen das sie ihn nicht mögen.^^ Ein Zusammenspiel wie mit Matt Striker gelang hier zwar nicht, im Laufe der Show funktionierten beide aber immer besser zusammen. Die Dame hat bei mir somit Pluspunkte gesammelt.

      Mega Mexicans vs. Ministry of Darkness
      Flotter Auftakt mit vielen technischen Finessen.

      John Cena joins Celestial Sports
      Würde Chrysaor der Camus Partner von Cena sein, gäbe es Meinungsverschiedenheiten am laufenden Band.^^ Aber auch wenn nicht sollte der Unterhaltungsfaktor recht hoch sein.

      Yummuras & Knightingales
      Ordentlicher PPV-Hype, da könnte was draus werden.

      Gorgon Family vs. Țepeș Family
      Spektakulär, spannend, und dank Olga mit Mainstream-Touch, da so viele Eingriffe nicht geahndet wurden.

      C Jeri-C-ho, Part 1
      Diese Vetreter sind in guter Form, so viel ist sicher. Und boten mit der Überredung des Tag Team Champions eine echten "Christian-Moment".

      Hör mal wer da spricht
      Da sie ja schon bei der letzten show nicht wie Jobberinnen präsentiert wurden, halte ich es für druchaus sinnig den Coladas verbale Freigabe zu erteilen.

      Streit ums Gold
      Sehr interessante Konstellation! Noch dazu liefern Ally und Tyler echte Shjowstealer ab, während der Matrosen-Gag in meinen Augen ein Rohrkrepierer war. Der Übergang zum nächsten Match betont wiederum, das es hier so richtig interaktiv zur Sache geht.

      Crimson Shark Pirates vas. Müller Zwillinge
      Das zwar äußerst kurz ist, ob der Aktionen vor dem Ringgong aber richtig viel Spektakel bietet.

      The Mob
      Ein Update, das Anworten liefert.

      C Jeri-C-ho, Part 2
      Sollte Undine aufgrund anhaltender Erfolglosigkeit ihre Wrestling-Karrire beenden, würde sie eine gute Trainerin abgeben. Batista und Jillian stellen wiederum überzeugend klar sie bald ernst machen.

      Goldust vs. The Miz
      Abwechslungsreiches hin und her, mit passenden Mind Games, sowie einem besonders guten Finish. Hier passt alles optimal zusammen.

      Massenhypnose
      Starkes Interview des Leitsterns.

      Saving Mirai
      Die Haltung des SoL hinterlässt Eindruck.

      Gorgon Family vs. The Asian Shirt Squad
      Ich weiß jetzt gar nicht ob "Withered Leaf" schon mal zu hören war, mir gefällt der jedenfalls sehr. Ebenso wie das Teamwork von Euryale und Echidna, die ja jetzt schon vorbildlich miteinder harmonieren. Das Finish war dann wiederum eine dicke Überraschung.

      C Jeri-C-ho, Part 3
      "Mister C", dessen Identität Chris hier nicht gänzlich verbergen kann, scheint ein interessanter Char zu sein.

      Shelton Benjamin vs. Doug Williams... interruptet
      Hochgradig unterhaltsamer Elimination Chamber-Hype mit gelungener Einbindung von Dean Malenko.

      C Therapy, again
      Der Dialog hat mich komplett abgeholt. Nicht zuletzt dank biografischen Inofrmationen.

      Lieza Ramón vs. Volumina Siren
      Krasses Match, das auf ganzer Linie überzeugt.

      Crazi Whaite Thschik Fangirl
      Durch ihre unbeholfende Art und Weise ist Marta Crowe der aktuell lustigste Char von World Fantasy Wrestling. Doch auch das was auch immer sie von Tirbo will bleibt interessant.

      Glorious Bliss
      Ist das etwa der neue Stable-Name? Der wäre nun auf jeden Fall verdeint wie hilfreich, so die Damen und Herren nicht als "Steph Group" bezeichnet werden wollen. Das dieses Heel Stable dauerhaft wahrscheinlich ziemlich gut funktioniert, wurde an dieser Stelle schon mal angedeutet.

      Angéltaker
      Angelina nennt das Kind beim Namen und hat meines Erachtens recht: Angélico passt nicht zur Ministry of Darkness. Selbst wenn er äußerts reflektiert erscheint und dabei überzeugend wirkt. Eine interessante Persönlichkeit scheint er wiederum durchaus zu sein.

      The Mob vs. Tibro & Shinsuke Nakamura
      Da ich mich gedanklich schon auf den Opener eingestellt hatte und noch dazu wenig Zeit, kam das dabei raus. Hätte besser sein können, ist aber dann doch nicht so schlecht geraten.

      Camus Company
      Das Laura nun wohl eine größere Rolle kriegt sagt mir sehr zu. Und bisher macht sie in ihr eine überaus gute Figur. Was sicherlch auch Priscilla Camus und Marion Nathaniel zu verdanken ist.

      The Rock
      Glaubwürdiger EC-Hype vom ebenso glaubwürdigen Titelträger. Das er Doug Williams offenbar den titelgewinn zu traut überrascht mich zwar etwas, aber bei Licht betrachtet ist diese Einschätzung gerechtfertigt.

      Shogunate of Domination vs. The Untouchables (C)
      Guter Main Event mit einem Ergebnis, das mir mein Bauchgefühl vorzeitig mitteilte.

      Fazit
      Zuerst hatte ich den Eindruck das sich allmählich wieder Stagnation einschleicht, der dann wiederum von richtig starken Segis und ein paar ereignisreichen Entwicklungen eines besseren belehrt wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tough Guy ()

    • Kommentatoren
      Gut, dass Airi zu überzeugen wusste, denn sie neben Dean ans Pult zu setzen, war schreibtechnisch die schlechteste Entscheidung des Jahres. Striker & Malenko sind leicht miteinander zu schreiben – Airi & Dean hingegen waren diesbezüglich eine absolute Katastrophe. Quasi jeder Absatz war ein ziemlich Aufwand und so war ich dann anschließend extrem ausgepowert, als ich die Show endlich fertig hatte…

      Mega Mexicans vs. Ministry of Darkness
      Hier gab es nur zwei Möglichkeiten: entweder wird es ein Squash und die Ministry kommt stark rüber oder es wird kein Squash und die Ministry kommt nicht so stark rüber. Und Squashopfer zu sein, wäre gegenüber den Mega Mexicans nicht fair gewesen, ergo...

      John Cena joins Celestial Sports
      TED~!
      Wäre ich böse, würde ich sagen „die anderen waren auch da“.
      Aber es war schon ein rundum gutes Segi.

      Yummuras & Knightingales
      Vielleicht nicht die beste Sidestory, aber besser als gar keine Story.

      Gorgon Family vs. Țepeș Family
      Da bis auf Medusa hier niemand bisher echten „Name Value“ hat, wollte ich hier allen ein paar gute Momente geben und Olga mit Medusa mal wieder gemeinsam im Ring zu haben war auch nett… obgleich ich daran keine guten Erinnerungen habe.

      C Jeri-C-ho, Part 1
      Hier eine kleinere Runde zu haben, war durchaus auch mal gut, so konnten die Müllers, Kevin und Christian alle gut aufeinander aufbauen.

      Hör mal wer da spricht
      Da gems wohl ohnehin nie wieder ein Comeback für länger als 5 Minuten startet, kann ich MUAH dann auch allmählich „richtig“ verwenden, Erlaubnis dazu hab ich ja. Ich werde zwar noch etwas brauchen, um ihnen ein Profil zu geben, das ich auch schreiben kann ohne dabei ihre gems-Charakterisierung ganz zu vernachlässigen, aber das wird schon.

      Streit ums Gold
      Natürlich war der Matrosen-Gag schlecht, er kam ja auch von den Matrosen. Da war es nur „überraschen“, dass sie halt überhaupt genug Hirn für einen Diss-Versuch zusammengekriegt haben. Anders als Tyler, der in der Tat mit tollen Lines glänzt.

      Crimson Shark Pirates vas. Müller Zwillinge
      Die Chance ein extrem kurzes Match zu verfassen, ohne die beteiligten Figuren zu schwächen, konnte ich mir nicht entgehen lassen.

      The Mob
      Trotz dieser Differenzen hätte ich nicht gedacht, dass es so „rasch“ zum Split kommen würde.

      C Jeri-C-ho, Part 2
      Ich war echt irritiert, dass hier keine wirklichen Moves durchgezogen wurden, das war ja eigentlich der Sinn des Trainings.^^
      Aber hat auch so allen Figuren ganz gut Profil gegeben.

      Goldust vs. The Miz
      Kein epochaler Klassiker, aber dafür gibt es reichlich Storytelling, bzw. Ringpsychologie.

      Massenhypnose
      Stella Nova driftet immer mehr ab in ihre eigene Realität und bleibt unterhaltsam dabei.

      Saving Mirai
      Push des Trios Matches bei Hour of Glory.

      Gorgon Family vs. The Asian Shirt Squad
      Die Suchfunktion findet 14 Shows, wo „Withered Leaf“ bereits vor Rav #330 zu hören war, erstmal bei Rav #261 vom 12.02.2013, was mir vor Augen führt, dass auch The ASS schon längst keine wirklichen Rookies mehr sind. Echidna ist nun allmählich endlich mehr als Filler, Euryale darf auch mal wieder etwas relevant sein und bei den Shirties gab es dann den bereits dezent angedeuteten großen Knall mit Sasami.

      C Jeri-C-ho, Part 3
      Guter Hype für das Debüt von Brian Cage und gleichzeitig eine gute Szene von Chris Jericho. Wobei natürlich jede Szene mit Chris Jericho gut ist, weil Chris Jericho so gut ist.

      Shelton Benjamin vs. Doug Williams... interrupted
      Der Chamber Hype scheint ja geglückt zu sein.

      C Therapy, again
      Put Lucia von Faris Over -> Mission Complete?.

      Lieza Ramón vs. Volumina Siren
      Diese Fehde verdiente und benötigte eine brutale Schlacht und ich wage zu glauben, dass dies angemessen war.

      Crazi Whaite Thschik Fangirl
      Diese Storyline scheint ja voll zu zünden.

      Glorious Bliss
      Der vielleicht bisher stärkste Auftritt von Glorious Bliss.

      Angéltaker
      Haha, ja, von der Persönlichkeit her passt Angélico wirklich schwerlich zur Ministry.
      Aber sein Name passt so gut zu Angelina und er ist halt auch einfach so ein geiler Wrestler.
      Wobei dieses „nicht passen“ ja durchaus relativ ist, passt er vielleicht doch genau deswegen perfekt…

      The Mob vs. Tibro & Shinsuke Nakamura
      Bisher hatte ich es verpasst, mir „Vigilante“ ausführlich anzuhören, das hab ich dann mittlerweile nachgeholt. Sehr guter Track, intensiv, atmosphärisch – bin mir nur nicht ganz sicher, ob er wirklich zum Mob passt. Zu Aspekten des Mobs auf jeden Fall, aber als Ganzes hat der Mob etwas Verruchtes/Respektloses, was hier musikalisch nicht mit drin ist. Eh, aber egal, Hauptsache guter Entrance Theme.
      Bedenken bezüglich der Qualität des Matches kann ich derweil guten Gewissens zerstreuen: das Match konnte man gut lesen.

      Camus Company
      Laura & Marion hatten ja schon vor ner halben Ewigkeit ne gemeinsame Szene, wo dann erst mal nix draus wurde, es war also mehr als höchste Zeit das aufzugrefen.

      The Rock
      Warum sollte Rocky seinem (ehemaligen?) Erzrivalen Doug nicht den Sieg zutrauen? Doug hat schließlich schon das letzte Mal in der Chamber das große Gold gewonnen. In der Tat ein starkes Interview – und auch der Grund, warum ich Matt Striker halt nicht am Pult haben wollte.

      Shogunate of Domination vs. The Untouchables (C)
      War eigentlich klar, dass der Trios Title hier nicht direkt wieder wechseln würde… ist ja kein Wanderpokal, auch wenn er mal so halb als solcher gedacht war, haha. War aber dennoch ein ordentliches Match, denke ich.

      Fazit
      Und auch Rav #330 war wieder von hoher Qualität.
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien