Free for All (Grand Slam Spoiler): Finally...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Free for All (Grand Slam Spoiler): Finally...

      Lilian Garcia:
      Ladies and Gentlemen, please welcome the NEEEEEEW World Fantasy Wrestling UNDISPUTED Champion: THEEEEEEE ROOOOOOOCK!!!

      IF YOU SMELLL.......

      Der Jubel in Köln kennt keine Grenzen, als der Undisputed Champion THE ROCK auf der Stage erscheint. In schwarzer Hose und schwarzem Tanktop mit der Aufschrift: Finally... lässt der Brahma Bull den Titelgürtel baumeln und läuft zügig in Richtung des Ringes. Er steigt auf das Apron und dann auf das Top Rope und präsentiert den Fans in der Halle das Titelgold.
      Rocky springt in den Ring, nimmt sich ein Mikrofon und wirft sich seinen Titel über die linke Schulter. Laute "You deserve it" - und "Rocky-Rocky"-Chants hallen durch die Menge, als der Great One endlich zu sprechen beginnt.

      The Rock
      Finally....

      Jubel in der Halle!

      The Rock
      FINALLY!

      Noch mehr Jubel.

      The Rock
      THE ROCK HAS COME BACK TO.... COLOGNE!!!!!!

      Hysterischer Jubel!

      The Rock
      And Tinally The Rock is... YOUR PEOPLES CHAMPION!

      Wieder rasten die Fans in der Halle geradezu aus.

      The Rock
      As so Rock always says... He will be there at the moment Randy Orton loses his title. He will be the one who will do everything to strip this slimey, boneless, snake from his gold. And now... THE GREAT ONE IS BACK ON THE TOP. The Rock showed the world that there is no place for peoples like the shogunate of doom, like the camus company... Now it is the time... for the people. It is time for the most electrifying man in all of entertainment to show why he is the rightfull undisputed Champion. It is time to say to all of the Randy Ortons, Chris Jerichos, Shelton Benjamins, Batistas, Tyler Blacks, John Cenas... KNOW YOUR ROLES AND JUST BRING IT... The Rock is not here to talk softly and kindly... The Rock is here to kick buts. He knows, that the whole locker room is sitting backstage, sharping there knives and wating for the perfect moment to stabb right into The Rocks back. But The Rock is not going to wait. He is here and he is calling out... EVERY MAN back there who think he can go one on one with the great one...
    • Prelude of…
      I hear Voices~!

      Na, das ließ nicht lange auf sich warten. Rockys Vorgänger kommt hier zum Ring, bzw. schnurstracks gen Rocky in den Ring. Ein Mic hat Lilian auch für ihn übrig und so hören wir alle, was Orton zu Rockys Ansprache zu sagen hat.

      Randy Orton:
      You… have a lot of nerve… to talk like that.
      “Undisputed Champion”… you? Laughable…
      You ask… who thinks he can go one on one with you?
      I ask: when did you ever prove… you can go one on one… with me?
      Most certainly not in that fluke where your little English helpers helped you luck out against me…
      And most certainly not… in that Money in the Bank match.
      People were bitching about me… how I tend to defend my gold… or how I won it.
      But I ask… how… Rocky… how?
      How are you… any different as a champion?
      You have proven… absolutely nothing… to me!


      Hellfire Mantle

      Ehe The Rock auf Randy Ortons Anschuldigungen eingehen kann, erscheint auch noch der Wrestling Purist Doug Williams mit den Gardner Schwestern. Die Wege trennen sich aber rasch, weil die Gardners Güter aus ihrem Gardner’s Garden anbieten, insbesondere Saatgut, man will ja auf den Frühling vorbereitet sein. Wie auch Doug Williams vorbereitet ist, hat er doch schon ein Mic dabei und kann daher bereits auf dem Weg zum Ring damit beginnen zu sprechen.

      Doug Williams:
      Jolly oh Mighty… what a joke that is. You blatantly biased bugger want to know how The Rock is different from you? Well… for one, when he has his hands on something, he doesn’t let go easily, as I can tell from experience. Word is, that’s not true for everyone in that ring in front of me…

      Doug spielt natürlich darauf an, dass Orton den abgehangenen Gifting Case noch an Batista verloren hat. Weswegen Randy nun auch ziemlich angepisst aussieht, während Doug bester Laune in den Ring zu ihm und Rocky steigt.

      Doug Williams:
      Secondly, you know very well, that the only reason The English Conquest allied up with The Great One is your Shogunate’s doing. But help, first aid, second aid, that all doesn’t even matter, because at the end of the day he at least directly defeated you for the gold. Twice basically. Meanwhile, you had to rely on some Swiss power to even get a hold on the gold in the first place. You know, back in my day… when I went into a steelcage and emerged the victor and new Undisputed Champion, I claimed the victory myself. That’s what actual champions do, Randy. They go out there and win on their own merits. Not that you would know anything about that.
    • Der Großartige fixiert den ehemaligen Champion und hebt die freie Hand zu seiner typischen Geste.

      The Rock
      Randy Orton... Douglas Williams is right... and everyone in the whole world knows it. And YOU know it either. You see... Randy Orton... it symptomatic that you are complaining, and excusing your loss. It shows what kind of a man you are. What kind of Peoples you are. And that is why THE ROCK is the champion. This is why The ROCK WON the title. This ist why The Rock beat you. And this is why you never, AND THE ROCK MEANS NEVER... will put your hands on his title. But, Randy Orton, The Rock truly is in kindly mood... so if you want your chance to prove what kind of a man you are... JUST BRI....

      Let the wolf out

      Keine Party ohne Tyler Black. Der Standing Alone Sieger erscheint, Hand in Hand mit Lala Sakurai, auf der Stage. Auch er hat ein Mikrofon und scheint dieses auch enutzen zu wollen.

      Tyler Black
      Whow, whow, whow, whow... Nicht so schnell mit den mitteljungen Pferden. Ich meine... Randy... wir haben alle euer Match gesehen. Wir haben alle gesehen unter welchen Umständen du das Match verloren hast. Genauso wie wir alle gesehen haben, wie du beim Grand Slam beim Money in the Bank gescheitert bist... Wenn ich nun also zwei und zwei zusammen zählen müsste, dann kann man nur zu dem Schluss kommen, dass du dein Rückmatch bereits hattest und dich folglich erst einmal hinten anstellen solltest. Zum Beispiel hinter einen Mann, gegen den der Undisputed Champion bisher den kürzeren gezogen hat und der ihm bestimmt sofort die Chance gibt, ihm eine Rehabilitation zu gewährleisten. Und falls es noch nicht deutlich geworden ist... Dieser Mann... bin ich!
    • Lala Sakurai:
      Ich kann meinem Tylerchen hier nur zustimmen. Er hat mehr als einmal bewiesen, dass er der bessere Mann als der amtierende Titelträger ist. Noch dazu wäre mein Tyler ohnehin längst Undisputed Champion, wenn diese Eintagsfliege Maryse ihre 5 Minuten Ruhm nicht dazu genutzt hätte, meinem Tyler die Tour zu vermasseln. Ergänzen wir dem Umstand, dass Tyler ein liebevoller Gentleman ist, muss man zu dem Schluss kommen, dass niemand es so sehr verdient hätte den Titel zu tragen wie er, denn zu ihm kann man Aufsehen. Anders als auf gewisse andere Personen hier, auf die man unweigerlich herabsehen muss, weil sie die Prinzipien der Anarchie verkörpern und Arroganz und Eigensinn an den Tag legen, anstatt Großherzigkeit und Sportsgeist…

      Der Engländer nickt nachdenklich und gibt dann lächelnd den Daumen nach oben.

      Doug Williams:
      Well, I prefer the nickname “Wrestling Purist” over “Anarchist” anyway, if that is your huge concern Miss I-literally-suck. It’s not like I ever behaved anarchistic, so dropping that name is not a huge deal at all. What is a huge deal however is how you just look at my nick and judge me based on that instead of what I actually bloody do. Or what the Rock does. Is Rocky one hell of an self-conscious guy? Of course he is. And allow me to enlighten you, even though this light might hurt you: all wrestlers are self-conscious on the edge to arrogance. At least the successful ones. Because you NEED to be self-conscious to wrestle well. Tyler Black is no different in that regard… quite the opposite is true. I think your sister judged him fairly accurate by calling him obsessive. Being obsessed with wrestling is good for a wrestler, being obsessive in a relationship… probably not so much. But if it works who you, never mind my rambling.

      Randy Orton:
      Well, I mind your rambling… because it annoys me.
      Let’s stay with the facts for a second here…
      Fact number one: The Rock did NEVER beat me fair and square for MY gold.
      Fact number two: Anarchist or not… you, Doug Williams… have not won a single match in all of 2016. Not. A. Single. One. If you had the least bit of dignity… you would play with people like Ian Lincoln or Matt Cross instead of wasting the time of people who are rightfully at the top of the ranking.
      Fact number three: Seth Black here is never short of excuses for his shortcomings… but he still has yet to prove he can even win any championship gold at all… so why waste time on a guy like him, when you have ME here? Tyler Rollins might as well go and keep fighting The Mob… because Joe Gomez is a person he might at least have a slight chance of defeating for golden hardware…
    • Vulture Valley
      Da will der sich der angesprochene WFW German Champion höchsperönlich zu wort melden. Sonst hätte er wohl kaum ein Mic in seiner Hand. Ob Joe Gomez schon in der "Gorilla Position" wartete, damit er möglichst schnell in Erscheinung treten kann. Wenn ja, wollte er hier ohenhin was los werden, kommt aber zunächst in den Ring, wo er sich so positioniert, das er alle weiteren Personen im Blick behalten kann.

      Joe Gomez:
      Tylers Chance auf mein Gold ist sogar enorm niedrig, wwar er doch vor kurzer Zeit zu feige um sich mir im Ring gegenüber zu stellen, und hat stattdessen seine Frau vorgeschickt. Weil er genau weiß, das er gegen mich keine Chance hat! Dabei war ich es, der für viele seit geraumer Zeit als chancenlos galt. Von manchem sogar mit Terry Funk angesehen wurde, der seine Karrie beendet, nur um später ein Comeback zu feiern. Aber so ein Mann bin ich nicht! Ich habe allen gezeigt wozu ich fähig bin, auch wenn fast niemand an mich glaubte. Mit Ausnahme von The Mob. Meine Verbündeten wussten, das ich mir nehmen kann was ich will, so lange meine Taktik gut genug ist. Deshalb habe ich mich gegen Castagnolie und Tibro durchgsetzt, deshalb trage ich nun Gold um meine Hüften. Doch das ist nicht das Ende der Fahnenstange, denn mein Zenit ist längst nicht überschritten. Im Gegenteil. Denn jetzt ist mir kalr, das ich jeden zur Strecke bringen kan der mich scheitern sehen will. Der nicht will, das ich noch größere Erfolge feiern werde, aber genau das ist mein Ziel. Und ich will nicht im Vorporgramm der Show sein, um in Titelverteidigungen bedeutungslose Nieten zu vernichten, sondern einen Shot auf den Undisputed Title!

      Oha! Meint er das wirklich ernst?

      Joe Gomez:

      Randy Orton... Du maulst hier rum, weil deine Verbündeten unfähig waren Resultate zu erzielen als es darum ging dein Gold zu verteidigen. Denn ein faires Match ist dir genau so scheißegal wie mir, so lange das Ergebnis stimmt! Doch es verlief nicht in deinem Sinne, und jetzt brauchts du einen Grund um dich in jene Position zu bringen die du längst verloren hast. Trage dein Schicksal lieber wie ein Mann, und stell dich hinter jeden, der noch nicht am Champion gescheitert ist.
      Dwayne... Du solltest Randy vielmehr danken, das dir im MitB-Match den Arsch gerettet hat, in dem er mich in einem glücklichen Moment mit dem RKO ruhig stellen konnte. Andernfalls hättest du dein Gold bereits in dieser Nacht verloren. Aber jetzt kannst du nicht mehr auf Orton bauen, da er dir nicht noch mal hilft, um am Ende mit leeren Händen dazustehen, und es zudem nicht schaffen wird, mich jemals mit neinem zweiten RKO zu überraschen.


      Dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, behält er die Viper nun besonders gut im Blick, hat er sie doch damit geradezu zum Tanz aufgefordert.

      Joe Gomez:
      Und ich bitte niemanden um eine Chance. Ich kündige an was geschehen wird! Denn bald findet das Festival of Wishes statt. Der PPV, an dem die Fans das sagen haben. Die sehen wollen, wie ihr Peoples Champion triumphal sein Gold verteidigt. Gegen einen Gegner, bei dem ein Titelverlust ihrer Meinung nach ausgeschlossen ist. Gegen einen Gegner, der ihrer Meinung nach abgefertigt werden soll. An dieser Stelle komme ich ins Spiel. Doch am Ende... wirst du, Dwayne Johnson, dein blaues Wunder erleben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tough Guy ()

    • Black lächelt amüsiert. Gemeinsam mit Lala ist er noch immer der einzige der sich nicht in den Ring begeben hat. Doch auch er macht jetzt langsam ein paar Schritte auf den Ring zu.

      Tyler Black
      Das einzige was du bewiesen hast, Joe, ist, dass du genau wie unser "hochgeschätzter" EX-Champion, nicht in der Lage bist aus eigener Kraft auch nur irgendetwas zu gewinnen. Du bist alleine durch die Gnade von Lady Serra überhaupt in das Triple Threat Match gerutscht, und hast dieses auch nur gewonnen, weil irgendjemand sein Familiendrama unbedingt fortsetzen möchte. Und das nennst du einen "Beweis" und dazu glaubst du auch noch, dass DAS genügt um dich hier hinzustellen um einen Titelkampf für das ganz große Gold zu fordern. Wow.... ich habe schon viele gesehen, die bei etwas Erfolg durchgedreht sind, aber DU... du schießt echt den Vogel ab. Vielleicht sollte dich wirklich mal jemand auf die richtige Größe zurecht stutzen... weißt du was ich denke? Das...

      The Rock
      IT DOESN'T MATTER WHAT YOU THINK! Tyler Black, you run your mouth about doing things on your own? Maybe you better think twice. Because Joe Gomez and Randy Orton are not the only one, who didn't win anything on there own. Since you are with your little lady, your win statistic went a little down, isn't it? Since you don't NEED any help, you... lost a many big fights. Maybe Randy Orton is right, maybe you should try something easier business. And this little cowboy over here, maybe is truly the right man to prove.
      And speaking of proving... The Rock don't has ANYTHING to prove to you... RANDY ORTON. It's a matter of fact that he beat you 1 - 2 - 3 in the middle of the ring, and no one in The Rocks corner ever took hands on you. It's a matter of fact that YOU never beat anyone fair and square and without any help. It's a matter of fact that The Rock in this short time really is a more undisputed Champion as you ever could be. And it is... a matter of fact that there is only one way for The Rock to shut your mouth. And that's one last time going one on one with The Great One... Just ONE on ONE.... no one else... No minions... no tricks... no buddies... no help. Just The Rock and the viper... Do you have the guts, Randy Orton? Do you really have what it takes? Do you have the strengh to leave your "friends" back there and show the whole world, that you are more than a toothless viper?
    • Randy Orton:
      You know… Rocky…
      If it wasn’t for your unparalleled flamboyance and arrogance…
      One could call you brave… talking to me like that.
      But considering you are who you are… it is merely ignorance.
      Ignorance to the FACT that I am the most dangerous man in all of WFW right now.
      I used to kill legends… now I kill hopes… dreams… and I will also kill your title reign.
      Because I am… the Apex Predator and you… are my prey.


      Orton guckt Rocky bedrohlich an und ignoriert dabei demonstrative Joe Gomez.

      Lala Sakurai:
      Süße kleine Ansprache, aber wenn wir all diese unnötigen Schwanzvergleiche von euch Halbstarken mal kurz weglassen, sollte klar sein, dass ich hier am oberen Ende der Nahrungskette bin und nicht du, Randy. Und zusammen mit mir am oberen Ende ist mein Tyler, dessen Stern heller strahlt als Stella Nova seit er mit mir zusammen ist. Nicht nur hat er den großspurigen Champion hier in einem I Quit Match besiegt und Standing Alone gewonnen, er wäre nach regulärem Scrambleverlauf wie gesagt auch schon längst Champion und dann würden wir all diese Gespräche hier gar nicht führen, weil ihr euch dann eh alle längst nicht mehr an ihn herantrauen würdet, aus Angst von ihm aufgezeigt zu bekommen wie groß der Klassenunterschied zwischen ihm und euch ist. Was auch der Grund ist, warum ihr ihn hier verzweifelt schlechtreden wollt. Pure Furcht.

      Doug Williams:
      What really is scary here, is how you people really talk about match statistics as if they meant anything. What really matters is not how many matches you win or how many titles you hold for how long. What DOES matter is that you do your very best in this very ring so the fans have something great to enjoy. And if you are a Great One at that it matters little if you haven’t won any match in a year or not. If you are a great competitor you are a great competitor. And I most certainly am. I may not inflate my victory scores through cheating like some other people here do, but that’s exactly why everyone knows what I am capable of: because I fight my battles myself, win or lose. And even if I wind up losing more often than I care to admit… everyone knows that a match against me is never easy, because when it’s one on one in the ring there’s no one I cannot beat. I know that, the fans know that and all you bloody buggers know that. And what all of you know as well: after my history with The Rock, after our grand finale on the ladder… there’s just one match people want to see.
      It’s not a “Randy tries to cheat again” match, which has made all his matches dull, no matter against whom.
      Fans also don’t want to see CHAMPION vs. “champion”, because people do like to see good wrestling and as such they wouldn’t want to see The Rock taking on some small-time Desperado as that match would likely not even last five minutes until the obvious outcome: title defense.
      And just because you two are a little bit more tolerable than twilight doesn’t mean they want your shenanigans over and over again either.
      No, what they want to see – and rightfully so – is a proper conclusion to the one matchup that guarantees them a clean, great wrestling match: The Rock against me, Doug Williams!
    • Carpe Diem~!
      Auch Shelton Benjamin, Teilnehmer am Grandslam Main-Event und Gewinner von einem der Koffer, lässt es sich hier nicht nehmen an der Runde teilzunehmen und betritt die Bühne. Noch stark bandagiert, aber mit seinem Koffer in der Hand, läuft er nicht 100% rund den Gang hinunter um anschließend auch sofort den Ring zu betreten und sich den anderen Wrestlern anzuschließen. Von Lilian Garcia, die von irgendwo noch ein Mic auftreibt, lässt er sich auch gleich passend bedienen um sofort loszulegen.

      Shelton Benjamin:
      Servus miteinander. Auch ich möchte hier bissle mitreden. Aber ich bin nicht hier um an der Runde "Shittalk" teilzunehmen oder Größen zu vergleichen. Nein, dazu fehlt mir der Nerv und heute auch vorallem die Kraft und Motivation.
      Denn wie ihr seht, steckt mir der Grandslam noch tief in den Knochen. Warum? Nicht weil ich am MitB teilgenommen hab und dort gerockt hab. Nein, weil ich DAVOR, vor diesem extrem harten und anstrengenden MitB-Match, schon ein anderes hartes und anstregendes Match abhalten musste um mich überhaupt für den Grandslam zu qualifzieren.
      Ich hatte die schlechtesten Karten, die geringste Quote. Weil ich bin ja nur Shelton Benjamin, ein Has-Been, der eh nie was richtig großes erreicht hat in der WFW. Who cares about good old Shelton?
      Das dachte wohl einige von euch. Aber wir hatten 3 Gewinner in diesem MitB. 3 Koffer. Und ich habe mir einen geschnappt. Der unwichtigste, bla bla, wer will den schon, höre ich euch gerade immer wieder. Ich bin mir sicher einer von euch anderen 5 Losern wäre lieber mit meinem Koffer nach Hause gegangen als mit leeren Händen.
      Ich bin ein Gewinner vom Grandslam. Ich habe nicht nur einen Koffer gewonnen, nein, ich habe auch meinen Status in der WFW zurückerkämpft, zürückerarbeitet.
      Denn anders als gewisse Leute hier, habe ich mich nicht versteckt. Oder gehofft, dass andere sich gegenseitig K.O schlagen und ich dann den einfachen Weg zum Kofferabhängen habe.
      Nein. Ich war MITTENDRIN. Ständig. Egal gegen wen, egal wer kam, ich habe alles angenommen, alles gegeben und diese Einstellung hat sich für mich ausgezahlt gemacht. Ich hab mir nix aus den Händen reißen lassen, ich bin nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen.


      Sagt es und streckt den Koffer in die Höhe um das nochmal zu verdeutlichen.

      Shelton Benjamin:
      Ich weiß, dieser Koffer garantiert mich kein Titlematch oder gar einen Titel. Aber für mich ist dies der erste Schritt zurück. Zurück in den Main-Event, zurück Richtung Titelrennen. Denn da gehöre ich hin. Und ich denke ich hätte das Recht und Anspruch auf einen Titleshot.
      Aber ihr könnt erstmal beruhigt sein, Leute, denn ich bin nicht hier um heute schon einen Titelkampf zu fordern. Ich erhebe heute keine Ansprüche, auch wenn ich z.B sehr große Lust hätte Randy Orton kreuz und quer durch den Ring zu treten... aber auch dieser Tag wird kommen, hoffe ich.
      Nein, denn ich plane langfristig, der Titel ist mein Ziel, aber nicht heute und auch nicht nächste Woche. Ich möchte das diesmal konzentriert und gescheit angehen, denn es könnte mein letzter Title-Run sein, wer weiß das schon...
      Das was Doug Williams, nebenbei gesagt ein sehr guter Mann, gerade gesagt hat, hätte auch von mir kommen können. Aber zu 100%, ich hätte die selben, tollen, ehrlichen Worte gewählt. Und ich stimme ihm auch zu, wenn ich mich für ein Match entscheiden müsste, wäre es The Rock vs. Doug Williams.
      Und deshalb hoffe ich, Doug, das du bald die Chance bekommst und dir den Titel schnappst. Denn wenn ich es hier einem von den Jungs im Ring gönne, dann dir. Nicht Randy, nicht Tyler Black, nicht Batista oder wer auch immer. Doug Williams.
      Ich selber bin noch nicht bereit dazu, denn ich habe noch andere Kämpfe und Fehden auszutragen, die sicher noch nicht beenden sind nach den Ereignissen beim Grandslam. Und ein Titlerun hat immer mit Timing und Glück zu tun, bei gefühlten 7 Challengern ist mir das zu viel Risiko und Zufall, Eingriffe von da, Attacken von dort. Als einsamer Wolf hier kann ich das nicht überstehen und möchte auch nicht. Es ist grad nicht der passende Moment für mich.
      Aber ich werde bald bereit sein, ich werde bald Ansprüche erheben und dann hoffe ich, Doug, dass du es bist, den ich herausfordere. Damit wir Wrestling, wie du schon sagst, in seiner sauberen und tollen Form zeigen können, im Main-Event, um den Titel. Bessere Werbung für Wrestling geht nicht.
      Bis dahin könnt ihr euch austoben, euch die Kopfe einschlagen, euch betrügen und hintergehen, I dont give a shit.
      Until I give a shit..
      “You’re mine” she whispered. “Mine, as I’m yours. And if we die, we die. All men must die, Jon Snow, but first we’ll live.”
      - Ygritte.
    • Der Mann vom Shogunate of Doom guckt zu Shelton und lacht leicht psychopatisch.

      Randy Orton:
      Un… be… lieva… ble…
      You lose the grand gold for two shows… and everyone comes out to talk crap about me.
      YOU… Shelton… you can DREAM about “kicking me around the ring”… as much as you want.
      But this will not happen.
      Not in a few months… not in a few years.
      Never.
      What WILL happen, if we ever face off… is that I punt your head as if it was a soccer ball… which will be a penalty on your health… I thought you were so happy to be in good health again? So why… would you put your health in jeopardy… by approaching me like that?
      It makes sense for the little Desperado there…
      He keeps his distance… and has four allies to hide behind…
      But you? As you already said… you are a sole guy.
      And if I want to kick your head… who is going to top me?
      Your old friend Val Venis?
      Don’t make me laugh…


      Doug Williams:
      Blimey… I don’t know what’s worse right now?
      Shelton coming out here with his passive-aggressive minority complex or Randy and his delusion of being fearful?
      Seriously, Randy… the only person you properly assaulted all on your own the last few years was Taylor Wilde. From behind. And you really wonder why nobody takes you even remotely serious? If you had at least won a single match ON YOUR OWN that anyone could remember, that would help your intimidation act tremendously, you know?
      Shelton! I don’t know if you have more “voices in your head” than even Randy does, but I don’t really recall anyone thinking little of you. I mean, I am no stranger to vivid imaginations, but if you actually think that nobody cared about “good old Shelton” or thought you got “just the cheap case”, I wonder what kind of drugs you use to get those hallucinations from. Being able to dictate ANY match's rules – it doesn’t even have to be one of your own matches, mind you – is really a huge thing that nobody in his right mind would think little of. What I do think little of however… is your aforementioned passive-aggressive attitude and you thinking that you can walk out here, have your speech and leave as if nothing had happened. You worry about your next title reign probably being your last… well, that’s silly worries, you now? Because every MATCH could be your last. Just think of Eddie Guerrero. Or if you want a more recent, less mortal example: Tyson Kidd. Few years ago everyone here made fun of him how he lost about all his matches, now he will probably never be able to wrestle again. Carpe diem indeed, Shelton! Enjoy every bloody match! Or to put it with John Lennon: “Life it what happens while you are busy making other plans”.
      So why would you come here and get involved, only to then simply leave?
      Where’s the fun in that?


      Ein feminines Husten wird ins Mikro gepustet.

      Lala Sakurai:
      Wisst ihr, da wir Vampire in der Ewigkeit existieren, haben wir für gewöhnlich für Minuten wenig Sinn, weil Zeit für uns kein Thema ist. Außer wir verbringen Zeit auf faszinierende Weise, wie es jede Minute ist, die ich mit meinem Tyler verbringe. Aber jetzt gerade verlebe ich unschöne Minuten an seiner Seite – weil ich all euer uninteressantes Gequatsche hören muss.
      Wen genau interessiert es, wem du ein Titelmatch gönnst, Herr Benjamin? Und wie kommst du dazu dich als einsamen Wolf zu bezeichnen? Hier ist nur ein Wolf im Ring, nämlich mein Tyler. Und anders als du vor dich hin jammernder Großkotz hat er auch richtigen Biss! Von daher solltest du dich vielleicht doch jetzt um ein Titelmatch bewerben, solange mein Tyler ihn nicht hat. Denn wenn er ihn erst hat, kriegst du ihn definitiv nicht mehr. Weil mein Tyler sowohl der beste Wrestler als auch der beste MANN hier im Ring ist. Ihr könnt alle nur groß LABERN, aber Tyler hat BEWIESEN dass er ein Gentleman ist, als er sich in Batistas Spear warf. Von daher könnt ihr gern aufhören euch hier alle als Saubermänner aufzuspielen, denn der Einzige hier, der wirklich von aufrichtigem Gemüt ist, ist der Mann hier an meiner Seite!
    • Joe Gomez:
      Tyler ist der "Mann", der dich befriedigt. Mir ist nicht klar warum, doch es liegt auf der Hand, das du allein deshalb nur ihn im Blick hast, und kein ernst zu nehmendes Urteil fällen kannst. Vielleicht wäre er im Scramble Match Champion geworden, hätte er sich zuvor nicht mit den Falschen angelegt. Doch danach gab es für ihn genügend Möglichkeiten... doch er hat sie alle vergeigt. Zuerst gegen Batista, dann gegen seine Gegner im MitB-Match. An dem er nur teilnehmen konnte, weil ihn deine Mutter mit Vitamin B versorgte. Wenn ich den Undisputed Title halte, kann er gerne versuchen mich zurecht zu stutzen. Denn er wird scheitern. Er wird wieder scheitern. Nicht nur beruflich, sondern auch privat. Denn auch wenn viele Mitglieder deiner Familie nicht geistig zurechnungsfähig sind, werden selbst sie erkennen, das Tyler nicht die beste Wahl ist.

      Womit er sich zum Engländer wendet.

      Joe Gomez:
      Dir muss ich jedoch zustimmen: jedes Match könnte das letzte sein. Und wenn du nicht willst, das der Grandslam Main Event dein letztes Match gewesen ist, solltest du bei der Wahl der Worte vorsichtiger sein! Denn meine Verstärkung würde sch zwar nie an einer Frau vergreifen, selbst wenn es sich dabei um ein Weib wie Lala handelt. Doch für Männer gilt das nicht. Schon gar nicht für Männer die mir im Weg stehen könnten. Denn es gibt vielleicht Fans die Johnson gegen Williams sehen wollen. Ihr habt eure Geschichte, und ein paar Iditioten finden diese richtig geil. Doch du wirst kein Match um das große Gold bekommen... wenn dir die ärztliche Freigabe fehlt. Es könnte schneller Geschehen als dir liebt ist, wenn ich es so will. Und was willst du unternehmen wenn es so weit ist, Inselaffe? Konntest du dich, im Gegensatz zu mir, noch nicht mal gegen Castagnoli durchsetzen. Wie willst du dann fünf Männern paroli bieten?
    • Miracle

      Und als wenn es nicht schon voll und unübersichtlich genug wäre, erscheint hier auch schon der nächste Streiter. Der ehemalige German Champion CLAUDIO CASTAGNOLI erscheint auf der Stage, schaut kurz Tyler Black in die Augen, ehe er den Partner von Lala stehen lässt und sich zu den Personen im Ring gesellt.
      Der Schweizer schaut sich alle Anwesenden ruhig an und beginnt dann ebenfalls zu sprechen.

      Claudio Castagnoli
      Entschuldigt meine Verspätung... Aber nachdem fast jeder, der einigermaßen geradeaus laufen kann seinen Hut in den Ring geworfen hat, mit Ausnahme von Mr. "Attention Whore" Benjamin da drüben, dachte ich mir: Was solls. Denn wenn man die letzten 365 Tage Revue passieren lässt, gibt es wohl wirklich niemanden der einen Shot auf das ganz große Gold mehr verdient als der Landvogt. ICH habe die Wargames gewonnen... ICH habe Randy Orton zum Undisputed Champion gemacht... ICH habe Woche über Woche gegen JEDEN noch so absurden Herausforderer meinen Titel immer und immer und immer wieder verteidigt. Nun... lassen wir den Betriebsunfall vom Grand Slam einfach mal außer acht, denn wir alle wissen was ich mit Joe Gomez in einem One on One Match anstellen würde, denke ich, es ist an der Zeit, nach größerem zu streben. Und gibt es was größeres als "The Great One"? Schon rein vom Namen her nicht. Wenn man also alles außer acht lässt, was hier gesagt und gedroht wurde... So bleibt nur ein einziger WAHRER Herausforderer übrig... Und das ist der Schweizer Supermann...Claudio Castagnoli.

      Tyler Black
      Es ist ja echt allerliebst wie sich hier jeder über den anderen hebt... Doch sind wir doch mal ehrlich... Es kann wirklich nur einen geben... Es gibt nur einen der den Herausforderer Spot wirklich verdient... und das ist nicht Douglas Williams... das ist nicht Randy Orton... es ist nicht Claudio Castagnoli und schon gar nicht Joe Gomez...Nein! ICH bin es. ICH habe die Standing Alone Battle Royal gewonnen, doch habe ich mein One on One Title Shot bekommen? Nein! ICH wurde beim Scramble Match vor der Welt um meinen verdienten Sieg gebracht. Doch habe ich eine faire, zweite Chance bekommen? Nein! Die Zeit in der ich das akzeptiert habe... ist vorbei.

      Black springt aufs Apron, geleitet Lala über die Treppe in den Ring und steigt nun selber in den Ring.

      Tyler Black
      Rocky... Du willst ein Undisputed Champion sein? Dann beweise es und gib mir das was mir zusteht... eine faire Chance auf dieses Gold. Eine Chance für mich... Und eine Chance für dich zu beweisen, dass du mich schlagen kannst...
    • Der Undisputed Champion verzieht keine Miene.

      The Rock
      Tyler Black, Randy Orton, Joe Gomez, Doug Willams, Claudio Castagnoli.... Everyone... Everyone has a point... but everyone... everyone is just a number... Maybe you're right Doug Williams... Maybe the millions...

      Die Fans
      AND MILLIONS

      The Rock
      AND MILLIONS... want to see once more match between the Anarchist and the Peoples Champion... And maybe Tyler Black is right...maybe... Tyler Black should get what he thinks he deserves... Maybe everyone of you is right.....but... IT DOESN'T MATTER IF YOU ARE RIGHT! The only thing that matters is that The Rock is the Undisputed Champion... And if it's on The Rock... he would step in the ring with everyone of you, any time, any place. The Rock doesn't call himself "the peoples champion" for no reason. He IS the peoples champion and so... it will be the voice of the peoples who decides who will be the one who go one on one with the Great One. It doesn't matter if it's Randy Orton, Tyler Black, Joe Gomez, Doug Williams, Claudio Castagnoli or all of them. The Rock is not afraid, The Rock will invite everyone of you to smackdown hotel and show you what it means to fight The Rock as a champion.... IF YOU SMELL.... WHAT THE ROCK... IS...COOKING!!!!
    • Randy Orton:
      Pathetic… first you talk big… and now you hide behind… “the people”.
      As if those lowly creatures… would ever vote for me.
      I suppose… my “intimidation act” is still quite on par…


      Orton guckt düster zu Doug Williams der Ortons finstere Dramatik mit einer Küsschenbewegung verhöhnt.

      Doug Williams:
      The way I see it we are a whole bunch of guys who want to fight Rocky and with the Voting PPV coming up having the fans decide what they want really is the best option. However, that doesn’t mean we can’t give them a bit of aid in making their decision. You know… the ladies already had some nifty ideas earlier tonight that aren’t really farfetched… with having some nice matches between candidates and everything.
      So… let’s face the ACTUAL facts for a second, all right?
      The way I see it… Shelton wants a piece of Orton. Orton wants a piece of Rocky. And Claudio wants to prove that he made Orton. So how about… for one night only – next Rav to be exact – there is a special 3 on 3 Tag Team Match? The Rock teaming up with Shelton Benjamin and Claudio Castagnoli against Randy Orton and his minions, Val Venis and Chavo Guerrero jr.?
      Meanwhile the Desperado acts all tough against me and jokes about ruining Tyler’s and Lala’s Life, so… as hesitant as I am to even suggest that… how about we team up for a night, Tyler, and beat Gomez and a Mob partner of his choice as to show him where is rightful place is, arguably main eventing the show after the upcoming? Sounds good?


      -------------------------------
      Ich gehe einfach mal davon aus, dass diese Massenpromo ziemlich am Ende der Show kommt und entsprechend die Damensegis, auf die Doug sich hier bezieht, vorher kommen.
    • Shelton Benjamin:
      Das sind gute Vorschläge. Ich trete zwar ungern gegen Val Venis an, aber ist ja kein Wunschkonzert und wenn es sein muss, muss es sein. Randys Arroganz, Überschätzung und fehlender Respekt - mir gegenüber auch - geht mir schon lange auf den Sack und wenn ich mal gegen ihn kämpfen darf, dann versuche ich auch ein paar harte Schläge zu landen. Habe ja vorhin in der Show schon gesagt, dass sich die Elite hier nix nimmt und dann gibt´s immer so spezielle Kanidaten, wie Randy hier, die glauben, dass sie unbesiegbar sind und keiner mit ihnen mithalten kann. Realitycheck, Randy, jeder Wrestler hier im Ring kann es mit dir aufnehmen und dich pinnen. So überragend gut bist du nicht.
      Und wenn ich dazu noch mit The Rock zusammenarbeiten darf, der nicht nur weil er grad Champion ist, ein großes Vorbild war und ist,... nehme ich gerne an. Ich glaub die Ehre und Chance hatte ich in meiner langen Wrestling-Karriere noch nie, mit The Rock gleichzeitig im Ring zu stehen.
      Und Doug, das sind nicht meine Worte mit "scheiß Koffer", "keiner interessiert sich für mich"..
      Ich weiß auch, dass das nicht die Meinung der Masse ist. Aber so Leute wie Haru, Dolph, Randy, Kevin und anscheinend auch so Frauen wie Lala.. du hörst sie doch. Ich höre ihre Abneigung, ihre respektlosen Kommentare. Und ich weiß, dass nicht alle so denken, aber es tut auch gut diese Minderheiten verstummen zu lassen, denen das Maul zu stopfen.
      Du hast auch Recht, jedes Match könnte mein letztes sein, aber ich habe noch eine private Fehde mit Haru zu beenden. Das ist meine Priorität, darum werde ich mich so schnell wie möglich kümmern und dann bin ich bereit und frei für mehr.
      Ich möchte es diesmal wie gesagt richtig machen, eins nach dem anderen und nicht alles gleich aufeinmal. Weil ich damals zu viel wollte, habe ich all meine Chancen verspielt, habe mein Einzelmatch gegen den Champ freiwillig geopfert um mich gleichzeitig noch mit 4 anderen Wrestlern zu messen. Diesen Fehler werde ich diesmal nicht machen, denn jetzt bin ich - meiner Meinung nach - wieder im Rennen, wieder oben dabei, aber habe noch was anderes zu erledigen. In der Zeit bilden sich aus dieser Gruppe hier vielleicht private Fehden, die Liste der Contender wird immer kleine und dann kann ich einen guten Moment, ein Formhoch nutzen und Ansprüche melden. ist das so falsch?
      “You’re mine” she whispered. “Mine, as I’m yours. And if we die, we die. All men must die, Jon Snow, but first we’ll live.”
      - Ygritte.
    • Doug Williams:
      Well, I think you could beat Christian’s Undisputed Title record and TPB would still find some way to pull jokes about you… it’s just what they do. I wouldn’t interpret too much into that. Otherwise… our memories about Elimination Chamber matches are bloody different I suppose. The type of match where I won the Undisputed Championship and reached a huge goal in my career is the same type of match that lead to nothing but regrets for you. So I see where you are coming from – but I believe that being too cautious is just as bad as being too reckless.

      Randy Orton:
      …um… there is nothing “cautious” about pissing… ME… off…
      After our match… you will be a sad man… Shelton.
      Because once I am done with you… you won’t be in any shape… or form… to end your feud with Haru.
      Ironic, don’t you think?
      You talk about not wanting to repeat your mistakes…
      But what you actually do… is the opposite.
      Mistake repeated.
      Prepare for the inevitable return… of regret.
      The Shogunate of Doom against you losers?
      It’s on… this will be a fun warmup.


      Orton macht ein Mittelding aus überheblichem Grinsen und bedrohlichem Gucken, wendet sich um und will den Ring verlassen, aber dabei kracht er in die Schweizer Alpen, die hinter ihm stehen. Okay, es sind doch nicht die Schweizer Alpen, aber Claudio Castagnoli hat mitunter gefühlt dieselben Ausmaße, wenn man unbedacht in ihn reinläuft.
    • Der Landvogt schaut der Viper nun tief in die Augen.

      Claudio Castagnoli
      Warm up? Pass auf das du dir nicht die Finger verbrennst... Bei uns in der Schweiz, isst man Blindschleichen wie dich... zum Frühstück! Ich werde höchst persönlich dafür sorgen... Das du in der Realität zurückkehrst..

      The Rock
      Claudio Castagnoli.... Speaking of reality... It will be The Rock... who will crash Randy Ortons teeth like his dreams... So you better don't stand in his way.... Next week on Rav you all will see what it ment to be in the same ring with the great one.
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien