Die WFW Topliste vor dem NYM/FoW 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die WFW Topliste vor dem NYM/FoW 2016

      Männer


      1. Chris Jericho (Undisputed Champion) Δ
      Auch das Money in the Bank Match übersteht Y2J als Champion, auch wenn es sehr knapp war.
      2. King Cena (German Champion) Δ
      Gewinnt einmal mehr auf nicht ganz reguläre Weise gegen Claudio Castagnoli und ist nun der Rekord German Champion.
      3. Dave Batista Δ
      Vernichtet mehr oder minder deutlich Ian Lincoln und steht beim ersten PPV des neuen Jahres als Teil von Team C Jeri-C-ho wieder im Main Event.
      4. Randy Orton
      Hatte schon seine Finger am Undisputed Title und führt nun ein Wargames Team an, um die Finger dauerhaft an ihn zu kriegen.
      5. Doug Williams Δ
      Dieses Jahr startet er ohne Koffer, aber dafür mit einer Piratenplage am Hals.
      6. Christian Cage
      Die zweite PPV Main Event Teilnahme in Folge steht bevor, Count Charisma mehr oder minder zurück in der "Normalität".
      7. Chrysaor (Tag Team Champion)
      7. Siegfried (Tag Team Champion)
      Nach dem Turniersieg folgt der Titelerfolg, die männlichen Mitglieder der Gorgon Family sind auf einem Höhenflug.
      9. Tibro (Match Gimmick Choice Case Owner)
      Der Angel Son ist zurück und sichert sich prompt einen MitB Koffer.
      10. Claudio Castagnoli Δ
      Einmal mehr reicht es für den Schweizer nicht ganz gegen King Cena und einmal mehr war es nicht ganz sauber, weswegen er nun mit gleichen Mitteln zurückschlägt.
      11. Val Venis (Gifting Case Owner)
      Sichert sich einen Money in the Bank Koffer und mit selbigem seinen Beitritt zum Shogunate of Doom.
      12. Chavo Guerrero jr.
      Bleibt im erweiterten Kreis der Main Eventer, auch das Jahr 2016 startet mit Chavito als Teil eines PPV Main Events.
      13. Matt Morgan
      13. Dolph Ziggler
      Stehen so ein bisschen im Schatten ihrer erfolgreicheren Kollegen Chrysaor und Siegfried.
      15. Ted DiBiase jr.
      Streift das "Teddy Kun" Gimmick ab und streift sich dafür Erfolg über: Ted pinnt King Cena!
      16. The Rock
      Besiegt beim Grandslam seinen Erzrivalen Tyler Black, aber das letzte Kapitel zwischen beiden ist noch nicht geschrieben.
      17. Tyler Black Δ
      Sinneswandel oder Planänderung? Plötzlich will Tyler doch von Lala mehr wissen als Summer Rae lieb ist.
      18. Shelton Benjamin
      Hat zwar noch kein Match bestritten seit seiner Rückkehr, wertet die Shows aber schon wieder ungemein auf.
      19. Último Dragón
      Wird durch Shelton wieder etwas zurückgerückt ins Rampenlicht.
      20. Kevin Steen
      Beweist, dass man im Wrestling nicht viele Worte braucht, um große Wirkung zu erzielen.
      21. Aaron Attitude Δ
      Ist für Tyler der Buhmann, aber das scheint ihm ziemlich egal zu sein.
      22. Matt Striker
      Ist vollwertig zurück im Ringgeschehen… oder doch nicht?
      23. Chris Masters Δ
      23. Masterpiece Marsellus Δ
      23. Danny Dominion Δ
      23. Matt Cross Δ
      Beweisen, dass sie zumindest zu viert in der Lage sind mit den ehemaligen Undisputed bzw. Ring of Honor Champions Doug Williams und Kevin Steen mitzuhalten.
      27. Don Guido Maritato
      Ist unverändert mehr anwesend als wichtig, aber das ist ja auch immerhin etwas.
      28. Alexander Rusev
      Eröffnet 2016 halbwegs vielversprechend, noch sollte man den Bulgarian Brute nicht abschreiben.
      29. Ian Lincoln
      Wurde 2016 noch nicht wieder gesehen, da hat Batista wohl ganze Arbeit geleistet.
      30. Dean Ambrose
      Ja, den gibt es auch noch. Mehr oder weniger.
      Weggefallen: Edge (4), CM Punk (6), Dean Malenko (14), Mike Quackenbush (20)



      Frauen


      1. Leona Flanka (Temptation Champion) Δ
      Ein Sieg in letzter Sekunde im Scramble und mehr und mehr legitimes Faninteresse, aus der Tänzerin wird eine würdige #1.
      2. Stella Nova (Temptation Contender) Δ
      Nichts läuft, wie sie will: Sekunden fehlen zum Titelgewinn und dann weigert sich Val Venis ihr seinen Koffer zu schenken…
      3. Carrie Guerrero (Tag Team Champion) Δ
      3. Julia Guerrero (Tag Team Champion) Δ
      Holen sich den Tag Team Titel flott wieder zurück auf einmal mehr schäbige, unkollegiale Weise.
      5. Maike Müller (Tag Team Contender) Δ
      5. Nina Müller (Tag Team Contender) Δ
      Haben nun noch mehr Gründe auf ihre Kolleginnen von der G Dynasty sauer zu sein als eh schon.
      7. Akari "Hikari" Oda
      Viel hat nicht gefehlt zum Titelerfolg aus eigener Kraft und nun bekommt sie von Val Venis den Gifting Case als strategisches Mittel…
      8. Jillian Hall
      Baut schon einmal vor für den nicht ganz unwahrscheinlichen Fall, dass andere Damen im Fan Voting beliebter sind.
      9. Yuki Sakaki
      9. Momoko Sakaki
      Zeigen beim Grandslam den Yuumuras klar die Grenzen auf.
      11. Aya Albatross (Tag Team Contender)
      11. Katia Klabautermann (Tag Team Contender)
      Lange sollte die Titelregentschaft nicht dauern, aber zumindest die Barry Babes konnte man in Sekundenschnelle besiegen.
      13. Captain Leanan Mitsurugi
      Bleibt als Einzige im Scramble Match ohne erfolgreichen Fall und ist seitdem ziemlich aggressiv…
      14. Stheno Gorgon Δ
      Verpasst ihrer Zwillingsschwester einen Arschtritt zur Tür hinaus.
      15. Aurora MacMeow
      Beginnt 2016 sehr kämpferisch, mit zunächst einem Erfolg und dann einer bitteren Niederlage gegen die Barry Babes.
      16. Cordelia Cynthia Gardner
      16. Cloe Gardner
      Zeigen beim Grandslam, dass sie nichts verlernt haben, auch wenn es zum erneuten Tag Team Titelerfolg nicht gereicht hat.
      18. Medusa Gorgon Δ
      Sucht ihre Schwester Euryale ohne es zu wollen und bekommt dafür von Tibro Worte zu hören, die sie noch weniger hören wollte.
      19. Taylor Wilde Δ
      Die frühere Titelträgerin ist als Teil von TPB unverändert ein regelmäßiger Unterhaltungsfator der Shows, daher keine Änderung im Ranking.
      20. Marion Nathaniel
      Wird wieder verstärkt zu einem wichtigen Faktor in den Shows.
      21. Sabrina Falkenstein
      Mauzt nun an Auroras Seite statt zu flattern und schließt so ein gutes Stück zur beliebten Partnerin auf.
      22. Euryale Gorgon
      Verweigert ihrer Zwillingsschwester den Kampf und wird dafür per Arschtritt aus dem SoD gekickt...
      23. Amanda Hildegard Riches Δ
      Macht mit zwei Falls den Sieg ihres Trios Teams klar und festigt damit ihren Spot nahe der Top 20.
      24. "Undine" Yae Kototsukimi
      Erinnert nacchaltig daran, dass sie nicht nur ein Wachhund von King Cena ist.
      25. Miwayu Mitsurugi Δ
      Wrestlet zwar nur selten, ihre markante Art lässt sie aber ein beliebter Fixpunkt der Shows bleiben.
      26. Lita Δ
      Hat gegen die Raging Eagles das Nachsehen und hat unabhängig davon den Willen noch einmal gegen Leona anzutreten.
      27. Britani Knight
      Schleppt Summer Rae zu einem Sieg über MUAH mit.
      28. Curvy Cassie
      28. Busty Bunny
      28. Hot Honey
      Fast wird ihr Trios "Title" gestohlen, was aber auch belegt, dass sie erfolgreich Aufmerksamkeit generiert haben.
      31. Kumiko Yuumura
      31. Konoka Yuumura
      Verlieren erst klar und deutlich gegen die Sakaki Schwestern und dann auch noch gegen The ASS, die Formkurve zeigt abwärts.
      33. Nene Morisaki
      Das SoD ist zwar im Aufwind, Nene ist aber mehr denn je Statistin.
      34. Mina Louise Stuart
      34. Giselle Marie
      Die Auftragslage von Stuart Private Investigations verbessert sich zunehmend.
      36. Lailah Sapphire
      36. Nue Maou Suou
      Niemand mag sie, aber jeder kennt sie - und erfolgreich waren die Barry Babes zuletzt auch noch.
      38. Aspara Utsutsuruya Δ
      38. Yu-Na Seong Δ
      38. Suguha Hinotomoe Δ
      38. Yui Meiou Δ
      38. Sasami Kannaoe Δ
      38. Xiàhóu Lǚlǚ Δ
      38. Naotora Thị Mai Δ
      38. Lola Espania Del Sol
      38. Salida Espania Del Sol
      Als Gruppe hat sich die Asian Shirt Squad mittlerweile gut etabliert, als Einzelpersonen hingegen…
      47. Daisybell Bostorok
      Jetzt klappt nicht mal mehr ihre Diebeskunst, für Daisy läuft es echt gar nicht.
      48. Echidna Δ
      48. Pégasos Δ
      48. Callirrhoe Δ
      Etablieren sich dank der auffääligeren Mitglieder der Familie auch mehr.
      49. "Harmony Bell" Adelheit Himeyama
      Ist unverändert Captain Anns Sidekick… bzw. relativ unbeachteter Sidekick.
      50. Summer Rae
      Ihr Matcherfolg ist zwar eher Britanis Verdienst, aber man kann nicht verneinen, dass Summer verstärkt an Wiedererkennungswert gewinnt.
      51. Alicia Hel
      51. Iris Lilia Milchzahn
      Sind natürlich gar nicht Alice Hellstrøm und Íris Lilja Óðinsdóttir. Echt nicht. Überhaupt nicht.
      53. Sylvia Meloni
      Darf an Undines Seite auch mal wieder auf sich aufmerksam machen, auf Kosten Stella Novas.
      54. Charlotte van Luminis
      Wird als "überragend" bezeichnet, womit nicht nur ihre Lockenpracht gemeint ist. Anders formuliert: sie gewinnt an Faninteresse für sich und ihr Stable.
      55. Lina Colada Δ
      55. Tina Colada Δ
      Machen kurz wieder auf sich aufmerksam.
      57. Volumina Siren
      Hat noch kein Match bestritten und ist schon eine Fan Favoritin.
      58. Serenity Smith
      58. Saitou Aoi
      58. Kokoro Fujiwara
      58. Xiriel Δ
      58. Rea Sangua Δ
      Charlottes Freundinnen warten wie diese auf echte erste Erfolge… und ihren Stablenamen, der von den Fans gewählt wird.
      Weggefallen: Wáng Sānniáng (7), Chiharu Kurosaki (17), Laura Reed (22)
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien