Auszeit/Rücktritt von FW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auszeit/Rücktritt von FW

      Ja,

      wie die Überschrift schon sagt kein wirklich schöner Anlass, von ungünstigem Zeitpunkt mal abgesehen, obwohl es nun auch keinen günstigen geben könnte:

      Das mein Zeitfenster für FW knapper wird, war mir ja im Vorfeld schon klar. Daher die Charakterreduzierung und über Brainstorming etc. auch die Zusammenführung von 2 Charaktern, um es noch einfacher zu haben was die eigene Stuff-Schreibmenge anging.
      Es ist aber nunmehr so, dass es inzwischen nicht mehr heißt "zu wenig Zeit, für das was ich gern machen würde" sondern mittlerweile "gar keine Zeit mehr für irgendetwas".
      Das RealLife nimmt mich in letzter Zeit so stark in Anspruch ( will es jetzt nicht ausschließlich auf meinen Nachwuchs schieben ), dass ich WENN mal etwas Zeit übrig bleibt, einfach nur abschalten möchte.
      Die letzten Wochen habe ich mich entweder spät nachts oder früh morgens, noch vor Antritt meiner Arbeit hier an die Texte gesetzt, weil sonst garkein Zeitfenster dafür vorhanden war......und das kann einfach nicht die Lösung sein.

      Natürlich jetzt mehr als bitter, da ich als TT-Champ in den Shows gesetzt bin und als Motivation eigentlich auch ne tolle Sache war, doch ich möchte auch ehrlichgesagt keine Texte liefern, die mir qualitativ nicht passen, weil sie aus Zeitdruck einfach dahingewurstelt wurden.
      Wie in der Shoutbox letztens schon geschrieben, Motivation und Wille sind mehr denn je vorhanden, aber an der Zeit kann ich einfach nix drehen......ich bekomm zusammen mit meiner Frau gerade so noch alles hin während der Woche und am WE fällt dann eben das an, was die Tage vorher auf der Strecke geblieben ist.

      Lange Rede, kurzer Sinn:
      Ich trete hiermit von meinen Tätigkeiten innerhalb der WFW mit sofortiger Wirkung zurück, was mir für das Forum und euch Leute mehr Leid tut, als für mich selbst.
      Ich würde gern sagen haltet Edge und Punk in Ehren bzw. haltet sie nach Möglichkeit frei, jedoch kann ich absolut nicht einschätzen wann ein Return meinerseits wieder möglich wäre, sofern ein Comeback überhaupt wieder in Frage kommt.

      Ich werde versuchen irgendwie halbwegs aktuell zu bleiben von den Inhalten der Shows, zumindest hoffe ich die Zeit zum Lesen aufbringen zu können und eventuell stehen die Chancen auf eine Rückkehr dann irgendwann nicht allzu schlecht.

      In diesem Sinne.....wünsch Euch alles Gute und haltet die Ohren steif!
    • Na ja, ein Zeitpunkt nach dem Grandslam wäre zwar günstiger gewesen als vor dem Grandslam, aber wo keine Zeit ist, ist keine Zeit, da hast du ja keine Schuld dran.

      Kurz anmerken möchte ich nur, dass gerade du ja gerne mal zu den "Romanschreibern" gehörst und schon gut weiter Zeit sparen könntest, indem du dich einfach kürzer fasst...
      Nur bringt das halt nix, wenn man gar nicht erst Zeit hat.

      Aber so es "nur" an Zeit und nicht an Lust mangelt, ist das ja auch keine soooo große Sache, das ist für ein Comeback zumindest günstiger als anders herum.^^
      Besonders, wenn du sogar zumindest als Showleser so gut es geht dabeibleiben möchtest.

      Ansonsten... was David geschrieben hat. Zumindest ist der Zeitpunkt insofern "günstig" als dass gerade von ihm und ja vielleicht auch in Kürze von Mehdi wieder ein bisschen frischer Input kommt.
    • Unter den genannten Umständen die einzig richtige Entscheidung. FW soll schließlich Spaß machen, was aber ein sowohl gewisses Maß an Zeit und Entspannung voraus setzt.

      Für uns ist es natürlich bitter, das ausgerechnet jetzt einer der verbliebenen Eckpfeiler der WFW fehlt. Hoffen wir einfach mal, das dein Real Life in naher oder ferner Zukunft ein Comeback zu lässt.
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien