Die WFW Topliste vor Standing Alone 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die WFW Topliste vor Standing Alone 2015

      Males
      1. Doug Williams (Undisputed Champion, Title Choice Case Owner)
      Angekündigt hatte er es ja schon länger - dieses Mal folgten den Worten auch Taten: der Anarchist steht an der Spitze der WFW!
      2. Chris Jericho (Undisputed Contender)
      Nicht mehr die #1 zu sein hat sie Stimmung des Lionheart erheblich getrübt - aber das ist ja nichts, das ein erfolgreiches Rematch nicht ändern könnte.
      3. Edge (Choice Case Owner, Gifting Case Owner) Δ
      Es ist wie verhext für Edge: er zementiert sich klar an der Spitze, aber auf dem Weg zur Spitze der Spitze hat er nie Glück.
      4. CM Punk
      Statt Chris Jericho gebührt seine Rivalität nun Edge, Tyler Black, The Rock und… Cosmic Heat?!
      5. Dean Malenko (Tag Team Contender)
      Das volle Jahr im Blick… und dann ist der Titel doch einen Monat zu früh weg.
      6. Haru Kanemura (Tag Team Champion)
      Der Samurai beweist sich einmal mehr als Meister der Maskerade - das ist zwar eher Shinobi-Style, aber auf jeden Fall goldig.
      7. Mike Quackenbush (Tag Team Contender)
      Wie auch Malenko hatte sich Mike schon auf das Einjährige gefreut… und dann war der Titel halt futsch.
      8. Christian Cage
      Bekommt von Chris Jericho klar aufgezeigt, wer der Boss und wer nicht der Boss ist.
      9. Dave Batista Δ
      Versteht sich wieder besser mit Christian, dafür nun schlechter mit Y2J.
      10. Chavo Guerrero jr. Δ
      Bleibt oben dran, verpasst es aber sich dem Anarchisten nachhaltig aufzudrängen - oder gar ihm den Koffer abzunehmen.
      11. John Cena (German Champion) Δ
      Zuletzt mitunter etwas kamerascheu, aber im Ring unverändert erfolgreich.
      12. Brock Lesnar
      Hat laut Stella Nova "Versageritis"… auf jeden Fall läuft es für Brock seit dem Ende seiner Rekordregentschaft beim German Title quasi gar nicht mehr.
      13. Matt Morgan
      13. Dolph Ziggler
      Im Voting haben sie es knapp verpasst um den Titel anzutreten - nun tritt Dolph erst mal alleine an, im Standing Alone Match nämlich.
      15. Teddy Kun (Tag Team Champion)
      Versager-Ted war gestern, nun ist der vom Geist der Samurai beflügelte Spross des Million Dollar Man erfolgreicher Titelträger.
      16. Tyler Black
      Spielt seine Karten aktuell besser aus als ausgerechnet Britani ihm das zugestehen will - auf jeden Fall wird er beachtet.
      17. Randy Orton
      Der Pechvogel des Chambervotings war zuletzt mehr Statist, will nun aber bei Standing Alone wieder Protagonist sein.
      18. The Rock Δ
      War zwar in der Elimination Chamber dabei, aber so ein bisschen stagniert der Standing Alone Sieger von vor zwei Jahren.
      19. Dean Ambrose
      Lässt Taten statt Worte sprechen - in Form eines überraschend deutlichen Sieges über Brock Lesnar.
      20. Claudio Castagnoli
      Führt sich mit ordentlich Zerstörungskraft ein - Stephanies neuer Schützling ist sofort mittendrin statt nur dabei.
      21. Alexander Rusev
      Anders als der Bulgare, der zuletzt häufiger nur dabei war, aber doch gegen Edge seinen Mann stehen konnte.
      22. Último Dragón
      Tritt zuletzt wieder etwas kürzer - auch weil es schlicht nicht zum Erfolg beim Tag Title Voting reichte.
      23. Chrysaor
      23. Siegfried
      Die Herren der Gorgon Family werden Stück für Stück festere Bestandteile der Shows.
      25. Danny Dominion
      25. Chris Masters
      25. Masterpiece Marsellus
      25. Matt Cross
      Die Piraten sind wieder auf einem einheitlichen Level angekommen, gut dabei aber mehr auch nicht.
      29. Don Guido Maritato
      Die Schuld nur beim Voting zu suchen wäre zu einfach - der Don ruht sich allmählich etwas lange auf vergangenen Erfolgen aus.
      31. Hagen von Tronje
      31. Perseus
      Vermögen es bisher keine großen Heldentaten zu vollbringen.
      33. Barry Smith
      Wohin führt sein Weg? Aktuell nach unten. Oder ist sein Weg in der WFW gar schon zu Ende?
      34. Val Venis
      Wurde im letzten Ranking glatt vergessen. Oopsie.
      35. Aiden English
      35. Simon Gotch
      Führen sich ganz passabel ein, die Größe ihres Potentials ist aber noch völlig unklar.
      37. Big Cass
      37. Enzo Amore
      Der Mund war bisher größer als… der Rest.
      39. Randy Walker
      Ein Neuling in der WFW, der aber kein Neuling im Business ist - man darf gespannt sein, wie er sich bei Standing Alone schlägt.
      40. Joey Mercury Δ
      40. Luke Gallows Δ
      Halten mit 1.000 Holds Plus halbwegs gut mit, ohne diese aber jemals wirklich ansatzweise zu gefährden.
      Weggefallen: Gene Snitsky (31), Gangnana & NoleM (32), Decay McIntyre & Paul Zomburchill (37), Aaron Attitude (39)




      Females
      1. Captain Leanan Mitsurugi (Temptation Champion)
      Ihr Stil ist zwar auf mehr Mannschaftsgeist aufgebaut, als eigentlich erlaubt ist, aber der Erfolg gibt ihr Recht.
      2. Maike Müller (Tag Team Champion)
      2. Nina Müller (Tag Team Champion)
      Nach dem Erfolg im Turmoil folgt der Votingsieg und der Titelerfolg - die Müllers sind zurück an der Spitze der Tag Team Division.
      4. Stheno Gorgon (Tag Team Contender)
      4. Euryale Gorgon (Tag Team Contender)
      Contender nur auf dem Papier, sind sie doch mit sich unverändert nicht im Reinen und daher aktuell nicht mal mehr wirklich ein Team.
      6. Luna Flamberge
      6. Rebecca Flamberge
      Eine direkte Niederlage hat ihnen unverändert niemand zugefügt - aber indirekt mussten sie die bittere Pille dann doch schlucken.
      8. Chiharu Kurosaki (Temptation Contender)
      Die ehemalige Titelträgerin kommt etwas unverhofft aber nicht unverdient wieder in die Position Gold zu holen.
      9. Akari "Hikari" Oda
      Die Demon Queen beweist, dass sie unverändert Topniveau verkörpert, auch wenn es zum Gold nicht ganz reichte.
      10. Yuki Sakaki
      10. Momoko Sakaki
      Werden an den Rand der Top 10 gedrängt, da andere einfach aktuell mehr im Fokus stehen.
      12. "Undine" Yae Kototsukimi
      Verpasst nach dem Erfolg gegen die Feuernymphe den Erfolg in der Mini-RRC und damit das Titelmatch.
      13. Aya Albatross (Tag Team Contender)
      13. Katia Klabautermann (Tag Team Contender)
      Beliebt waren sie eh schon lange - nun kommt auch noch Erfolg dazu.
      15. Laura Reed
      Den absoluten Durchbruch hat sie zwar verpasst, aber als Teil der Top 20 läuft die Etablierung durchaus gut.
      16. Wáng Sānniáng Δ
      Hat hohe Qualität im Ring und zeigt diese nun auch wieder regelmäßig - gut so.
      17. Aurora MacMeow
      Die Tigerin bestätigt ihrerseits wieder auf Topniveau zu sein, verpasst aber ebenfalls den Sieg in der Mini-RRC.
      18. Daisybell Bostorok
      Gegen Brit lief alles wie geplant, aber Ringerfolg schützt nicht vor Frust aus anderen Gründen…
      19. Stella Nova Δ
      Gilt mitunter schon als ein Aushängeschild der WFW Damenwelt.
      20. Medusa Gorgon
      Dieses Aushängeschild vergangener Tage läuft derweil der Form vergangener Tage etwas hinterher.
      21. Taylor Wilde
      Auch Taylor ist schon länger nicht mehr ganz oben zu finden - aber das liegt natürlich auch an der quantitativ wie qualitativ großen Konkurrenz.
      22. Miwayu Mitsurugi
      Will oder kann die Stille Schwertkämpferin es aktuell nicht besser? Auf jeden Fall leidet ihr Ruf gerade.
      23. Ashley Rage
      Hat zwar Qualität im Ring, zeigt diese aber zu selten, um sie weiterhin neben Laura platziert zu lassen.
      24. Sylvia Meloni Δ
      Wer einen Grund für Rankingänderungen sieht, möge ihn irgendwo als Feedback hinterlassen.
      25. "Harmony Bell" Adelheit Himeyama Δ
      Erfüllt ihre Aufgabe als Helferin Captain Anns unverändert gut.
      26. Lita Δ
      Hat Dank Edges Gifting Case alle Chancen… wann auch immer sie will.
      27. Cordelia Cynthia Gardner Δ
      27. Cloe Gardner Δ
      Laufen zwar seit geraumer Zeit nur noch mit dem Anarchisten rum, aber das allein macht sie zu Damen im Spotlight Dank dessen jüngster Erfolge.
      29. Sandra LaMander Δ
      Läuft ihrerseits nicht nur mit Stella Nova rum, sondern kann auch selbst ab und zu Glanzpunkte setzen - wenn ihr danach ist.
      30. Alice Hellstrøm
      30. Íris Lilja Óðinsdóttir
      Zeigen sich *endlich* regelmäßiger im Ring oder zumindest am Ring - noch dazu erfolgreich.
      32. Guān Yuèqiáo
      Home, sweet home - da ist zwar viel los, nur hat das mitunter nur noch entfernt mit Wrestling zu tun. Aber egal, Hauptsache "Features".
      33. Jillian Hall
      Macht nun für Chris Jericho Botengänge?
      34. Marion Nathaniel
      Da war man im letzten Ranking noch froh sie wieder im Ring gesehen zu haben… Konstanz bleibt ein Fremdwort.
      35. Carrie Guerrero
      35. Julia Guerrero
      Die Kolleginnen können groß punkten, die G Dynasty derzeit dem nur zusehen…
      37. Lieza Ramón
      37. Bianka Belbu
      Die Allianz mit CJA war jetzt noch nicht der große Erfolgsgarant… aber was nicht ist, kann ja noch werden…
      39. Sabrina Falkenstein
      Verfällt wieder mehr in die Rolle eines Valets… mal wieder.
      40. Amanda Hildegard Riches
      Die Teufelstochter macht sich manche Feindin und gewinnt dabei an Profil.
      41. Kumiko Yuumura
      41. Konoka Yuumura
      Verkaufen nun nebenbei Talismane - und das recht erfolgreich.
      43. Britani Knight
      Eckt weiterhin mächtig an - neuerdings sogar bei Tyler.
      44. Nene Morisaki Δ
      Der Sidekick der Demon Queen motiviert die Boobraids, bleibt sonst aber trotz neuer, alter Haarfarbe unauffällig.
      45. Mina Louise Stuart Δ
      45. Giselle Marie Δ
      Haben den "Fall Lana" zu bearbeiten, was ihnen durch mäßige Aktivität derselben mächtig erschwert wird.
      47. Saitou Aoi
      47. Kokoro Fujiwara
      Könnten mit aktiverer Managerin schon weiter oben stehen - aber auch so geht es aufwärts.
      49. Aksana
      Soll sich beweisen und erlebt dabei ihr WFW Karrierehoch.
      50. Curvy Cassie
      50. Booby Bunny
      50. Hot Honey
      Werden immer mehr zu schmückenden Beiwerk… aber solches, das man nicht missen will.
      53. Leona Flanka
      53. Pégasos
      53. Echidna Δ
      53. Callirrhoe Δ
      Der weibliche Rest der Gorgon Family ist auch noch weit davon entfernt mehr als Zuarbeiter für Medusa, Chrysaor und Siegfried zu sein… aber vielleicht reicht das ja auch?
      57. Xiriel
      57. Rea Sangua
      Rea spricht erstmals - aber irgendwie sind die beiden in der WFW noch immer nicht richtig angekommen.
      59. Serena Smith Δ
      Ob Serras Bodyguard überhaupt noch Sinn in dieser Liste macht?
      60. Aspara Utsutsuruya
      60. Yu-Na Seong
      60. Suguha Hinotomoe
      60. Yui Meiou
      Besprechen eine Verbündung… Update steht aus.
      64. Alexa Bliss
      Führt sich erst ein mit viel Hype… und dann kam nicht mehr so viel. Quo vadis?
      65. Charlotte van Luminis
      Muss ihre Einstellung überdenken, will sie nicht so rumgeschubst werden wie jüngst durch Britani geschehen.
      66. Carmella
      Große Klappe, nicht viel dahinter? Ein Debüt mit Licht und Schatten.
      67. Lina Colada
      67. Tina Colada
      Heuern Stuart Private Investigations an und… wurden seitdem nicht mehr gesehen.
      69. Summer Rae
      Ist plötzlich da. Warum auch immer.
      70. Sasami Kannaoe
      Ist nicht da. Steht aber noch als "aktiv" im Roster. Warum auch immer. (kennt die wer?)
      Weggefallen: Niemand
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien