Stella Nova

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stella Nova
      Nationalität: Indien

      Nicknames & Aliases
      Der Neue Stern
      Leitstern
      Archana Patil
      Chana

      Optik
      Stellas orangenes Haar ist zu einigen, mittig gescheitelten, stachligen Strähnen geschnitten, die ihre Stirn bedecken, ehe etwas längere Büschel an Stachelsträhnen ihr Gesicht umrahmen. Noch etwas längere Stachelsträhnenbüschel stehen seitlich vom Kopf ab und einige Strähnen bilden einen Ahoge auf dem Kopf. Der Großteil ihres Haars ist allerdings zu zwei ausgesprochen voluminösen Zöpfen geflochten, die links und rechts von ihrem Körper herunterbaumeln und fast bis auf den Boden ragen.
      Sie trägt klobige, kurze Stiefel und Handschuhe mit Sternemblemen, dazu sehr lange, schwarze Socken und Armschoner. Ihr Underboob-Top mit Sternausschnitt ist so bemessen, dass ihre sternförmigen Nippelpiercings dezent herausragen können, ein ebensolches Muster hat sie auch um den Bauchnabel herum gestochen und zudem trägt sie Sternschnuppenohrringe (die zu Matches entfernt werden). Unten herum trägt sie zur Verhüllung ihres „intimen Sternenhimmels“ einen tief sitzenden, langen, aber nicht allzu breiten Lendenschurz. Auch ihre Zunge glänzt.
      Sie ist 171 Zentimeter groß, sehr gut geformt und durchtrainiert.

      Theme Song
      A Gift from Space
      Burning Dedication (als Archana Patil)

      In Wrestling
      Finisher
      Shooting Star Press
      Starlight Driver (Schwein)
      Outer Space (Avalanche Schwein)
      Signature Moves
      Black Hole Slam
      Diverse Moonsault Varianten
      Bow & Arrow Lock
      Indian Deathlock
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      (als Stella Nova)
      Stella ist eine ausgesprochen selbstbewusste, junge Frau, die sich selbst als kommenden Superstar der WFW ansieht und mit ihren wortreichen Auftritten innerhalb kürzester Zeit tatsächlich schon Kultstatus bei den Fans erreicht hat. Sie pflegt bei ihren Einzügen ausgiebig zu reden, oft auch lang genug, dass Matches beginnen, bevor sie fertig ist, was ihr manche sehr schnelle Niederlage eingebracht hat – die sie aber nicht als solche anerkennt. Obgleich sie viele ihrer Kolleginnen respektiert, nimmt sie allerdings kein Blatt vor den Mund und nimmt wenig Rücksicht darauf wem sie vor den Kopf stößt, inklusive der Fans. Gelegentlich ist sie als Co-Kommentatorin Matt Strikers am Kommentatorenpult, obgleich sie sich selbst in dieser Rolle als falsch gebookt bezeichnet und nicht mit Kritik am Office und Eigenlob geizt.
      (als Archana Patil)
      Ihr vorheriges Gimmick als indische Tänzerin zeigte sie von einer geradezu gegenteiligen Seite: freundlich, nett und tanzverrückt. Man könnte auch sagen „zu freundlich, nett und tanzverrückt“, denn wirklich nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnte sie in dieser Rolle nicht.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      10.01.2012 Debüt als C Candidate Archana Patil gemeinsam mit Lalita Tiwari (Leona Flanka).
      Silvester Special 2013 Erster Trailer für das Debüt des Stella Nova Gimmicks.
      31.01.2014 New Year’s Massacre: On Screen Debüt des Stella Nova Gimmicks.
      4.09.2015 Friday Fatality #20: Gewinn des Temptation Titles von Wáng Sānniáng im ToH Halbfinale.
      6.10.2015 Tournament of Honor: Verlust des Temptation Titles an Leona Flanka im ToH Finale, an dem auch Amanda Hildegard Riches beteiligt war.

      Trivia
      - Der Vorname “Stella hat natürlich ein paar beabsichtige Referenzpunkte, etwa Stella Damiell aus Fire Emblem oder Stella aus Phantasy Star Online Episode III (die auch Aurora MacMeow entscheidend beeinflusst hat).
    • Sandra LaMander

      Sandra LaMander
      Nationalität: Spanien

      Nicknames & Aliases
      Fire Nymph
      Salamander
      Sandy
      Amber Gaia Nome

      Optik
      Ihr flammend rot-orangenes Haar ist zu einem feurigen Pony geschnitten, etwas längere Flammensträhnen umrahmen ihr Gesicht, zwei dahinter verortete Büschel Strähnen sind nach hinten gebunden und bilden sozusagen einen „Feuerball“ am Hinterkopf; der Großteil ihres Haars ist bodenlang ausgewachsen und umflammt entsprechend ihren Körper. Selbiger ist in einen hautengen, dunklen Bodysuit gehüllt, eine Lage darüber sind ein feuriges Top, feuriger Rock, flammende Stiefel und Handschuhe.
      Sie ist 186 Zentimeter groß, kurvig und kräftig gebaut.

      Theme Song
      Hot as Magma
      Scorching Earth (as AG Nome)

      In Wrestling
      Finisher
      Salamander Driver Fireman's Carry Fire Thunder Driver
      Raging Inferno (Cut Throat Belly to Back Suplex)
      Signature Moves
      Celtic Cross (Air Raid Crash)
      Blazing Piledriver (Package Piledriver)
      Butterfly Lock
      Dragon Suplex
      zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      (als Sandra LaMander)
      Sandra ist als Feuernymphe die natürliche Rivalin von Wassernymphe Undine. Sonst ist zum jetzigen Zeitpunkt wenig über sie bekannt, außer dass sie Partnerin von Stella Nova ist.
      (als Amber Gaia Nome)
      In ihrem vorherigen Gimmick war sie die Erdnymphe und Keltische Schamanin des Trios Guardians of Everything that is Good and Right. Als solche war sie auch die selbsternannte Wächterin der Gerechtigkeit und geradezu fanatisch darauf aus alles als Böse deklarierte zu vernichten. Die anderen beiden Mitglieder dieses bei vielen Kolleginnen In Gimmick wenig gemochten Grüppchens waren Serenity Smith und Helena Cavenitis. (Kumiko Yuumura)

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      19.10.2010 Rav #202: Erste Nennung ihres “Amber” Gimmicks im WFW TV.
      11.12.2013 Rav #278: Debüt als Amber Gaia Nome als Teil der „Guardians of Everything that is Good and Right“ an der Seite von Serena Smith und Helena Cavenitis.
      2.06.2014 Pure Violence: erste Nennung ihres “Sandy Gimmicks”, das bei Standing Alone Undines Titelmatch sabotiert hat. Ironischerweise in einem Segment mit ihrer eigenen Beteiligung, als Amber Gaia Nome im Gespräch mit ebendieser Undine.
      26.08.2014 On Screen Debüt ihres „Sandra LaMander“ Gimmicks.

      Trivia
      - “Sandra” referierte zu der Sandra aus Pokémon, ihr Spitzname Sandy zu Sandy Sunshine aus Mugen Souls.
      - Ihr Look ist stark von Rozalin aus Disgaea und Ciel aus Mega Man Zero inspiriert.
    • Nue Maō Suō
      Nationaliät: Japan

      Nicknames & Aliases
      Nue Maou Suou
      NMS
      NeMesiS
      The Armcracker

      Miu Akai

      Optik
      Tiefschwarzes Haar, stylischer Pony, gesichtsumrahmende Strähnen, der Rest länger als bodenlang. Passend dazu dunkle Augen und etwas blasse Haut.
      Sie bevorzugt einen langärmligen, schwarzen Kapuzenmantel als einziges Kleidungsstück, wobei der Großteil ihres Haar in der Kapuze ruht und so festgebunden ist, dass es in selbiger verweilt.
      Sie ist 161 Zentimeter groß und gut austrainiert, aber dennoch tendenziell eher zierlich.

      Theme Song
      Encounter in the Abyss
      Aka to Kuro (als Miu Akai)

      In Wrestling
      Finisher
      Kuro Nemesis (London Dungeon / Grounded top wrist lock)
      Kuyou-Gatame (Buko-Gatame / Stepover Head-Trapping Armbar)

      Signature Moves
      DDT Academy (Double Underhook Canadian DDT)
      Red Assassin (Twisting Brainbuster)
      Cerebral Lock
      Ankle Lock
      Deity’s Kiss (Straight Jacket German Suplex)
      Michinoku Driver II
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      NMS kann man sehr leicht mit zwei Attributen beschreiben: naiv und gnadenlos. Sie ist *so* leichtgläubig, dass sie praktisch alles für bare Münze nimmt, was man ihr erzählt. Sie zu ihrem eigenen Nachteil zu verschaukeln ist allerdings nicht ungefährlich, weiß sie trotz oder gerade wegen ihrer vergleichsweise „zarten“ Gestalt doch sehr gut, wie und wo sie zupacken muss, um dem menschlichen Körper Schaden zuzufügen. Und sie weiß es nicht nur, sie ist auch schnell dabei ihre Kunst auszuüben, wann auch immer ihr danach ist, ohne über Konsequenzen nachzudenken, wie sie auch generell lieber einfach handelt statt zu denken.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      21.12.2013 Rav 279: Erster Auftritt als “Miu Akai”, als Teil der Asian Shirt Squad gemeinsam mit Yu-Na Seong, Lü Báo (Xiàhóu Lǚlǚ), Chi Thị Mai (Naotora Thị Mai) und Apsara Waanvanida (Aspara Utsutsuruya).
      31.12.2015 Grandslam XI: Debüt ihres NMS Gimmicks an der Seite von Lailah Sapphire und Bildung der Barry Babes.
      November 2016: Drop des Barry Babe Gimmicks und erster Auftritt im Kapuzenmantel als einziges Kleidungsstück.

      Trivia
      - Miu Akai war primär eine Referenz zu Miu aus DearS und Assassin of Red; diese Referenz zu Miu wurde an andere Figuren weitergereicht. [Miu: Miwayu]
      - Nue ist eine Referenz zu Nue aus Kiss on my Deity
      - Maou ist eine Referenz zu Maou aus RPG Academy.
      - Suou referiert zu Kuyou Suou aus The Melancholy of Haruhi Suzumiya
      - Red Assasin bezieht sich auf "Assassin of Red (/Black)" aus der Fate: Reihe
      - Nemesis bezieht sich auf Nemesis aus To Love Ru, bzw. Kuro Nemesis zusätzlich auf Mea Kurosaki
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien