Priscilla Camus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Priscilla Camus

      Fürstin Priscilla Camus
      Nationalität: Deutschland, Frankreich

      Nicknames & Aliases
      Prissy (in ihrer Anwesenheit nur von Gegnerinnen so genutzt, ist es doch unter C Comp’lern verpöhnt die Fürstin so normal anzureden, wobei einige lockerere Mitglieder das mitunter so machen)
      Tímea Farkas

      Optik
      Priscillas grünes Haar ist zu einem gradlinigen Pony geschnitten, eingerahmt von gelockten Strähnen, die ihr Gesicht umrahmen. Der Hauptteil ihres Haars ist bodenlang ausgewachsen und wird auf Knietiefe von diversen Schleifchen zu vielen Einheiten zusammengefasst.
      Grün ist auch ihre favorisierte Kleiderfarbe, obgleich sie kein Kleid trägt, sondern in der Regel einen beinlosen Bodysuit mit eleganter Weste darüber, sowie sehr hohe, elegante Stiefel und Handschuhen. Zudem pflegt sie stets eine Federkappe zu tragen – die Feder an der Kappe ist eine Schwanenfeder, um genau zu sein.
      Sie ist 171 Zentimeter groß und von kräftiger, femininer Statur.

      Theme Song
      N~fantasia
      Immortal Longing for the Moon (als Tímea Farkas)

      In Wrestling
      Finisher
      Camus Crusher (Fischer Buster)
      Camus Clutch (Tanzanian Basket Stretch)
      Signature Moves
      Cradle DDT [Cradle Hammerlock DDT]
      Troubadour's Beloved (Split Legged Guillotine Legdrop)
      Cerebral Lock
      Regal Cutter
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Priscilla ist das Oberhaupt der Camus Company, nachdem sie ihren Großvater in ebendieser Rolle nachgefolgt ist. Sowohl ihr Großvater als auch ihre Eltern erfreuen sich bester Gesundheit, weswegen böse Zungen behaupten, dass diese ihr nicht ganz freiwillig in so jungen Jahren die Führung überlassen haben, aber offiziell gibt es keinerlei Anhaltspunkte für diese üblen Gerüchte.
      Priscillas Führungsstil ist absolut autoritär, ihr Wort ist Gesetz, obgleich sie auch dafür bekannt ist ihren Angestellten große Freiräume zu gewähren und gute Arbeit auch überaus gut zu entlohnen. Als ihre linke Hand in der C Comp gilt Baroness Lucia von Faris, mit welcher sie der Adelsstand verbindet. Als ihre rechte Hand wiederum sehen viele Wáng Sānniáng an, obgleich all dies nur schwer zu fassen ist, da darüber kaum öffentlich gesprochen wird. Fakt ist, dass Priscilla eine eigene Abteilung ihrer Vertrauten unterhält, die sie nach Belieben dirigiert, um ihre übrigen Projekte zu unterstützen oder zu überwachen.
      Ihre kleine Schwester Celestine Camus hält Priscilla aus den Firmenaktivitäten rigoros heraus und bevorzugt diese in einem goldenen Käfig, was jedoch weniger kaltherzige Gründe hat, sondern vielmehr mit Sorge – die Familie ist möglicherweise die einzige Schwäche, der sonst so berechnenden Geschäftsfrau, die keinerlei ethisches Gewissen ob ihrer Geschäftspraktiken zu haben scheint. Sehr wohl aber hat sie ein moralisches Gewissen, was sich etwa zeigte, als sie ohne zu verhandeln das hohe Lösegeld für Laura Reed zahlte, als diese von Captain Anns Crimson Shark Pirates entführt worden war.
      Es heißt sie habe kein großes persönliches Interesse an der Wrestlingabteilung – fragwürdig, denn warum sonst sollte sie die WFW als Hauptsponsor unterstützen, um eigene Angestellte in dieser regulär wrestlen zu lassen?

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      26.02.2011 Standing Alone: Erster On Screen Auftritt.
      29.12.2013 Rav #280: Debüt des Tímea Farkas Gimmicks gemeinsam mit Zala Božić (Alice Hellstrøm) und Svetlana Petrova (Xiriel Rin Azuma) – mit Letzterer zusammen gab es auch prompt ein Match gegen Ashley Styles (Ashley Rage) und Laura Reed.

      Trivia
      - Priscilla ist das Produkt von Spielerei mit dem Soul Calibur IV Editor, wie einige andere Figuren auch.
      - Ihre Frisur ist dezent von Yukari Yakumo inspiriert.
      - Ihr Vorname verweist auf Priscilla aus Fire Emblem.
      - Ihr Nachname ist vom Philosophen Albert Camus übernommen.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Lucia von Faris

      Baroness Lucia von Faris
      Nationalität: Deutschland

      Nicknames & Aliases
      LuciFa

      Optik
      Auf dem Kopf hat Lucia eine Narrenkappe mit Totenschädeln, wobei die linke Hälfte ein bläuliches Grün und die Rechte ein grünliches Blau ist. Ihr dezent bauchfreies Top ist ebenfalls in diesen Farben gehalten und bildet ein Yinyang Motiv.
      Ihr kurzer Faltenrock ist in denselben Farben gehalten und hat einen Totenkopfgürtel über sich.
      Zudem trägt LuciFa Unterarmschoner und Stiefel mitderselben Farbgebung, die ihrerseits (Plüsch-)Totenköpfe zur Verzierung aufweisen.
      Ihr dunkelblondes Haar scheint eine strähnige Gesichtsrahmen-Kurzhaarfrisur zu sein, doch der Anblick täuscht, sind dies doch bis auf den Pony nur die Endsträhnen ihrer Haarpracht, die zum Großteil in der Kappe versteckt ist.
      Sie ist 168 Zentimeter groß, von kurvigem Körperbau mit besonders imposanter Beinpartie. Offen ist ihr Haar angeblich knapp 3 Meter lang.

      Theme Song
      Septette for the Dead Princess

      In Wrestling
      Finisher
      Rings of Saturn
      Princess’ Encore (Scissored Sleeper Chokehold)
      Mortis Regina (Tower of London / Corner Hung Cutter)
      Signature Moves
      Necrotic Burial (Swinging Reverse DDT)
      Uncutter (Ace Crusher / Diamond Cutter)
      Tombstone Piledriver
      DDT
      Necro DDT (Corner Run Tornado DDT)
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Baroness Lucia von Faris gilt als rechte Hand von Fürstin Priscilla Camus, dem Oberhaupt der Camus Company. LuciFa ist ihr gegenüber loyal ergeben, seit Priscilla ihr einst aus einer extremen finanziellen Notlage half, die ihre Eltern zu verantworten hatten. LuciFa erwartet vom „gemeinen Volk“ natürlichen Respekt für den Adel und reagiert mit Missgunst, wenn sie sich von der „Unterschicht“ zu sehr wie eine der Ihren behandelt fühlt, was insbesondere bei Kollegin Chiharu Kurosaki der Fall ist, der diesbezüglich jegliches tiefere Verständnis fehlt und sich oft LuciFas Zorn zuzieht ohne zu begreifen warum.
      Ausnahme der Regel ist LuciFas Freundin aus Kindertagen, Marion Nathaniel. Die Tochter der Diener ihrer Eltern wuchs wie eine Schwester mit ihr auf und die Bande zu ihr sind sehr eng. Marion war es auch, die Lucia die Schwarze Magie näher brachte, doch anders als MaNa verlor Lucia nicht ihren Verstand an die okkulten Mächte und sorgt nun für ihre geistig geschundene Freundin so gut es geht.
      Anderen gegenüber erscheint LuciFa oft strikt und distanziert, mit wenig Sinn für Nachsicht, aber letztlich weiß sie nette Gesellschaft mehr zu schätzen, als sie es je zugeben würde.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: Beim Debüt der Camus Company als Stable war sie nach Einleitung durch Parker Riley die Frontfrau der Firma.

      Trivia
      - “Lucia” bezieht sich natürlich auf Lucia aus Fire Emblem: Path of Radiance.
      - „Faris“ ist eine dunkle Göttin aus Record of Lodoss War. (hat nichts mit Final Fatasys Faris Scherwitz zu tun)
      - Der Film „ die neun Pforten“ war auch eine Inspirationsquelle für ihre Namensgebung.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Marion Nathaniel

      Marion Nathaniel
      Nationalität: Deutschland

      Nicknames & Aliases
      MaNa
      Mad Necro Girl

      Optik
      Am einfachsten lässt sich Marions Look mit einem Verweis auf das bekannte Kartenspielmädel Dark Magician Girl verweisen, hat MaNa doch mit völliger Absicht eine nahezu identische Optik. Lediglich ihr Hexenhut ist eine „traditionelle“ Variante und das Farbspektrum ist anders: statt blau und pink ist ihr Outfit schwarz und rot und statt blondem Haar hat sie pinkes, das hinten rum bis auf den Boden ausgewachsen ist.
      Marion ist 168 Zentimeter groß und von ähnlicher Statur wie ihre Vorlage, von der sie ein großer Fan ist.

      Theme Song
      The Devil's Advocate

      In Wrestling
      Finisher
      Spiral of Madness (Twisting Tombstone Piledriver / That’s Incredible)
      Signature Moves
      Zombie Maker (Backstabber / Double Knee Backbreaker)
      Asai DDT
      Moonsault (Standing, Springboard, Top Rope)
      Necrotic Drain (Triangle Choke)
      Poison Rana
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Marion ist eine freundliche, hilfsbereite, supersüße Dame… gewesen, ehe sie sich der schwarzen Magie verschrieb und mit immer größer werdender Macht allmählich ihre geistige Gesundheit verlor und begann in anderen Menschen nur wandelnde Energiepäckchen zu sehen, von denen man sich etwas zur Verlängerung des eigenen Lebens abzapfen kann. Dies macht sie zu einem Succubus, wobei sie längst die Grenzen menschlicher Existenz hinter sich gelassen hat und also ein Wesen zwischen physischem Mensch und transzendenten Geist ist.
      Marion liebt es Chaos zu verursachen und sieht in anderen eigentlich nur potentielle Quellen der eigenen Belustigung. Ihr eigentlicher Charakter kommt nur noch in seltenen Momenten der Klarheit zum Vorschein, reguliert wird ihr wirrer Kopf nur durch ihre Freundin seit Kindertagen, Lucia von Faris. Sie mag Geschichten, wo Hexen und Zauberinnen die Protagonistinnen sind.
      Im Ring macht sie ihre Unberechenbarkeit und „Unsterblichkeit“ zur gefährlichen Gegnerin, da sie sehr schmerzresistent ist und daher Submission Wrestling sehr ineffektiv gegen sie ist – dann wiederum besteht immer die Chance, dass sie unaufmerksam ist oder sich selbst per missglücktem Spot ausknockt… oder das sie ganz die Lust an einem Kampf verliert.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      Anfang Oktober 2010 (?): Erster On Screen Auftritt von Marion Nathaniel in einem Between the Shows Segi mit Shelton Benjamin.
      25.10.2010 Pure Violence: erster on screen PPV Auftritt von MaNa, im Rahmen des C Comp Stabledebüts.

      Trivia
      - MaNas offensichtlichte Referenz ist Mana, das Dark Magician Girl aus Yu-Gi-Oh!
      - Marion bezieht sich aber auch auf Marion Phauna.
      - Nathaniel ist der Name der einsamen Schildkröte aus Golden Sun II.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Alice Hellstrøm

      Alice Hellstrøm
      Nationalität: Schweden

      Nicknames & Aliases
      Drunken Genius
      Zala Božić

      Optik
      Braunes Haar; Mittelscheitelsträhnen auf der Stirn; hochgesteckte, lockige Twintails in Knöchellänge
      Als Top trägt sie ein typisch schwedisches Gákti, allerdings ohne das sonst übliche Hemd darunter. Auch den dazu passenden Rock trägt sie unüblicherweise in Minirock-Länge. Reife an den Oberarmen, Handgelenken und Knöcheln runden ihr Outfit ab.
      Sie ist 167 Zentimeter groß, das Haar ist offen knapp 2 Meter lang und ihr Körper ist für Wrestlerinnen typisch gut austrainiert, wobei sie eher von schlanker Gestalt ist.

      Theme Song
      Riverside View
      Fear of the Heavens (als Zala Božić)

      In Wrestling
      Finishing Moves
      Enslaver (Vertical Muta Lock)
      Flow of Lethe (Victory Star Drop)
      War Ender (Olympic Slam Styled Death Valley Bomb)
      Signature Moves
      Hellstone Toss (Spinning Crucifix Bomb)
      Spiral Tap
      Drunken Fist Combo
      Zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      (als Alice Hellstrøm)
      Alice ist ein Teil der Camus Company von Priscilla Camus, welche als Hauptsponsor der WFW gilt. Alice ist dabei als „C Spe-C-ial“ eine Arbeitnehmerin in besonders hohem Ansehen und als Mitglied der „Abteilung Null“ direkt und ausschließlich Fürstin Priscilla selbst unterstellt. In den WFW Shows ist Alice daher primär als „Gast“ anwesend, die eher sporadisch in das aktive Geschehen eingreift. Ihr IQ gilt als außerordentlich hoch. Sie konsumiert scheinbar permanent Alkohol, sodass sie in einem permanenten Zustand von dezenter Trunkenheit ist. Sie ist lesbisch und Íris Lilja Óðinsdóttir ist nicht nur ihre zugeteilte Partnerin auf professioneller Ebene, sondern auch auf intimer Ebene, wobei beide durchaus jede sich bietende Chance ergreifen andere Damen in ihr Liebesleben einzubeziehen – was auch ihr großes Eigeninteresse an Anwesenheit an den Shows ist. Zudem unterhält man eine Freundschaftliche Beziehung mit den C Employees Dolph Ziggler, Matt Morgan und Taylor Wilde.
      (als Zala Božić)
      In ihrem Gimmick als Tochter von Vampirprinzessin Sofiya Țepeș war sie primär als Ringrichterin unterwegs und trug eine grün Kunsthaarperücke mit zwei Knoten am Kopf und einem am Mähnenende auf dem Boden. Ihre relativ regelbewusste Matchführung sorgte für eine überschaubare Beliebtheit als Referee bei manchen Aktiven, wobei ihr mit Sonderzeichen gespickter slowenischer N(achn)ame diesbezüglich wohl auch nicht geholfen hat.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      (als Alice Hellstrøm)
      10.07.2011 Rav #226: Debüt
      Ihren ersten großen Auftritt hatte Alice an der Seite von Partnerin Íló im großen Tag Turmoil Match beim Grandslam VII am 26.07.2011, als man CJA stark zusetzen konnte, sich ihnen aber schließlich geschlagen geben musste.
      Seit diesem Auftritt haben Alice & Íló lange Zeit primär neben dem Ring für Aufsehen gesorgt, insbesondere bei der „Höhlenexpedition“ in der Jahresmitte 2012, als man für Kollegin Lucia von Faris Artefakte aus einer Höhle bergen sollte, die einst ein Nekromant bewohnt haben soll. Diese fand bei Hour of Glory am 28.09.2012 ihr Ende, wobei sie es schafften Celestine Camus aus der Gewalt von Bianka Belbu zu befreien.
      Beim nachfolgenden Eddie Guerrero Tribute PPV gewann sie gemeinsam mit Íló, sowie den C Spe-C-ial Kolleginnen Chiharu Kurogane (Chiharu Kurosaki) und Liling Wáng (Wáng Sānniáng) ein 4 on 4 Artefact Treasure Chest Keys on a Pole Match gegen das Team von Guān Yuèqiáo, die sie bei der Höhlenexpedition kennengelernt hatten, als diese das Duo aus einer Falle befreite.
      Danach waren sie wieder primär abseits des Rings im Einsatz, unter anderem als regelmäßige Protagonistinnen für Werbespots der Camus Company und als Fotomodelle für Merchandise wie den den C Comp Shiny Kalender.
      Erst bei Standing Alone 2014 kam es wieder zu einem Ringauftritt auf großer Bühne, im Rahmen der Sarah Fuchs (Aya Albatross) Snowfeet Invitational Over the Top Elimination Gauntlet, wo sie Kollegin Liling Wáng unterlag.
      Beim Grandslam X trat sie an der Seite von Íló erneut in einer Tag Turmoil Gauntlet an. Dabei konnte man zunächst C Comp Kollegin Sylvia "Sylph" Meloni aus dem Wettbewerb werfen, ehe man auch noch das Duo Charlotte van Luminis & Amanda Hildegard Riches besiegen konnte. Dann jedoch folgte das Aus gegen die Geschwister Yuumura, Kumiko und Konoka.
      Als zu Beginn des Jahres 2015 die Wrestlingabteilung der C Comp in C Jeri-C-ho und Celestial Camus gespalten wurde, schloss sich Alice gemeinsam mit Íló Celestine an und nahm schließlich im Team für Celestial Camus am Tournament of Honor teil. Beim Jubiläumsrav #300 am 11.05.2015 unterlag man jedoch schon in der ersten Runde den Kolleginnen Aya Albatross und Katia Klabautermann, den Merbraids.
      Bei Friday Fatality #19 am 8.08.2015 wurden sie von Priscilla Camus dazu berufen ihre Leibwächterinnen zu werden und sie verließen Celestial Camus entsprechend.

      (als Zala Božić)
      In ihrem Gimmick als Vampirringrichterin war sie – wie der Name schon sagt – primär mit Matchleitung beschäftigt, womit sie sehr regelmäßig im Einsatz war. Ringerisch aktiv wurde sie hingegen selten, selbst ihr Auftritt in der Sarah Fuchs Snowfeet Invitational Over the Top Elimination Gauntlet war eher kurzer Natur: erst besiegte sie Miu Akai (Nue Maō Suō), dann unterlag sie ihrer Gimmick-Schwester Tímea Farkas (Priscilla Camus). Im Rahmen der Doppelidentitäten-Storyline rund um den Grandslam X wurde enthüllt, dass Zala immer Alice war und auf Geheiß von Priscilla Camus mit dieser zusammen der Vampirfamilie beitrat, um so unerkannt in der WFW Nachforschungen anstellen zu können. Sofiya stimmte ihrem Vorhaben zu, zwecks eigenem Amüsement. In der Folge trat Alice nur noch unter ihrem Hauptgimmick auf.

      Trivia
      - Alice hat den höchsten IQ in der Camus Company, aber da sie permanent betrunken ist, kommt dieser nur selten wirklich zur Geltung.
      - Ihr Design als Lockenkopf wurde dezent von WFW User homer jay fry beeinflusst.
      - Ihr Vorname verweist auf diverse Charaktere aus Medien japanischer Herkunft.
      - Zala Božić bedeutet sinngemäß in etwa so viel wie „Frohe Weihnachten“.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Íris Lilja Óðinsdóttir

      Íris Lilja Óðinsdóttir
      Nationalität: Island

      Nicknames & Aliases
      Íló
      Sky Dragon

      Optik
      Kürzere, dezent hochgestylte und mittig gescheitelte Strähnen fallen ihr auf die Stirn, längere Strähnenbüschel umrahmen ihr Gesicht. Der Großteil ihres tiefblauen Haars ist jedoch für gewöhnlich zu zwei Zöpfen geflochten, die zusätzlich zu den Kopfseiten zu Schneckenknoten gedreht sind und trotzdem noch bis jenseits der Knie herabfallen.
      Ihr Outfit ist an eines der typischen Kleider ihrer Heimat angelehnt, obgleich weitaus weniger körperunfreundlich verhüllend. So trägt sie zwar das obere Schnürleibchen, jedoch eine kürzere, bauchfreie Version und ohne das Hemd darunter, sehr wohl aber mit schmuckem Halstuch. Der Rock ist ebenso signifikant kürzer in Mikrorocklänge, während der Schurz noch kürzer ist und kaum mehr als ein zusätzliches Accessoire für den Rock darstellt. Die einigen weiteren Kleidungsgegenstände an ihrem Körper sind insgesamt 6 kleidsame Reife: je einer pro Oberarm, Handgelenk und Knöchel.
      Sie ist 161 Zentimeter groß, von voluminös-schlanker Statur mit eher kleiner Oberweite. Offen ist ihr Haupthaar gut 3 Meter lang.

      Theme Song
      Wind God Girl

      In Wrestling
      Finishing Moves
      Lightning Spiral
      Sky Twister Press
      Rainbow Rana (Phoenix Dragonrana)
      Signature Moves
      Avalanche Dragonsteiner
      Master Dragon (Spider Dragon Suplex)
      Dragon Bridge (Bridging Dragon Suplex)
      Dragon Clutch
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Íris ist Teil der Camus Company von Priscilla Camus und hat in dieser den Rang einer C Spe-C-ial inne. Sie ist Teil der Abteilung Null, welche direkt Fürstin Priscilla persönlich untersteht. Ihre Partnerin in der Camus Company ist die Schwedin Alice Hellstrøm, mit der sie auch privat eine Partnerschaft bildet. Das Duo ist dabei jedoch nicht unbedingt monogam und stets geneigt andere attraktive Damen in ihr Lust- und Liebesleben einzubeziehen.
      Hinter dem lockeren Umgang steckt in Íris Fall jedoch auch eine sehr bedachte und mitunter manipulative und gradlinige Persönlichkeit. Wie ihr Familienname andeutet beruft sie sich bezüglich ihrer Abstammung auf Odin und somit als zumindest zur Hälfte übernatürliches Wesen. Oftmals fallen für sie und Alice Botenaufträge oder Beschaffungen schwieriger Natur an, was das Duo loyal und effektiv – obgleich nicht unbedingt effizient – zu bewältigen pflegt. Ihr primäres Interesse an der WFW gilt primär der holden Weiblichkeit und weniger der sportlichen Betätigung. Dann wiederum ist die Sportabteilung auch nicht ihr Aufgabengebiet und sie sind auch kein offizieller Teil von diesem, weswegen sie im WFW TV häufiger in Backstage Segmenten oder Werbespots auftreten, bzw. als Priscillas Bodyguards agieren.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      4.07.2011 Rav #225: Debüt in einem Angle mit Matt Morgan und Shelton Benjamin.

      Trivia
      - Pokémon Iris heißt im Deutschen Lilia. Obgleich Ílós Name als Referenz (unter anderem) zu dieser gedacht war, erfolgte die Namensbildung vor der Kenntnis des deutschen Namens der blaumähnigen Drachenmeisterin. (vorausgesetzt die Erinnerung hat keine neue Realität geschaffen, deren Wahrheitsgehalt niemand mehr überprüfen kann)
      - Obgleich Íló zeitweise zur selben Zeit in der WFW aktiv war wie die Odinsjünger rund um The Big Show kam es nie zu einem Aufeinandertreffen zwischen der Odinstochter und den erklärten Jüngern ihres Vaters.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Wáng Sānniáng

      Wáng Sānniáng
      Nationalität: China (entsprechend der chinesischen Schreibweise ist der Name geordnet: Wáng ist der Familienname, Sānniáng der Eigenname)

      Nicknames & Aliases
      Liling Wáng
      Green Dragon of China

      Optik
      Bis auf einige kurze, grün gefärbte Strähnen, die ihr mittig ins Gesicht fallen, trägt Sānniáng ihre dunkelbraune Haarmähne für gewöhnlich in einem mächtigen Knoten am Hinterkopf. Sie pflegt sich in ein kurzes Mandarin Gewand zu kleiden, mit dazu passenden Unterarmschonern.
      Sie ist 169 Zentimeter groß, ausgesprochen feminin gebaut, mit für ihre Figur überproportionaler Brustgröße, auffälliger (aber nicht zu extremer) Hüfte und sehr wohlgeformten Bein- und Fußpartie. Offen ist ihr kräftiges Haar mehrere Meter lang.

      Theme Song
      Dynastic Empress

      In Wrestling
      Finisher
      Lesson in Suffering (Regal Stretch)
      Signature Moves
      Flying Dragon (Tilt a Whirl Armbar)
      Bào Spin (Summersault Guillotine Legdrop)
      Empress Bomb (Spinning Gut Wrench Powerbomb)
      Bào Pounce
      Sasuke Special (Hand Spring Moonsault to outside Opponent)
      Exploder
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Wáng Sānniáng ist ein hochrangiges Mitglied der Camus Company von Priscilla Camus Sie ist Teil der direkt Fürstin Priscilla unterstellten Abteilung Null und wie ihre Partnerin Chiharu Kurosaki für besonders schwierige Aufgaben zuständig. Für Chiharu empfindet sie eine sehr starke Zuneigung und sie ist sehr protektiv, wenn es um ihre Partnerin geht. Sie war auch bereits Leiterin der C Comp Wrestlingabteilung und hat sich in dieser Position mit ihrem guten Gespür für Fürsorglichkeit und strikten Ansagen unter den Angestellten der Company einen guten Namen gemacht. Zwischen Fürstin Priscilla und ihrer kleinen Schwester Celestine tritt sie mitunter als Vermittlerin auf, da ihr beide Damen sehr vertrauen. Obgleich pflegeleicht im alltäglichen Umgang, beweist sie in ihrer Pflichterfüllung aber auch kalte Effektivität, wo diese von Nöten ist und schreckt dabei auch nicht vor gemäßigter Grausamkeit zurück – nicht zufällig war ihre erste Szene im WFW TV die in Verkleidung eines Dienstmädchens, die als Denkzettel Luna und Rebecca Flamberge vergiftetes Essen servierte, wonach die beiden einige Zeit lang Magenbeschwerden hatten.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: erster Auftritt, verkleidet als chinesisches Denstmädchen, das CJA dezent vergiftetes Esses unterjubelt.

      Trivia
      - Ihre primären Referenzen sind natürlich Báo Sānniáng und Wáng Yuanji aus KOEIs semi-historischer Dynasty Warriors Reihe.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Chiharu Kurosaki

      Chiharu Kurosaki
      Nationalität: Japan

      Nicknames & Aliases
      Homura

      Cleaner
      Chi
      Chiharu Kurogane

      Optik
      Chi hat blutrotes Haar, welches hinter ihr strähnig bis auf den Boden ragt und unweigerlich Assoziation an herunter tropfende Blutfontänen weckt. Vorn trägt sie einen Pony auf der Stirn und hüftlange Flechten fallen ihr das Gesicht und die Brust entlang bis zur erwähnten Endstation.
      Neben den beiden Haargummis an den Flechten ist ihr einziges weiteres Kleidungsstück ein Hemd in dezenter Übergröße mit ausladenden, langen Ärmeln aus denen ob ihrer Länge nur ihre Fingerspitzen herausgucken. Der obere Ausschnitt des Hemds ist breit und groß genug, dass die Schultern und der oberste Teil des Torsos an der frischen Luft bleiben.
      Sie ist 167 Zentimeter groß, hat einen vortrefflich austrainierten Körper und stets leicht melancholische, dunkle Augen.

      Theme Song
      Border of Life

      In Wrestling
      Finisher
      Charon’s Calling (Tree of Woe Sleeper Slam)
      CLB – Crossing Life’s Border (Roll the Dice / Hero's Welcome)
      Signature Moves
      Crimson Shadow (Shining Apprentice)
      Brainbuster
      Double Underhook DDT
      Drop Toe Hold to STF
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Chiharu ist ein Mitglied der Camus Company von Priscilla Camus, wo sie den Rang einer „C Spe-C-ial“ hat und als Teil der Abteilung Null direkt und ausschließlich Priscilla selbst unterstell ist. Ihre zugeteilte Partnerin (und sehr enge Freundin) in der C Comp ist Wáng Sānniáng, mit der sie zusammen das Team „Harbingers of Agony“ bildet. Chiharu ist die erste (und bis dato einzige) Dame, die sowohl den Temptation Titel, als auch den Tag Team Titel gewinnen konnte.
      Chiharu ist für gewöhnlich ohne ersichtliche Emotionen, lediglich ihre Augen transportieren ein permanentes Flair der Melancholie und ihre Sprechweise ist on Unsicherheit geprägt. Konträr dazu ist sie eine überaus fähige Kämpferin, sowohl in ringerischer Hinsicht, als auch im „echten“ Kampf, in welchen sie zwei Kurzschwerter zu nutzen weiß. Durch ihre „Nützlichkeit“ definiert sie sich zu einem großen Teil selbst und at Angst davor „nicht mehr gebraucht“ zu werden, ähnlich eines Nutzungsgegenstandes, der obsolet wird. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie durch künstliche Befruchtung gezeugt worden sein soll und quasi in der C Comp aufwuchs, stets mit dem Ziel vor Augen die „Geheimwaffe“ der C Comp für besonders schwierige Aufgaben zu sein. Gefühle weiß sie generell nur schwierig einzuordnen. Unabhängig von ihrem Selbstbild ist sie aber recht beliebt bei ihren Kolleginnen und wird für ihre umgängliche Art geschätzt. Lediglich Baroness Lucia von Faris, die rechte Hand von Priscilla Camus, sieht stark auf sie herab, da sie sich als Adlige von Chiharu nicht mit genug Ehrfurcht behandelt sieht.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      30.11.2010 Eddie Guerrero Tribute PPV: Debüt in einem Flughafen Angle, an dem auch Kumiko Yuumura beteiligt war.

      Trivia
      - Chiharu Kurosakis primäre ursprüngliche Referenzquellen sind Kuro (von der sie stark den Look übernommen hat), sowie Chi(i) & Freya (Chobits) und Mea Kurosaki. Eine neue Inspirationsquelle sind zudem Senran Kaguras „Homura“ sowie Akemi Homura (Madoka Magica) – sowie Senran Kaguras Hikage, mit dersie ohnehin Parallelen hat (ohne dass es geplant wäre, datiert doch Chiharu weiter zurück als Senran Kagura).
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Ashley Rage
      Nationalität: USA

      Nicknames & Aliases
      Ashley Styles (bis Grandslam X)

      Optik
      Aus ihrem Cowboyhut fallen einige kürzere Strähnen zu den Seiten ihres Gesichtes herab, der Hauptteil ihres blondes Haar fällt aber weit länger nahe Bodenlänge hinab, wobei es für gewöhnlich auf Hüfthöhe locker zusammengebunden ist. Eine bauchfreie Cowboy Weste, Cowboy Stiefel, Handschuhe und entweder ein dazu passender Rock oder eine kurze Hose runden ihr Erscheinungsbild ab.
      Sie ist mild definiert, 178 Zentimeter groß, kurvig gebaut und hat eine große Oberweite.

      Theme Song
      Lullaby of a Deserted Hell

      In Wrestling
      Finisher
      Texas Tower Bomb
      Rage Quit (Deathlock Butterfly Hold)
      Signature Moves
      Hottest Rodeo Ever (Bronco Buster)
      Unpleasant Saddle (Atomic Drop)
      Millennial Rage (Corner Back Elbow Combo finished by a spinning backhand)
      Pioneer Pistol (Springboard/Flying Punch or Fist Drop)
      Zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      Das Cowgirl ist eine C Spe-C-ial des WFW Hauptsponsers Camus Company. Als Mitglied der Abteilung Null ist sie Fürstin Priscilla Camus direkt und ausschließlich unterstellt. Ashley ist von Natur aus chillig und eine herausragende Schützin, die stets (außer in Matches) zwei geladene Revolver bei sich trägt. Sie ist weniger in das aktive Geschehen eingebunden und agiert mehr als Mentor und Managerin von Talenten sowie generell als Ordnungsinstanz und Locker Room Leader bei der Camus Company.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      5.04.2011 Redemption: Ashleys erster Auftritt vor einer WFW Kamera.
      31.05.2011 Tournament of Honor: Ashley taucht wieder auf, dieses Mal als Gesprächspartnerin von C Spe-C-ial Kollegin Sabrina Falkenstein.
      10.07.2011 Rav #226: Ashley taucht bei einem Auftritt von AJ Styles auf und gaukelt Verwandtschaft mit ihm vor, aus Gründen eigenen Amüsements.
      26.07.2011 Grandslam VII: Teilnahme an der Tag Team Gauntlet mit Partnerin Laura Reed, die daraufhin für Jahre ihre Partnerin bleiben wird. Zunächst konnte man Julia Guerrero und Sylvia Meloni aus dem Wettbewerb eliminieren, dann jedoch folgte auch schon das eigene Aus gegen die Gorgon Twins.
      1.12.2011 Eddie Guerrero Tribute PPV: 4 on 4 Survivor Match um den Temptation Title und den Tag Team Title. Als Teil vom Team C Comp half Ashley hier Temptation Champion Medusa Gorgon und Tag Team Champion Liling Wáng (Wáng Sānniáng) bei der Titelverteidigung. Vierte Frau im Team war C Spe-C-ial Kollegin Lucia von Faris. Die Gegnerinnen vom Team MaNa waren Marion Nathaniel, Lieza Ramón, Julia Guerrero und Emily Gardner (Mina Louise Stuart).
      13.05.2012 Pure Violence: Obgleich sie vor dem Match von Lieza Ramón, Luna Flamberge, sowie Captain Leanan Mitsurugi und ihren Crimson Shark Pirates attackiert wurde, gelang ihr fast dennoch der Gewinn des Temptation Titles von Aurora MacMeow. Nur Dean Malenkos beherztes Eingreifen verhinderte dies.
      16.01.2013 New Year’s Massacre: Ashley delegiert WFW Ikone Christian Cage zu Chris Jericho zwecks Aufnahme in die Camus Company.
      31.01.2014 New Year’s Massacre: Ashley und Laura gewinnen das Fanvoting gegen CJA und die Heavenly Creatures deutlich mit 41% der Stimmen und treten in der Folge gegen die Gorgon Twins um das Gold an – jedoch letztendlich erfolglos.
      16.12.2014 Grandslam X: aus Ashley Styles wird Ashley Rage; Teilnahme an der Tag Team Gauntlet gemeinsam mit Laura Reed. Auf Siege gegen Xiriel Rin Azuma & Rea Sangua, Maria Kanellis & Maryse sowie Echidna & Leona Flanka folgte die Niederlage gegen Lucia von Faris & Marion Nathaniel.
      11.05.2015 Rav #300: Bei der Jubiläumsausgabe von WFW Ravage vermochte es Ashley die stark favorisierte C Spe-C-ial Kollegin Chiharu Kurosaki bereits in Runde 1 aus dem Turnier zu werfen. Sie selbst verlor jedoch ebenso überraschend einige Wochen später in der nächsten Turnierrunde bei Friday Fatality #19 gegen Leona Flanka.

      Trivia
      - Ihre Grundinspiration ist Resident Evil 4s Ashley Graham.
      - Sie ist die einzige C Comp Mitarbeiterin, die ohne feste Partnerin eingeführt wurde.
      - Ein weiteres Referenzobjekt ist Guilty Gears Millia Rage.
      - Die dritte blonde Inspirationsquelle ist April Eagle aus „Saber Rider and the Star Sheriffs“.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Laura Reed
      Nationalität: Wales

      Nicknames & Aliases
      Keine

      Optik
      Lauras – im Kontrast zu ihrer dunklen Hautfarbe – schneeweißes Haar ist zu einem dicken Büschel an gescheitelten Strähnen im Stirnbereich geschnitten und zu zwei Stachelsträhnen, welche vor den Ohren bis an ihr Kinn herabfallen. Der Großteil des Haupthaars ist jedoch breit aufgefächert und hochgesteckt, ehe eine noch immer fast bodenlange und auf Knietiefe zusammengebundene Mähne ihren Rücken hinabfällt.
      Sie trägt halbhohe, silbrig-weiße Stiefel und dazu passende Handschuhe, eine kurze Sporthose sowie ein bauchfreies Top in identischer Farbe.
      Sie ist 188 Zentimeter groß, von üppiger, gut definierter Weiblichkeit und offen ist ihr Haar gut 2 Meter lang.

      Theme Song
      Road to Darkness

      In Wrestling
      Finisher
      Severe Torment (Torture Reck Neckbreaker)
      Torture Reck
      Signature Moves
      Pyro Toss (Full Nelson Spinout Facebuster)
      Holy Cross Bomb (Falling Crucifix Powerbomb / Thunderfire Bomb)
      Black Fang (Sitdown Chokeslam)
      Running Big Boot
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Laura ist eine ruhige, junge Frau, die nach Stärke strebt und sich daher der Camus Company angeschlossen hat, in der ihr Potential früh erkannt wurde und sie zunächst Sarah Fuchs (Aya Albatross) und schließlich Ashley R.Eagle als Partnerin erhielt, um über ihre Fortschritte stets bestens informiert zu sein, ehe sie schließlich zur Partnerin von Barroness Lucia von Faris wurde. Zu diesen pflegt sie ein professionelles Verhältnis, das im Falle Ashleys nicht ohne intimes Interesse ist, doch ihr primäres Interesse gilt allein der Entwicklung ihrer Fähigkeiten. Sie hasst Schwäche und Niederlagen.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: Debüt als C Candidate gemeinsam mit dem Rest der Firma beim großen ersten Auftritt der C Comp.

      Trivia
      - Obgleich man es vermuten mag: Laura Stuart ist nur “zufällig” eine Referenz, war sie doch zur Charaktererstellung noch gar nicht bekannt.
      - Vielmehr kommt der Vorname von der Laura aus dem Fire Emblem, das nicht existieren sollte.
      - „Reed“ ist auch eine Fire Emblem Referenz, nämlich an die Familie Reed (Black Fang):Brendan, Lloyd, Linus & Co.
      - Die relevanteste Grundlage für ihr Design ist allerdings ganz klar Pirotess aus Record of Lodoss War… die visuellen Parallelen könnten klarer kaum sein.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Sabrina Falkenstein

      Sabrina Falkenstein
      Nationalität: Deutschland

      Nicknames & Aliases
      Todesschwinge

      Optik
      Sabrina kleidet sich bevorzugt in ein eng zusammenlaufendes Bikini-Unterteil, das rund 3/4 ihres Pos unbedeckt lässt und ein bauchfreies, ärmelloses Oberteil mit dezentem See-Through Effekt. Dazu trägt sie lange Handschuhe und sehr hohe Stiefel.
      Sabrinas tiefschwarzes Haar ist auf der Stirn zu einem struppigen Pony geschnitten und ansonsten etwa bodenlang ausgewachsen. Um den Blick auf ihren Po zu gewährleisten hat sie es mit Tape hinten an ihre Unterarme gebunden, sodass ihr schwarzer Haarschleier sich genau dort teilt.
      Sie ist 172 Zentimeter groß und von sehr kurviger, austrainierter Statur.

      Theme Song
      Malicious

      In Wrestling
      Finisher
      Blizzard Falcon (Spinning Falcon Arrow)
      Deadly Wing (Avalanche Falcon Arrow)
      Psycho Driver (Argentine Piledriver)
      Signature Moves
      Polar Bomb (Lay Down Powerbomb Hold)
      Cold Dreams (Elevated Sleeper Hold)
      Frozen Soul (Sleeper Slam)
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Sabrina ist die Psychologin der Camus Company und ist Teil der Abteilung Null, die direkt und ausschließlich Priscilla Camus selbst untersteht. Sie selbst sieht sich allerdings mehr als Universalgenie und es macht ihr großen Spaß Kleidung zu entwerfen, die sich zumeist durch gewagte Schnitte auszeichnet. Sie ist Priscilla gegenüber loyal und generell hilfsbereit, jedoch ist sie auch nicht unbedingt zimperlich in ihren Methoden und nutzt jegliches eigentlich „vertrauliches“ Wissen stets zu ihrem eigenen Vorteil. Sie tendiert dazu Kritik unverblümt zu äußern, im vollen Bewusstsein dessen, dass dies psychologisch eigentlich unpraktisch ist, damit die Kritik angenommen wird. Obgleich bisexuell ist ihr bevorzugtes Geschlecht das Weibliche.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      26.12.2010 Rav #208: erster Auftritt, als Beobachterin einer Szene zwischen Medusa Gorgon und Emily Gardner (Mina Louise Stuart).

      Trivia
      - Sabrinas Look ist ein Resultat des Soul Calibur IV Editors, wobei sie an Soul Calibur IV Charakter Shura angelehnt ist, um mit dieser ein passendes Team bilden zu können.
      - Ihr Name verweist auf Original Sabrina (Pokémon) und Rina Toin (Mermaid Melody).
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Celestine Camus

      Celestine Camus
      Nationalität: Kanada

      Nicknames & Aliases
      Celestia
      Skylla

      Optik
      Celestines eisblaues Haar ist zu einem ausladenden „Eiszacken“ Gesichtsrahmen geschnitten und ihr etwas länger als bodenlanges Haupthaar ist Dank mehrerer Haarbänder (und etwas Haarspray?) auch so frisiert, das es an herunterhängende Eiszapfen erinnert. Dazu trägt sie ein passendes, kurzes Einteilerkleid, das in der Mitte einen Ausschnitt in Form eines Eiskristalls hat, wodurch oben herum ein dezenter Underboob-Effekt vorliegt und unten herum der Bauchnabel freiliegt. Das Minirock-ähnliche Ende des Kleids ist ebenfalls nicht gradlinig, sondern besteht aus mehreren Spitzen. Zudem trägt sie entsprechende, lange Handschuhe.

      Theme Song
      N~fantasia
      Water World (as Skylla)

      In Wrestling
      Finishing Moves
      Kraken (Sternness Dust)
      Camus Legacy (Spinning Fisherman Buster)
      Signature Moves
      Octopus Stretch
      Celestial Special (Fuyuki Special / Stepover Arm Trap Chin Lock)
      Royal Awakening (Rude Awakening Neckbreaker)
      Skyllaplex (Head and Arm Overhead Suplex)
      zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      (as Celestine Camus)
      Celestine ist die jüngere Schwester des Oberhauptes der Camus Company, Priscilla Camus, hat jedoch selbst keinerlei Einfluss auf die Firma der Familie. Sie ist jedoch aufgrund ihrer familiären Bande mit Mitgliedern der Abteilung Null (jener direkt Priscilla unterstellten Sonderabteilung) bekannt, wobei sie sich insbesondere mit Wáng Sānniáng und Aya Albatross gut versteht. Zudem hat sie zwei persönliche Leibwächterinnen, Kaguya Kanzaki und Kirika Katsuragi. Diese agierten ursprünglich gegen die C Comp, nachdem man zuvor über den Ausgang einer Geschäftsbeziehung nicht ganz glücklich war, aber im Rahmen einer Spionageaktion freundete man sich an, wonach es zu dieser Konstellation kommen konnte.
      Celestine ist eine intelligente, junge Dame, die sich von ihrer Schwester zu sehr bevormundet fühlt (nicht ganz zu Unrecht) und daher dieser den eigenen Wert zu beweisen sucht. Trotz dieser Verstimmung ist sie ihrer Schwester aber stark zugeneigt und loyal gegenüber.
      (as Skylla)
      In ihrer Rolle als Skylla galt sie als Wiedergeburt der mythologischen Skylla, war also eine Tochter Echidnas und damit Teil der Gorgon Family. In dieser Rolle erschien sie als vornehme, aber im Ring sehr zerstörerische Dame, die primär im Hintergrund der Familie blieb. Im Rahmen der Doppelidentitäts-Storyline rund um den Grandslam X wurde erklärt, dass Celestine die Gorgon Familie dafür bezahlte als Skylla auftreten zu dürfen, um so ein bisschen am WFW Geschehen teilhaben zu können und sich so der Bevormundung ihrer großen Schwester zu entziehen. Echidna sieht Celestine allerdings unverändert tatsächlich als Wiedergeburt ihrer Tochter an.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      9.11.2011 Rav #234: schememhaft nackiger erster Auftritt vor den WFW Kameras als Gefangene von Marion Nathaniel
      29.09.2013 Grandslam IX: Debüt ihres „Skylla“ Gimmicks als Teil der Gorgon Family
      6.02.2015 Festival of Wishes: Bildung von „Celestial Camus“, ihrer eigenen Sportabteilung unter dem Banner der Camus Company

      Trivia
      - “Celestine” bezieht sich sowohl auf jene aus Dragon Quest IX: Hüter des Himmels, als auch auf Celestine Lucullus.
      - Ursprünglich sollte die vom gleichnamigen Within Temptation Song inspirierte „Ice Queen“ eine eigenständige Figur werden, stattdessen wurde dieser Aspekt Celestine hinzugefügt.
      - „Skylla“ ist natürlich Mythologie, hat aber auch eine bemerkenswerte Inkarnation als optionale Bossgegnerin in Castlevania: Symphony of the Night.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Kaguya Kanzaki

      Kaguya Kanzaki
      Nationalität: Japan

      Nicknames & Aliases
      Kagura
      Kaori Kanzaki
      Helena Cavenitis

      Optik
      Ein mittig gescheitelter Pony fransigen Schnittes fällt ihr auf die Stirn, knielange Strähnen fallen ihr Gesicht hinab und hinten hat sie ihr voluminöses, schwarzes Haar hochgesteckt und hat einen strengen, mit viel lila Tape umwickelten Zopf nahe Bodenlänge hinter sich runterbaumeln.
      Gekleidet ist sie in eine dunkle, japanische Schuluniform mit abgetrennten Ärmeln: schwarzes Matrosenhemd mit lila Kragen und Bund, lila Mikrorock, schwarzen Thighhigh-Socken und lila Schuhen mit schwarzen Schnüren.
      Sie ist 168 Zentimeter groß, von Natur aus gut gebaut und hat gesundes Volumen an allen relevanten Körperstellen.

      Theme Songs
      Now, until the moment you die
      Devils Go Through the Night (als Kaori K.)
      Doll Judgment by Kitsune’s Workshop (as Helena Cavenitis)

      In Wrestling
      Finisher
      Moon Princess (Avalanche Moonsault Slam)
      Battle Athletism (C4)
      Signature Moves
      Moonlight Drive (Corkscrew Neckbreaker)
      Lunar Cross (Sakauchi / Crucifix Bomb)
      Stranglehold Gamma
      Avalanche Dragonsteiner
      zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      Kaguya ist seit ihrer Ausbildung an der „Assassasin’s School“ die Partnerin von Kirika Katsuragi, mit der sie eine enge Beziehung pflegt und mit der sie manchen Schulrekord gebrochen hat. Kaguya ist intelligent, analytisch, sportlich und hätte alle Anlagen gehabt eine streberhafte Musterschülerin gewesen zu sein, hätte sie nicht viel lieber ihre Fähigkeiten genutzt, um Kirikas „Eskapaden“ zu unterstützen. Statt Anschläge zu verüben, ist es nun jedoch ihr Job diese zu verhindern, ist sie doch mit Kirika für den Schutz von Celestine Camus zuständig, an der auch ein gegenseitiges, außerberufliches Interesse besteht. Somit ist sie Angestellte der Camus Company, deren Kopf Celestines ältere Schwester Priscilla ist, zu der ein eher professionelles Vertrauensverhältnis besteht denn ein emotionales.
      Ihre favorisierte Sportart ist eigentlich Tennis.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: Debüt als „Kaori Kanzaki“ gemeinsam mit Hikaru Suzumiya (Kirika Katsuragi) in einem Segment mit Konoka Yuumura.
      26.11.2013 – Eddie Guerrero Tribute PPV: Debüt ihres Gimmicks als Helena.

      Trivia
      - Ihr Name “Kaori Kanzaki” wurde gedroppt, weil es bereits eine Figur mit diesem Namen gibt.
      - „Kanzaki“ bezieht sich natürlich auf Akari Kanzaki. (FU OVA, TY TV Series)
      - „Kaguya“ und „Kagura“ beziehen sich auf diverse Figuren mit diesen Namen.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Kirika Katsuragi

      Kirika Katsuragi
      Nationalität: Japan

      Nicknames & Aliases
      Hikaru Suzumiya
      Hikari Suzumiya
      Rin Nekonaoe

      Optik
      Kirikas Haupthaar ist sehr voluminös und fällt in dicken, puffigen Stachelsträhnen auf die Stirn und am Kopf vorbei, wobei weitere mit etwas Harspray zusätzlich in die Breite gestylt sind, was es noch volumiger aussehen lässt, als es ohnehin schon ist. Am Hinterkopf hat sie zwei mächtige, hochgesteckte Pferdeschwänze, die bis knapp über den Boden reichen und ob ihrer Dicke kaum anders aussehen würden, wären sie offen.
      Gekleidet ist sie in eine dunkle, japanische Schuluniform mit abgetrennten Ärmeln: schwarzes Matrosenhemd mit lila Kragen und Bund, lila Mikrorock, schwarzen Thighhigh-Socken und lila Schuhen mit schwarzen Schnüren.
      Sie ist 167 Zentimeter groß, üppig gebaut und vom Training dezent definiert.

      Theme Songs
      You Go Girls~!
      Encounter in the Abyss (Rav 301)
      Devils Go Through the Night (als Hikaru Suzumiya)
      Tiger-Pattern (als Rin Nekonaoe)

      In Wrestling
      Finisher
      Tease & Harass (Cross-Legged Cloverleaf)
      Signature Moves
      True Darkness (Straightjacket Scoop Brainbuster)
      Stranglehold Gamma
      Flash Steiner (Kip Up Frankensteiner)
      Dragon Suplex
      Death Valley Bomb
      zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      Kirika ist eine Absolventin der „Assassin’s School“ und das als herausragende Jahrgangsbeste mit Schulrekorden – trotz oder gerade wegen einer Abneigung gegen Autoritäten und einem sehr eigenen Kopf, der mehr an amourösen Abenteuern mit anderen Prachtexemplaren der holden Weiblichkeit interessiert ist und an ausgiebigen Nickerchen, sowie guter Verpflegung.
      Ihre Schulpartnerin Kaguya Kanzaki ist auch in ihrem neuen Job ihre feste Partnerin, ein Job der quasi das Gegenteil ihrer Ausbildung ist, für den sie aber gerade deshalb auch bestens qualifiziert sind: Bodyguard. Bodyguard von Celestine Camus, der jüngeren Schwester von dem Oberhaupt der Camus Company, Priscilla Camus. Celestine ist dabei nicht nur Schutzbefohlene, sondern auch intime Freundin.
      Eine Rivalin aus Schulzeiten hingegen ist „Demon Queen“ Hikari Oda, die als Anführerin des Shogunate of Doom auch in der WFW eine Rivalin der Camus Company ist.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: Debüt als “Hikaru/Hikari Suzumiya”, gemeinsam mit Kaori Kanzaki (Kaguya Kanzaki[/url)und [url=http://worldfantasywrestling.de/index.php?thread/515-konoka-yuumura/&postID=2947#post2947]Konoka Yuumura.
      31.01.2013 Debüt des „Rin Nekonaoe“ Gimmicks, gemeinsam mit Sasami Kannabineko (Sasami Kannaoe) und Aurora MacMeow.
      16.12.2014 Grandslam X: aus Hikaru Suzumiya wird Kirika Katsuragi. Zudem letzter Auftritt als Rin Nekonaoe im Rahmen der Tag Team Gauntlet (rasche Niederlage mit Sasami gegen Stella Nova und Sandra LaMander.

      Trivia
      - „Kirika“ verweist natürlich auf Kirika Misono, die 1:1 in die WFW passen würde.
      - „Katsuragi“ wiederum verweist auf Senran Kaguras Katsuragi, sowie Katt (Breath of Fire II).
      - Hikaru Suzumiya verwies auf Hikaru Shidou und Haruhi Suzumiya… unter anderem.
      - Rin Nekonaoe war eine Referenz zu einigen Chars, auf die heute Xiriel Rin Azuma verweist.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Aya Sarah “Albatross” Fuchs & Katia "Klabautermann" Fuchs
      Nationalität: Österreich/Deutschland (Aya), Österreich/Rumänien (Katia)

      Nicknames & Aliases
      Sarah Fuchs (Aya Albatross)
      Demon Fox (Aya Albatross)
      Teumessian Vixen (Aya Albatross)
      Vanessa Steinheim (Katia Fuchs)
      Silver Cheer (Katia Fuchs)

      Optik
      Das meerblaue Haar ist auf der Stirn zu einem dicken, dichten, gradlinigen Pony geschnitten, der Rest ist jeweils links und rechts des Kopfes zu einem Zopf von gigantischem Volumen geflochten, welche bis auf wenige Zentimeter oberhalb des Bodens hinabragen.
      Katias Haar ist ganz ähnlich von Stil und Wachstum, nur ist es blond und sie hat zusätzlich noch zwei Zöpfchen das Gesicht entlang bis auf die Brust.
      Ihre Körper sind jeweils in ein Matrosenhemd gehüllt, das als Einteilerkleid fungiert, zudem tragen sie fingerfreie Handschuhe und für gewöhnlich Matrosenmützen.

      Theme Songs
      Port of the Merbraids (Aya Albatross)
      Merbraids' Bubbles (Katia Fuchs)
      Foughten Field (Aya Albatross als Sarah Fuchs)
      Endless Dancing Stage (Katia Fuchs als Vanessa)

      In Wrestling
      Finisher
      Aya Impact (Canadian Destroyer) [Aya - Austrian Destroyer als Sarah Fuchs]
      Albatross Dive (Senton Bomb) [Aya]
      Albatross Twister (Corkscrew Blockbuster) [Aya]
      Klabauterbomb (Sitdown Powerbomb) [Katia]
      Running Klabauterbomb [Katia]
      Blonde Bombshell (Top Rope Powerbomb) [Katia]
      Signature Moves
      Aya Ne-cklock (Scissored Front Necklock) [Aya]
      Eyes over here! (Sasuke Special Huracanrana) [Aya]
      Fisherman Suplex [Beide]
      Foxfire (Swinging Belly to Back Suplex) [Beide; Aya: "Blazing Demon Fox" als Sarah Fuchs]
      Aya Me-teor (Hesitation Dropkick to Tree of Woed opponent) [Aya; "Servas os Wien" als Sarah Fuchs]
      Linear Cannonball (Pop Up German Suplex) [Katia]
      Figure-4-Leglock [Katia]
      Tornado DDT [Katia]
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      (Merbraids)
      Die Merbraids sind direkte, aufrichtige Matrosinnen, die sowohl das Meer lieben, als auch einander und die nur allzu gern „Fan Service“ bieten und nicht nur deswegen auch gut bei den Fans ankommen. Feminine Bein- und Fußfreiheit im Generellen ist auch eine offensichtliche Bevorzugung des Duos, besonders von Aya. Ein Gräuel hingegen sind ihnen die Crimson Shark Pirates um Captain Leanan Mitsurugi, deren hinterhältige Taktiken ihrer Meinung nach den guten Ruf der Seefahrer und Seefahrerinnen beschmutzen. Sie sind ebenfalls Mitglieder der Camus Company von Priscilla Camus, wobei Aya-Sarah den Rang einer C Spe-C-ial hat und zu Priscillas persönlicher Sonderabteilung gehört.
      (als Sarah Fuchs & Vanessa)
      In ihrem Gimick als Sarah Fuchs war sie eine Hardcore-Verfechterin des „unten ohne“ (Bein- und Fußfrei) und Teil der Gorgon Family nach Adoption durch Echidna. Im Rahmen der Camus Company führte sie ihr eigenes, kleines Sub-Stable namens No Shoe Crew an. Sie war oft mürrisch und eigentlich nur zufrieden, sobald der erste Schnee fiel, da „unten ohne Spaziergänge im Schnee“ für sie das Nonplusultra darstellten, zu dem sie auch häufig andere anregte. Als Sarah Fuchs hatte sie braunes Haar, aber die identische Frisur und mehr oder minder den gleichen Kleidungsstil. Usprünglich war sie als C Spe-C-ial Partnerin von Sabrina Falkenstein, ehe sie ihr Substable gründete und Wachiwi Azure (Ouka Eagle) als neue Hauptpartnerin nahm.
      Vanessa war ein Fan, die zusammen mit ihren beiden „Drillingsschwestern“ Anna (Esmeralda Geamăn) und Lena (Noel Geamăn) eine Show besuchte und haartechnisch mit diesen die österreichische Nationalflagge zu bilden vermochte. Das Trio wurde von der C Comp engagiert und trat seitdem als Cheer Trio auf, die stets an Sarahs Seite waren.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      31.08.2010 – Rav #197 Aya Albatross debütiert als Sarah Fuchs unter einer Maske bei dem Comeback von Chris Jericho und mimt dabei Olga, um Christian Cage zu verunsichern, den Chris Jericho direkt zum Undisputed Titelkampf bei Hour of Glory fordert. Bei ebendiesem PPV wird dann auch klar, dass Sarah eben nicht Olga ist.
      5.04.2011 – Redemption Erster Auftritt von Katia Klabautermann als Fan „Vanessa“, gemeinsam mit ihren anderen beiden „Drillingsschwestern“.

      Trivia
      - Der Name "Aya" referiert sowohl mit dem Vor- als auch dem Familiennamen zu diversen Charakteren japanischer Medien, unter anderem Ayame (Power Stone), Ayane (Dead or Alive) und Rei Ayanami (Neon Genesis Evangelion), um nur einige zu nennen.
      - Katia Fuchs spielt auf Katia Gerber von Alanjeh aus Lost Kingdoms an.
      - Auch der gemeinsame Nachname „Fuchs“ ist eine Referenz: zur Fuchsdämonin Da Ji, eine Figur der chinesischen Mythologie. Dabei sind insbesondere die Versionen von Da Ji aus Warriors Orochi (die passend genug barfuß ist und ein Outfit mit Twinbraid Frisur hat) und Soul Hunter („So Dakki“ – japanischer Name derselben Referenz) gemeint. Zudem verweist sie auf Linear Cannon aus Evolution Worlds.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Airi Hizuki
      Nationalität: Japan

      Nicknames & Aliases
      Professor

      Optik
      Professor Hizuki hat für Asiatinnen untypische grüne Augen und tiefschwarzes Haar mit blond gefärbten Spitzen, das sie vorn zu einem stacheligen Pony und stachlige, schulterkurzen Strähnen das Gesicht entlang geschniten hat. Der hintere Hauptteil ihres Haars ist extrem voluminös und zu zwei massiven Zöpfen hochgesteckt und –geknotet, welche in Hüfthöhe von Bandagen umwickelt sind, um sie halbwegs zusammenzuhalten.
      Sie trägt eine Brille (außer in Matches), die sie eigentlich nicht braucht, weil sie Kontaktlinsen trägt und hat ein paar leichte Sommersprossen.
      Sie ist von üppiger Statur mit für ihre sonstige Körperform jedoch etwas klein geratenen Brüsten.
      Sie ist 169 Zentimeter groß und bevorzugt einen in Mikrorocklänge endenden, weißen Laborkittel mit einer giftgrünen Krawatte als ihre einzigen Kleidungsstücke, abseits von ein paar ebenso giftgrünen Haarbändern und gelegentliche, weiße Flipflops (welche für Matches freilich stets ausgezogen werden).

      Theme Song
      Anubis

      In Wrestling
      Finishing Moves
      Ultimate Last Ride (Sitout Last Ride Powerbomb)
      Research Complete (Double Leg Underhook Twisting Tombstone Piledriver)
      Signature Moves
      Meteora (diverse Varianten)
      Cyber Breaker (Irish Curse / Uranage Backbreaker)
      La Mistica (Tilt a Whirl Armbar)
      Chemical Imbalance II (Double Pumphandle Wheelbarrow Driver)
      Rope Flip Handspring Elbow
      Bulldog (diverse Versionen aus ca. jeder Lebenslage)

      Grundbeschreibung
      Professorin Hizuki ist eine auf Genetik spezialisierte Wissenschaftlerin der Camus Company im Auftrag von Priscilla Camus. Sie hat wenig Sinn für Sozialkontakte und erscheint gefühlskalt. Obgleich die Forschung ihr Hauptinteresse ist, scheint sie auch ein gewisses Faible für Spiritismus und Mythologie zu haben und begreift die Welt als Kombination von Geist und Materie, statt reiner Materie. Ist auch leidenschaftliche Chemikerin.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      3.04.2017 Festival of Wishes: Debüt als „Professor Hizuki“ in einem Segment mit Lucia von Faris.
      Rav #328 erstes Match im Rahmen des Trios Turniers an der Seite von Sabrina Falkenstein und Ashley Rage gegen Charlotte van Luminis, Kokoro Fujiwara und Serenity Smith.

      Trivia
      - Ihr Name kombiniert die beiden (nicht gänzlich jugendfreien) Animecharaktere „Airi Kuze“ und „Touko Hizuki“, von denen sie auch einige grobe Charakteristika übernommen hat.
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien