Stuart Investigation Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stuart Investigation Service

      Giselle Marie & Mina Louise Stuart
      Nationalität: England

      Nicknames & Aliases
      Miss Mia (Mina Louise Stuart)
      Emily Gardner (Mina Louise Stuart)

      Optik
      Giselle hat einen dreistufigen Pony, wobei eine Tolle ihr auf die Stirn fällt und zwei weitere ihr Gesicht umrahmen. Der Großteil ihres silbrig-weißen Haupthaars ist zu sehr voluminösen Zöpfen geflochten, die links und rechts ihres Körpers bis knapp über den Boden baumeln.
      Mina Louises bronzefarbenes Haar besteht aus einem leicht zackigen Pony auf der Stirn, zwei Zöpfchen entlang des Gesichtes zur Brust und einem mit Flechtzopf umwundenen, mächtigen Haarknoten am Hinterkopf.
      Beide tragen schlichte Sportschuhe, kurze dunkle Socken, kurze, dunkle Radlerhosen, fingerfreie Handschuhe sowie ärmellose Westen, die mit einem einzelnen Knopf auf Brusthöhe geschlossen sind und darüber und darunter einen ordentlichen Ausschnitt haben.
      Beide sind von Natur aus üppig gebaut und sportlich bestens austrainiert mit ordentlichen Oberweiten.
      Giselle ist 161 Zentimeter groß, während Mina Louise 171 Zentimeter groß ist, und offen ein paar Meter an Haupthaar ausgewachsen hat.

      Theme Song
      Hades (Giselle Marie)
      Hades (Mina Louise Stuart)
      Perception of Heaven (Mina Louise Stuart als Emily Gardner)

      In Wrestling
      Finishing Moves
      Rose's Thorn (Banana Chute / Step Up Diving Lariat) [GM]
      Hard Knocking Schoolgirl (Corner Schoolgirl Bomb) [GM]
      Exorcising Love Shock (T-Bone Exploder) [MLS]
      Absolute Zero (Double Underhook Implant DDT) [MLS]
      Bow and Arrow Lock [MLS]
      Signature Moves
      Like out of an Atelier (Triple Jump Frankensteiner) [GM]
      Notes Taken (Senton Bomb) [GM]
      Michinoku Driver II [GM]
      Icy Maria (Reverse STO) [GM]
      2,5 Times the Charm (Double Suplex into Front Suplex) [MLS]
      Spell Breaker (Reverse Suplex Cutter) [MLS]
      Bane of the Haunting (Surfboard Dragon Sleeper) [MLS]
      Crucifix Powerbomb [MLS]
      Libra Drop (Catatonic / Spin Out Side Slam) [MLS]
      Zu Giselle Maries kompletten Moveset.
      Zu Mina Louise Stuarts kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Mina Louise Stuart ist eine Detektivin für Fälle mit übernatürlichem Einfluss. Anders formuliert ist sie eine Exorzistin und Geisterjägerin und richtig gut in ihrem Beruf – mit dem nicht unerheblichen Problem, dass sie ihre Deduktionskräfte stets mit dem Einfluss des Übernatürlichen als Grundvoraussetzung anwendet. Anders formuliert sieht sie auch da Geister, wo gar keine sind, einfach weil nach ihrer Logik für manches einfach *immer* böse Geister oder andere übernatürliche oder paranormale Wesen verantwortlich sein müssen. Giselle Marie ist ihre persönliche Assistentin, die einen weitaus weltlicheren Blick besitzt und vor allem in steter Sorge um die Finanzen ist, da „Miss Mia“ dazu tendiert alle Fälle abzulehnen, an denen sie kein Interesse hat, egal wie simpel und gut bezahlt er ist. Wrestling ist für Giselle eine zwingend nötige alternative Einnahmequelle, während MLS primär Interesse an der WFW hat ob all der ungewöhnlichen Persönlichkeiten, wie den Vampiren rund um Sofiya Țepeș.

      (Mina Louise Stuart als Emily Gardner)
      Ehe Mina Louise die WFW unter ihrem „richtigen“ Sein beehrte, war sie bereits über lange Zeit Undercover als „Emily Gardner“ unterwegs und übte zeitweise beide Gimmicks gleichzeitig aus. Als „Emily Gardner“ infiltrierte sie die Camus Company von Priscilla Camus und wurde zur festen Partnerin von Medusa Gorgon. Sie gab vor zu wrestlen, um mit dem Geld Arme in ihrer Heimat unterstützen zu können, da sie selbst auch aus sehr ärmlichen Verhältnissen kam. Wie viel davon Wahrheit und wie viel Tarnung war, ist ungewiss.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      (Stuart Investigation Service)
      29.07.2012 Tournament of Honor: Auftritt von Giselle Marie als Postbotin.
      13.08.2012 Rav: Im Rahmen des „Höhlenexpeditionsangles“ debütiert MLS ihr neues Gimmick „Mia Stuart“.
      28.09.2012 Hour of Glory: erneuter Gastauftritt von „Mia Stuart“.
      27.12.2012 Rav & später Silvester Special: Erneute Kurzaufnahme des Gimmicks als „Mia Stuart“.
      2.07.2013 Tournament of Honor: Das „Mia Stuart“ Gimmick wird wieder aufgenommen und nun um Giselle Marie als Gehilfin ergänzt – in einem Segment mit Beteiligung von Konoka Yuumura.
      29.08.2013 Grandslam IX: Der Stuart Investigation Service wird zum (halbwegs) regulären Act bei WFW.

      (Mina Louise Stuart als Emily Gardner)
      26.12.2010 Rav #208 Debüt in einem Segment mit Medusa Gorgon, bei dem auch Sabrina Falkenstein ihren ersten großen Auftritt hatte.

      Trivia
      - Mina Louise Stuart ist ein Name, der auf diverse Figuren aus Anime & Gaming verweist. Besonders hervorzuheben ist dabei natürlich Laura Stuart – aber auch Mina (Breath of Fire II), Minako Aino, Louise (Fire Emblem), Louise Francoise Le Blanc de la Valliere und Mary Stuart sind mit voller Absicht mit drin. Zudem ist Kogoro Mori eine leicht zu identifizierende Inspirationsquelle für die mitunter absurde Schlüsse ziehende Detektivin.
      - Giselle Marie wiederum hat folgende Inspirationsquellen im Namen mit verankert: Giselle (Pokémon), Marie (Atelier Marie, Cross Edge) und Marie Rose.
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien