Undine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ”Undine” Yae Kototsukimi
      Nationalität: Japan

      Nicknames & Aliases
      Undine
      Blaue Wassernymphe
      Umi

      U-Chan
      „Undine“ Umi Nakamura

      Optik
      Undines meerblaues Haar ist zu einem wellig-stacheligen Gesichtsrahmen und einem sehr massiven, hochgesteckten Wasserfallzopf nahe der Bodenlänge gestylt.
      Sie trägt ein [img3.wikia.nocookie.net/__cb20…_Model_Costume_2_SCIV.jpg]Huayin-Kleid nach dieser Schnittart[/url], inklusive der fußfreien Beinschoner, aber ohne die hier abgebildete Hose und Schuhe. Selbige Kleidung ist ebenso in wässrigen Blautönen gehalten.
      Sie ist 177 Zentimeter groß, üppig gebaut und dezent muskulös definiert.

      Theme Song
      Faith is for the Transient People (Ezel-Ash, seit Friday Fatality 13)
      Faith is for the Transient People (Oriens, bis zu Friday Fatality 13)

      In Wrestling
      Finishing Moves
      Tsunami (Uranage Suplex into STO)
      Aquatic Grave (Full Nelson Camel Clutch)
      Frost Dragon (Avalanche Dragon Suplex)
      Signature Moves
      Crucial Vortex (Tilt a Whirl Slam)
      Aqua Rhapsody (Running Powerslam)
      Yae Bazooka (Running Big BFoot)
      Tri-Collision (Double Side Backbreaker finished by Side Slam)
      Final Arrangement (Dominator)
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Undine ist eine lockere und umgängliche, aer auch forsche und stolze Persönlichkeit, besonders im Hinblick auf ihre Kampfkünste, ist sie doch sowohl in diversen waffenlosen Kampfsportarten trainiert (inklusive dem Ringen/Wrestling, natürlich), als auch in diversen Künsten mit Utensil, wie dem Kendo. Sie bevorzugt sich als „Undine“, als Wassernymphe zu bezeichnen, denn auf ihren bürgerlichen Namen zurückzugreifen – ob dies aus traditionellen, spirituellen oder sonstigen Gründen der Fall ist, ist allerdings unklar, spricht sie doch wenig über sich und dafür umso mehr über die Kampfkünste selbst. Engstirnigkeit und Arroganz lassen sie allerdings rasch die Contenance verlieren, was sich insbesondere im Umgang mit ihren Rivalinnen Miwayu Mitsurugi und Sandra LaMander zeigt, aber auch im Streitgespräch mit diversen anderen Gegnerinnen beobachten lässt, etwa zu Beginn ihrer WFW Karriere gegen Jillian Hall.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      ~11.10.2010 Rav #201: Debüt
      30.11.2010 Eddie Guerrero Tribute PPV: erstes großes PPV Match, Niederlage gegen Jillian Hall.
      5.04.2011 Redemption: erstes Titelmatch; Niederlage an der Seite von Kumiko Yuumura gegen das Raven’s Flock (Leticia Cline & Kaitlyn) sowie die Tag Team Champions, die Müller Zwillinge.
      31.05.2011 Tournament of Honor: Aufenthalt hinter schwedischen Gardinen als Resultat eines großes Missverständnisses gemeinsam mit Kumiko Yuumura.
      26.07.2011 Grandslam VII: Teilnahme an der Tag Team Title Gauntlet gemeinsam mit Kumiko Yuumura; Niederlage gegen die Common Justice Antithe‘Sis.
      25.01.2012 New Year’s Massacre: Match gegen Sarah Fuchs (Aya Albatross). 2:0 Niederlage in einem „Best out of 2 or 3 Falls“ Match, was die Wahl der Fans mit 67% war.
      25.06.2012 Tournament of Honor: Teilnahme am Frauenfinale neben Captain Leanan Mitsurugi und Miwayu Mitsurugi, wobei Letztere das Finale für sich entscheiden konnte.
      1.09.2012 Grandslam VIII: Eigentlich sollte Undine Teil des Money in the Bank Matches sein, doch daraus wurde nichts, weil Edge sie in den Duschräumen eingesperrt hatte.
      13.11.2012 Eddie Guerrero Tribute PPV: 4 on 4 Keys to Artefact Chests on a Pole Match; Undine tat sich hier mit Kumiko Yuumura und Miwayu Mitsurugi zusammen, um Guān Yuèqiáo gegen die Camus Company zu helfen. Selbige wurde von Alice Hellstrøm, Íris Lilja Óðinsdóttir, Liling Wáng (Wáng Sānniáng) und Chiharu Kurogane (Chiharu Kurosaki) vertreten wurde. Der Sieg ging an die C Comp.
      16.01.2013 New Year’s Massacre: Mixed Tag Team Match gemeinsam mit The Miz gegen Edge & Lita. The Miz setzte sich im Fanvoting mit 66,66% gegen The Rock und Christian Cage (je 16,66%) durch, das Match gewannen allerdings Edge & Lita.
      21.02.2013 Undine verliert bei Rav #262 ein richtungsweisendes Match gegen Sylvia Meloni, gegen die Kumiko Yuumura in der Vorwoche ihr ToH Match gewinnen konnte.
      28.03.2013 Rav #263: Bewerbung zum Beitritt bei der Camus Company
      5.04.2013 Rav #264: Aufnahme in die Camus Company und offizielle Teambildung mit Sylvia Meloni.
      2.07.2013 Tournament of Honor: Erneut stand Undine im Turnierfinale, dieses Mal gegen Medusa Gorgon und Akari "Hikari" Oda. Und dieses Mal war es Undine endlich vergönnt einen PPV Sieg einzufahren und zudem einen historischen Erfolg zu feiern.
      29.08.2013 Grandslam IX: Teilnahme an einem 8 on 8 Survivor Match zwischen dem Shogunate of Doom und der Camus Company. Undine teamte hierbei mit Taylor Wilde, Medusa Gorgon, Jillian Hall, Julia Guerrero, Laura Reed, Marion Nathaniel und Aurora MacMeow, der Sieg ging allerdings an Akari Oda und ihre Verbündeten: Nene Morisaki, Euryale & Stheno Gorgon, Hot Honey, Curvy Cassie, Busty Bunny und Sabine Fischer (Charlotte van Luminis).
      4.04.2014 New Year’s Massacre: Undisputed Title Match gegen Akari Oda; Niederlage aufgrund eines „Stromausfalls“, der von Sandra LaMander provoziert wurde.
      26.08.2014 Tournament of Honor: erneut tand Undine im Turnierfinale, dieses Mal gegen Yuki Sakaki und Daisybell Bostorok. Mit dem Ausgang hatte sie aber wenig zu tun, da Sandra LaMander auftauchte, Undines Partnerin Sylvia Meloni attackierte und daraufhin von Undine angegriffen wurde, wonach beide gen Backstage brawlten, was zu Undines Auszählen führte.
      16.12.2014 Grandslam X: Teilnahme an der Tag Team Gauntlet mit Sylvia Meloni, wobei man passenderweise auf Sandra LaMander und deren Partnerin Stella Nova traf, bei dem Undine und Sandra abermals gen Backstage brawlten. Sylvia machte dann allerdings für ihr Team den Teilsieg in der Gauntlet gegen Stella Nova perfekt.
      6.02.2015 Festival of Wishes (aka New Year’s Massacre): Undine besiegt ihre Rivalin Sandra LaMander in einem von den Fans gewählten Iron Woman Match mit 2:0.
      11.05.2015 Rav #300: bei der Jubiläumsausgabe von Ravage ereilte Undine ein ungewohnt frühes Ausscheiden aus dem Tournament of Honor – sie verlor nämlich gegen Suguha Hinotomoe von der Asian Shirt Squad.

      Trivia
      - Ihr Name (und ihre Moves) beinhaltet diverse namentliche Referenzen, etwa zu Yae (Mystical Ninja), Rito Tsukimi, Madoka Kototsuki und Yae Nagase.
      - Ihr ursprüngliches Design beruht lose auf Seras Victoria von Hellsing, ehe sie über den Soul Calibur IV Editor ihre modische Nähe zu Chai Xianghua erhielt.
      - Undine ist natürlich nicht nur eine lose Referenz zur entsprechenden mythologischen Figur, sondern auch zu deren Inkarnation in der Seiken Densetsu (Secret of Mana, Sword of Mana, etc.) Reihe.
      - Ihr Spitzname „Umi“ wiederum verweist auf Umi Ryuzaki aus Magic Knight Rayearth.
      - Ihr „Frost Dragon“ verweist auf Pram aus Makai Kingdom / Disgaea.
    • Sylvia "Sylph" Meloni

      Sylvia Meloni
      Nationalität: Italien

      Nicknames & Aliases
      Sylph

      Optik
      Sylvia sitzt ein grüner, lockiger Pony auf der Stirn und einige etwa hüftlange Lochen umrahmen ihr Gesicht; der Großteil ihrer massiven Lockenpracht ist aber mit Hilfe eines Haarreifens nach hinten gebändigt und fällt ihr ähnlich eines Capes den Rücken in mehr als voller Breite herab bis auf dann schließlich noch ein gutes Stück über den Boden.
      Ihren definierten, sehr kurvigen Körper hat sie in ein hautenges, lilanes Catsuit gepackt, das sowohl Arme als auch Füße freilässt. Zudem trägt sie Handgelenksschoner in den Nationalfarben Italiens während Matches.
      Sie ist 169 Zentimeter groß und wie beschrieben sehr gut austrainiert und kurvig gebaut, wobei besonders ihre „Melons“ ein sehr runder, voluminöser Hingucker sind, nicht zuletzt wegen ihres hautengen Suits. Ihre Locken sind um die 2 Meter lang.

      Theme Song
      The Don

      In Wrestling
      Finisher
      Eternal City Driller (Cradle Piledriver)
      Signature Moves
      Sylph Feather (Jumping Rocker Dropper)
      Italian Negation (Body Toss Sitout Facebuster)
      Miracle Dance (Tree of Woe styled Hip Attacks finished by Low Drokick)
      Moonsault
      Figure-4-Leglock
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Sylvia ist eine stolze Römerin, die jedoch weniger temperamentvoll ist, als man es vielleicht erwarten könnte. Sie liebt Komplimente und hat einen klugen und konsequenten Kopf. Sie ist ein Mitglied der Wrestlingabteilung der Camus Company seit deren Auftauchen in der WFW, abzüglich einer kurzen Phase, in der sie mit Don Guido Maritato unabhängig von der Firma agierte.
      Sie versteht sich besonders gut mit ihrer ersten C Comp Partnerin, Julia Guerrero und ihrer aktuellen Partnerin, Undine – aber an sich hat sie mit allen Kolleginnen und Kollegen zumindest ein kollegiales Verhältnis. Dabei ist sie durchaus darauf bedacht über eventuelle Gefälligkeiten Buch zu führen, ähnlich wie ihr eng befreundeter Kollege und Landsmann Guido Maritato.
      Sowohl außerhalb des Rings wie im Ring selbst weiß sie ihren Prachtkörper zu ihrem Vorteil einzusetzen und gleicht daher Schnelligkeitsdefizite mit mal mehr und mal weniger athletischem Körpereinsatz aus.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: als die Camus Company als Stable im Main Event des PPVs debütierte, war Sylvia eine von vielen C Candidates in der Gruppe.

      Trivia
      - Ihr Nachname ist eine Referenz zu Chris Meloni.
      - Ihr Outfit und ihre Haarfarbe sind von Yae aus Mystical Ninja inspiriert.
      - Ihre Fußfreiheit und Haarfarbe verbindet sie zudem mit Fire Emblems Sylvia.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Julia Guerrero

      Julia Guerrero
      Nationalität: Mexiko

      Nicknames & Aliases
      Keine

      Optik
      Julias feurig rotes bis orangenes Haar fällt ihr in kürzeren flammigen Wellen über die Stirn, und die Wangen entlang, der Großteil jedoch ist eine große, puffige, feurige, offene Mähne von großem Volumen in Bodenlänge mit diversen Stufenschnitten, um ihre „Feuerballform“ zu gewährleisten.
      Sie trägt kurze, farbenfrohe Stiefel und fingerfreie Handschuhe, eine dazu passende (im Ring dann ausgezogene) offene Weste. Darunter ein schwarzes Underboob-Top sowie schwarze Thighhigh-Socken und entsprechend lange, schwarze Armschoner, die wunderbar mit den farbenfrohen Outfit-Teilen und ihrer flammenden Mähne kontrastieren.
      Sie ist 167 Zentimeter groß und normal feminin gebaut, vom Wrestlingtraining etwas muskulös definiert, besonders im Beinbereich.

      Theme Song
      Resistance? Ridiculous!

      In Wrestling
      Finisher
      Frog Splash
      Gory Special
      Guerrero Special
      Signature Moves
      Tres Amigos into Brainbuster
      Whirlwind Headscissor
      Snap DDT (als Reaktion auf ein geblocktes Gory Special)
      Elevated Half Boston Crab
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Julia ist eine Frau, deren Loyalität der Hand gilt, die sie füttert. Sie lehnt keinerlei Lebensmittel ab, selbst wenn es um schmierige Nachos geht, die Gordo Guerrero aus seiner Hosentasche holt. Essensverschwendung steht in ihrem Sündenkatalog sehr weit oben. Auch sportlich ist sie nicht sehr kompromissbereit und nutzt unfaire Strategien, wann immer sich die Chance ergibt so einen Vorteil zu generieren. Da sie so leicht bestechlich ist, kann man aber sehr leicht gut mit ihr auskommen, wenn man es denn darauf anlegt. Sie mag Symmetrie und Körperschmuck, von dem sie einigen trägt und mitunter auch ohne Bedenken vorzeigt – in Backstagesegmenten versteht sich. Ihre besten Freundinnen sind ihre erste Partnerin im Rahmen der Camus Company, Sylvia Meloni, und ihre „Verwandte unbekannten Grades“ Carrie Guerrero, mit der sie für die C Comp das Tag Team „G Dynasty“ bildet.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: Beim Debüt der C Comp als Stable im Main Event des Pay Per Views war Julia mit dabei al seine der C Candidates der ersten Generation.

      Trivia
      - Julias optische Blaupause ist Julia Fernandez aus Beyblade, auf die auch der Teamname „G Dynasty“ anspielt.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Carrie Guerrero

      Carrie Guerrero
      Nationalität: USA

      Nicknames & Aliases
      Keine

      Optik
      Carries lilanes Haar ist vorne zu einem stacheligen Gesichtsrahmen geschnitten, während der Großteil des Haars für gewöhnlich zu zwei fast bodenlangen, dicken Zöpfen geflochten ist. Sie trägt kurze, farbenfrohe Stiefel und fingerfreie Handschuhe, eine dazu passende (im Ring dann ausgezogene) offene Weste. Darunter ein passend zum Haar in dunklem lila gehaltenes Underboob-Top sowie Thighhigh-Socken und entsprechend lange Armschoner.
      Sie ist 169 Zentimeter groß und von mehr oder minder normaler, durchtrainierter, femininer Statur.

      Theme Song
      Guerrero Valley

      In Wrestling
      Finisher
      Gory Special CS
      Guerrero Special
      Signature Moves
      Frog Splash
      Homing Carrie (Flying Huracanrana)
      Brainbuster
      Elevated Half Boston Crab
      Zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Carrie ist eine Hälfte der G Dynasty, neben Julia Guerrero. Anders als ihre direkte und nahezu furchtlose Verwandte unbekannten Grades ist Carrie allerdings sehr ruhig und introvertiert, es muss schon einiges zusammenkommen, dass sie mal richtig aus sich heraus geht. Das spiegelt sich auch in ihrem Sprachduktus wieder, der von unsicheren Pausen geprägt ist. Als C Employee der Camus Company von Priscilla Camus erscheint sie als kollegiale Person, mit der man leicht auskommen kann und kein Problem damit hat anderen das Spotlight zu überlassen. Zudem hat sie ein gutes Maß an Sportsgeist und zeigt sich mitunter nicht ganz glücklich über erschummelte Siege.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      Ihr Debüt feierte Carrie bei Rav #238 am 10.01.2012, wo sie im Rahmen der C Comp Julia Guerrero als neue Tag Team Partnerin zugeteilt wurde, um die Guerrero Legacy zu bilden.

      Trivia
      - Eine offensichtliche Inspirationsquelle, die auch unverblümt referiert wird ist Carrie Fernandez aus Castlevania – wie auch Julia auf einer Figur beruht, deren Nachname Fernandez lautet.
      - G Dynasty ist eine Anspielung auf F Dynasty aus Beyblade, wo Julias Referenz zu verorten ist.
      - Von allen sechs Damen, die am 10.01.2012 neu von der C Comp vorgestellt wurden, ist sie die Einzige, die noch immer mit demselben Namen und mit demselben Gimmick aktiv ist.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Müller Zwillinge

      Maike Müller & Nina Müller
      Nationalität: Deutschland

      Nicknames & Aliases
      Müller Zwillinge

      Optik
      Abgesehen vom dichten, leicht struppigen Gesichtsrahmen tragen die Zwillinge ihr Haar für gewöhnlich in fast bodenlangen Flechtchen mit dicken, buschigen Enden. Maike ist schwarzhaarig, Nina blond. Die Haarbänder, welche die Flechten fixieren, sind schwarz-rot-gold gefärbt und ebensolche Stirnbänder gehören zum festen Kleidungsbestand. Hinzu kommen ebensolche Handgelenkschoner.
      Am Körper tragen sie Trikots der Deutschen Fußball Nationalmannschaft mit Müller Beflockung (Heimtrikots, wenn die WFW in Deutschland Shows abhält und Auswärtstrikots bei Auslandsshows).
      Sie sind 163 Zentimeter groß, normal gebaut, sportlich durchtrainiert und besonders ihre Bein- und Fußpartie ist perfekt geformt.

      Theme Song
      Native Faith

      In Wrestling
      Finishing Moves
      FfD – Füßchen für Deutschland (Diving Double Foot Stomp)
      Müller Wirbel (Dragon Rana)
      Signature Moves
      FiG – Füßchen ins Gesicht (Superkick)
      German Suplex (Release & Bridging, sometimes from the Top Rope)
      Bombe der Nation (Sitdown Powerbomb)
      Schwarzflügel Adler (Stalling Double Underhook Superplex)
      Contest Sensation (Electric Chair Facebuster)
      Tag Team Moves
      Doppel-Müller (Diving Double Foot Stomp on opponent held in Backbreaker Position)
      Zwillingswirbel (Huracanrana to Opponent in Electric Chair Position)
      Zwillingsfüßchen (Double Superkick)
      Deutsche Einheit (German Suplex/Superkick Combo)
      EMW – Es Müllert Wieder (Springboard Dropkick to Opponent in Electric Chair Position)
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Die Zwillinge sind positive, fröhliche, sportliche Erscheinungen, die es ablehnen etwas anderes als gemeinsame Teamkämpfe zu bestreiten. Sie sind dezent patriotisch und verfolgen intensiv die Fußball Bundesliga und die internationalen Auftritte. Sie sind gesellige Mädels, mit denen man leicht auskommen kann, außer man macht sich einer Tat schuldig, die ihr ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden auf den Plan ruft. Was ihnen mitunter etwas bis komplett abgeht ist Cleverness, aber sie wissen sich im Ring zu behaupten und sind von überraschender Zähigkeit. Gepaart mit ihrem Einsatzwillen und natürlichem Verständnis füreinander bilden sie ein sehr starkes Team.
      Seitdem die Camus Company in der WFW agiert sind sie ein Teil dieser und ihre positive Energie gilt als wichtiger Faktor für die Gesamtstimmung, kommen sie doch mit allen recht gut aus. Gleichzeitig pflegen sie aber auch mit keinen Kollegen einen wirklich engen Kontakt, möglicherweise aus einem Mangel an weiteren Fußballfans im Kader der C Comp.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      25.10.2010 Pure Violence: Beim Debüt des Camus Company Stables waren Maike und Nina als C Candidates mit dabei.

      Trivia
      - Maike referiert zu Maike aus Pokémon, Nina zu den Ninas aus Breath of Fire, insbesondere jener aus Breath of Fire II.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Leona Flanka
      Nationalität: Indien

      Nicknames & Aliases
      Ganesha’s Gift
      Nemëische Löwin
      Leona Tiwari
      Lalita Tiwari
      Olivia Rage

      Optik
      Leonas rotbraunes Haar umrahmt grobflächig mit kürzeren Strähnen ihr Gesicht, der Großteil ist allerdings stark ausgewachsen und zu einem mächtigen Paar Twintails gebunden, die ihren Weg von Kopf bis Fuß finden, von dort wieder hinauf und noch einmal den ganzen Weg hinab.
      Ihr Outfit kombiniert ein Sling Bikini Top mit einem tief sitzenden Lendenschurz; ansonsten trägt sie noch güldene Reife an den Hand- und Fußgelenken.
      Sie ist 158 Zentimeter groß, von voluminös austrainierter, graziler Figur und offen ist ihr Haar einige Meter lang – wie leicht ersichtlich ist, knapp das Dreifache ihrer Körpergröße.

      Theme Song
      Endless Dancing Stage

      In Wrestling
      Finisher
      Adorable Sensation (U.S. Zou)
      Breathtaker (Test Grade / TKO / Death Valley Cutter)
      Signature Moves
      Nano Flank (Zig Zag / Jumping Reverse Bulldog)
      Indian Deathlock
      Last Dance (Swinging Neckbreaker)
      Lionsault
      Indian Sunset Bomb (Sunset Flip Powerbomb)
      Poison Rana
      zum kompletten Moveset.

      Grundbeschreibung
      Leona ist eine leidenschaftliche und sehr gelenkige und athletische Tänzerin, stets voller positiver Energie und mehr oder weniger gelungen „poetischen Vergleichen“, mit denen sie ihre Wortbeiträge zu schmücken pflegt. Sie ist Teil der Camus Company von Priscilla Camus und war in dieser ein C Candidate der zweiten Kandidatenwelle bis zur Festanstellung als C Employee. Zudem will Echidna in ihr eine ihrer monströsen Mythentöchter wiedergefunden haben, womit Leona auch ein quasi-Mitglied der Gorgon Family ist.
      Bei den Fans hat sie einen tendenziell guten Stand, obgleich sie bisher wenig Spotlight auf sich ziehen konnte – daran hat sie aber auch nur ein untergeordnetes Interesse. Solange sie mit ihrem Tanz (und ihren Wrestlingkünsten) den Leuten ein bisschen Freude schenken kann, reicht ihr das und sie hat kein Problem damit selbst eher eine Hintergrundrolle zu bekleiden.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      10.01.2012 Rav #238: Debüt als C Candidate Lalita Tiwari gemeinsam mit Archana Patil (Stella Nova).
      16.10.2012 Rav #253: Aus Lalita wird Leona.
      2.07.2013 Debüt ihres Olivia Rage Gimmicks gemeinsam mit Melody O’Carroll (Ekaterina Akenova) im Rahmen der Storyline im Anwesen von Priscilla Camus.
      4.04.2014 Standing Alone: Aus „Tiwari“ wird „Flanka“. Teilnahme an der Snowfeet Battle Royal Invitational Gauntlet, wo sie prompt auf Partnerin Archana traf – mit der sie aber erst einmal eine Tanzeinlage hinlegte, ehe sie kämpfte und gewann. Danach wurde sie selbst allerdings von Mirlinda Rama (Mirlinda Farkas) besiegt.
      6.10.2015 Tournament of Honor: Sieg im Turnierfinale gegen Stella Nova und Amanda Hildegard Riches, Gewinn des Temptation Championship Titles.

      Trivia
      - Ihre optische Inspiration kommt von den Schamaninnen aus Breath of Fire 2 sowie diversen Tänzerinnen aus der Fire Emblem Reihe.
      - Ihr Vorname ist ein Tribut zu einer realen Person. Das war bei einigen anderen Namen auch der Fall, wobei ihrer als einziger noch aktiv ist.
      - Ihr Nachname ist eine direkte Referenz zu Nanoca Flanka.
      Camus Company - Inventions for Everyone
    • Ouka Eagle
      Nationalität: U.S.A.

      Nicknames & Aliases
      Earth Nymph
      Azure Eagle
      Wachiwi Azure
      Lailah Ouka

      Optik
      Ouka hat azurblaues Haupthaar mit rosa Spitzen – kurze Strähnen säumen ihre Stirn, ein dicker Pferdeschwanz fällt ihren Rücken bis auf den Boden hinab und je ein unterschenkellanger Zopf fällt rechts und links von ihr herab, für gewöhnlich nach vorn getragen, außer in Matches, versteht sich. Alle drei Haarschweife werden mit einer Vielzahl an verzierten Haarbändern zusammengehalten.
      Ein Stirnband im selben Stil, ein Paar Unterarmschoner, ein Underboob-Top aus falschem Leder sowie ein Lendenschurz mit identischem Muster schließen ihr indianisches Outfit ab, ihre volumige Bein- und Fußpartie genießt also Frischluft.
      Sie ist 169cm groß und kurvig-schlank gebaut.

      Theme Song
      Wanderer’s Poem
      The Spirits Whisper In The Sky (als Wachiwi Azure – nun Theme Song von Charlotte van Luminis)

      In Wrestling
      Finisher
      Naildown (Barry White Driver / Canadian Backbreaker Piledriver)
      Tornado Double Underhook DDT

      Signature Moves
      April’s Fool (Ranhei)
      Flashback
      Inverted STF
      Bear Hug Exploder
      Pop Up Uppercut (Pop Up European Uppercut)
      zum kompletten Moveset

      Grundbeschreibung
      Ouka ist eine naturverbundene Indianerin vom Stamm der Cheyenne, die lieber mit den Geistern der Natur als mit Menschen kommuniziert. Sie ist sehr starrsinnig und verurteilt all jene, welche die Gaben von Mutter Erde nicht richtig zu würdigen wissen – wobei sie jedoch die Verzückungen der modernen Technik ihrerseits durchaus nicht missen möchte und als Teil des Gesamtkreislaufs betrachtet. Ihre Sturheit und Verbissenheit sind auch im Ring ihr größtes Faustpfand, ermöglichen diese ihr doch große Schmerzen zu erdulden und selbst auf gute Gelegenheiten zu warten durch einen Konter hre Gewandtheit auszuspielen.

      Wichtigste WFW Karrieredaten
      10.01.2012 Rav #238: Debüt als C Candidate der zweiten Generation als Teil der Camus Company, wobei sie zunächst Sylvia "Sylph" Meloni als Partnerin zugeteilt wurde.
      21.12.2012 Friday Fatality 11: Wachiwi wird zur neuen Partnerin von C Spe-C-ial Sarah Fuchs. (Aya Albatross).

      Trivia
      - Eagle referiert zu April Eagle aus Saber Rider and the Star Sheriffs
      - Ouka + rosa (+Naildown) = Referenz zu Ouka Rokushiki
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien