Wwe 2K15

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grade bei Moonsault.de Infos bezüglich des neuen KarriereModus gelesen......Entwicklung scheint in die richtige Richtung zu gehen, zumindest fordern die Fans es seit Jahren, dennoch noch nicht vollkommen perfekt, meine ich.
      Bin das erste mal wirklich am überlegen, ob ich es mir zulegen soll. Da mein Cousin es bereits vorbestellt hat, für PS4 wohlgemerkt, werd ich mir es mal anschaun können.
      Weil ich mit dem Kauf einer NextGen-Konsole aber noch mindestens 6 Monate warte, an Games ist ja noch nicht wirklich was draussen für mich, wäre ein Kauf für PS3 eigentlich unnötig......mal schaun.

      Wird´s jemand man euch kaufen überhaupt?
    • Ich hab auch noch keine PS4, zum einen kein Geld und zum anderen hat die erste Konsolengeneration ja eh gerne noch Kinderkrankheiten. ^^

      Kann dir aber nur wärmstens Warriors Orochi 3 Ultimate empfehlen, WO3 war bereits sehr unterhaltsam und Ultimate hat noch mal mehr Content und Gameplay.
      Ich hab's mir jedenfalls schon besorgt für später. :D
      (WO3 hab ich für die 360)
      Die Dynasty Warriors 8 Complete Edition ist definitiv auch ihr Geld wert, ich will gar nicht wissen wie viele Stunden ich mittlerweile mit der(/den) PS3 Version(en) verbracht habe...

      SW4, TLoU Remastered und Natural Doctrine stehen auch auf meiner "nach Möglichkeit für später anschaffen" Liste (nicht, dass ich aktuell annähernd genug Geld hätte das schon alles zu kaufen, zumal ja auch gerade ein gewisser potentieller 5/5* Anime aktuell auf DVD und BluRay erscheint...), da hat WWE nicht gerade die besten Chancen noch hinzu zu kommen... zumal man vermutlich nach wie vor nicht wieder Intergender (Hardcore) Matches bestreiten kann. xD
    • Eventuell. Die Möglichkeit, Sting in einem neuen Spiel zu steuern reizt mich als alten WCW-Anhänger schon ein kleines bisschen. Es hängt allerdings davon ab, ob sich das Spiel via Code aktivieren lässt, da mein leistungsfähiger Würfel-PC kein DVD-Laufwerk hat(ist auf Steam ausgerichtet, wo das Spiel aber nicht angeboten wird). Ich könnte natürlich auch meine alte 360 reaktivieren. Die sich neben meiner Wii U farblich aber nicht gut machen würde - das unterschiedliche Weiß führt zu einem unschönen Kontrast(ja, das ist mir tatsächlich wichtig!).

      @Ryu: Schreibst du nach genügend Spielerfahrung ein Review zu The Last of Us?
    • Durchaus denkbar, dass ich ein Review verfasse - wenn ich weiß, dass Texte gelesen werden, schreibe ich ja automatisch eher gerne. ^^
      (hätte auch nix dagegen würde zu anderen Spielen sowas angefordert :whistling: )

      Allerdings dürfte das noch dauern, habe ich halt aktuell weder die Konsole noch das Spiel und das dürfte sich so schnell nicht ändern.
      (meine PS3 ist schon reichlich voll, dass Tekken Tag Tournament 2 nur mit löschen anderer Install Datas draufpassen würde; Blazblue Chrono Phantasma ist daher gar kein Thema, da das ja leider nur Digi Download in Deutschland ist... bin gespannt ob Fairy Fencer F noch draufpasst und Battle Princess of Arcadia kommt ja vermutlich auch noch...)
      Zudem hat die PS4 Remastered Version ja den DLC direkt inklusive und ist halt Remastered, auch wenn der Unterschied sooo groß ja angeblich nicht sein soll...

      Und nur weil ich ein Spiel habe, heißt das ja nicht, dass ich dann auch dazu komme es zu spielen.
      Ich hab hier bestimmt um die 30 (!) Spiele auf der Warteliste... wobei TLoU schon gute Chancen hätte dranzukommen, sobald ich die Möglichkeit dazu habe.
      Wobei es auch sein kann, dass ich anfange und dann doch was anderes mache.
      Das Schicksal hat zuletzt sowohl Breath of Fire III als auch Lufia - Curse of the Sinistrals ereilt...
      ...ab und zu soll es zudem ja auch mal vorkommen, dass ein bereits gespieltes Spiek noch mal dran kommt...

      Dazu sei erwähnt, dass ich allerdings schon nen halben (oder wie lang auch immer) Walkthrough von TLoU auf youtube gesehen habe (bis zur "Schneehasenszene"), sodass ich schon nen halbwegs guten Eindruck davon habe, was man von dem Spiel erwarten darf.
      Streng genommen wollte ich mir ja so auch nur nen konkreten Eindruck vom Spiel verschaffen, um nicht der einzige Gamer auf dem Planeten zu sein, dem da Grundwissen fehlt. ;)
      Das Review dürfte vermutlich auf "hoffnungslos überbewertet aber dennoch in Teilen sehr stark" hinauslaufen. ^^
      Insbesondere das Voice Acting hat es mir ja angetan (Englische Version, natürlich), Joel und Ellie insbesondere sind absolut fantastisch von den bisherigen Eindrücken her.
      Wobei ich auch schon genug Plotholes erspäht habe, um schon anmerken zu können, dass das Storywriting nicht zwingend eine Stärke des Spiels ist. :D
      (Charakterinteraktion, Atmosphäre und insbesondere die Liebe zum Detail da schon eher)
    • Tough Guy schrieb:

      Oh, das Spiel erscheint gar nicht für den PC!....


      Ähm.....da würd ich mich jetzt noch nicht festlegen. Zwar gab es bisher keinerlei Äußerungen dazu, ausser einer kurzen Aussage seitens 2K....."Wäre reizbar und definitiv auch möglich", dem Wortlaut nach.
      War irgendwo auf moonsault.de zu lesen, glaub ich. Hängt natürlich auch sozusagen von den Verkaufszahlen im Allgemeinen ab und ob man seitens des Herstellers etc. überhaupt der Meinung ist, dass der PC-Markt reizvoll genug ist......
      Wenn´s dieses Jahr nichts wird, dürfte man sich aber bestimmt nächstes Jahr drüber freuen. 2K Sports wäre laut eigener Aussage offen dafür.
    • Rated - R schrieb:

      War irgendwo auf moonsault.de zu lesen, glaub ich.

      Haste da nen Account oder so?
      Dann quatsch doch mal die User deines Vertrauens an hierher zu kommen. :D
      Da bekanntlich FW Ligen immer davon profitieren, wenn es eine Gruppe von Leuten gibt,die sich eh schon kennen (von wegen "Gemeinschaftsgefühl" und so - nicht zuletzt werden auf genau diese Weise ja auch FW Promotions gegründet...), wäre das gar nicht so übel...

      Wäre gems hier könnte der es auch mal bei den Wrestlingfans von transfermarkt.de probieren und Punisher 3:16 bei genickbruch... aber ist ja nicht so.

      Ich selbst müsste dann mal meinen bwf Account reaktivieren und gucken, wer von der alten Garde da noch rumhängt (yoko, TripleC, Xander...), aber da scheint der FW Zug ja abgefahren zu sein, sonst wären die ja eh von selber längst wieder hier...

      Ähm, ja, off topic... dann zurück on topic.
      ...nur kann ich da nicht viel beitragen... außer, dass ich es seltsam finden würde, wenn man freiwillig auf den PC Markt verzichtet.
      Würde dann aber im Zweifelsfall eher ne günstige PS3 empfehlen als ne weitere 360, wenn doch gezwungenermaßen Konsolenversion. ;)
    • IDK Ryu Bateson schrieb:


      ...nur kann ich da nicht viel beitragen... außer, dass ich es seltsam finden würde, wenn man freiwillig auf den PC Markt verzichtet.


      Auf den erstn Blick schon. Wenn aber schon der Geschäftsführer von Ubisoft sagte: "Nintendo-Kunden kaufen kein "Assasin's Creed"."(es wurde verhältnismäßig wenig abgesetzt), könnte es ja durchaus sein, das zu wenige PC-Zocker WWE-Spiele kaufen. Na ja, einfach mal abwarten.
      Sollte ich es mal auf Konsole probieren, werde ich mir aber doch ne 360 von einem Freund ausleihen, der eh nur noch iOS-Stuff spielt.
    • Dass Nintendos Konsolen mitunter Gift für 3.rd Party Hersteller sind, ist aber nichts Neues.
      (das war schon bei Resident Evil so, das war bei Samurai Warriors 3 so und nun eben bei Assasssin's Creed)
      Insbesondere für jene, deren hauptsächliche Fanbase eben traditionell andere Konsolen besitzt.
      Zumal Nintendos Konsolen ja auch den Ruf weghaben technisch der Konkurrenz hinterherzuhinken, was Ports naturgemäß erschwert.

      Das lässt sich so aber alles nicht wirklich auf den PC übertragen, zumal einen PC "ohnehin jeder" hat, wenngleich nicht jeder einen Gaming-tauglichen, natürlich. ^^
      (auch mein PC ist eher nicht für Gaming ausgelegt...)
      Zumindest kann ich mir nicht zwingend vorstellen, dass es unter PC Gamern anteilsmäßig weniger Wrestlingfans gibt, als unter Konsolengamern...
      Was da aber noch eine Rolle spielen könnte sind natürlich Hacks - etwas auf dem PC rauszubringen erleichtert es ja aus ersichtlichen Gründen, dass Fanmods entstehen könnten.
      (und ob nun Nude Mods oder dass Frauen wieder richtig gegen Männer kämpfen dürfen, da ist ja einiges denkbar, was WWE vielleicht nicht will und daher blockt)
    • So, Zeit diesen Thread mal hochzuholen.

      Grund: ich erwäge nach ewigen Zeiten doch mal wieder ein Wrestlingspiel zu erwerben.
      (mein Letztes war Day of Reckoning 2 für den Gamecube^^)

      Und da stellt sich mir die Frage: WWE2k17 oder WWE2k16 oder WWE2k15?

      In der Theorie würde ich ja zu denken wagen, dass das aktuellste das Beste ist, sowohl was Auswahl an Matcharten, wie CAW Optionen und auch das Gameplay an sich betrifft... wobei es mich allerdings extrem nervt, dass Brie Bella bei ihrem Einzug am Ring nach youtube Studium das falsche Bein zur Pose hochzieht (statt dem der Kamera zugewandten, das abgewandte... was soll das? Ist die "alte Version" zumindest auch noch im Spiel?). 2k15 hat zudem den Nachteil, dass Christian per DLC dazugekauft werden muss, wobei es selbst mit ebendiesem DLC Pack wohl noch das Günstigste wäre (2k16 wiederum ist bei Amazon sogar fast ausverkauft).

      Daher mal ne Frage in die Runde welches Spiel eurer Erfahrung nach das Beste Komplettpaket bietet... zumindest Mr.Kennedy hat sie ja vermutlich eh alle. :D

      Wie gesagt interessieren mich primär Gameplay, Matchvielfalt, CAW Optionen und Bries verdammte Einzugspose (weil die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass der Großteil meiner weiblichen CAWs die kriegt) und weniger der Storymode...

      (wieso hat 2k17 eigentlich keinen Batista?! o.O)
    • Also lieber ryu. 2k15 würde ich direkt mal streichen, da das roster recht klein ist und hier mehr wert auf Story etc gelegt wurde.

      Nun zum Vergleich von 16 und 17.

      WWE2K16: Ganz klar großes Roster. Ziemlich viele creation Möglichkeiten. Der Story Modus, der Karriere Modus (mit CAW aber ich glaube nur männliche CAWs). Der Universe Modus (dazu gleich mehr).

      Ganz großes Plus bei WWE2K16 ist die Freiheit der Matchregelgestaltung. So kann ich bei einem 6 man Hell in a Cell ein 2 out of 3 falls machen oder ähnliches. Hier hat man wirklich darauf geachtet, dass der Spieler viele Freiheiten in punkto matchgestaltung erhält.

      WWE2K17: hier ist der Rostet noch größer. Und das komischerweise ohne ein Dutzend dreifacher superstars. Hier sind es lediglich ein paar wenige (Stone Cold z.B) die mehrfach dabei sind. In diesem Game gibt es noch weitaus mehr zu kreieren.
      So kann man nun auch seine Siegespose erstellen. Und richtige segmente. Selbst im wieder vorhandenen Karriere modus (nur männer) kann man segmente verwenden.

      Doch in 2k17 hat man den Story Modus ausradiert, was ich sehr gut finde. Das augenmerk von mir lag auf dem universe modus. Und dazu nun mehr:

      Der Universe Modus ist seit WWE12 ein Bestandteil der Serie. Dieser wurde von jahr zu Jahr besser. Hier gibt es einen Showkalender für jeweils 1 jahr. Dieser lässt sich nach belieben verändern (hauptshows, nebenshows, ppvs, matchanzahl, roster, etc)

      Auch erstellte Arenen und Logos kann man hier einbauen, was ryu eine WFW ermöglichen würde. Wenn du magst kannst du dich hier voll austoben. Deine gesamten Damen auch die CAW in ein roster packen und die Herren in das andere oder wie es dir beliebt. Reine Damen PPVS sind möglich.

      Die Shows können simuliert werden oder gespielt. Oder halt zugeschaut. Auch hier greifen segmente, Interviews und angriffe. Die Geschichte deines Universums ist fortlaufend. Das heißt wenn man bei WM angekommen ist geht es direkt wieder weiter mit der nächsten show.

      Auch Statistiken lassen sich einsehen, Stars verletzen sich und fallen wochen/Monate aus. Fehden lassen sich erstellen oder entstehen auf Wunsch von selbst. Genau wie tag Team die sich selber bilden oder zerbrechen.

      Dieser modus ist vor allem für "Möchtegern gms" wie mich eine tolle sache. Klar habe ich damals den gm modus geliebt aber der universe tut es auch xD

      Also ryu geht es dir um story kaufe 2k15/2k16

      Geht es dir um noch mehr kreativität und der universe modus klingt gut, dann hol dir WWE2K17

      Nachteil bei 2k17 ist, die matcharten lassen sich wie bei 2k17 beschrieben leider nicht mehr so beeinflussen.

      Ich empfehle dir dennoch bei YouTube mal den universe modus anzuschauen. Damit du keinen fehlkauf tätigSt ;) denn Meinungen sind ja bekanntlich verschieden :)
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • achso und für ryu ganz wichtig. Ich weiß jetzt aus dem Kopf nicht wie viele CAW Slots welches Spiel hat. Müsstest du drauf achten ;)

      Soll ja sicher ein Damenreiches game sein
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • Erst mal danke für die bisherigen Einschätzungen, aber die meisten Erklärungen waren leider zu Themen, die mich nur sekundär interessieren - vermutlich werde ich weder einen Story- NOCH einen Universe- oder Karrieremodus groß anfassen (außer ggf. um Sachen freizuspielen) und ohnehin primär einfach Multi (Wo-)Men Exhibitionmatches unter Hardcoreregeln mit Ziel KO spielen (wenn das noch geht, sonst halt ohne KO)...

      "Kleines Roster" ist immer relativ, kommt ja drauf an, wer drin ist.
      2k15 hat etwa Alberto del Rio und Cody Rhodes, die ich bei 16 und 17 nicht sehe (Stardust zählt nicht), dafür haben 16 und 17 Zack Ryder.
      Zudem sehe ich bei 2k17 keinen Wade Barrett und keinen Batista... und 2k16 hat zudem Ken Shamrock.
      Jacqueline als DLC (so sie gut gemacht ist) wäre allerdings wiederum ein Pluspunkt für 2k17.
      Unter dem Strich nehmen sich die Roster also in meinen Augen nicht sooo viel, wobei 2k16 hierbei auf mich insgesamt den besten Eindruck macht.
      (AJ Styles ist leider auch kein wirklicher Pluspunkt, hat er sich doch in den letzten Jahren in meinen Augen nicht gerade zu seinem Vorteil verändert)

      CAW Plätze müssten meines Wissens nach 100-100-25 sein... wobei ich bei 2k16 gelesen habe, dass das Spiel crashen soll, wenn man zu viele Slots benutzt und dann CAWs editieren will. :S

      Und zurück zum CAW: so wie ich das bisher mitbekommen habe, fehlt bei 2k17 die Möglichkeit Körperteile "frei" zu modifizieren (was2k16 haben soll?) und man kann nur aus bestimmten Voreinstellungen ein paar Optionen auswählen... was... eher suboptimal ist. Insbesondere bei der Beinform bin ich nämlich sehr penibel und auch der Brustumfang ist natürlich ein wichtiger Modifikationsfaktor... will ich etwa Salia aus Zelda Ocarina of Time editieren, bräuchte es naturgemäß einen möglichst minimalen Brustumfang, während ein Jillian Hall CAW schon ordentlich Rundung braucht und dass vorgefertigte Optionen da die nötige Freiheit bieten, bezweifle ich so ein bisschen (hab da noch kein informatives youtube-Vid gefunden).
      Dafür soll wiederum die Frisurenauswahl bei 2k17 weit größer sein als bei 2k16. Was aber natürlich relevant ist, wenn es bei 2k16 nix "Vernünftiges" gibt... mit Betonung auf ordentliche KURZhaarfrisuren, weil die langen Haare eh fragwürdig animiert sind. Soll heißen wenn 2k16 zumindest ein paar vernünftige Standardfrisuren mit Pony vorweisen kann (z.B. ein halbwegs üppiger Bobcut für eine Tea Gardner aus Yu-Gi-Oh! z.B.), reicht das ja völlig aus ohne dass 2k17 hier einen großen Mehrwert liefern würde. Umgekehrt... ist die Frisurenauswahl von 2k16 mies, hilft bessere Körpereinstellung natürlich gar nix. Für2k17 gibt es ja unfangreiche Vids, die alle Optionen zeigen, bei 2k16 hab ich das so noch nicht gesehen, bzw. wenn dauern die ewig, weil die Leute länger für das zeigen einer Frisur brauchen als meine Internetverbindung für den Download von einem Megabyte wenn die Verbindung einschläft.

      Zudem wäre noch die Frage offen ob Bries 2k16/15 Ring Entrance Pose auch in 2k17 mit dabei ist oder nicht. Und ja, das ist wichtig.^^

      Dass die Einstellung der Siegespose allerdings ein "neues Feature" in 2k17 sein soll ist wiederum erschreckend, ist das doch bei Day of Reckoning im Jahre 2004 eigentlich schon Standard gewesen und ich frage mich, wie dann Siegesposen in 2k16 aussehen, wenn man da nix individuell gestalten kann?o.O

      Freiere Matchgestaltung in 16 klingt auch nach einem riesigen Plus für 2k16... fraglich wäre dann inwiefern das Gameplay bei 2k17 besser ist? Mehr Finisher, größere Movesets, intuitivere Steuerung?
      Dass in 2k17 auch wieder Backstageschlägereuen möglich sein sollen, weiß ich schon...

      ...ach ja, für eine WFW bräuchte es schon weitaus mehr Haar, als es der CAW vermutlich liefert. Eine Medusa ohne Haar über dem Boden ist ja. z.B. keine Medusa und sobald unter irgendeinem Minirock Unterwäsche flasht wäre das auch Off Gimmick. ;p

      Und nein, es wird nicht zwingend ein damenreiches Spiel... insbesondere wo Intergender Matches ja AFAIK nicht mehr möglich sind, sind männliche CaWs durchaus gut denkbar - zumal es mittlerweile so aussieht als könnte man die Gesichter vernünftig hinkriegen (oder gar von Fotos her importieren?), was früher eher weniger der Fall war.

      dl;dr:
      1) Hat WWE2k16 ein paar vernünftige "Standardfrisuren" mit Pony?
      2) hat 2k16 echt keine individuellen Siegesposen?o.O
      3) Wie sieht es generell mit der Auswahl an Posen während dem Match aus? Insbesondere DoR2 hat da eine recht große und gute Auswahl (von den Posen der aktuellen Leute bis hin zu Animationen von Leuten wie Buff Bagwell und Terri Runnels, die ewig nicht in den Spielen waren), weswegen ich da etwas verwöhnt bin und DoR1 hatte bereits eine sehr gute... (DoR2 ergänzte halt Posen für die damals neuen Chars Christy Hemme, Rene Dupree, Chris Masters, etc.)
      4) Hat WWE2k17 Bries "alte Entrancepose" oder nicht?
    • Ups, stimmt.
      Da hab ich schon Seiten offen, wo die gesamten Roster aufgelistet sind und ich gucke an ihm vorbei. :D
      Das macht es zwischen 16 und 17 noch etwas ausgeglichener, was das Roster betrifft...

      Edit: Ooookaaay... wenn ich das richtig sehe, ist der WWE2k16 "Create a Diva" Modus ja förmlich ein Witz mit lächerlichen 35 (?) Frisuren, die fast alle miserabel aussehen und 2k15 hat noch nicht mal einen "Create a Diva" Modus auf PS4, sondern nur auf PS3. LOL. Schleeeeeeecht. Ergo ist WWE2k17 wohl die einzige aktuelle Version, über die man überhaupt nachdenken muss... ergo werde ich dann mal hier weiter überprüfen müssen, wie detailliert der CAW Modus ist und ob er alle Features bietet, die ein mehr als eine Dekade alten Spiel bereits geboten hat... bzw. weiß ich ja jetzt schon, dass dies nicht der Fall ist, Stichwort individuelle Körperformanpassung. :palm

      (da erinnere ich mich doch direkt wieder daran, warum ich über Jahre kein neues Wrestlingspiel kaufen musste...)

      ...und wieso ist es so verdammt schwierig herauszufinden, ob Bries verdammte, alte Entrance Pose in 2k17 ist oder nicht? Man sollte meinen mittlerweile wäre das Internet voll an Informationslisten über jede Bewegung im Spiel, aber... nö...

      Edit: Ryu kürzlich in der Shoutbox

      IDK Ryu Bateson Vor 4 Stunden
      Ich finde es faszinierend, wie etwas mehr youtube-Suche als einzige relevante Frage offenlässt "ist Brie Bellas alte Entrance Pose in 2k17 oder nicht". Und ich glaube ein "nein" würde mich genug anpissen, dass ich dann doch gar keins von den Dreien kaufe.
      Ryu unwesentlich später, ohne es jetzt besser zu wissen:
      *auf den Amazon-Link hier auf'm Board Click*
      *WWE2k17 aufruf*
      *auf bestellen drück*
      (lieferfertig in 1-2 Monaten, eh? Amazon selbst scheint es gar nicht mehr auf Lager zu haben, aber es war die billigste Neuware, also heißt es warten... ist ja nicht so, als ob ich nicht eh noch genug anderes zu tun hätte)
    • Da ja hier sonst keiner was schreibt, muss ich halt doppelposten.

      Zunächst mal zum CaW... zum einen interessant, was man da so alles machen kann, wenn man mit ihm gut umgehen kann, aber erstens ist er mächtig kompliziert und zweitens sind die Optionen komplett auf Wrestling ausgelegt - Anime & Videospielfiguren braucht man ja fast gar nicht ersuchen. Wenn ich bedenke wen ich alles bei DoR(2) editieren kann, was ein f'n über 12 Jahre altes Spiel ist... schon so ein bisschen ein Armutszeugnis.

      Die Moveauswahl ist natürlich riesig und da ich nun begriffen habe, dass es von "Pin Kombo" Moves auch Release Varianten gibt, fehlen ein paar Moves weniger als gedacht.
      Wobei ich immer noch Moves vermisse wie Sheltons T-Bone Exploder oder den Brainbuster Falcon Arrow... oder einen Falcon Arrow mit Pin 8| und diverse Top Rope Moves wie Avalanche Versionen des Brainbuster (dafür ist Samis Brainbustaaaah im Spiel o.O), Exploder, Powerbomb, Dragonsteiner, Schweinsteiner... nicht zu vergessen einige Haltegriffe (z.B. die Rings of Saturn 1.0 & 2.0). Generell sind die Movesets etwas arg gescripted auf den ersten Blick (warum braucht man extra Tischmoves? Warum gehen nicht automatisch Moves durch Tische, wenn die halt da sind? Kann man überhaupt noch Gegner mit Aktionen in andere Gegner reinwerfen ohne dass dies gescripted ist? Vielleicht sollte ich tatsächlich mal Matches bestreiten, um das herauszufinden^^)
      Die Animationen der Moves reißen mich auch nicht vom Hocker. Das sieht alles zumeist so bemüht und schwach aus. Statt flüssig und mit Impact. Was insbesondere gegenüber DoR2 krass ist, da die Animationen da ziemlich flüssig und voller Impact sind. Aber ich schätze, dass ist realistisch, da ich WWE als Promotion des lahmen und impactarmen Wrestling in Erinnerung habe... von daher... gut gemacht das WWE Flair realistisch darzustellen. :D

      Sei es drum... nachdem ich nun in 2 1/2 Tagen dauerdownload das 20 (!) GB Patch (das immer noch nicht alle Bugs beseitigt und neue schafft :palm ) runtergeladen habe, bin ich jetzt dazu übergegangen über das CC Feature CaWs runterzuladen. Hab u.a. schon Batista, Doug Williams, den Último Dragón und Shelton Benjamin eingesammelt... nur gibt es hier das Problem, dass man häufig mit VC Figuren freigeschaltet haben muss, um die Chars downloaden zu können, weswegen ich u.a. Dean Malenko, Matt Morgan und Don Guido Maritato/Nunzio noch nicht runterladen kann... was die Frage aufwirft... was ist der schnellste Weg VC zu verdienen? Das wäre echt gut zu wissen...

      ...hat eigentlich jemand Empfehlungen für gute Major Anderson, Heidenreich, Ken Shamrock, Chris Daniels, Taylor Wilde und Gail Kim CAWs?
    • vc verdienen sich entweder in der Karriere oder am schnellsten bei exhibition matches ;)

      Oder du zahlst halt um alles freizuschalten 1.99 :)

      Umso mehr Sterne deine matches auxh in der exhibition haben, desto mehr vc bekommst du
      Former WFW Hardcore Champion **** (4 mal) (1x Randy Orton; 3x Major Anderson)
      Former WFW German Champion * (16.01.13 - 04.10.13) (Ralle us Kölle)
      Former WFW Undisputed Champion (Stone Cold Steve Austin)

      Ex -WFW Co General Manager (Major Anderson)
      Führer des Battalions
      WFW Star von 2006 - 2011;2012 - 2014; 2017 - ??? (Teilzeit)
      Sieger der Wargames 2012 (Batallion)
    • Also einfach Exhibition Matches... alles klar.
      ...ich schätze ich muss selber spielen und kann nicht einfach CPU vs. CPU laufen lassen? :D
      (ist der Schwierigkeitsgrad wichtig? Oder ist es theoretisch gesehen die einfachste Übung halbwegs in die Länge gezogene Squashmatches zu bestreiten?)

      Ich seh im PS Store nix für 1.99?
      Abgesehen davon hab ich eh schon genug Geld mit dem Season Pass rausgehauen, als dassich noch mehr bezahlen wollte, für etwas, das man auch kostenlos haben kann...

      Edit: Ach so, der "Beschleuniger" schaltet alles frei... wie praktisch, der war ja im Season Pass drin (auch wenn die Beschreibung was anderes behauptet?) und... Tatsache! Da ist plötzlich ne Option "alles freischalten"... feine Sache! :D
      (einziges Problem: jetzt ist Wochenende und die Server sind überlastet, was bedeutet, dass ich kaum Zugriff auf CC kriege... lediglich für Maryse hat's gereicht, die besser aussieht als das Original, haha... aber gut, da kann sich meine Downloadanzahl in der Zwischenzeit wieder erhöhen...)
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien