Die WFW Topliste nach dem NYM (wieder mit deutlich mehr Volumen~!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die WFW Topliste nach dem NYM (wieder mit deutlich mehr Volumen~!)

      Males
      1. CM Punk (Undisputed Champion) Δ
      Titel verteidigt - und wie! Nun ist er zweifellos der Undisputed Champion!
      2. Tibro Δ
      Auch wenn er den Titel nun los ist - die Leistung war wieder stark, damit bleibt er die #2 der WFW.
      3. Chavo Guerrero jr.
      Auch wenn es nicht zum großen Gold gereicht hat, bestätigt Chavito, dass er auf höchstem Niveau absolut mithalten kann.
      4. Brock Lesnar (German Champion)
      Brock räumt nun seit geraumer Zeit alles auf seinem Pfad des Erfolges auf dem Weg, nun also auch Randy Orton.
      5. Bubba Ray Dudley (Tag TeamChampion)
      5. Devon Dudley (Tag TeamChampion)
      Match verloren, aber Titel behalten - wirkt doof, unter den Umständen aber kein Beinbruch.
      7. Christian Cage
      Zwar kein Jahresbeginn mit Titelerfolg, aber der WFW Veteran ist dennoch zurück auf der Erfolgsspur.
      8. The Rock Δ
      SO wollte er seine Fehde mit Doug Williams dann wohl auch nicht beenden… aber sei es drum, Rocky gewinnt und bleibt der WFW erhalten.
      9. Edge
      Ein bedeutsamer Achtungserfolg war sein Sieg gegen Jericho, aber den Koffer hat er trotzdem nicht.
      10. Chris Jericho (Undisputed Case Holder)
      Match verloren und Koffer weg, 2014 beginnt nicht gerade gut für den C Spe-C-ial… sieht man von seiner firmeninternen Beförderung ab.
      11. Dean Malenko Δ
      Es war sehr knapp, aber die Titelhistorie des Iceman bleibt unvollständig. Vielleicht nächstes Mal.
      12. Randy Orton Δ
      Die Leistung hat gestimmt, das Ergebnis weniger…
      13. Dave Batista
      Es schien so eine gute Idee zu sein die Champion mit einer gemeinsamen Aktion rauszuwerfen… gut für den Sieg, nicht gut genug für das Gold.
      14. Matt Morgan
      14. Dolph Ziggler
      Werden allmählich so ein bisschen durchgereicht.
      16. Mike Quackenbush
      Ob der Lightning und der Tag Team Titel noch zueinander finden? Sogar ein Sieg reicht ihm nicht für den Titelgewinn…
      17. Ralle us Kölle
      Anders als im Vorjahr dieses Mal alles andere als ein Wahlsieg für den Kölner ins German Title Match…
      18. Haru Kanemura
      Auch für den Thai Samurai war das Voting wohl eher ernüchternd.
      19. Doug Williams Δ
      Das sah böse aus, dies dürfte verletzungsbedingt erst einmal der letzte Eintrag im Ranking für den Anarchisten bleiben.
      20. Ultimo Dragon
      Der Drache ist zurück und feiert direkt Mal einen sportlichen Erfolg in der Heimat gegen den Partner.
      21. The Big Axecutioner
      Ist er in Wirklichkeit The Big..?
      22. Don Guido Maritato
      Auch der Sizilianer ist zurück und das auch direkt mit einem PPV Match… das zwar verloren ging, aber gegen seinen Kollegen ist das ja keine Schande.
      23. Major Anderson (Matchgimmick Case Holder)
      Allmählich wird die Stille rund um den Major etwas beunruhigend…
      24. Joe Gomez
      Seine Einstellung bleibt fragwürdig, aber sein Sieg gegen Psicosis spült ihn nach oben… das und andere Faktoren…
      25. Justin Gabriel
      Kein Justin beim Neujahrs-PPV, ob das ein schlechtes Omen ist für seine weitere WFW Karriere?
      26. Ted DiBiase jr.
      Jerichos Koffer ist weg und eine Teilschuld muss man hier klar Teddy B geben.
      27. Psicosis
      Die beste Leistung des Gringos seit langem… genützt hat es ihm wenig…
      28. Chris Masters
      28. Matt Cross
      28. Danny Dominion
      28. Masterpiece Marsellus
      Wenn andere kaum auftauchen, ist da zu sein immerhin etwas.
      32. The Miz
      Mizanin zum Beispiel ist nun schon ein Weilchen futsch.
      33. JBL
      Dasselbe gilt für das Finanzgenie aus Texas.
      34. Toru Kanemura
      Toru verbringt seine (wenige) Airtime aktuell eher als Statist.
      35. Siegfried
      35. Chrysaor
      Immerhin: die männlichen Mitglieder der Gorgon Family werden wir wohl demnächst wieder häufiger sehen.
      37. Gangnana Δ
      37. NoleM (that's Melon spelled backwards!) Δ
      Die Früchte sehen wir bestimmt mal wieder… für eine Niederlage oder zwei.
      39. Ryback Δ
      Der Vielfraß hingegen wäre mittlerweile eher eine Vermisstenanzeige wert… würden ihn denn allzu viele Leute vermissen.
      40. Decay McIntyre Δ
      40. Paul Zomburchill Δ
      Das Faule zum Schluss…
      Weggefallen: John Hennigan & Seth Rollins (20) [suspendiert], Cassidy Riley & Chase Stevens (27)


      Females
      1. Stheno Gorgon (Tag Team Champion)
      1. Euryale Gorgon (Tag Team Champion)
      Die (nicht mehr so oft) reimenden Zwillinge sind derzeit einfach eine Macht im Tag Team Bereich… nicht nur, weil einige fehl(t)en.
      3. Akari Oda (Temptation Champion)
      Und wieder den Titel verteidigt… den Titel, nicht aber das Gold…
      4. Lily-Ann Mitsurugi (Temptation Gold Robber) Δ
      Also… das Gold hat sie ja schon einmal…
      5. Luna Flamberge (Tag title Contender) Δ
      5. Rebecca Falmberge (Tag title Contender) Δ
      Knapp im Voting gescheitert, das dürfte für miese Laune sorgen…
      7. Taylor Wilde (Temptation Contender) Δ
      Auch die Veteranin musste denkbar knapp einer anderen im Voting den Vorzug lassen.
      8. Undine
      Die Blaue Wassernymphe meldet sich zurück und zieht direkt wieder positive Fanreaktionen.
      9. Ashley Styles
      9. Laura Reed
      Ehe die nächsten Wochen dann ob der vielen Rückkehrerinnen und Neuen alles durcheinanderwirbeln, jetzt ein Bosst für eine starke Leistung.
      11. Chiharu Kurogane
      Fraglich, ob sie schon wieder bereit ist für Ringauftrite, aber zumindest Mal ist sie wieder da.
      12. Medusa Gorgon
      Auch die Queen Cobra kündigt ihre Rückkehr an… und setzt sich für mehr Haaranbetung und weniger Haargerede ein.
      13. Lita
      Ein Wahlergebnis wie eine Ohrfeige…
      14. Bianka Belbu
      Hatte eher nicht vor im Schnee stecken zu bleiben, aber genau das passierte trotzdem.
      15. Harmony Bell
      Das Temptation Gold erfolgreich in Piratenbesitz zu bringen war primär ihr Verdienst.
      16. Qiáo Guān Δ
      Zeigt wer bei ihr daheim die Herrin im Haus ist - und das eiskalt.
      17. Awesome Kong
      Ist plötzlich die klare #2 im Stable von Steph - wenngleich nur deshalb, da bis auf sie und Tibro alle anderen suspendiert sind…
      18. Aurora MacMeow
      Gäbe es eine Comeback-Statistik, die Tigerin wäre darin wohl mittlerweile führend.
      19. Sabine Fischer
      Spielte keine Rolle für die Titelverteidigung der Twins, abgesehen von moralischem (und attraktivem) Beistand.
      20. Maike Müller
      20. Nina Müller
      Zwar wurden sie nicht explizit als zurückkehrend genannt, aber wo der Rest der Firma ist, da werden sie wohl nicht fehlen.
      22. Sylvia Meloni
      Sie ist auf jeden Fall zurück und war auch schon wieder im Ring - wenngleich "nur" als Referee.
      23. Carrie Guerrero
      23. Julia Guerrero
      Ebenfalls wieder da.
      25. Liling Wáng
      Sie auch.
      26. Nene Moriya
      War gar nicht weg, konnte aber nicht verhindern, dass Akaris Gold weg ist.
      27. Curvy Cassie
      27. Booby Bunny
      27. Hot Honey
      Die Drei übrigens auch nicht.
      30. Lucia von Faris
      Wird von den Rückkehrerinnen nach hinten gedrängt.
      31. Sarah Fuchs
      Irgendwo muss sie ja wieder einsteigen.
      32. Sabrina Falkenstein
      Dasselbe gilt für die Todesschwinge.
      33. Marion Nathaniel
      Wird arg durchgereicht, da selber nicht beim NYM, wo sooo viele wieder da waren, bzw. sind, bzw. sein werden.
      34. Jillian Hall
      War zwar beim PPV, wird aber trotzdem durchgereicht.
      35. Liza Ramón
      Die Echsenprinzessin ist auch zurück vor der Kamera… mehr oder weniger zumindest…
      36. Alice Hellstrøm
      36. Íris Lilja Óðinsdóttir
      Das Duo dürfte auch demnächst mal wieder live statt "nur" in Werbung auftauchen.
      38. Emily Gardner
      Medusa wieder im Spotlight könnte auch für Emily wieder Spotlight bedeuten. Vielleicht.
      39. Helena Cavenitis
      39. Amber Gaia Nome
      39. Serena Smith
      Ob dieses Trio sich nun bei der wieder namhafteren Konkurrenz oben oder unten im Ranking festsetzt ist aktuell schwer einzuschätzen.
      42. Archana Patil
      42. Leona Tiwari
      Wo die Indischen Tänzerinnen der Gorgon Family hingelangen können ist auch nicht leicht vorherzusagen.
      44. Pégasos
      Dasselbe gilt für Medusas Tochter…
      45. Echdnia
      …und Enkeltochter…
      46. Callirrhoe
      …und Schwiegertochter.
      47. Mia Stuart
      47. Giselle Marie
      Stuart Private Investigations ist also auch wieder am Start.
      49. Skylla
      Ebenso wie diese Medusenurenkelin.
      50. Anna
      50. Lena
      50. Vanessa
      Wo Sarah und der Rest der Familie sind, da sind die Cheers nicht fern.
      53. Xīfēng Chén
      53. Yuè Sūn
      Und die chinesischen Familienglieder dürfen und werden auch nicht fehlen.
      55. Wachiwi Azure
      Genau wie die Indianerin der Gorgon Großfamilie.
      56. Apsara Waanvanida
      56. Bao Lü
      56. Chi-Thị Mai
      56. Miu Akai
      56. Yu-Na Seong
      Inwiefern The ASS ihr *Potential* nun gewinnbringend präsentieren kann... bleibt abzuwarten.
      61. Tímea Farkas
      61. Svetlana Perkova
      Sofiyas Töchter gibt es auch noch!
      63. Rin Nekonaoe
      63. Sasami Kannabineko
      Katzenfreundinnen von Aura? Miauz~!
      65. Stella Nova
      Ein großer Stern zu werden dürfte nun wieder schwieriger werden, wo fast alle wieder da sind. Oder einfacher, da bessere Gegnerinnen?
      66. Aoi Saitou
      66. Kokoro Fujiwara
      Die Engel auf Erden sind zumindest charakterlich schon einmal eine Bereicherung.
      67. Sofiyas
      67. noch
      67. unbekannte
      67. Töchter
      Vier gibt es ja noch, deren Debüt noch aussteht…
      Weggefallen: AJ Lee & Britani Knight (14) [suspendiert]
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien