G R A N D S L A M I I I

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G R A N D S L A M I I I

      Es ist soweit, man mag es kaum glauben, aber wir haben GRAAAAANDSLAAAAM!!!!
      Wir schreiben den 22. Juli 2007 und vor kurzem hat sich das bestehen dieser großartigen Promotion zum zweiten Male gejährt. Und auch dieser fast schon traditionelle PPV geht in seine dritte Runde!

      Es wird nun unter riesigen Feuerwerksströmen und ohrenbetäubendem Jubel der WFW Fans das Grandslam III Logo enthüllt


      und damit startet dieser Event des Jahres nun endlich! Und das bedeutet, dass das Theme des diesjährigen PPVs eingespielt wird:
      youtube.com/watch?v=c4ADzRhWAFY
      Was für ein Lied! Die Fans sind begeistert und die Kommentatoren auch, doch nun Leute geht es wirklich los! Das erste Match steht auf dem Programm und das dürfte der beste Opener seit Bret Hart vs. Owen Hart von Wrestlemania X sein! Jetzt heißt es:


      Survivor Elimination Tag Team Match um die Teilnahme am WFW Championship Match:
      AJ Styles & The Big Show vs. Kurt Angle & Chris Jericho




      Was wird das für ein Match werden? Die ärgsten Rivalen müssen sich hier miteinander arrangieren um ihren Platz im WFW Championship Semi Main Event zu sichern. Zu diesem Match gibt es sicherlich bislang mehr Fragen als antworten und wir können nur abwarten und hoffen das unsere Fragen beantwortet werden.
      Die erste Frage ist ob die Teilnehmer als Team zu zweit hinaus kommen oder jeder einzeln. Und diese Frage lässt sich schnell beantworten, denn nun ertönt schon das erste Theme! Es ist das Theme von AJ Styles!
      Der noch amtierende WFW Champion wird mit großen Pops empfangen und zeigt sich zuversichtlich ins Championshipmatch am Ende von Grandslam zu kommen.
      Damit ist dann aber auch schon die erste Frage beantwortet. Zumindest The Big Show und AJ Styles werden nicht als Team auftreten. Doch kaum ist Styles auch nur in Ringnähe gekommen, ertönt auch schon das Theme des WFW Riesen, welches das von Styles rabiat unterbricht und mit seinen rauen Klängen in der nun vollständig verdunkelten Halle für unbehagen sorgt.
      Im Entrancebereich, wo nun die Rune Ur den Titantron dominiert und das einzige Licht in der Halle spendet kann man die Nebelmaschienen arbeiten hören und plötzlich fährt ein grellgrüner Lichtblitz in Bodenhöhe vom Entrancebereich die Rampe herunter zum Ring wo in dem Moment wo der Blitz den Ring erreicht aus den Ringpfosten grellgrüne Flammen schlagen, die aber sofort wieder verblassen. Man sieht nur wie Styles zusammenzuckt.
      Auf der Rampe kann man nun in dem dichten Nebel der Nebelmaschienen die Konturen vom großen schwarzen Mann entdecken.
      Er nimmt demonstrativ sein Horn vom Rücken und hält es über sich und lässt den beinhalteten Met in seinen Hals laufen.
      Schließlich setzt er es wieder auf seinen Rücken und macht sich auf seinen bedächtigen Weg die Rampe herunter.
      Er steigt nun in den Ring wo er ein paar harsche Worte an Styles richtet, der etwas eingeschüchtert wirkt und nur nickt. Dann zieht er sich seinen Mantel aus und legt sein Horn ab und reicht beides aus dem Ring, während er zusammen mit Styles auf den Entrance schaut und wartet.
      Dort erscheint nun der Milleniumcounter Y5J... Y4J... Y3J... Y2J!!!!
      Die Jerichoholics sind ganz aus dem Häuschen als die Pyros hochgehen und Jericho ohne Angle auf der Rampe erscheint und sich feiern lässt.
      Er marschiert mit seinem siegesgewissem Lächeln die Rampe herunter und klatscht mit den Fans ab, während die ihm immer noch unablässig zujubeln. Vor dem Ring bleibt er allerdings stehen und wartet darauf das Angles Theme ertönt und genau das ist jetzt auch der Fall.
      Die You Suck Rufe beherrschen nun die Halle und der Olympic Hero erscheint mit lauten Pyros und vielen Pops in der Halle.
      Auch er kltscht mit den Fans auf dem Weg zum Ring ab und bleibt neben Jericho stehen, die beiden sehen sich zwar etwas skeptisch an, tauschen dann aber doch ein paar Worte aus und gehen dann demonstrativ um den Ring herum und steigen hinter Big Show und Styles in den Ring wo sie kurz auf den Apron steigen und sich feiern lassen. Das feiern lassen lassen sie aber beide recht schnell bleiben und wechseln dann noch schnell ein paar Worte, ebenso Big Show und Styles, wobei es bei denen eher danach ausssieht als würde Big Show AJ Styles zwingen das zu machen was er will und nicht auf AJ Styles eingehen. Styles bleibt dann auch gleich im Ring und muss gegen Jericho ran, der beim anderen Team den ersten Teilnehmer macht.
      Beide Kontrahenten sehen konzentriert zum Referee, der nun auch das Match freigibt und so das erste Match vom diesjährigen Grandslam beginnt.
      DING DING DING DING
      Jericho und Styles umkreisen sich nun, denn keiner will den ersten Schritt machen. Dann geht Jericho plötzlich einen Schritt vor, AJ weicht erschrocken zurück, dann will er vorstürmen und Jericho weicht zurück, das umkreisen der beiden, was fast einem Tanz ähnelt geht nun zum Unwollen der Fans weiter. Es kommen schon die ersten Buher, doch plötzlich stürmt Styles Hals über Kopf auf Jericho zu, der einfach nur einen Schritt zur Seite gehen muss, damit Styles ins Leere läuft, doch The Phenomenal One holt einfach nur in den Seilen Anschwung und springt Jericho mit einem gut platzierten Dropkick entgegen der Jericho auch gleich mal aus den Latschen kippen lässt. Die Fans sind ganz aus dem Häuschen, bis auf die Jerichoholics natürlich und feuern ihren Champ an. Der versucht sich sofort an einem Cover, doch das schafft nicht mal den One Count. Jericho ist nun auch schnell wieder auf den Beinen und kann einem Kick Styles ausweichen und den amtierenden Champion in einen Headlock nehmen, den er aber kurz darauf in einen DDT wandelt. Doch der scheint AJ nicht soviel auszumachen, denn noch bevor Jericho nachsetzen kann ist der quirlige Champion schon wieder auf den Beinen und tauch unter einem Kick Jerichos weg um in den Seilen Anlauf zu holen, doch was macht er?
      Er springt einfach in die Seile und zeigt einen SPRINGBOARD CROSSBODY, der Jericho völlig auf dem falschen Fuß erwischt.
      Erneut folgt das Cover.....
      ........1.....
      .....KICKOUT! Nein also Styles da musst du dich schon noch mehr ins Zeug legen. Und es sieht so aus als hätte er genau das vor!
      Er springt auf und stürmt in eine der neutralen Ringecken und hüpft mit einem einzigen Satz hinauf....
      Jericho steht nun auch schon wieder und sieht was Styles vorhat... doch er kann nichts mehr tun... Top Rope Hurricanrana!!! Und der natürlich auch sofort into Cover.....
      ........
      ......1.......
      ........
      .........
      .........
      ......2........
      KICKOUT! Nein Styles auch das reicht nicht um einen Chris Jericho zu besiegen.
      Doch Styles ist nun gewillt das wirklich zuschaffen und zieht nun seinen Kontrahenten auf die Beine. Dann versucht er ihn schon so früh im Match in den Ansatz zum Stylesclash zu nehmen, doch es will ihm einfach nicht gelingen und so kann Jericho ihn nach einigem Ringen von sich schleudern und sich in seine Ecke werfen, wo er mit Kurt Angle taggen kann.
      Und der dreht nun völlig auf. Er wirft Styles in die Seile, zeigt sofort einen Overhead Belly to Belly Suplex, der Styles nun schon arg überrascht, doch nicht genug, denn Styles ist sofort wieder auf den Beinen... nur steht er ungünstigerweise mit dem Rücken zu Angle......GERMAN SUPLEX #1....... GERMAN SUPLEX #2 ....... GERMAN SUPLEX #3 ...... GERMAN SUPLEX #4....... GERMAN SUPLEX #5!!!!!!!! Nun lässt Angle Styles auch los und ein Häufchen Elend, auch AJ Styles genannt im Ring zurück, denn er taggt wieder mit Jericho der sich nun AJ Styles zur Brust nehmen will.
      Der hievt Styles wieder auf die Beine und wirft ihn in die Ringecke. Dann nimmt er selber noch Anlauf und springt aber in die Seile statt in die Ecke, aber nur um von dort einen Dropkick gegen den in der Ecke befindlichen AJ Styles zu zeigen.
      Die Jerichoholics sind ganz aus dem Häuschen, als sie sehen wie AJ Styles getroffen aus der Ringecke kippt.
      Jericho setzt nun auch sofort das Cover an......
      .........
      .......1........
      .........
      ...........
      .........
      .....2.....
      .......
      ..........
      ......
      KICKOUT!!!!
      Wow ich hatte AJ schon abgeschrieben.
      Jericho wohl auch denn ein Hauch von Unglaube liegt auf seinem Gesicht. Doch er gibt natürlich nicht auf, schon gar nicht so kurz vor dem Erfolg und genau deshalb gibt es jetzt auch etwas das die Styles Fans gar nicht gerne sehen, die Jerichoholics aber absolut begrüßen...... WALLS OF JERICHO!!!!!!!
      AJ schreit wie am Spies und verscuth sich irgendwie zu befreien, doch er findet keine Möglichekeit.
      Außer den Seilen... und auf die krabbelt er zu ... unaufhörlich arbeitet er sich schreiend und fluchend eine Handbreit nach der anderen vor, doch sobald Jericho das erste Mal seinen Stand korrigieren musste zieht er den WFW Champion wieder in die Mitte des Ringes.
      Als Jericho auch plötzlich von einem Big Boot weggefegt wird. Es ist Big Show, der das erste Mal in den Kampf eingreift um seinen Teamkollegen vor dem sicheren Aus zu retten. Er würdigt Styles mit keinem Blick und steigt an seiner Ringseite wieder aus dem Ring und sieht zu wie sich AJ alleine zu ihm schleppen muss, während Jericho nun auch wieder auf die Beine kommt.
      Wird AJ es schaffen oder nicht? Es trennen ihn nur noch wenige Meter... nun nur noch einer..... noch ein paar Zentimeter und Jericho kommt immer näher. Würde Big Show seinen Arm doch nur ein bisschen nach vorne halten, aber der Riese behält seine Pranke eiskalt auf der Apron Posterung und erwartet das AJ es von alleine schafft.... Noch ein Zentimeter zwischen AJ und Show und auch nur ein Meter zwischen Jericho und AJ . Jericho springt nun ab... AJ hat es fast geschafft...... NEIN!!! Jericho erwischt ihn noch...
      KEIN TAG!!!!
      Big Show grinst diabolisch und Jericho rollt sich von AJ Styles runter nur um ihn in einen Aufroller zu bekommen......
      ..........
      ........1........
      .............
      ............
      ............2............
      ..............
      ................
      ......KICKOUT!!! AJ kickt ziemlich hart aus und streckt dabei seinen Fuß hoch und nach vorn und trifft dabei Big Shows Hand die immer noch auf der Apronpolsterung liegt. Der Referee sieht es und lässt es als Tag gelten!!!!
      Big Show guckt etwas verdutzt, steigt dann aber in den Ring und zieht den armen Chris Jericho auf seine Beine, während sich der völlig erschöpfte AJ Styles aus dem Ring rollt und auf der Matte vor dem Ring aufkommt und dort ersteinmal liegen bleibt. Big Show im Ring aber lässt nun keinen ungenutzen Augenblick verstreichen und wirft Jericho einfach in seine nun leere Ecke und geht dann in die gegenüberliegende Ecke wo Angle steht, der aber mit einem harten Punch auf den Boden vor dem Ring verfrachtet wird. Dort holt Big Show nun Anschwung und springt zu einem extremen Dropkick ab, doch Jericho ist noch nihct so fertig das er das mit sich machen lässt und wirft sich einfach seitlich auf den Boden, so das Big Show ungebremst mit der für jeden Mann äußerst empfindlichen Stelle gegen den Ring pfosten springt, wo er eigentlich Jericho treffen wollte. Der nun aber lachend neben dem sich krümmenden Riesen liegt. Doch Jericho steht nun auch schon bald wieder auf und erklimmt den Apron vor dem Big Show liegt und zeigt einen Double Stamp, nur „ausversehen“ geht dieser Stomp etwas zu tief und er trifft nicht Big Shows Bauch sondern seinen ohnehin schon äußerst schmerzhaften Unterleib, der Riese stößt einen lauten Schmerzensschrei aus.
      Die Jerichoholics freuen sich wie die Schneekönige und auch Chris Jericho grinst nun als er lässig in seine Ecke zurück geht um dort mit Angle zu taggen, der sich nun wieder aufgerichtet hat und wieder bereit steht. Der Tag gelingt auch und Angle geht nun auf Big Show los der immer noch nich fähig ist sich zu wehren. So hat Angle leichtes Spiel den riesigen Mann in die Mitte des Ringes zu ziehen und ihn in den Anklelock zu nehmen, doch mittlerweile hat Big Show sich schon wieder etwas gefangen und kämpft sich in Richtung Ropes vor bis er merkt das er sich einfach befreien kann, kurzerhand dreht er sich auf den Rpcken und wirft Angle mit seinen Beinen von sich weg. Nun robbt er weiter in Richtung Seile um sich dort hochzuziehen und bereit zu machen für einen neuen Angriff des Olympischen Helden Kurt Angle.
      Big Show hängt nun auch nur noch in den Seilen und ssieht Angle ankommen, doch anstatt Big Show zutreffen fliegt Angle über das oberste Ringseil welches der Riese plötzlich ziemlich nach unten gezogen hat und landet hart und schmerzhaft auf dem Boden. Big Show ist nun ziemlich schnell wieder auf den Beinen und erklimmt den Apron....
      LEGDROP!!!! Leg Drop vom Top Rope auf den Hinterkopf Angles. Das sah äußerst schmerzhaft aus! Ein Leg Drop vom Top Rope aus dem Ring. Big Show ist nun auch sofort wieder auf den Beinen, reibt sich einmal kurz unterschmerzen seine eben noch malträtierte Stelle und hebt dann Angle hoch in die Luft und wirft ihn übers Top Rope wieder in den Ring, wo Angle nun versucht sich in seine Ringecke zu retten. Doch Big Show ist ziemlich schnell wieder im Ring und packt Angle am Schlafittchen und reißt ihn wieder in die Höhe. Nur um ihn nun von hinten in den Bear – Hug zu nehmen. Angle ist von dieer Attacke völig überrumpelt und er weiß auch nicht wie er sich daraus befreien soll und man sieht nur wie Big Show noch fester zudrückt. Angles einzige Chance ist Jericho und das weiß auch Big Show und so dreht er sich genauso das Jerichos einzige Angriffsfläche Angle ist.
      Jericho ist nun in einer Zwickmühle. Er braucht Angle für den Sieg über Big Show und AJ Styles, aber er kann nicht von vorne an Big Show ran.
      Dann fasst er einen Entschluss und steigt aufs Top Rope...... DROPKICK!!! Gegen Angle! ! ! Damit haben weder Angle noch Big Show gerechnet und man kann praktisch hören wie der letzte Rest Luft aus Angles Lunge gepresst wird und wie durch die Wucht des Dropkicks Big Show ins Wanken gerät und schließlich mit Angle zusammen nach hinten umkippt und dort den Olympic Hero erst loslässt. Nun nimmt sich auch erstmal Jericho des Riesen an und fängt an auf Big Show herum zu treten, bis er vom Referee gestoppt wird und in seine Ringecke zurückgeschickt.
      Big Show rappelt sich nun auf, während Angle noch viel zu fertig ist durch diesen Dropkick, der vor allem bei den AJ Styles Fans für Freude gesorgt hat, aber auch bei den Jerichoholics für einige Lacher gesorgt hat.
      Big Show ist nun auch als erster wieder auf den Beinen und wirft den noch liegenden Angle einfach vor Jerichos Füße, er will wohl das Match noch nicht beenden, oder er will einfach nur Rache für den Dropkick. Jericho langt nach unten und taggt sich selber ein, während Angle einfach liegen bleibt. Jericho geht nun furchtlos auf den Riesen zu und weicht in letzter Sekunde einer herannahenden Faust des riesigen Mannes aus und steht nun plötzlich hinter Big Show. Er tritt ihm aber einfach nur von hinten gegn das Knie so das Big Show ein bisschen in die Knie gehen muss und nimmt dann in den Seilen Anlauf nur um dann ein Running Knee to Victim zu zeigen, der sogar gegen Big Show schmerzhaft aussieht, Big Show aber nicht umkipnne lässt. Jericho versucht es dann mit einem Tritt den Big Show aber abwehren kann... Enziguri!!! Gegen das Gesicht des Riesen! Doch immer noch will der Riese nicht fallen...... JERICHO SPIKE!!!! A Standing Hurricanrana! Gegen Big Show!!! Damn It damit hatte wohl niemand gerechnet! Am allerweinigsten Big Show und so findet er sich nun auf seinem Rücken wieder und auch prompt im Cover Jerichos........
      ........1........
      ...........
      ........
      ..........
      ..........2...KICKOUT!!! Nein So schnell Jericho wirst du einen Jünger Odins nicht Covern. Jericho ist darüber absolut nicht glücklich und taggt den gerade wieder hinter dem Ringposten platzgenommenen Kurt Angle wieder ein, der noch gar nicht wieder fit genug ist um gegen Big Show in den Ring zu können, doch er tut sein bestes... Immerhin ist Big Show durch den Hurricanrana arg angeschlagen und so gibt es erstmal stomps und dann zieht er Big Show auf die Beine und bearbeitet ihn aus nächster nähe und zeigt dann aus dem nichts gegen den sioch absolut nicht wehrenden Gegner einen Belley to Belley Suplex!!!!! Wow! War es das?? Nein Angle geht noch nicht zum Cover über, der eben noch so angeschlagene Mann wird fast sogar übermütig als er sofort wieder auf den Beinen ist und nun auch Big Show wieder auf die seinen zieht..... ANSATZ ZUM ANGLE SLAM!!!! ANGLESLAM!!! NEIN!!! Angle hat sich übernommen! Er konnte den Riesen absolutnich thalten, er war einfach noch zu anscghlagen und so ist er mit Big Show einfach wie eins Sack Kartoffeln umgefallen!!!! Und Big Show auf ihn!!! COVER!!!.........
      ...........1........
      .........
      .........
      ...........
      ............2.........
      ..............
      .........
      .............Jericho ist nun im Ring und stürmt auf die beiden zu.....
      ..........DROPKICK VOM TOPROPE VON AJ STYLES GEGEN JERICHO... KEIN ABBRUCH!!!
      .........3!!!!! Jericho kann seinen Partner nicht mehr retten und so heißt es nun. Zwei Gegen einen!
      Der Ringannouncer ruft nun auch aus das Angle ausgeschaltet wurde und so sieht es nun absolut nicht mehr gut aus für Jericho der nun auch vom Dropkick von Styles nicht gerade profitiert hat.
      Doch Styles verlässt nun auch den Ring und wartet am Seil auf seine Einwechslung.
      Jericho und Big Show sind nun fast gleichzeitig wieder auf den Beinen und fangen mit etwas an womit nun auch nur wenige gerechnet hätten... Einem Lock Up! Den kann aber der um längen stärkere Big Show eindeutig für sich gewinnen und hebt Jericho einfach hoch in die Luft und lässt ihn zurück auf den Boden fallen.
      Dann geht er in seine Ringecke um zu taggen. Doch was macht er nun???? Er packt AJ STYLES einfahc am Hals und hebt ihn in die Luft - der Ringrichter macht einfach nur das Zeichen das es als Tag gilt – dann über das Top Rope und dann lässt big Show ihn einfach nur hart und präzise auf sein Knie krachen!!!! BACKBREAKING CHOKELSLAM!!!!!!!! AJs Fans können es einfach nicht fassen! Aus dem nichts turnt der bösartige Riese gegen ihren Liebling, der nun Regungslos im Ring liegt und auf den Jericho nun zu robbt und einen Arm auf dessen Schulter legt...Das ist das Cover.....
      .........
      ......1.........
      ..................
      .......Wird der WFW Champion nun seine letzte Chance auf den Titel los sein?...
      ........
      .......2...........
      ........
      .........
      ........
      ...........Es scheint fast so...
      ............
      .........
      ........3!!!!! JA! Es ist geschafft! Das erste Match von Grandslam ist zu Ende und was das für ein Match war!
      Und das wichtigste ! Die beiden Kontrahenten vom WFW Titel Match stehen fest The Big Show und Chris Jericho! Die sich beide nun auch noch im Ring befinden! Big Show nimmt nun erstmal Jericho von Styles und dann den definitiv ehemaligen WFW Champion in die Luft und wirft ihn einfach aus dem Ring, während Jericho sich zurück auf seine Beine kämpft. Big Show lässt sich nun wieder sein Horn mit Met geben und auch seinen Mantel, welchen er nun anzieht. Und einen großen Schluck Met zu sich nimmt. Dann dreht er sich zu Jericho um, der nun schon wieder fest steht und Big Show erwartungsvoll entgegen schaut. Big Show nickt Jericho zu, aus seinem Blick spricht Anerkennung, welche man nur äußerst äußerst selten bei ihm seiht und dann kommt das unglaubliche, nach dem er seinen Metkrug auf seinem Rücken befestigt hat bietet er Jericho seine Hand an, dieser schaut ihn lange an und Big Show schaut erwartungsvoll zurück.
      Jericho schaut wieder zu Big Shows Gesicht und von da wieder auf die Hand und das ganze noch einmal.
      Dann streckt er langsam und vorsichtig seine eigene Hand aus und kurz bevor sie Big Shows erreicht greift der Riese danach.
      Fast augenblicklich danach lassen beide Männer wieder los.
      Das nennt man wohl Respekt zollen unter Gegnern. Daraufhin dreht sich Big Show nun um und verlässt den Ring und marschiert die Rampe hoch. Kurz darauf folgt ihm Jericho, aber nicht ohne sich vorher von seiner breiten Fanmasse feiern zulassen und nicht nur von einer kleinen Gruppe betrunkener Möchtegern Nordmänner.
      Auch sein Weg die Rampe hinauf dauert länger als Big Shows, denn er muss viele Hände schütteln und viele Autgramme schreiben, doch auch er verlässt schließlich den Ring.

      Das Theme von Finlay ertönt. Kurz vor dem MitB Match geht in den Ring, denn scheinbar hat er noch was zu sagen.

      Was ihr gleich sehen werdet, wird die Grenzen eines 5* Matches überschreiten. Ihr werdet Moves sehen, die ihr in dieser Art noch nie gesehen habt. Am Ende wird der Ire Finlay ganz oben stehen und die Beiden Koffer in den Händen halten. Was ihr gar nicht wisst, ist, woher ich eigentlich komme und vom ich abstamme. Naja ich werde euch es auf jedenfall jetzt erzählen. Los Hornswoggle, bring mir das Buch meiner Familie.


      Hornswoggle kommt mit einem Buch aus dem Backstagebereich herbeigelaufen. Finlay nimmt es entgegen und schlägt es auf

      Wie ihr sehen könnt, ist mein UrUrUr Großvater ein euch hoffenlich nicht Unbekannter. Er war der erste unumstrittene Hochkönig, sein Name ist Brian Boru. Er hatte Kinder mit vier verschiedenen Frauen. Dieser Stammbaum ist bis zu mir vollständig. Mein UrUrUr Großvater liegt heute in einer Burg im Fingal County begraben. Seit seiner Beerdigung gab sich unsere Familie den Namen „Fingal“. Durch einen Befehl der Englischen Königin wurde aus Fingal (dt.: Hochkönig), der Name „Finlay“(dt: Untertan). Trotz der geänderten Bedeutung tragen wir immer noch Königliche Gene meines Vorfahren Brian Boru in unserem Blut. Mit meiner Titelchance in der Tasche, werde ich meine Familie in der WFW zu der erfolgreichste und mächtigsten machen. Unter meiner Titelregentschaft wird niemand was zu lachen haben. Auch nicht dauerenglisch- sprechende – Sonnenbrillenträgern. Acht Leute, werden heute Abend auf Knien vor dem neuen WFW König knien. Wenn ich dann den Thron besteige bzw. mir den Titel sichere, wird von überall „FINLAY“ gechantet werden.


      Finlay geht aus dem Ring und lässt sich feiern.



      Nach dieser Interessanten Promo geht es aber immer noch nicht weiter mit Grandslam, denn es wird nun erst einmal Backstage geschaltet.



      Im Backstagebereich finden die Kameras ihren Weg in den Lockerroom von M.V.P.,der sich gerade sein Ringoutfit anzieht.
      Michael Cole ist ebenfalls bei ihm.

      Cole:
      Also denk dran,nicht zu schnell dein Pulver zu verschießen,damit du genügend Power hast,okay?


      Porter schaut zu Cole......

      M.V.P.:
      Ich hab reichlich Pulver zu verschießen,mach dir da keine Sorgen playa!


      Cole:
      Hey ich meine es ernst!Du kannst froh sein überhaupt beim Money in the Bank Match teilnehmen zu können!Was meinst du wie schwierig es war dich da rein zu schleusen?Kannst du dir das vorstellen?


      Porter versucht ihn zu beruhigen.......

      M.V.P.:
      Yo,easy playa okay?Ich weiss das es nicht einfach war,hab ich mich beschwert?Hä?Nein!Also komm wieder runter!Relax mal ein bisschen!Man könnte fast meinen du müsstest gleich in den Ring!


      Cole:
      Ich bin nur deshalb so besorgt,weil das jetzt DIE Gelegenheit für dich ist und du es nicht versauen sollst!


      Jetzt wird Porter ungemütlich.........

      M.V.P.:
      Hey,erzähl mir nicht,wie ich meine Arbeit zu machen habe,kapiert?Ich habe bisher eindeutig bewiesen,dass ich es wert bin.in diesem Match zu stehen!Kuck dir doch mal die anderen Witzfiguren an.........Finlay.........Booker T..........Carlito.......wer sind diese Leute?Keiner von diesen Bitches kann mir gefährlich werden!Du hast deine Arbeit gemacht und ich werde gleich meinen Teil erledigen!


      Cole:
      Das will ich für dich hoffen,denn du bist mir für diese Sache was schuldig klar?


      M.V.P.:
      Yeah I know!Nett das du mich knapp 10 mal am Tag daran errinnerst!Ich werde schon an dich denken okay!Und jetzt halt die Klappe und nerv mich nicht mit diesem Gequatsche okay!


      Cole:
      Ok,du hast ja recht!Aber hey........was ist wenn nicht alles nach Plan läuft?


      Porter schaut Cole eindringlich an,bevor er den Lockerroom verlässt.......

      M.V.P.:
      ........Plan B!





      Doch nun zurück zum großartigsten PPV des Jahres mit dem nächsten Match, dem Singles Match zwischen Rob Van Dam und Randy Orton:


      Singles Match:

      Rob Van Dam vs. Randy Orton


      Nun ist es soweit das zweite match des abends steht an und direkt wird Randy Orton auch schon mit lauten Buh Chants empfangen. Zu seiner überaus lauten musik macht er seine üblichen posen und geht höchst arogantg und siegessicher in den Ring. Kaum ist er Im Squared Circle geht ein Jubeln durch die Menge und Rob Van Dams Theme beginnt mit einer kleinen Feuerwerksexplosion begibt er sich auf die Rampe und läßt sich bejubeln. Nun Folgt sein RVD taunt welcher natürlich lautkräftig unterstüzt wird. Orton macht eine Geste das RVD doch in den Ring kommen solle. Dieser läßt sich nicht 2 Mal bitte und während seine Musik verstummt begibt er sich in den Ring. Der Gong ertönt und das Match beginnt.

      Orton und RVD stehen sich gegenüber und gehen langsam aufeinander zu RVD bittet Orton in den Lockup den dieser annimt und auch für sich entscheidet. Er nimmt RVD nun in einen nervehold aus dem sich Rob aber durch eine geschickte drehung herauswinden kann.. RVD schafft es Darauf Orton mit einem legsweap von den beinen zu holen. Als Es jedoch eine schlagsalve für ihn geben soll kann Orton RVD wegschubsen und soch aufstehen während RVd unsanft gegen die Ringecke knallt. Während dieser Zurücktorkelt macht sich orton scheinbar schon zum RKO bereit! Als RVD sich endlich umdreht spring er hoch nimmt RVDs kopf und zeigt uns einen RKO! Allerdings hat es RVD geschafft sich innerhalb von sekunden wegzuducken und so knallt orten etwas unsanmft auf die matte. Nun Klettert Rvd Auf den Turnbuckle und springt zu einem Corkscrew Legdrop ab. Dieser gelingt und Orten muss erstmal nach luft schnappen. RVD allerdings setzt direkt zum cover an!
      1..
      2..
      Kickout!
      Orton reißt eine schulter hoch Und Rvd tut als währe nichts gewesen in dem er Orten auf die Beine hebt ihm den Arm herumdreht Und ihm einige tritte an die brust verpasst. Bevor Orton aber umfallen kann schnappt ihn sich RVD wieder und whippt ihn gegen die Riongecke! Rvd läuft hinterher und zeigt direkt als Orton an der ringecke aufklatscht einen Reverse monkeyflip , durch den orten und der mitte des Ringes mit dem gesicht zuerst aufschlägt. RVD geht zu ihm kickt ihm gegen die Nieren wodurch dieser sich auf den Rücken dreht. RVD geht nun auf die andere seite des ringes macht seinen RVD taunt und setzt zum roling thunder splash an! Jedoch als RVd in der Luft abspringt rollt sich Orton zur seite und RVD kann somit den ringboden küssen. Während dieser sich am Boden windet kommt auch schon Orton und setzt sich auf RVDs rücke. Nun verpsst er ihm einige harte schläge gegen den Hinter kopf und zu abschluss nimmt er ihnnoch in einen Submissionhold! RVD kann sich kurz vor dem abklopfen noch ins seil retten. Der ref zählt nun orton an da dieser den griff nicht löst...
      1..
      2...
      3...
      4...
      Kurz von 5 läßt Orton RVD los. Während der Rerf mit Randy schimmpft kann sich RVD wieder aufrappeln und kurz ausruhen. Als der Ref randy endlich wieder in ruhe läßt stürmt RVD heran springt auf ortons schultern und zeigt einen schnellen Hurricanrunnah! Nachdem orton auf den boden geschmettert Wurde geht RVD etwas KO auf den turnbuckle macht nochmal seinen Taunt Und springt zum 5 Star Frogsplash ab! Dieser Trifft direkt ins schwarze und Das Cover wird gezählt.
      1...
      2...
      3!!
      Nein doch nicht! Im allerletzten Moment sieht der Ref wie Orton ein Bein aufs seil legt! RVD feiert sich schon als sieger als der Ref ihm zuerst erklärt das Orton den Bein auf dem seil hatte. Während Rob diskutiert Springt plötzlich wie aus dem nichts ein Randy Orton mit dem RKO hervor und versenkt somit RVD wieder auf dem Boden. Es folgt nun ein Cover von Orton!
      1..
      2...
      Kickout!
      Es ist unglaublich! Kurz vor dem 3 Count schafft es RVD noch die Schulter hochzureißen! Orton ist verzweifeltund macht sich während des aufstehversuches dazu bereit einen weiteren RKO zu zeigen! Als RVd steht läuft er an doch Rvd bückt sich weg wodurch Randy ins Torkeln kommt! RVD läßt sich diese chance nicht nehmen springt wie eine katze auf das nahe Ringseil und zeigt einen Springboard DDT auf Orton! Das muss es sein! Jedoch setzt der völlig fertige RVD kein cover an sondern Rollt orton in die Ringecke! Rvd geht nun in die Andere Ringecke und rennt auf orton los! HOLY SHIT! Der Ref stand im weg und wird von RVD wie eine Dampfwalze umgemäht! Der Irritierte Rob registriert dies sofort geht aus dem Ring und holt einen Stuhl hervor!schnell geht er mit dem Stuhl in den riung zurück und setzt den scheinbar fat bewusstlosen orton richtig in die Ringecke. Nun legt er den Stuhl davor und begibt sich auf der nderen Ringseite aus dem ring auf den Apron. Er macht seinen Taunt schaut noch einmal zum Ref und springt zu dem Van terminator ab! Er dreht sich einmal in der luft und der Terminator sitzt! Der stubhl fliegt quer durch die halle und Randy Orton liegt nun endgültig bewusstlos blutend in der ecke. Das ist die Chance für RVd jetzt ein Cover und das wars! Jedoch liegt RVd total KO daneben und nachdem der Ref sich auffgerappelt hat zählt er beide Kontrahenten an!
      1...
      2...
      3...
      4...
      5....
      6...
      7....
      8....
      9...
      10!!!!
      Ring the BELL! Ist das einzige was man den ref noch schreien hört bevor die Fans lauthals anfangen zu buhen.


      Im Backstagebereich schalten die Kameras nun zu Todd Grisham,der den Peoples Champion The Rock für ein Interview gewinnen konnte.

      Grisham:
      Rock,we are less then a few minutes away for one of the biggest challenges of your career,competing for an chance for the WFW title,in a match you´ve never competeting befor,the Money in the Bank Ladder Match.Where you and 7 other man........


      The Rock unterbricht Grisham mit einer Handgeste......

      The Rock:
      Finally.........The Rock has come back.......to Boston!


      Man hört überdeutlich den Jubel aus der Haller,wo die Fans sind.........

      The Rock:
      This sunday night,here at GrandSlam,the biggest PPV in the year,for the first time,The Rock will be in a Money in The Bank Ladder Match.This will gonna be the brutaliest match The Rock is ever been in,the dangeroustest match The Rock is ever been in....the Money in the Bank Ladder Match.And it doesn´t matter Todd Grisham how you called it Money in the Bank.....Rage in the Cage.......Penis in your Anus......the only thing that matters......is that The Rock is going in there this sunday night to do exactly what he does best,layiet the smackeddown on all these candyasses!But the fact of the matter is this The Rock knows that there are 7 other guys he´s gonna compete with.And even The Rock has gonna beat Finlay which means..........


      The Rock nimmt seine Brille ab,schaut grimmig in die Kamera und spricht dann mit dunkler Stimme.......

      The Rock:
      My name is Finlay and I love to fight!And I´ve got a big friend......Hornswoggle.....


      The Rock schaut wieder normal in die Kamera........

      The Rock:
      Damn freakin´ Irishman.Or The Rock has gonna beat Heidenreich,beeing Heidenreich......


      The Rock blickt mit traurigem Blick in die Kameras und wimmert......

      The Rock:
      I´m so alone.......Colt Cabana is missing.......I lost my TagTeam Title......I´m so alone.........and my teddy bear don´t even longer talk with me.......


      The Rock blickt kurz um sich und flüstert dann mit vorgehaltener hand in die Kamera.....

      The Rock:
      Hey little Johnny.......The Rock don´t know what you take for stuff.......but take less!


      Jetzt spricht The Rock wieder normal...........

      The Rock:
      Or The Rock have to beat Booker T which means.....


      The Rock setzt sich eine Rastaperücke auf,hält einen nachgebauten Joint und schaut gechillt in die Kamera.....

      The Rock:
      Hey my friend,are you in the Money in the Bank match too?I´ve got some good stuff from my hometown jamaica.....and you know what?I don´t need a ladder.....with this I fly!So can you d.....ddd......ddiii......oh shut your mouth you jamaicansmokingcannabis bitch!


      Die Lacher sind jetzt eindeutig auf The Rocks Seite.......

      The Rock:
      Or maybe The Rock will beat the Undertaker,the deadest Deadman with a strowhat and an ugly red hawaiishirt.....The Rock will beat him so bad that one more time he raisep up.......


      The Rock lässt seinen Kopf nach hinten fallen,blickt wieder in die Kamera und hat dabei seine Augen nach oben gerollt,wie der Undertaker........

      The Rock:
      Rest........In........Peace!


      The Rock blickt zu Grisham,der sich todlacht,aber beim Blick The Rocks sofort wieder aufhört.......

      The Rock:
      But The Rock can also beat the Masked Man which means........


      The Rock zieht sich nun blitzschnell eine Strumpfhose über den Kopf.......

      The Rock:
      I am the masked man.......no one in the WFW knows who I am,but my Jerichoholics.......upps I mean......Walls of Jericho......damn CAN YOU PLEASE SHUT THE HELL UP!


      The Rock zieht sich die Mütze wieder vom Kopf und schnappt sich einen Apfel.

      The Rock:
      Or The Rock have to beat Carlito,the cool guy from the caribbean which means......my name is Carlito,I love to eat apples......I´m cool so guys,I´m so cool that I save my money for the apples and not for the barber!And that´s.........


      The Rock beisst genüsslich in den Apfel,zieht dabei aber einen Gummiwurm raus,worauf er alles wieder ausspuckt........


      The Rock:
      ...........that´s not cool!Or finally,The Rock have to beat Montel Vontaviuos Porter,M.V.P. which means.......


      The Rock setzt sich eine übergroße mit Brillianten besetzte Brille auf,dazu hängt er sich noch mehr als 10 Silberketten um......

      The Rock:
      Just a second The Rock is already finished.......


      .....oh Gott!Er zwängt sich noch in einen pinken Wrestlinganzug,genauso einen wie M.V.P. sie immer trägt........

      The Rock:
      Ufff.....okay.Where was......ah......or The Rock has gonna beat M.V.P. beeing M.V.P............yoyoyo playas it´s M.V.P. bitches from miami beach bitches,look at my bling bling chains bitches and my brand new wrestling outfit!It cames directly from the PowerRanger Movie,it´s an exclusive outfit bitches.......oh can I salute my mum please?


      The Rock zieht sich den ganzen SchnickSchnack wieder aus,setzt seine Brille auf und fährt fort..........

      The Rock:
      One more thing......this night at GrandSlam.....The Rock is gonna do all he can......to win a suitcase!IF YA SMEEEE..........


      Doch The Rock wird plötzlich von Maria unterbrochen.........

      Maria:
      Hey Rock,I just wanna know if I can use this lotion for.......


      The Rock schaut etwas verwirrt.......

      The Rock:
      Lotion?For what sweety?


      Maria:
      You forget it?You said after the match I can care about your Peoples Package....


      The Rock klappt die Kinnlade runter und auch Todd Grisham sieht nicht besser aus........

      Maria:
      But there stands nowhere that the salb is eatable.....I mean.....you said it´s better when I use my mouth right?


      Fans:
      HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!


      The Rock:
      Ähhhhhhh you know what sweety?Forget the salb,just go back to The Rocks Lockerroom and wait,The Rock is gonna explain you this later okay!


      Maria:
      Okay,Good Luck Rock!


      Maria gibt The Rock einen Kuss,bevor sie verschwindet.Als The Rock wieder Fassung bekommen hat,schaut er zu Grisham,der sofort zu einer Frage ansetzen möchte.......

      The Rock:
      Don´t say a word!


      Grisham verstummt kurz setzt dann aber nochmal an.........

      The Rock:
      Don´t!Give The Rock the microfon.......


      Todd gibt The Rock bereitwillig das Mic und entfernt sich......
      The Rock nimmt seine Brille ab,schüttelt kurz den Kopf aber lächelt auch zugleich.Nun wird sein Blick aber wieder ernster..........

      The Rock:
      IF YA SMEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEELL..........WHAT THE ROCK IS.................COOKIN´!!!

      Die Frage lautet jetzt natürlich hat The Rock noch Zeit nach seiner süßen Maria zu schauen?
    • Denn nun kommen wir zu einem der Highlights von GrandSlam III,denn jetzt folgt das heiß erwartete Money in the Bank Ladder Match,indem gleich 8 Superstars der WFW aufeinandertreffen warden,um die beiden Koffer,die knapp 5 Meter über dem Ringboden hängen,zu ergattern.


      Money in the Bank - Ladder Match:
      Heidenreich vs. The Rock vs. The Undertaker vs. The Masked Man vs. Finlay vs. Carlito Caribean Cool vs. Booker T vs. Montel Vontavious Porter





      Ja sie haben richtig gehört,es werden 2 Koffer aufgehängt,doch von Großzügigkeit kann hier nicht die Rede sein.Denn General Misstres Serra hatte es vor wenigen Wochen erklärt:Ein Koffer nützt einem gar nichts,erst wenn man beide Koffer in seinen Händen hält kann man sie einsetzen und sich eine Chance auf einen beliebigen Titel der WFW in Aussicht stellen,egal ob WFW-,German-,oder sogar die TagTeam – Titel,alles ist möglich.Also darf man sehr darauf gespannt sein,wer dieser 8 Männer es schafft sich tatsächlich alle 2 Koffer zu sichern.Es kommen nun gleich mehrere Offizielle zum Ring,einer von ihnen bringt die beiden Koffer und händigt sie dem Referee aus,der sie sofort befestigt und in die Luft heben lässt,die Anderen stellen einige Leitern vor und um den Ring auf und verschwinden dann,damit die Show beginnen kann.
      Den Anfang macht Booker T,der nur wenig herzlich von den Fans empfangen wird,ganz im Gegensatz zu Carlito,der viel Applaus von den Fans erntet und auch The Rock wird mit großem Jubel empfangen.Die Stimmung schwenkt aber wieder um,als der Undertaker und kurz darauf Finlay zum Ring kommen,die laute Buhrufe bekommen.Heidenreich wird erneut stark bejubelt,während der Masked Man gemischte Reaktionen bekommt,da es immer noch ein Geheimnis ist,wer sich unter der Maske verbirgt.Den Schluss bildet M.V.P.,der nach den Reaktionen der Fans zu urteilen wohl die schlechtesten Chancen hat,hier heute das Match siegreich zu verlassen.Als alle Kontrahenten im Ring versammelt sind und der Referee nochmals die Regeln erläutert hat,verschwindet dieser aus dem Ring und die Ringglocke wird geläutet,um das Match zu eröffnen.Lange Zeit stehen sich die Wrestler gegenüber und begutachten sich auf das Genaueste.Jeder scheint abzuwarten,wer den ersten Schritt macht.
      Und plötzlich,als hätten sie sich abgesprochen, entsteht ein riesiger Brawl im Ring.Alle Superstars schlagen aufeinander ein und nach und nach leert sich der Ring.Finlay wirft Booker T nach einigen harten Schlägen per Clothesline über die Seile,nachdem dieser M.V.P. aus dem Ring warf.Heidenreich und der Masked Man müssen der Kraft des Undertakers nachgeben,der die Beiden nacheinander in die Luft gestemmt hatte und so landen auch sie außerhalb des Rings.Während Finlay Carlito in der Ringecke mit harten Schlägen bearbeitet,hat der Undertaker es mit The Rock zu tun,der mit einem Headlock den Deadman in Schach halten kann.Doch der Taker kann einen WhipIn anbringen und The Rock mit einem harten Schlag treffen,sodass dieser sich aus dem Ring rollt.Finlay hat inzwischen von Carlito abgelassen und greift jetzt den Undertaker an,der bereits auf ihn wartet.Doch auch Finlay hat kein Glück und geht nach einigen Schlägen und einem Headbutt ebenfalls zu Boden.
      Jetzt entern Porter und Booker T mit Leitern den Ring und stürmen mit vorgehaltenen Leitern auf den Taker zu,der mitten im Ring steht und diesem Angriff hilflos ausgeliefert ist.Die Leitern treffen den Undertaker sehr hart und unter diesen brutalen Aktion geht der Deadman zu Boden.Booker und M.V.P. grinsen sich kurz mit fiesem Grinsen,bevor Booker T seine Leiter in der Ringecke abstellt.Porter wendet sich auch ab,überlegt es sich aber wieder anders und will Booker hinterrücks angreifen.Er wartet seelenruhig ab,bis Booker die Leiter ordentlich abgestellt hat,um dann auf ihn zu zustürmen.Als M.V.P. nun anrennt,wird er vom Masked Man unsanft gestoppt,der plötzlich vom 3.Seil aus mit einem MissilleDropkick gegen die Leiter von Porter gesprungen ist und diesen außer Gefecht gesetzt hat.Inzwischen hat sich Booker,den wieder auf die Beine gekommenen,Undertaker geschnappt und hämmert ihn mit voller Wucht gegen die aufgestellte Leiter in der Ringecke,doch auch der Masked Man hat sich mit einer Leiter bewaffnet und stürmt nun geradewegs mit der Leiter als Rammbock auf Booker zu…………………das wird wehtun……………doch Booker T kann zur Seite springen!Dafür bekommt aber der Taker die Wucht dieser Attacke zu spüren und sackt in sich zusammen.
      Der Masked Man will jetzt natürlich seinen Fehler korrigieren und wieder Booker T,sein eigentliches Ziel,angreifen,doch Booker reagiert blitzschnell und trifft ihn blitzschnell mit einem hohen Kick und wehrt somit den Angriff ab.Der Masked Man rollt sich aus dem Ring und jetzt betritt Heidenreich den Ring,der sich außerhalb des Rings gegen Finlay durchsetzen konnte und schnappt sich Booker T,aber auch The Rock ist wieder im Ring mit einer Leiter und will die Beiden angreifen,jedoch wird er vorher von M.V.P. attackiert,der sich ebenfalls wieder erholt hat und den PeoplesChampion mit Schlägen attackiert,die aber schnell verpuffen.The Rock´s Schläge hingegen hauen Porter quasi von den Socken,doch mit einem fiesen EyePoke kann er sich retten und die Leiter aus der Ringecke gegen The Rock hämmern.The Rock taumelt kurz und M.V.P. setzt sofort mit einem FaceBuster nach und trifft dabei genau die am Boden liegende Leiter,auf der The Rock´s Kopf landet.Heidenreich konnte inzwischen Booker T nach einem Suplex und einigen Schlägen vorerst abwehren und macht sich nun daran eine Leiter in der Mitte des Rings aufzubauen.Heidenreich klettert die Sprossen nach oben,ebenso M.V.P.,der aber nach wenigen Stufen mit harten Schlägen Heidenreichs abgewehrt wird und von dem herbeigeeilten Carlito aus dem Ring geworfen wird.An Porters Stelle erklimmt nun Carlito die Leiter,denn Heidenreich ist schon ganz nah an den Koffern dran…………………endlich auf einer Höhe mit Heidenreich folgt ein Schlagabtausch in nicht ungefährlicher Höhe zwischen den Beiden.
      Doch hier schaltet sich plötzlich der irische Fuchs Finlay ein!Mit seinem Gewicht lehnt er sich gegen die Leiter und wirft diese kurzerhand inclusive beider Kontrahenten um.Diesen Aufprall müssen die 2 erstmal verdauen.Finlay klappt jetzt die Leiter zusammen und geht zur Seite,doch dies nutzt der Masked Man erneut aus und springt mit einem schönen Dropkick gegen die Leiter,was den Schmerz für Finlay noch deutlich erhöhen dürfte.Erneut kommt M.V.P. aus dem Hinterhalt und streckt den Masked Man mit einem harten Schlag gegen den Hinterkopf nieder.Porter legt sich noch schnell die Leiter zurecht,setzt zum Suplex an und ……………der wird doch nicht………….ohhhh das tat weh!Mit einem schwungvollem Suplex befördert M.V.P. den Masked Man auf die Leiter und verhöhnt diesen danach noch mit einigen Gesten.Unkonzentrierte Aktion von Porter,denn im Hintergrund wartet schon der Undertaker……………M.V.P. dreht sich herum und…………ja das war dann mal der BigBoot vom Taker!Porter liegt am Boden und nun kann der Deadman selbst die Leiter aufbauen,um an die Koffer zu kommen.Nach wenigen Stufen aber kommt auch The Rock zurück und will dies verhindern,indem er ebenfalls auf die leiter steigt und versucht vor dem Taker an die Koffer zu kommen.Aber auch Finlay,der eine 2.leiter neben der ersten aufgebaut hat steigt nun in luftige Höhen und wird wenig später von Booker T unterbrochen.
      Oben angekommen entwickelt sich ein regelrechtes Feuerwerk an Schlägen unter den 4 Wrestlern und beide Leitern wackeln bedrohlich hin und her.Keiner scheint hier kleinbei geben zu wollen,aber hey es geht hier um sehr viel nicht wahr!Nach einem sehr kraftvollem Schlag des Takers befindet sich The Rock als erster wieder auf dem Ringboden und auch Finlay muss von der Leiter.Booker T und der Undertaker sind jetzt je auf einer Leiter ganz nah an den Koffern und auch sie beginnen jetzt aufeinander einzuschlagen.Doch Booker ergeht es,wie Finlay und The Rock zuvor nicht besser,denn nachdem der Undertaker seinen Hinterkopf gepackt und Booker mit voller Wucht gegen die Leiter geknallt hat,macht auch er einen unfreiwilligen Abgang Richtung Ringmatte.
      Der Deadman ist jetzt nur noch wenige Zentimeter von den Koffern entfernt und reckt seinen Arm……………doch da kommt Heidenreich!Heidenreich stürmt die Sprossen hoch und nimmt den Taker zum ElectricChairDrop hoch indem er seinen Kopf zwischen die Beine des Undertakers steckt.Aber anstatt eine Aktion folgen zu lassen,geht Heidenreich mit ihm einige Stufen wieder hinunter,bis sie wieder auf festem Boden stehen.Der Taker wehrt sich mit verzweifelten Schlägen gegen Heidenreichs Kopf,er war so kurz davor………….doch da kommt plötzlich M.V.P. von den Seilen geflogen und macht vermutlich das beste aus dieser Sache und zeigt in Kombination mit Heidenreich den Doomsday Device!Wieder eine harte Aktion,wenngleich auch anders gedacht zu Anfang,gegen den Taker.Dieser liegt nun fertig am Boden und kann im Moment nicht mehr in das Geschehen eingreifen.
      Denn Heidenreichs Versuch jetzt M.V.P. anzugreifen gelingt nicht,da der Masked Man Heidenreichs Beine wegzieht und ihn zu sich außerhalb des Rings zieht.Porter ist somit alleine im Ring und kann nun fast schon in aller Ruhe die Leiter aufstellen und langsam die Stufen hinaufsteigen unter dem lauten Buhrufen der Fans.Noch 3 Stufen trennen M.V.P. vor seinem größten Triumph in der WFW…………………wird er sie wirklich Alle Lügen strafen und dieses Match gewinnen?Nur noch 2 Stufen bis zum Koffer und M.V.P. kann schon wieder lachen und reckt seinen Kopf Richtung Koffer……………sie sind zum Greifen nahe……………doch was zum………………Carlito ist plötzlich hinter ihm auf der Leiter!Er packt Porter an den Schulter…………der wird doch nicht……………..Carlito springt hoch………………und zeigt den BackCracker!!!Eine Wahnsinnsaktion des karibischen Mannes und was für ein harter Aufprall für Porter!!!
      M.V.P.´s Schmerz kann man nicht nur sehen,man kann ihn auch hören,was ganz und gar verständlich ist,denn Carlito hätte ihn mit dem Move in 2 Stücke reissen können.Jetzt greift der Masked Man wieder ein und zeigt nach einem WhipIn an dem geschwächten Carlito einen hohen BackBodyDrop,gefolgt von einem harten Kick gegen Carlito´s Rücken.Carlito liegt am Boden und hält sich den Rücken,während der Masked Man eine Leiter herbei holt und sie auf den am Boden liegenden Karibianer legt.Der Masked Man steigt jetzt auf´s oberste Seil……………er nimmt nochmals Maß……….…ein Flying Elbow folgt……………und er trifft genau!Wieder eine harte Aktion in diesem Match!
      Carlito scheint außer Gefecht zu sein,er rührt sich nicht mehr und bleibt unter der Leiter liegen.Nun kommt Finlay wieder in den Ring und liefert sich einen Brawl mit dem Masked Man…………welchen dieser für sich entscheiden kann und den Iren in die Ringecke treiben kann.
      Dort zeigt er einige Shoulderthrusts und lehnt eine weitere Leiter gegen Finlay und nimmt nun Anlauf um auf diese zu springen……………doch Finlay schleudert ihm die Leiter volle Kanne entgegen,sodass dieser hart getroffen wird und sich aus dem Ring rollt.Jetzt schnappt sich Finlay die Leiter und setzt sie sich auf zum Helicopter und das gerade noch rechtzeitig,denn jetzt kommen alle Wrestler in den Ring und wollen Finlay aufhalten,doch dieser dreht sich blitzschnell um die eigene Achse und hämmert seinen Gegnern somit die Leiter ungebremst gegen den Kopf.Nach einer gewissen Zeit verliert Finlay aber durch die viele Dreherei langsam sein Gleichgewicht und taumelt etwas im Ring umher,bevor Booker T ihn letzter Kraft einen schönen Kick gegen den Kopf setzt,um den Iren zu Fall zu bringen.Booker kann sich gerade noch an den Seilen festhalten und versucht wieder auf die Beine zu kommen,aber da bekommt er gerade noch rechtzeitig mit,dass Carlito und M.V.P. mit Leitern in den Händen auf ihn zustürmen und ihn genauso wie den Undertaker zu Anfang des Matches angreifen wollen.Porter und Carlito laufen an und…………verfehlen Booker!
      Erst im letzten Moment hat er sich abgeduckt,sodass Porter und Carlito gegeneinanderprallen und sich somit selbst schaden.Dies nutzen nun Heidenreich und The Rock sofort aus,die wieder den Ring betreten und die Beiden aus dem Ring werfen,nur um wenige Augenblicke später eine DoubleClothesline gegen Booker T zeigen,bevor sie selbst aufeinander losgehen.Den Ansatz zum DDT kann Heidenreich entkommen,aber seinen Ansatz zum Spinebuster wiederum The Rock,worauf die Beiden mit einem Schlagabtausch beginnen.Die Beiden prügeln sich quasi durch den Ring,doch der Undertaker stoppt ihre Auseinandersetzung,indem er sich beide Wrestler zum Chokeslam packt……………und ihn auch durchsetzen kann!!!Starke Aktion vom Taker,der sicher einiges an Kraft aufbringen musste,um diese Aktion zu zeigen,da er bisher die härtesten Aktionen einstecken musste.
      Mit einem gezieltem Tritt gegen das Knie des Undertakers kommt der Masked Man aber wieder ins Spiel,nachdem Heidenreich und The Rock sich aus der Gefahrenzone rollen und hämmert die Leiter mit voller Wucht auf den Deadman,der nun zusammen sackt.Jetzt ist es an ihm die Leiter aufzustellen und die Stufen hinaufzusteigen,was dieser auch langsam aber sicher tut.Außerhalb des Rings findet zwischen den anderen Superstars gerade ein Brawl statt,Booker T hämmert Carltio wie verrückt gegen die Ringtreppe,während M.V.P. auf The Rock und Heidenreich einschlägt.Auf halben Weg in Richtung der Koffer kommt dem Masked Man aber erneut Finlay auf der anderen Seite der Leiter entgegen,doch zu einem Angriff kommt es nicht,denn der Undertaker wirft die Leiter mit letzter Kraft und vollem Schwung um und befördert sowohl Finlay als auch den Masked Man auf die anderen Wrestler,die sich außerhalb des Rings gerade beharken.Der Taker lehnt jetzt an den Seilen und versucht sich zu erholen,kommt aber nicht dazu,da M.V.P. sich heranschleicht und den Taker mit einem schnellen und effektiven Ausheber aus dem Ring befördert!
      Porter ist jetzt alleine im Ring………………doch was macht er da?Er stellt die Leiter nicht unter die Koffer,sondern in der Nähe der Seile auf……………langsam Schritt für Schritt steigt er nach oben……………steigt auf die höchste Sprosse…………nein,das wird er nicht wagen……………er zeigt den TurnOver!!!Unglaublich!M.V.P. landet mit diesem gefährlichen Move mitten auf den außenstehenden Wrestlern,die jetzt allesamt am Boden liegen.Was für eine Aktion!Mit Sicherheit eine der größten Aktionen in diesem spannenden Match!Als erstes kommt Booker T wieder auf die Beine,gefolgt von The Rock.Beide betreten den Ring und The Rock versucht sofort mit schnellen Schlägen einen Vorteil zu bekommen,was ihm auch gelingt.denn zum Abschluss seiner Schlagserie zeigt er einen schnell durchgezogenen DDT!Den am Boden liegenden Booker schleift er jetzt zu einer Leiter,klemmt ihn dazwischen ein und……………oh da ist Carlito auf dem 3.Seil……………aber The Rock hat die Übersicht behalten,erkennt ihn rechtzeitig und packt ihn sich.
      Was soll das denn jetzt werden?Oh mein Gott!!!The Rock schleudert Carlito in hohem Bogen auf die Leiter,direkt auf Booker T!Eine extrem schmerzhafte Aktion für die Beiden und der Peoples Champion muss sich jetzt mit Heidenreich herumschlagen,der The Rock mit einem harten Kniestoß angegriffen und in die Ringecke gedrängt hat.Dort hämmert Heidenreich seinen Gegner mit dem Kopf mehrmals gegen die Ringecke,bis The Rock sich nicht mehr rührt.Als dieser schließlich zusammensackt,will Heidenreich eine der Leitern über das 2.Ringseil in den Ring ziehen,wird dabei aber vom Undertaker gestört,der auf dem Apron steht,doch Heidenreich kann ihn mit einem Schlag abwehren und zieht erneut an der Leiter………………aber nein!
      Der Undertaker setzt Heidenreich außer Gefecht!Mit einem gekonntem Sprung vom Apron auf das andere Ende der Leiter nutzt er die Katapultwirkung aus und somit machte Heidenreichs Gesicht Bekanntschaft mit dem Metall!Jetzt steigt der Undertaker wieder in den Ring,da Carlito die Zeit nutzte und sich auf dem Weg zu den Koffern befindet……………der Deadman packt Carlito,der sich verzweifelt versucht den Deadman abzuschütteln,zieht ihn von der Leiter weg…………………und hämmert ihn mit der Last Ride auf den Boden!!!
      Wieder eine starke Aktion vom Undertaker!Carlito liegt geplättet am Boden und der Undertaker ist so erschöpft,dass er auf die Knie sackt,was wiederum der herbeigeeilte Booker T ausnutzt und seinen ScissorsKick zeigt!!!Jetzt geht es hier drunter und drüber!The Rock taumelt jetzt aus seiner Ringecke,schnappt sich eine Leiter und kann diese mit Müh und Not aufstellen,aber jetzt mischt sich wieder M.V.P. ein,der The Rock mit ein paar Schlägen und einem Suplex beglückt.Nun steigt Porter die Leiter nach oben,aber schon bei der 2.Stufe die er zurückgelegt hat,wird er mit einem schmerzhaften LowBlow des irischen Fuchses Finlay auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.
      M.V.P. fällt von der Leiter,kann sich aber trotzdem,wenn auch mit Mühe,auf den Beinen halten und bekommt dafür dann wenig später die Revanche von The Rock zu spüren,der ihn mit dem RockBottom zu Boden hämmert.Finlay ist inzwischen fast ganz oben an der Leiter angekommen und streckt bereits seinen Arm nach den Koffern aus,aber da kommt der MaskedMan herbeigeeilt und liefert sich einen Schlagabtausch mit Finlay,bis erneut Heidenreich hinzu kommt.
      Erneut versucht Heidenreich einen ElectricChairDrop anzubringen und es gelingt ihm auch,denn Finlay kann sich nicht lange an der Leiter festhalten,wenn Heidenreich nach unten geht.Doch Finlay hält sich mit aller Kraft an der Leiter fest und gibt Heidenreich keine Chance weiter nach unten zu gehen.Aber jetzt sieht der Masked Man seine Chance………………er steigt noch 1 Stufe weiter nach oben und………..………wow!Sunsetflip!!!SunsetFlip von der Leiter!!!Damn!!!Der Masked Man kann mit dieser Hammeraktion Finlay zu Boden schleudern,aber Heidenereich ist auf der Leiter geblieben und klammert sich an ihr fest.Währenddessen geht es außerhalb des Rings heiss zur Sache,denn Booker T hat The Rock eine blutige Stirn zugefügt und kramt nun unter dem Ring………………ohoh jetzt wird es interessant!
      Mit einem Tisch in der Hand nähert sich Booker dem geschwächten Rocky und baut diesen auf.Immer noch überrascht und zugleich verwirrt blickt Heidenreich umher und scheint erst jetzt zu realisieren,welche Chance sich ihm jetzt bietet.Er klettert unter dem Jubel der Fans Stufe um Stufe nach oben……………nur noch wenige Schritte trennen ihn von den Koffern…………………er ist oben!
      Immer noch ist keiner da,um einzugreifen………………
      Heidenreich streckt seinen Arm aus…………
      er greift einen Koffer……………
      seine Hand ist am Karabiner……………
      und er hat ihn!!!Heidenreich hat einen der Koffer!
      Jetzt fehlt nur noch der 2.Koffer,um diesen Abend absolut perfekt zu machen………………unter noch größerem Jubel der Fans greift er beherzt nach dem anderen Koffer…………..er bekommt ihn zu fassen……………………aber was ist das?
      Plötzlich entfernt sich Heidenreichs Hand vom Koffer und…………………es ist Carlito!Carlito stemmt die Leiter an der anderen Seite nach oben…………Heidenreich versucht sich an dem Koffer festzuhalten,doch es ist zu spät!Wenig später befindet er sich im Freien Fall samt dem Koffer……………und landet noch auf dem aufgebautem Tisch,den Booker T vor wenigen Augenblicken aufgebaut hat,um The Rock durch diesen zu hämmern!
      Schlaue Aktion von Carlito,der Heidenreichs eventuellen Sieg noch verhindern konnte und sich somit immerhin noch einen Koffer sichern kann.So schnell es geht erklimmt nun Carlito die Leiter………………doch da kommt der Masked Man mit einem Dropkick angeflogen und befördert den Mann aus der Karibik von der Leiter!Böser Abgang für Carlito,doch der Masked Man scheint sich auch verletzt zu haben.Aber dies scheint ihn nicht aufzuhalten……………dennoch kann er sich nicht um den Koffer kümmern,der noch über dem Ring hängt,da Booker T jetzt eingreift und ihn in die Ringecke befördert!
      Dort bearbeitet er ihn mit harten Kicks und Schlägen,sodass er sich in aller Ruhe eine Leiter nehmen kann……………
      und sie gegen den MaskedMan rammen kann!Auch als dieser am Boden liegt,donnert Booker noch mal mit der Spitze der Leiter auf den Rücken des Masked Man!Wirklich harte Szenen jetzt hier im Match!Booker postiert die Leiter nun in der Ringecke,doch als er sich wieder umdreht bekommt er aber den Shillelagh von Finlay zu spüren.Dem irischen Fuchs scheint es jetzt offenbar zu reichen,denn auch The Rock,M.V.P. und der Undertaker,die jetzt nach und nach in den Ring stürmen bekommen den Shillelagh gegen den Kopf gehämmert.
      Dann steigt Finlay die Leiter nach oben und befindet sich wieder nur wenige Zentimeter von dem letzten Koffer entfernt…………………Finlay muss noch eine Stufe höher,denn so kommt er nicht an den Karabiner………aber nun kommt plötzlich wieder Heidenreich…………unglaublich das er sich nach solch einem Fall von der Leiter noch bewegen kann…………mit schmerzverzerrtem Gesicht schleppt er sich zur Leiter und steigt nach oben …………er schnappt sich Finlay…………hievt ihn auf seine Schultern………blickt kurz noch auf die von Booker aufgestellte Leiter in der Ringecke………und………das wird doch nicht…………FREAKSHOW!
      DeathValleyDriver gegen Finlay!
      Und das noch von einer Leiter gegen eine Leiter!Wirklich eine starke Leistung von Heidenreich,der Finlay wohl endgültig außer Gefecht gesetzt hat!!!Heidenreich kann sich nur noch schwer auf den Beinen halten und kann sich gegen Carlito,der ihn jetzt angreift kaum zur Wehr setzen.Nach unschönen Tritten gegen die Knie setzt Carlito zum HeadLock an…………Heidenreich taumelt nach hinten in Richtung der Seile……………jetzt greift er sich Carlito………und…………WOW!
      BackSuplex über die Seile!!!
      Heidenreich hat Carlito einfach über die Seile befördert und dieser landet sehr unsanft vor dem Ring!Wahnsinn welche Kraft Heidenreich noch hat und wie er sich hier schlägt!Völlig ausgepowert hängt er jetzt in den Seilen und ringt nach Atem……………doch da kommt der Undertaker angerannt!!!BigBoot gegen Heidenreich!!!
      Dieser fällt wie ein nasser Sack aus dem Ring,während der Undertaker erneut eine Leiter aufbaut!Aber der herbeigeeilte The Rock kann ihn daran hindern die Stufen hinaufzusteigen und liefert sich erneut einen Schlagabtausch mit dem Deadman,wobei auch die Leiter ins Spiel kommt und zu Boden fällt,nachdem der Taker The Rock dagegen warf.Jetzt setzt der Undertaker zu einem WhipIn an,doch The Rock schafft das Reversal……………und zeigt den Spinebuster!!!
      Taker liegt KO mitten im Ring und die Zuschauer wissen was jetzt kommen soll………………und The Rock macht sich bereit zum PeoplesElbow!!!Er zieht sein Elbowpad aus,wirft es in die begeisternde Menge und rennt in die Seile………………………rechts…………links und……………Treffer!!!
      The Rock setzt den Undertaker Schachmatt und will ihn jetzt aus dem Ring werfen…………doch da ist M.V.P.!Er greift den PeoplesChampion hinterrücks an……………und zeigt den Playmaker!!!
      Es scheint hier jetzt so langsam eine Entscheidung zu kommen!Porter klettert so schnell er kann die Leiter nach oben…………doch auch der Masked Man ist zur Stelle und ist fast gleichauf mit M.V.P.!Jetzt geht es um alles…………beide Wrestler versuchen sich gegenseitig von der Leiter zu werfen…………sie wanken auch,aber keiner scheint es zu schaffen……………sie sind schon zu sehr erschöpft……………doch was ist das???Porter nimmt den masked Man nach einem sehr harten Schlag in den Suplexansatz…………oh mein Gott der wird doch nicht………………………SUPERPLEX!!!!!!
      Was für eine Szene!M.V.P. kann die Aktion durchbringen und befördert sich und den Masked Man zurück auf die Ringmatte!!!Aber zu welchem Preis………neben dem Masked Man bewegt sich auch M.V.P. nicht mehr und es scheint als wäre das Match für die beiden Männer gelaufen!
      Für Booker aber,der wieder auf die Beine gekommen ist,ist es noch lange nicht vorbei!Nachdem er eine weitere Leiter aufgebaut hat und diese neben die erste stellt,erklimmt er langsam die Stufen und steigt Richtung Koffer auf……………fast am Ende angekommen bekommt Booker T Besuch von The Rock,der sich auch nur mit Mühe und Not nach oben gekämpft hat,genau neben ihm auf der anderen Leiter steht und versucht nun,genauso wie Booker,seinen Gegner runter zu werfen!
      Die Schläge sind schon lange nicht mehr so stark wie zu Beginn des matches,aber wer will es ihnen schon übel nehmen……………gerade als der PeoplesChampion zum Schlag ausholt,taucht Booker ab und……………………………nein…………nein,nein,nein!!!!!!!!!!
      BOOKEND!!!!!
      Was ist denn hier los?
      Aus guten 3 Meter Höhe hämmert Booker The Rock auf den Boden und beendet für diesen das Match!!!
      Stehende Ovationen der Fans für die Szene,doch Booker scheint dies nicht mehr zu realisieren……………er krümmt sich auf dem Boden,hievt sich langsam wieder an den Seilen nach oben und versucht wieder zur Leiter zu kommen!Doch da steht ihm der Undertaker im Weg!Booker ist viel zu schwach um sich zu wehren……………mit einer fast unglaublichen Leichtigkeit packt sich der Deadman sein Opfer und……………………ohoh……..oohhhhhhhh……………TOMBSTONE PILEDRIVER!!!!!
      Das wars für Booker!Wahnsinn was der Undertaker für ein Durchhaltevermögen besitzt…………er hatte unter allen Teilnehmern mit unter am Meisten einstecken müssen!Niemand aus dem Undertaker und M.V.P. ist jetzt mehr im Ring……………der Taker blickt auf den immer noch am Boden liegenden Porter und macht die berühmte Geste,die nichts Gutes zu heissen hat.Doch plötzlich springen die Zuschauer auf und blicken Richtung Rampe……………es ist Michael Cole!!!!
      Was hat er denn hier verloren????Cole kommt zum Ring und springt sofort auf den Apron und redet auf den Undertaker ein!
      Dieser ist eher unbeeindruckt,geht aber trotzdem auf Cole zu………………Cole redet wie wild auf den Deadman ein,doch der Undertaker wendet sich ab……………nur um auszuholen und Cole eine gewaltige Rechte zu verpassen!!!Cole fliegt fast vom Apron,während der Deadman erneut zu M.V.P. geht und diesen zur LastRide festhält!!!
      Er stemmt Porter hoch…………………doch dieser zeigt schnelle Schläge gegen den Kopf des Takers,sodass dieser M.V.P.,zwar noch festhält,aber kopfüber runterhängen lässt……………hey was zum……????
      Cole hat sich einen Stuhl geschnappt und hat diesen M.V.P. zugeschanzt,der sich den Stuhl greift und………………AU!!!!!!!!!!!!!!!
      Als der Undertakler Porter wieder nach oben stemmte,hat M.V.P. ihm den Stuhl übergezogen!!!!!!!!
      Der Deadman plumpst auf den Boden…………Porter rappelt sich wieder auf und………………hämmert erneut auf den Undertaker ein!!!!Diesen Schlag kann man wohl selbst noch draussen vor der Halle hören……………unter lauten Buhrufen,es fliegen auch einige andere Sachen in den Ring,baut Porter eine Leiter auf und geht zielstrebig nach oben………………wirklich keiner ist mehr da,der sich rühren könnte………………M.V.P. reckt seine Hand Richtung Koffer und………………ja das ist es!!!!
      Porter hat den letzten Koffer ergattern können!!!Das Match ist vorbei und eine gewaltige Schlacht geht hier zu Ende!!!Jeder Superstar hat hier sein bestes gegeben und hat wahnsinnige Aktionen gezeigt,aber es konnte von vornherein nur ein bzw. 2 Sieger geben.Doch kann man hier von Sieg sprechen?Sowohl M.V.P. als auch Heidenreich können mit einem Koffer allein nichts anfangen……………doch das scheint zur zeit keinen der beiden zu interessieren!Während Porter sich von Cole Richtung Backstageberiech bringen lässt,kümmern sich mehrere Sanitäter um die übrigen Superstars!


      Doch nun schalten wir erst einmal nach draußen aufs Parking Lot, wo die Kamera gerade eine Limusine einfängt, deren Fahrer wohl verzweifelt nach einem Parkplatz Ausschau hält. Aber wer bei der wichtigsten Veranstaltung des Jahres erst nach dem offiziellen Beginn der Show die Halle erreicht ist eben selber schuld. Da fängt die Kamera recht s von der Limousine einen freien Parkplatz ein. Der Fahrer dieses Fahrzeugs will gerade in die Parklücke einbiegen, da schlängelt sich plötzlich von hinten ein roter Golf an ihr vorbei und stellt sich auf den freien Platz. Als sich die Tür des Golfs öffnet steckt der Fahrer jener Limousine seinen Kopf aus dem Fenster und schimpft:


      Sie unverschämter Rüpel! In dieser Limousine befindet sich ein VIP-Gast der ein sehr hohes Tier auf regionaler ebene repräsentiert. Und sie wagen es ihm den Parkplatz weg zu nehmen! Was glauben sie eigentlich wer Sie sind?


      Da steigt eine der Fans sehr bekannte Person aus dem Golf hinaus welche die Fans freudig jubeln lässt und ist um eine Antwort nicht verlegen.


      Du weißt nicht wer ich bin? Du kannst mich zu ordnen wenn du mit der Nase drauf gestoßen würdest? Ich bin Y2J Chris Jericho, einer der größten Wrestler der gesamten WFW-Geschichte. Okay, das mit dem weg schnappen war nicht fair, aber ich muss mich auf ein immens wichtiges Match am heutigen Abend vorbereiten und will meine Jerichoholics der ganzen Welt auf gar keinen Fall enttäuschen.


      Der Fahrer der Limousine ist um eine Antwort verlegen während Chris Jericho langsam den Kofferraum seines Wagens öffnet eine Sporttasche hinaus holt. Aus der Limousine ist eine weitere aufgebrachte Stimme zu hören während sich auf der Stirn des Chauffeurs Schweißperlen bilden, dieser lieber schnell auf das Gaspedal drückt.
      Chris Jericho schleißt den Kofferraum und dann seinen Golf via Zentralverriegelung bevor er sich durch den die riesige Backstage Area auf den Weg zu seinem Lockerroom begibt. Jetzt hat Chris Jericho den Kameramann entdeckt.


      Wow, was für eine spannende Doku willst du jetzt wieder auf Zelluloid verewigen? Wrestler allein auf weitem Flur? Geh mir aus dem weg und sei lieber vorsichtig, dein Kabelträger schaut gerade den Ringrats nach.


      Doch bevor Y2J ein weiteres Wort verlieren kann kommt er am Office der all ehrenwerten General Mistress Serra vorbei. Aber etwas scheint da nicht zu stimmen, denn die Tür des Büros steht offen und die General Mistres ruft mit schwacher Stimme:


      Chris…..


      Chris Jericho dreht sich mit einem mal in die Richtung des Büros und lässt augenblicklich seine Sporttasche fallen, bevor schnellen Schritten zur General Mistres eilt. Der Kameramann kommt hinter her und fängt nun den Grund für Y2J’s eiliges Handeln ein:
      Serra liegt mit einem mit einem tieftraurigem Gesichtsaudruck am Boden während sich chris Jericho jetzt zu ihr hinunter beugt.

      Chris Jericho:

      Serra, was ist passiert?


      Serra:

      Ich…. Ich…


      Serra bringt aber keine weiteres Wort mehr heraus und fängt fast an zu weinen. Aber Y2J bleibt hartnäckig.

      Chris Jericho:

      Also wenn du mir nicht erzählt was passiert ist kann ich dir auch nicht helfen.


      Serra:

      Ja, nun, weißt du…


      Chris Jericho

      Was denn?


      Serra:

      Ich… Ich.. habe mir meinen Knöchel verstaucht.


      Chris Jericho

      Wie denn?


      Serra:

      Nun ja, weißt du, das waren alles diese Schuhe…. So schön, glänzend, farbenprächtig, niveauvoll, einer Schönheit wie mir angemessen… Und dann doch so schrecklich unpraktikabel in ihrer eigentlichen Anwendung…


      Chris Jericho

      Du bist also umgeknickt und hast dir den Knöchel verstaucht?


      Serra

      Also… du hast es auf deine eigene Art und Weise wahrheitsgetreu interpretiert. Doch das Schicksal ist mir treu geblieben und hat mir einen Offiziellen gesandt, welcher sich bemüht einen Mediziner zu diesem Orte zu bringen.


      Chris Jericho:

      ….. ja fein, dann brauch ich mich nicht weiter um dich zu sorgen.


      Serra:

      Nein Chris, sorge dich nicht um mich… sorge dich um die Show!


      Chris Jericho

      Ja, ich sorge mich darum bei meinem ersten Match nicht ausreichend in Form zu sein und sollte mich jetzt besser schnellstens mit dem Aufwärmtraining beginnen!


      Serra:

      Oh Chris, so zähme deinen blinden Eifer und höre mich an:
      Der neuste Barbar *hust* Wrestler meiner und unserer Organisation ist darüber erbost aus dem Match gestrichen worden zu sein in welchem am heutigen Abend der neue Hardcore-Champion sein Gold in empfang nehmen wird. Und sollte der aufgebrachte Herr Pain in dieser Nacht nicht ein Match erhalten so drohte er mir in einer Nachricht die mir mein Faxgerät offenbarte dass er eine Klage einreichen wird da ihm genau dies vertraglich zugesichert wurde. Und eine Klage würde in dieser krisenreichen Zeit eine unnötige und wenig fruchtbare Publicity darstellen.
      Leider befindet sich Herr Pain unvorteilhaft noch überhaupt noch nicht in dieser Arena weil er erst kürzlich aus dem Krankenhaus entlassen wurde und somit keinen Flug buchen konnte der es ihm ermöglichte pünktlich bei diesem dreijährigen WFW-Jubiläum anwesend zu sein, weshalb der Grobe eventuell „sein“ Hardcore-Title Match verpassen könnte. Es ist allerdings nicht unmöglich dass Herr Pain noch heute hier auftauchen wird und dem zu folge Taten sprechen lassen will.


      Chris Jericho:

      Verstehe, du möchtest also dass ich dich kurzzeitig vertrete und Justice Pain in ein Match booke sobald dieser hier auftauchen wird?


      Serra schaut Chris Jericho etwas überrascht als ein bisschen schockiert an ehe sie ihm eine antwort gibt.

      Serra:

      Chris…. Langsam machst du mir Angst! Sollte es nicht schon genügen meine Gedanken in ihrer vollkommenen Reinheit wieder zu spiegeln formulierst du sie mühelos ohne eine Silbe der Verschwendung!


      Y2J rollt kurz mit den Augen bevor er Serra die nächste Frage stellt.

      Chris Jericho:

      Aber wieso kann dein werter La.. Kollege Michael Cole das nicht für dich erledigen?


      Serra:

      Nun, Michael Cole hielt es für angemessen seinen eigenen Weg, besser gesagt, seine eigene Route zu wählen und steckt momentan in einem Verkehrsstau von einem ungewollt großem Ausmaße fest.
      Bitte, Chris, zeige dein Löwenherz für diese Liga und vertrete mich in dieser äußerst schweren Stunde.


      Nach diesen Worten zieht Serra gekonnt einen Schmollmund während sie mit tot traurigen Augen, welche von Sekunde zu Sekunde feuchter werden an und forciert eine Zusage von Y2J. Die Waffen der Frau scheinen ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben.

      Chris Jericho:

      OK, ich werde dich vertreten und mich um Justice kümmern falls er denn eintreffen sollte.


      Serra:

      Großartig! Du hast mir und der WFW damit einen ganz großen gefallen getan!


      Die General Mistress breitet ihre beiden Arme aus, doch Y2J erwidert das Angebot zur Umarmung nur mit einem Händedruck, bevor er aus dem Bild der Kamera verschwindet und eine leicht verdutzte Serra alleine in ihrem Büro zurück lässt.
      Damit stellt nicht nur die Frage ob Justice Pain heute rechtzeitig zum Hardcore-Title Match erscheinen wird sondern auch welches Match Y2J für ihn parat hält wenn er das denn tun sollte.


      Die Cams schalten nun wiedereinmal Backstage, wo in einer Art Lobby sich viele verscheidene wrestler aufhalten und sich für ihre matches vorbereiten oder einfach ein bierchen trinken. Als die Cam richtung Tür schwenkt sieht Man wie ein Matt hardy in seinem Ring outfit in die Lobby kommt und direkt auf einen arcade automaten in der ecke zugeht. Er wirft 50 Cent ein und schon beginnt eine neue runde Sd vs Raw ARCADE.

      So kennedy jetzt werde ich dir mal so richtig den arsch versohlen! nicht nur im m,atch sondern auch hier! ich lasse es nicht zu das mich irgendwer von meinem Ersten platz in der Rangliste vertreibt! du wirst bluten!


      Matt steht nun einige minuten am automaten und als das match fertig ist und er gewonnen hat scheint er einen neuen Highscore aufgestellt zu haben! erfreut tippt er seinen Namen ein und wartet auf die highscore liste. Als sie erscheint steht der Name matt hardy darauf! aber leider nicht auf platz eins sondern auf platz 2!

      Verdammt du blöde Arcade Maschine ich bin eideutig besser als dieser Penner Kennedy! Und egal welchen platz ich hier habe ich bin besser als alle hier!


      schreit Matt nun durch den Raum sodass einige wrestler sich verärgert oder verwundert zeigen. Währenddessen fängt matt an auf die Maschine einzuschlagen!

      Da siehst du es du schrottding egal wie viel volt du in mich reinschießt ich werde gewinnen! ich werde hardcorechampion werden! ich werde heute abend gewinnen!!!!


      Als matt wutentbrant vor dem zertrümmerten Automaten steht wird er plötzlich von einer blonden Schlnheit Namens Ashley umarmt! Bevor matt wirklich mitbekommt was passiert wird er zärtlich geküsst und Ashley flüstert ihm folgendes ins Ohr:

      No Matter if you'll win tonight ... I think u already hit the jackpot honey...


      mit einem verführerischen lächeln wendet sich ashley ab und Matt startt er hinterher... nach kurzem schweigen des Gesammten lockers ringt sich matt durch etwas zu sagen

      Oh hell yeah i realy did!


      Jetzt wird es aber wieder spannend denn nun ist es Zeit für HARDCORE!!!
      Der Hardcore Belt steht auf dem Spiel und vier Superstars werden sich um ihn bemühen:


      Tony Chimel betritt zusammen mit Charles Robinson und beginnt auch sofort zu sprechen:

      The next contest is the Hardcore Fatal Four Way Elimination Match and it is for, the WFW Hardcore Championship. All 4 start in the Ring, if one Wrestler gets pinned, he is eliminated. The last man in the Ring is the Hardcore Champion.


      Hardcore Championship - Hardcore Fatal Four Way Elimination Match:
      Justice Pain vs. Ken Kennedy vs. Jeff Hardy vs. Matt Hardy




      Das Theme von Matt Hardy wird gespielt. Er macht seine typischen Moves und geht die Rampe hnunter. Er klatscht mit den Fans ab und sie sind sehr glücklich darüber. Er geht in den Ring und wartet auf seine Gegner. Der nächste Wrestler ist Jeff Hardy. Auch er geht die sehr imposante Stage von Grandslam 3 hinunter. Nach Interaktion mit den Fans gesellt er sich zu seinem Bruder Matt in den Ring. Als nächstes ertönt das Theme von Justice Pain. Alle warten, doch er erscheint nicht. Stattdessen kommt Michael Cole zum Vorschein.

      Aufgrund einer Verletzung, ist es nicht möglich, dass Justice Pain heute antritt.Es Tut uns sehr Leid, stattdessen wird es heute Abend nun ein Triple Threat Match geben!


      Die Fans sehen das mit gemischten Reaktionen, doch da ertönt auch schon das nächste Theme und sie werden von der Neuigkeit abgelenkt.
      Das Theme von Kennedy ertönt. Er geht mit selbstbewusstem Schritt zum Ring. Wortlos geht er an den Fans vorbei in den Ring. Die Glocke läutet und das Match startet mit drei Wrestlern.

      Matt Hardy erhält als einziger Pops, Jeff und Mr.Kennedy hingegen werden ausgebuht. Die Hardys vereinbaren per Zeichen eine Zusammenarbeit und gehen auf Kennedy los. Er wird mit einer Doubleclothesline von den Beinen gefegt und rollt sich aus dem Ring. Es scheint, als sei die Zusammenarbeit der Hardys schnell beendet, denn Matt schickt Jeff mit einem Irish Whip in die Ringecke. Er stürmt heran doch Jeff taucht ab und so fliegt Matt unsanft in die Ringecke. Jeff zeigt einen Neckbreaker, jedoch kein Cover. Dafür setzt er Matt auf die Ringecke. Er geht in die entgegengesetze Ecke und nimmt Anlauf, scheinbar um eine Hurracanrana zu zeigen, doch Matt trifft ihn mit seinen Füßen am Kopf, dies bringt Jeff zu Boden. Matt steigt auf die Ringecke und zeigt einen Legdrop! Zu einem Cover kommt es nicht, denn Mr.Kennedy ist wieder da und schlägt Matt mit einem Stuhl nieder! Er wirft den Stuhl hin und steigt auf die Ecke um einen Greenbayplunge auf Jeff zu zeigen. Er fliegt, doch Jeff ist schnell genug, rollt sich weg und legt anstelle seiner den Stuhl hin! Kennedy prallt mit seinem Hinterkopf hart auf diesem auf! Jeff nutzt die Gelegenheit, hebt Kennedy auf und zeigt einen Twist of Fate auf den Stuhl. Durch die Wucht des Aufpralls fliegt Kennedy aus dem Ring. Matt ist nun wieder zur Stelle und geht auf Jeff los. Sie brawlen quer durch den Ring. Dann whipt Matt, Jeff aus dem Ring. Jeff steht draußen und macht einen benommenen Eindruck. Matt nimmt Anlauf und zeigt einen Toepy gegen seinen Bruder! Beide sind nach diesem Wahnsinssmove erstmal außer Gefecht. Kennedy nutzt dies und holt einige Waffen unter dem Ring hervor. Diverse Dinge verteilt er um den Ring, darunter Stacheldraht, Tische, Stühle Reißzwecken und Straßenschilder, den Rest lässt er erstmal unter dem Ring. Er stellt einen Tisch, parallel zum Ring auf. Wir sehen das Matt grad Jeff oben hat und einen für ihn untypischen Spinebister zeigt! Cover 1………………………………………….doch Kennedy unterbricht. Erst dann fällt ihm auf, dass das erste Cover ja gar nicht zum Titelgewinn reicht. Den Frust über diesen Fehler lässt er mit einem harten Shoulderblock an Matt aus. Danach packt er sich diesen und schleift ihn zum Tisch. Dessen Position verändert er so, dass man Problemlos von der Ringecke auf ihn springen kann. Danach legt er Matt Hardy auf Jeff und steigt auf die Ringecke. Er will einen Greenbayplunge zeigen, doch Jeff verhindert dies, setzt einen Suplex an und zeigt diesen mit Kennedy auf Matt! Der Tisch kracht zusammen und das Publikum chantet:

      Holy Shit; Holy Shit!!


      Alle drei liegen nun regungslos auf dem Boden. Jeff robbt sich zu Kennedy hin und legt eine Hand auf seine Brust.

      Der Ringrichter zählt 1…………………………..2………………………….Kennedy bekommt die Schulter hoch! Unglaubliche Szenen, die sich hier abspielen. Jeff kann es kaum fassen und versucht auf die Beine zu kommen. Er greift zu einer mysteriösen Substanz und reibt sich mit dieser ein. Er greift eine Tube Spiritus und verteilt einiges von ihm im Ring. Er geht wieder raus und nimmt eine Packung Streichhölzer, zündet eins an und wirft es dann in den Ring. Der Ring geht in Flammen auf. Jeff whipt Kennedy in den Ring. Das Feuer ist sehr nahe. Jeff will Ken in die Ringecke befördern, doch dieser kontert ihn aus und whipt ihn in die Ecke. Kennedy setzt ihn auf diese, Ansatz zum Superplex und diesen zeigt er auch! Jeff fleigt in Richtung Flammen und dann steigt plötzlich eine Rauchwolke auf. Man erkennt nichts mehr, eine Wolke steht nun inmitten der Arena. Diese lichtet sich nur langsam und wir sehen Jeff Hardy der Kennedy im Ansatz zum Side Effect hat und diesen auch zeigen kann! Jeff steht triumphierend im Ring. Matt kann das Gesehene kaum fassen. Er schaut auf das Etikett der mysteriösen Substanz, die Jeff sich eingerieben hat. Die Kamera zoomt drauf und man kann ablesen: Schutzsalbe für Feuerwehrleute. Jetzt versteht Jeff warum Matt diese Flammenhölle überstehen konnte. Matt geht in den Ring um mit seinem Bruder zu brawlen. Ein schöner Uppercut von Matt Hardy bewirkt, dass Jeff auf die Matte kracht. Von hinten stürmt Mr. Kennedy heran und schlägt Matt Hardy mit einem Straßenschild nieder. Kennedy setzt das Cover an ……………1……………………………………2…………………………….Jeff kommt seinem Bruder zu Hilfe, doch er scheint diesem nur der Familie wegen diesen Gefallen zu tun, denn Jeff verpasst Matt einen Twist of Fate! Kennedy schlägt nun von hinten mit dem Straßenschild auch auf Jeff ein, welcher sofort zu Boden sinkt. Ken scheint aber nicht an einem Cover interessiert zu sein, denn er geht lieber nach draußen. Er wickelt sich ein bisschen Stacheldraht um die Hand und rollt wieder in den Ring hinein. Er zieht Jeff bis zum Apron, bis dieser mit seinem Brustkorb auf ihm liegt. Kennedy steigt auf die Ringecke und zeigt einen Double-Axe-Handle-blow! Der Stacheldraht verursacht eine Blutung auf Jeff Hardys Rücken und an Kennedys Hand, er rollt sich sofort inden Ring und zieht Jeff vom Apron in die Ringmitte. Kennedy dreht sich um, hat plötzlich einen Stuhl in der Hand und diesen bekommt er durch einen heranfliegenden Matt Hardy ins Gesicht gedonnert. Kennedy geht mit einer Platzwunde zu Boden. Matt scheint schon über den nächsten Angriff nachzudenken und legt Kennedy auf seinen Bruder Jeff. Er geht schnell auf den Turnbackle und zeigt eine Swanton Bomb auf das Kennedy/ Jeff – Sandwich! Wie schon vor einigen Minuten liegen die drei auf der Matte und sind völlig am Ende. Matt scheint überraschend schnell wieder auf die Beine zu kommen. Er rollt Ken beiseite, packt sich seinen Bruder Jeff, wirft ihn sich über die Schulter, steigt dann aus dem Ring und geht auf die Stage. Matt zeigt einen harten Vertical Suplex! Der Ringrichter kann nicht kommen, denn Kennedy schlägt diesen von hinten nieder. Matt rennt aufgebracht zum Ring. Kennedy slidet schnell hinaus, greift sich einen Stuhl und schlägt den entgegenkommenden Matt mit diesem nieder! Den Stuhl lässt er bei Matt und geht zu Jeff. Er hebt ihn hoch und zeigt eine krachende Sitdownpowerbomb. Jeff scheint für einge Zeit ausgeschaltet. Kennedy zieht ihn zurück, von der Rampe bis zum Ring. Matt steht auf der Ringecke , springt von dieser und holt Kennedy mit einer Flying Clothesline von den Beinen! Jeff holt eine Tonne unterm Ring hervor. Danach rollt er Kennedy und Matt wieder zurück in den Ring. Die Tonne umwickelt er mit Stacheldraht, zündet sie oberhalb an und wirft sie in den Ring. Kennedy steht wieder und hat Matt im Ring auf die Ringecke gesetzt. Er will einen Superplex zeigen, als plötzlich Jeff ihn in die Position zur Powerbomb nimmt. Jeff holt Schwung und sie zeigen eine Superplexpowerbomb!
      Matt fliegt über die Tonne hinweg, doch Kennedy landet mit dem Rücken auf ihr. Er windet sich, währenddessen rappelt sich der Ringrichter wieder auf, dieser war ja einige Zeit außer Gefecht gesetzt. Jeff zeigt einen Twist of Fate und will das Cover gegen Kennedy ansetzen, doch Matt hindert ihn daran. Er zeigt einen Twist of Fate gegen Jeff! Dann schnellt er hoch auf die Ringecke und zeigt eine Swanton Bomb auf seinen Bruder! Auch Kennedy packt er sich und zeigt einen Twist of Fate. Er geht auf die Ringecke und zeigt eine Swanton Bomb! Matt dreht richtig auf und geht nach draußen, schnappt sich eine Tonne, füllt sie mit Waffen. Matt holt eine Stacheldrahtpeitsche aus der Tonne und schlägt auf Kennedy ein, dadurch beginnt dieser am Rücken zu bluten. Matt zeigt noch einen Twist of Fate, will noch ein Cover ansetzen, doch dann schlägt Jeff ihn mit einem Stuhl und durch diesen Schwung fliegt er aus dem Ring. Jeff wirft sich schnell auf Kennedy und Covert………………………………………….1111111111…………………………………………………222222222222………………………………………………………………………………………………………333333333333333333333333!

      Kennedy fliegt aus diesem Match raus. Matt Hardy steht fassungslos draußen, denn er war es, der Kennedy so weit zugerichtet hat, dass man ihn covern kann. Matt geht in den Ring, Jeff streckt ihm seine Hand entgegen, er scheint einzuschlagen, doch er zieht schnell die Hand weg und schlägt Jeff mit einem Schlagring nieder!

      Das Publikum buht Matt aus und stimmt „Asshole, Asshole“ Chants an.

      Matt lässt sich ein Mic reichen

      Laut sagt er:
      So Jeff, das war es aber noch lange nicht für dich. Dieser Kampf wird die ewige Hölle.


      Er donnert Jeff das Mic an den Kopf. Er whipt ihn in die Seile und verpasst ihm danach einen Shinig Wizard. Matt hat jetzt eindeutig das Zepter in der Hand und scheint gewillt, aus diesem Match noch etwas grausames werden zu lassen. Jeff scheint nicht mehr ganz auf dieser Welt. Matt geht nach draußen und schaut unter dem Ring nach. Er zieht eine Leiter hervor und will sie einsetzen, man sieht das an ihr ein Schild hängt.

      Reserviert für das Money in the Bank Ladder Match


      Matt liest kurz den Zettel, doch dann reißt er ihn ab und wirft ihn weg, daraufhin stellt er im Ring die Leiter auf. Er klettert hinauf und will eine Swantonbomb zeigen. Jeff ist auf den Beinen und steigt schnell auf die Leiter. Oben an der Spitze bearbeiten sich beide mit Schlägen. Jeff nimmt Matt in die Position zum Superplex und dieser geht auch durch!!!!
      Matt landet hart auf den Ringseilen! Jeff ist auch ausgeschaltet. Durch Zufall landet nämlich der Arm von Jeff auf Matt und der von Matt auf Jeff.

      Der Ringrichter zählt…………………………………………………………….11111111111…………………………………….222222222222222222………………………….333 NEIN! Beide kicken gleichzeitig aus. Ein Wunder, dass Matt sich überhaupt noch bewegen kann, denn der Aufprall auf die Ringseile hätte jeden anderen schwer geschädigt. Jeff rappelt sich auf, geht in die Seile und befördert Matt mit einem Slide aus dem Ring. Er holt noch mal dank der Seile schwung und fliegt mit einem Toepy auf Matt! Jeff bleibt diesmal gar nicht lang liegen, sondern steht auf und hebt Matt auf seine Schultern. Dann geht er mit ihm bis zum Entrance. Dort legt er ihn auf eine mysteriöse Schwarze Fläche ab, vor der Stage liegt. Jeff noch schnell einen Twist of Fate und Matt liegt bewegungslos auf der Fläche. Jeff verschwindet hinterm Vorhang. Die Kommentatoren fragen sich schon, was er den jetzt vorhabe. Plötzlich sehen wir ihn auf dem großen GRANDSLAM Schriftzug stehen. Er deutet einen Legdrop an und fliegt auf Matt herab! Es gibt einen Knall und plötzlich sind beide weg. Was Jeff nicht wissen konnte, ist, dass es sich bei dieser Fläche und eine Luke handelt, durch die man Material mit einem Gabelstapler hinaufbefördern kann. Die Fans sind verwirrt und wissen dies natürlich nicht. Dann sehen sie auf dem Titan Thron, was unter dieser Luke geschieht. Sie sind einen riesen Stapel Obst reingeknallt. Jeff bearbeitet Matt mit einem Tacker, den er im Kistenwirrwarr gefunden hat. Oh Shit, Jeff tackert ihm auf die Stirn. Matt verzieht vor Schmerzen dass Gesicht und steht gleichzeitig unter Schock. Jeff zieht Matt aus dem Stapel heraus, denn er will in diesem Match noch viel mehr zeigen. Erstmal setzt er seinen Bruder mit einem Vertical Suplex außer Gefecht. Jeff wendet Matt den Rücken zu um und dieser zieht hinter Jeff Rücken etwas aus einer Box. Jeff hebt Matt auf, um ihn durch eine Glastür zu whippen. Jeff setzt an, doch Matt kann kontern, duckt und rollt sich weg. Jeff ist sehr verdutzt, währenddessen zieht Matt, die Mysteriöse Tüte aus seiner Tasche und holt einen Taser raus, welchen er gegen Jeff einsetzt! Durch die leichten Strömstöße geht Jeff zu Boden und bleibt gelähmt liegen. Matt kann nun endlich wieder gegen Jeff in die Offensive gehen. Während Jeff am Boden liegt erblickt Matt ein Dixiklo, er wundert sich, denn die Arena bietet eigentlich sehr gute Sanitäre Anlagen. Doch egal, er öffnet die Tür und verzieht sofort angewiedert das Gesicht. Er geht zu Jeff, schleift diesen zum Dixiklo und steckt ihn hinein. Er schließt schnell die Tür und steigt in einen kleinen Kran. Mit diesem hebt er das Dixiklo an und lässt es dann schnell fallen! Es fällt auf die Seite und wir hören etwas eigenartige Flüssigkeitsgeräusche. Jeff kommt beschmiert aus dem Klo rausgekrochen und wird von Matt in Richtung der Duschen gekickt. Angekommen stellt er die Dusche an und kickt Jeff drunter. Immer wieder beschimpft er ihn:

      Los du dreckiger Köter, tu mal was gegen den Gestank.


      Jeff scheint sauber zu sein, denn Matt zieht ihn aus der Dusche heraus. Auf dem Gang wartet der Ringrichter auf die Beiden. Matt erblickt einen Hammer, wirft den nassen Jeff über seine Schultern und geht zu dem Auto hin. Er wirft Jeff in den Kofferraum, schließt ihn, setzt sich auf den Fahrersitz, schließt das Auto kurz und fährt los. Sie fahren durch die Katakomben und sind plötzlich draußen vor der Arena. Doch Matt denkt nicht daran wegzufahren, denn er rauscht mit dem Wagen, durch die Eingangstüren ins Foyer, dort stellt er das Auto ab und holt Jeff aus dem Kofferraum. Er will ihn gegen die Popcornmaschine aus Glas whippen jetzt an unnnnd…… Jeff kontert ihn aus und whipt Matt gegen die Glaspopcornmaschine! Sie geht zu Bruch und Matt scheint sich verletzt zu haben. Beide Hardys sind am bluten. Dieses Match ist bis hierhin unglaublich. Diese beiden Brüder schicken sich Gegenseitig immer wieder in Richtung Hölle. Jeff schleift Chef zu einer Tür, auf welcher steht:

      Arena Block A


      Er macht die Tür auf und wir befinden uns wieder mitten in der Arena. Jeff zeigt erstmal einen Side Effect die Treppe runter. Matt fällt hart die Treppe runter. Jeff kommt gleich hinterher und beide landen kurze Zeit später im Ringsidebereich. Jeff suplext Matt über die Balustrade, in Richtung des Rings. Er steigt hinter und whipt seinen Bruder in den Ring. Jeff will den Sack zumachen. Er setzt den Side Effect an und bringt ihn durch! Danach soll der Twist of Fate folgen und auch dieser geht durch! Jeff ist siegessicher und covert Matt………………………………………………111111111111…………………..222222222222222222…………………….3 NEIN! Matt kann auskicken! Jeff kann das nicht glauben und will seinem Bruder weiter zusetzen, doch dieser wehrt sich mit einem Schlagring!
      Jeff geht zu Boden. Matt packt sich einen Stuhl und will auf Jeff einschlagen. doch dieser wehrt ihn mit den Händen ab und schlägt Matt den Stuhl ins Gesicht, dadurch geht dieser zu Boden. Jeff nimmt den Stuhl und schlägt auf den am Boden liegenden Matt ein, die Fans zählen mit und die Schlagsalve geht bis zehn. Matt liegt nur noch einfach da. Jeff steigt aufs oberste Seil, holt Schwung und zeigt eine sehr harte und hohe Swantonbomb! Jeff Hardy covert………………….11111111111111…………………2222222222222222222…………
      ………….3.. NEIN! Kennedy ist aus dem Lockerroom herangestürmt und hat das Cover unterbrochen. Er nimmt sich ein Mic

      So läuft das hier nicht. Niemand anderer als Mr.Kennedy hat diesen Titel verdient, da ich leider ausgeschieden bin, muss ich mir halt den aussuchen, den ich um seinen Titel herausfordern werde. Matt und Jeff, ich werde euch gleichviel zusetzen. Jeff ich mag dich nicht, gegen dich würde ich nie antreten, aber deinen Bruder Matt mag ich auch nicht, denn wegen ihm bin ich ausgeschieden. Also leidet ihr gleichviel!


      Kennedy whipt Matt aus dem Ring und stürmt hinterher. Er schlägt ihn mit einem Stuhl und legt ihn dann auf das Kommentatorenpult. Er geht auch mit rauf und setzt einen Suplex an. Er will einen Suplex zeigen, doch plötzlich kommt Jeff mit einem hohen Topropeplancha angeflogen. Das Pult kracht zusammen und alle drei liegen auf dem Boden.

      Ganz langsam steht Jeff Hardy wieder und er blickt auf Matt und Ken, er greift unter den Ring und zieht Barbie hervor! Aus dem Publikum kommt ein Feuerzeug geflogen, während Jeff Barbie entzündet, steht Matt auf und sieht ihn an. Die Beiden vereinbaren eine Zusammenarbeit gegen Mr. Kennedy. Jeff schlägt mit der brennenden Barbie auf Mr. Kennedy ein! Das Blut fließt aus der größer gewordenen Platzwunde heraus über Kennedys Oberkörper. Matt hebt ihn auf und zeigt einen Twist of Fate! Sofort kommen Ärzte aus dem Backstagebereich, heben Kennedy auf die Trage und nehmen ihn mit.

      Jeff und Matt gehen in den Ring um das Match fortzuführen. Sie gehen aufeinander zu und Jeff bietet eine Kraftprobe an. Matt scheint darauf einzugehen, doch plötzlich schlägt er seinen Bruder mit einem Schlagring nieder! Sofort folgt das Cover………………………………111111111111111111111………………………………..2222222222222………………………………………………………..333!!!!1 NEIN KICK OUT! Matt ist verzweifelt und wendet Jeff den Rücken zu, dies ist ein Fehler Jeff setzt ein Smallpackage an ………….11111111…………………………22222222222222222222222222…………………………………………………333333333333333!! Jeff geht mit einem lachenchenden Gesichstausdruck aus dem Ring und Matt kann es nicht fassen. Sein Bruder stemmt den Gürtel in die Luft und lässt sich feiern. Winnner and new Hardcore Champion, JEFF HARDY!!!

      Jeff Hardy hält seinen frisch errungenen Hardcore Title in die Höhe.
      Da ertönt auf einmal das Theme von Y2J Chris Jericho! Die emfpangen ihn mit alutem Jubel und springe von ihren sitzen während Y2J mit einem Mic aus dem Eingangsbereich kommt und zielstrebig die Rampe hinunter geht.

      Chris Jericho:

      Cut my music! Cut my music now, please, because i have something important to say!


      Chris Jericho steigt durch die Seile zu Jeff Hardy in den Ring der ihn völlig genervt zur Kenntnis nimmt bevor er sich aus dem Ring begeben will, aber Chris Jericho hält ihm am arm fest. Jeff Hardy reißt sich los und macht sich bereit Y2J zu attackieren, dieser macht jedoch erst mal einen schritt zurück und redet dann auf Jeff Hardy ein.

      Chris Jericho:

      Whow, whow, whow, take it easy little Tough Guy! You may better save your Xtreme Power for something much more important than this.


      Diese Worte scheinen Jeff Hardy neugierig gemacht zu haben, denn er signalisiert mit einem Schulter zucken sowohl dass er es nicht weiß als auch dass er es schnellstens in Erfahrung bringen will. Y2J lässt sich nicht lange bitten.

      Chris Jericho:

      Jeff, vor wenigen Wochen hattest du ein Match gegen Justice Pain. Ein Match in welchem sich dein Gegner bewies stärker als du zu sein indem er dich 1-2-3 in der Mitte des Rings pinnen konnte. Doch als dieses Match vorbei war hast du ihn nicht nur sehr hart attackiert, Jeff. Nein, du hattest ihn auch noch verletzt.


      Jeff Hardy erinnert sich daran und kann ein gemeines Grinsen nicht verbergen während er mit dem Kopf nickt.

      Chris Jericho:

      Du hattest ihn so stark verletzt dass es Justice Pain nicht möglich war rechtzeitig aus dem Krankenhaus entlassen zu werden um an diesem Match teilnehmen zu können. Doch jetzt wird es erst interessant, Jeff: Justice Pain ist während deinem Match in der Arena angekommen und hat ein Match gefordert. Und da unsere ehrenwerte General Mistres Serra mich beauftragt hat für ihn ein Match zu arrangieren werde ich das auch tun.


      Jeff Hardys Mund öffnet sich nun immer mehr während seine weit aufgerissenen Augen erahnen lassen dass er weiß worauf fies hinaus laufen wird.

      Chris Jericho:

      Und da du Justice Pain die Chance neuer Hardcore Champion zu werden genommen hast, finde ich es nur fair ihm jetzt diese Chance zu gewähren weshalb du deinen schönen Titel genau jetzt gegen ihn verteidigen wirst!


      Kaum hat Y2j seine letzten Worte ausgesprochen da stürmt auch Jeff Hardy nach vorne und zieht Chris Jericho den Hardcore Title über den Kopf!
      Da ertönt auch schon das Theme von Justice Pain der schnellen Schrittes die Rampe hinunter kommt. Jeff Hardy springt mit dem Titel aus dem Ring und will ihn auch Pain über den Kopf zeihen, läuft jedoch in einen Big Boot rein. Jetzt er Jeff Hardy hoch. Und nimmt ihn in den Ansatz zum Pain Thriller! Aber Jeff weiß diese Aktion abzublocken und kontert mit einem Back Drop auf die Stahlrampe. Jeff bewegt sich zum Apron hin, doch Pain ist schnell wieder auf den auf den Beinen und stürmt hinterher, jedoch in einen in Back Elbow von Hardy hinein.
      Jetzt steigt der Hardcore champion auf den Apron, springt aufs zweite Seil und zeigt einen Crossbode gegen Pain. Dieser fängt ihn jedoch auf, stemmt ihn zum Gorilla Press hoch, geht näher an den Apron heran und befördert und wirft seinen Gegner in den Ring hinein. Jetzt folgt der Herausforderer seinem Gegner in den Ring, wo er nun auf den angeschlagenen Chris Jericho aufmerksam wird. Justice Pain hilft Y2J wieder auf die Beine. Jedoch nur um ihn unter massig Heel Heat in hohem Bogen aus dem Ring zu werfen. Undank ist eben der Welten Lohn.
      Pain wendet sich wieder Jeff Hardy zu und nimmt diesen in den Ansatz zur Powerbomb. Jetzt hievt er ihn nach oben, aber Hardy rollt sich vorne rüber und versucht sich am Sunset Flip. Aber Pain packt seinen Gegner jetzt an der Kehle und zieht ihn erneut in die Höhe, doch Jeff weiß mit einem Dropkick zu kontern der Pain in die Ringecke schickt. Hardy trifft mit einer Turnbuckle Clothesline will den Whip-In in die andere Ecke zeigen, aber Pain zeigt den Reversal und läuft hinterher, doch Jeff hat den Weg auf das oberste Seil gewählt und kann den Whisper in the Wind durch bringen.
      Jeff Hardy kommt wieder auf die Beine, als er auf dem gegenüberliegenden Top Rope Y2J erspäht der ihm einen Missile Dropkick verpasst! Doch damit nicht genug, denn Jericho kommt hoch und rennt in den seilen entgegen; Loinsault gegen Jeff Hardy! Allerdings hat Y2J noch nicht genug, steht wieder auf und zeigt den zweiten Lionsault gegen Jeff! Erneut richtet sich Chris Jericho auf, jedoch nur um den dritten Lionsault gegen den Champion zu landen!
      Justice Pain hat sich mittlerweile wieder erhoben und nickt anerkennend mit dem Kopf, deutet Y2J aber dann an nun den Ring zu verlassen. Doch Jericho denkt gar nicht daran sondern nimmt noch ein weiteres mal Anlauf und kann Justice Pain unter lauten Pops mit einem Enzugiri nieder strecken. Doch dann packt er diesen am Arm und zieht ihn zum Cover auf Jeff Hardy drauf. Während Jericho den Ring verlässt und die Rampe hoch geht ist der Referee zur Stelle welcher sogleich das Cover zählt.
      1....
      2….
      3….

      Damit hat Justice Pain den frisch gekürten WFW-Hardcore Champion bereits wieder entthront, allerdings auf eine andere Art und Weise wie er es sich wohl selber vorgestellt hat. Als Pain wieder auf den Beinen steht reicht ihm der Offzielle sein Gold, wird vom Powerhouse aber weg gestoßen. Mit einem mürrischen Gesichtsausdruck und seinem gewonnen Titel verlässt Justice Pain die Arena, als schon einige Offizielle am neuen Hardcore Champion vorbei zu Jeff Hardy in den Ring eilen.
      Nach einigen Minuten schaffen sie es ihm wieder auf die Beine zu helfen. Doch der Ex-Champion stößt die ihm gut gesinnten wütend zur Seite, springt aus dem Ring und rennt die Rampe hinauf bevor er im Backstage Bereich verschwindet.

      Was für ein Tumult und was für eine überraschende Wendung in
      Die Kamera schaltet jetzt weg vom Geschehen beim Grandslam.
      Wir befinden uns nun in einer kleinen, heruntergekommen Bar.
      Anscheinend ist dort nicht wirklich etwas los, Nur eine Handvoll Leute lungern dort herum.
      Der Kameramann richtet sein Objektiv nun auf zwei angetrunke Typen die in der hintersten Ecke der Bar sitzen.
      Scheinbar ist einer der beiden seh angetan von der Blondine die an der Bar sizt.
      Diese sitzt in einem ausgewaschenen "Grandslam" T-Shirt des letzten Jahres am Tresen, dazu hat sie weite Jeans an.
      Trotzdem scheint der betrunken Typ seine Traumfrau gefunden zu haben.
      Er schaut seinen Kollegen mit einem feisten Grinsen an

      Betrunkener Typ

      Ey .... die Perle da ... hicks ... pass mal auf jetzt lernste.... hicks.... no wat


      Für seinen Kollegen scheint der Ausgang dieser Situation schon längst klar.

      Kollege des Betrunkenen

      Hö hö. Meinssse du has ne Chance da bei diehieser Perle?
      Glaub mir die is bestimmt nisch so verzweifelt dasse sich auf n Gespräch mit dihir anlässt, hä hä.


      Der betrunkene Typ scheint durch die Aussage seines Kollegen erst richtig motiviert zu sein

      Betrunkener Typ

      Hey du ... hicks... jetzt pass mals auf... und hicks schau dem liebes Falken aus Que.. hicks.... Queens bei der Abreit zu.


      Der Kollege des betrunken kann sich vor lachen kaum noch halten.

      Kollege des Betrunkenen

      Hä hä der wer?.... Liehiehiebes.... Falke? Ja dann... fliehieg mal zu deiner Fafafalkenfrau... hä hä


      Der Betrunke Mann versucht nun aufzustehen, fällt aber beim ersten Versuch dies zu tun um und knallt wieder auf seinen Stuhl zurück.
      Sein Kollege kann sich vor lachen kaum halten und hilft seinem Kumpel wieder auf die Beine.
      Dieser reißt sich los und torkelt mehr schlecht als recht zum Tresen.
      Dort angekommen lehnt er sich ein paar Meter entfernt von der Blondinen an der Bar an.
      Diese scheint von dem ganzen Treiben nichts mitbekommen zu haben da sie immer noch stumm am Tresen sitzt und in ihren Cocktail starrt
      Der Betrunkene schaut erst rüber zu der Blondine und winkt dann den Barkeeper zu sich rüber.

      Betrunkener TYp

      Eeeeyyy Barkeeeper. Gib der Lady bidde noch mal das.....gleiche.


      Der Barkeeper muss etwas schmunzeln, da wohl auch er den Ausgang dieses Szenarios vor Augen hat.
      Trotzdem tut er wie ihm befohlen und mixt noch einmal den Cocktail den die junge Frau trinkt und stellt ihn dann zu ihr mit einem deuten auf den Betrunkenen Mann.
      Dieser grinst die Blondine mit gläsernen Augen an.
      Zur Überraschung aller grinst sie nach kurzem zögern zurück und winkt den Betrunkenen zu sich.
      Selbst er scheint leicht überrascht zu sein, und versucht nun besonders cool auf die Blondine zu zugehen.

      Betrunkener Typ

      Hey Süße ich.... habe dich hier ganz alleine sißen sehen und ich dachte mir vielleicht könnteste etwas Geselllschaft vertragen.... hicks.... oh bitte Verzeih


      Der Betrunkene Mann schaut nun die Blondine an.
      Diese hält den Blick stand.
      So sollte man meinen denn man kann es nicht sehen, da sie ihre Augen hinter einer großen Sonnenbrille versteckt hat.

      Blondine

      Hm du hast recht ein bisschen Gesellschaft könnte ich schon vertragen.
      Immerhin könnte es noch etwas dauern bis mein Freund hier auftaucht.


      Dem Betrunkenen ist die Enttäuschung förmlich anzusehen.
      Er schaut nun auf den Boden.
      Die Blondine hingegen beginnt zu grinsen, fasst das Kinn des Betrunkenen an und hebt es an, sodass sich beide in die Augen schauen.

      Blondine

      Hey ich habe gesagt das es noch etwas dauern könnte bis er hier ist.
      Vielleicht schaffst du es ja mich bis dahin zu unterhalten.


      Die Blondine grinst ihn an und der Betrunkene sieht seine große Chance noch nicht entkommen.

      Betrunkener Typ

      Hmalso ich will mich dann ers mal vorstellen.... mein Name is Steve


      Die Blondine nickt ihm zu

      Blondine

      Oh Steve ist ein schöner Name.
      Ich heiße Debbie.


      Der Betrunkene grinst die Blondine nun wieder schief an, während die Tür aufgeht und ein Mann eintritt.
      Dieser scheint sich aber nicht wirklich für das Treiben an der Bar zu interresieren und setzt sich in eine der Ecken.
      Sein Gesicht ist nicht zu erkennen da der Mann einen langen Mantel trägt und den Kragen hoch gestellt hat.
      Zudem trägt er, genau wie die Blondie eine Sonnenbrille.

      Nun steht auch das nächste Match auf dem Programm! Wie jedes Match heute Abend mit Spannung erwartet und jeder Sieger ist möglich!


      German Championship - Bullrope Match:

      CM Punk (c) vs. Alex Shelley






      So wir sind wieder zurück und diesmal könnte uns ein echter Klassiker an Brutalität und Intensität erwarten, es ist Shelleys letzte Chance auf den German Title in Punks Regenschaft, er wird sicherlich hoch motiviert sein.

      Die Lichter gehen aus und ein Spotlieght fällt auf den Announcer, der holt einen Zettel heraus und ließt den vor.

      Announcer:
      Laaaaaaadys and Geeeeentlemen, der nächste Kampf wird die Lang ersehnte Schlacht um den German Title. Dieses Match ist ein Bullrope Match, die beiden Kämpfer sind an einem 2 Meter langen Seil aneinander gefesselt, die einzige Möglichkeit zu gewinnen ist es zuerst die 4Ringecken zu treffen, als erstes nun....aus der Motor City Michigan....The Future....ALLEEEEEEEEEEX SHEEEEELEEEEEY.....


      Und gleich ertönt auch Six Barrell Shotgun und Alex Shelley kommt unter Buhrufen in die Halle, am rechten Arm hat er schon die Fessel wo dann das Bullrope angelegt, ungewohnt von Shelley, dieses mal legt er sich nicht gleich mit den Fans an, sondern geht Konzentriert in den Ring, erst dort post er ein wenig herum, geht aufs Turnbuckel und zieht seinen Mantel aus und lässt sich von den Fans “feiern“.

      Announcer:
      And his opponent....from Chicago Illinouis....the reigning WFW German Champion....C..M..PUNK!


      Wieder geht das Licht aus, und es ertönt Killswitch Engage mit This Fire Burns, und Punk kommt unter Jubelstürmen aus dem Entrancebereich, er lässt sich von den Fans feiern und hält den Titel, welchen er so stolz trägt in die Höhe, wir können uns sicher sein das dieses Match in die Historie der WFW eingehen könnte, das Potential hat sie.

      Announcer:
      Und nun bitte ich die Helfer das Seil zu bringen.


      Aus dem Entrancebereich kommen nun 4Männer die das schwere Seil zum Ring tragen. Es gibt Nahaufnahmen von Shelley und Punks Gesicht, beide sind höchst angespannt.

      Announcer:
      So ich bitte nun die Helfer den beiden Männern das Seil anzu....


      Doch da kommt Shelley und reißt ihm das Mic aus der Hand.

      Alex:
      So Punk...hier stehen wir nun, das Ende ist gekommen nur einer von uns beiden wird die heiligen Hallen des Grandslams als Sieger verlassen und von diesen abgrundtief dummen Fans verehrt werden, heute mache ich keine Späße mehr, heute werde ich der Welt zeigen das Alex Shelley kein Junge ist den Mann rumschupsen kann und weißt du was Punk? So ein einfaches Bullrope Match wo man die Ringecken abarbeitet...das ist zu wenig, ich will ein I-Quit Match mit Bullrope gegen dich! Dieses Match wird das erste in der Geschichte der WFW sein und es wird wohl auch eines der brutalsten in der Geschichte der WFW sein...wie schauts aus Punk....akzeptierst du?


      Shelley schmeißt Punk das Mic hinüber, die Fans feiern Punk ab. Dieser nimmt das Mic hoch.

      Punk:
      I....accept!


      Die Fans feiern frenetisch, über Punks Entscheidung, Shelley lacht nur diabolisch.
      Die 4Helfer kommen nun und befestigen das Bullrope an Punks und Shelleys Händen.

      Der Ref gibt das Zeichen und die Ringklocke ertönt, die Fans sind richtig gut drauf und rufen Punks Namen.

      Beiden stehen sich gegenüber und schauen sich in die Augen, Shelley grinst, während Punk einen sehr konzentrierten Eindruck macht. Shelley zeigt Punk an das er in die Seile rennen soll, er will einen Shoulderblock von Punk spühren und trotzdem stehen bleiben um zu beweisendas er der stärkere ist. Punk lässt sich so etwas nicht entgehen, er rennt in die Seile, doch da zieht Shelley am Rope und Punk fällt auf den Hinterkopf. Shelley versucht das sofort auszunutzen und springt auf Punk um ihn mit dem Seil zu würgen. Der Ref zählt ihn an, doch Shelley rotzt nur auf den Ref, er weis das man hier kein DQ gibt, Shelley stranguliert weiter Punk, dieser versucht Shelley abzuschütteln und schafft das dann auch, Punk rollt sich instenktiv aus dem Ring, aber das scheint eine dumme Idee gewesen zu sein, den Shelley zieht wieder am Seil, so das Punk gegen den Apron mit seinem Arm knallt. Punk muss sich den Rechten Arm nach dieser Aktion halten. Er geht ein paar Schritte vom Apron weg, da kommt Shelley mit einem Baseballslide angeraust, aber Punk kann ausweichen und Shelley mit seinem rechten Arm Clothslinen, Punk schüttelt seinen Arm aus, scheinbar ist er böse aufgekommen mit dem Apron.
      Punk macht weiter mit Chops gegen Shelley. Beiden prügeln etwas aufeinander ein und ein wilder Brawl entsteht. Punk wirft Shelley gegen die Barrikade, so dass dieser mit dem Bauch auf der Guardrail liegt und der Kopf schon in der nähe der Fans ist. Punk rennt an, springt auf die Guardrail und zeigt einen Gulitine Legdrop, sehr schön gemacht von Punk.
      Beide sind nun bei den Fans, welche sehr laut für Punk Chanten und sie Brawlen sich durch die komplette Halle, schöner Schlagabtausch zwischen den beiden. Beiden Brawlen sich die Stufen hoch und Shelley verucht Punk von den Treppen zu schmeißen doch das geht leider nicht.
      Da sieht Shelley wie ein Fan gerade ein Bier trinkt, er nimmt das Bier und versucht es über Punk aus zu lehren, doch dieser kann ihn davon abhalten und seinerseits Shelley in den Magen treten, so dass Punk sich die Bierflasche schnappen kann und sie auf den Kopf von Shelley kaputtschlagen kann, Shelley beginnt sofort zu bluten und die Fans sind in großem Aufruhr.
      Punk zieht Shelley weiter und beide prügeln sich immernoch durch die komplette Arena, Shelley nimmt einen Stuhl aber verfehlt Punk und dieser nimmt Shelley in einem Full Nelson, er gibt den Fans zu verstehen das jeder Shelley choppen kann, ca 15Fans choppen nun Alex nach einander und dessen Brust ist schon relativ angeschlagen.
      Die beiden gehen nun die Treppen hinunter und beide gehen in Richtung Backstagebereich..
      Man sieht die Kamera umschalten und man kann einen langen Gang erkennen und da fällt schon Shelley ins Bild und Punk kommt mit einer Mülltonne hinterhergerannt. Beide prügeln sich den Gang entlang bis sie ans Catering Büffet kommen. Shelley nimmt einen Salat und stülpt diesen über den Kopf von Punk, dieser nimmt daraufhin den Cartering Tisch und schmeißt den auf Shelley, Punk setzt sich auf den Tisch und nimmt eine Zitro, er presst diese dann in die Wunde von Shelley.
      Shelley hat höllische Schmerzen, Punk ruft „ask him!“ und da kommt der Ref um nachzufragen ob Shelley aufgeben will, Shelley schüttelt mit dem Kopf und beist Punk in die Hand dieser lässt die Zitrone fallen und Shelley kann sich aufrichten.
      Beide gehen nun in Richtung ausgang des Backstagebereiches, sie sind nun auf der Straße vor der Halle. Beide laufen den Gehweg entlang bis Shelley einen alten Mann sieht, Shelley nimmt ihm den Grügstock ab und schlägt mit diesem auf Punk ein, danach gibt er den Stock dem alten Mann zurück.
      Beide Brawlen sich weiter außerhalb des der Arena, und es scheint kein Ende in Sicht, der Ref scheint genug davon zu haben und bittet beide zurück in die Arena. Die beiden stimmen widerwillig ein und gehen durch den Backstagebereich zurück in die Arena, langsam kommen beide zurück in den Entrancebereich, dort gehen sie aber nicht die Rampe hoch, nein, Shelley und Punk klettern die Konsturktion hoch, sind die verrückt? Das sind mindestens 30m!
      Beide sind nun oben, der Ref kommt nur langsam hinterher, dort oben ist nur ein schmaler Balcken, die beiden sind Lebendsmüde. Beide sind oben und versuchen sich gegenseitig von dort hinunter zuschmeißen. Shelley schafft es Punk von den Beinen zu holen. Punk ist gefärlich nahe am Abgrund doch er kann Shelley nochmal wegstoßen. Punk steht langsam auf und Shelley wills wohl nun wissen, er rennt an, aber Punk duckt sich, Shelley fällt über ihn und bleibt mit einem Bein am Gerüst hängen. Punk hat ein ganz bleiches Gesicht, so wie auch die anderen Fans. Der Refere fragt Shelley ob er aufgeben will, Shelley verneint, aber er scheint unglaubliche Schmerzen zu haben. Punk weis nicht wie er mit der Situation umgehen will, Shelleys Bein ist so gut wie durch, mit Pech könnte er abstürzten. Was macht Punk da? Er will Shelley hoch helfen, er gibt ihm die Hand, doch dieser Schlägt sie weg.
      Shelley hat wohl einen zu großen Stolz um aufzugeben auch wenn er dadurch wohl sein Knie massiv beschädigt.
      Der Ref hat keinen Plan was er machen soll, Shelley versucht aus eigener Kraft wieder hochzukommen, doch sein Bein hat sich Böse verfangen. Scheinbar hat er keine Chance daraus zu kommen und langsam verlassen Shelley auch die Kräfte, Punk versucht Shelley klar zu machen das die es keine Chance gibt da raus zu kommen ohne seine Hilfe, Shelley schüttelt den Kopf, grinst, und schließt die Augen, scheinbar ist er Ohnmächtig von dem ganzen Blut das in den Kopf geflossen ist. Der Ref bricht das Match ab und sofort kommen Helfe um Shelley zu retten.
      Nach mehreren Minuten kann man Shelley retten und er wird sofort ins Krankenhaus gefahren.
      Der Ref gibt Punk den Titel und es gibt uneingechränkt Standing Ovations für Punk.

      Backstage ist nun eine Interviewpräsenz aufgebaut und Todd Grisham wartet auf seinen Interviewpartner, er sieht alles andere als glücklich aus, aber er wird bezahlt, deshalb muss er auch mal in den sauren Apfel beißen.
      Schließlich scheint die Person angekommen zu sein, auch wenn sie sich noch außerhalb der Kamera befindet, denn Todd hebt sein Mikro und beginnt:
      Einen Schönen Guten Abend meine Damen und Herren, zu einem Grandslam Special meiner freundlichen Interview Ecke, mein heutiger Gast könnte für diesen großen PPV gar nichts größer sein, zumal er auch schon seinen ersten Seig heute eingefahren hat, hier ist für sie direkt aus Niflheim: THE BIG SHOW!

      Und damit erscheint auch der Riese im Bild, der vorhin noch zusammen mit Chris Jericho ins WFW Championship Finale eingezogen ist. Er tritt wie gewohnt in erscheinung, nämlich mit Mantel und Horn und er hält ebenso wie Grisham ein Mikro in der Hand. Doch es ist Grisham der nun zuerst wieder spricht:
      Guten Abend Big Show, Sie haben heut Abend schon einen überragenden Kampf abgeliefert haben Sie in dem Match je einmal daran gezweifelt ins Championship Match heute Abend einzuzuiehen?

      Big Show schaut Grisham etwas verdutzt an, mit so einer Frage hätte er nicht gerechnet, aber er antwortet dennoch sofort:
      Nein Todd und ich denke du weißt auch den Grund, denn den habe ich hier schon oft genug präsentiert und vor allem unter Beweis gestellt, ich bin der Auserwählte Odins, der Vater der Götter hält seine schützende Hand über mich, solange ich ihm Zerstörung bringe und die haben Angle und AJ Styles heute zu spüren bekommen und mein letzter Gegner für heute Chris Jericho wird diese Zerstörung auch spüren, härter als alle anderen, denn er ist der letzte der mir im Weg steht im Weg der erste wahre WFW Champion zu werden.

      Grisham ist nun an der Reihe ewas überrumpelt zu schauen.
      Erster Wahrer Champion? Wir hatten schon viele fähige Champions warum meinen Sie das Sie der erste wahre Champion werden....?

      Big Show muss grinsen, aber fährt sofort fort:
      Das fragst du noch Toddyboy? Sieh dir Styles doch einfach mal an! Der Mann ist doch einfach lächerlich! Außer sinnlos durch den Ring zu hüpfen kann er gar nichts und sowas konnte Champion werden und dann der Mann davor? Edge? Zugegeben war ich mit ihm in einem Stable aber er hat mich und seine Freundin allein zurückgelassen, nicht aber auch gar nichts hat er geleistet, ein feiger Champion! Auch keiner der es verdient hatte. Davor war dieser Möchtegern Lord Of Greatness Viscera Champion, was an dem Great sein soll weiß nicht mal Odin und der war auch wirklich nicht der Mann den man gerne im Ring sieht, er ist einfach zu dick zu unfähig und zu dumm. Und die beiden Männer die davor Champion waren Christian und Batista ich glaube über diese beiden Pfeifen brauch man absolut nicht reden.

      Big Show hat seine Aussage zu dem Thema gemacht, auch wenn Grisham damit nicht so zufrieden zu sein scheint wie Big Show selber.
      In dem Match von eben haben sie einige Besprchungswürdige Sachen gemacht Big Show, Sie sind gegen Ihren Partner AJ Styles geturnt, warum?

      Big Show runzelt kurz die Stirn, dann hebt er wieder sein Mikro:
      Ich bin nicht gegen ihn geturnt, nicht wirklich, ich war nie auf AJs Seite, der Mann hat meinen Respekt nicht verdient, am wenigsten von den Männer die mit mir im Ring gewesen sind und deshalb habe ich einfach nur auf den passenden Moment gewartet ihn aus dem Match zu nehmen und als der gekommen war habe ich die Gelegenheit ergriffen und Styles das Würstchen ausgeschaltet, denn ich wollte im Semi Main Event einen halbwegs fähigen Mann antreten und den habe ich in Chris Jericho gesehen, Kurt Angle wäre auch in Ordnung gewesen, aber der ist ausgeschieden als er mein Gewicht nicht tragen konnte und so mit blieb nur noch Jericho über, denn AJ Styles ist einfach nur zu verachten!

      Deshalb haben Sie also auch Jericho nach dem Match die Hand gegeben?

      Ja genau das ist der Grund, er hat sich meines Erachtens seine Teilnahme verdient und ich wollte ihm dazu gratulieren immerhin ist es in meinen Augen eine große Ehre mit einem Jünger Odins in den Ring zu steigen!

      Grisham muss da nun doch schmunzeln.
      Wie Sie meinen Big Show wie Sie meinen! Nun ich denke das waren erst einmal alle Fragen die ich an Sie habe! Danke für das Interview.

      Da nicht für Todd, aber dürfte ich vielleicht noch eine Nachricht an Chris Jericho versenden? Nur so als Aufmunterung für unser Match?

      Grisham sieht Big Show ängstlich an:
      Wenns denn schnell geht .... Ja

      Und schon ergreift Big Show mit der einen Hand Grishams Hals, während er mit der anderen den Tisch wegwirft, der arme Grisham wird nun in die Luft gerissen und mit enormer Wucht auf Big Shows Knie geknallt – Backbreaking Chokeslam! Eine klare Nachricht an den anderen Contender für den WFW Title.

      Nun geht es aber auch im Ring weiter denn nun steht das Gauntlet Match an!

    • WFW Tag Team Championship Gauntlet Match:

      The New Generation vs. The Rockers vs. The Nasty Boys vs. The Hart Foundation vs. The Outsiders vs. Not Survivor No.1 & Not Survivor No.2

      Großer Jubel entsteht in den Fanreihen als das Gauntlet-Match um die vakanten WFW Tag Team Title angekündigt wird. In diesem Kampf starten jeweils zwei Tag Teams gegeneinander. Verliert ein Team, muss dass Siegerteam gegen das nächste Tag Team antreten. Wenn sich die beiden letzten verbleibenden Tag Teams gegenüber stehen werden in diesem Kampf die neuen WFW Tag Team Champions ermittelt.
      Die Fans warten gespannt welche Teams als erstes aufeinander treffen werden. Als plötzlich das Theme der New Generation, bestehend aus Homicide und Shelton Benjamin besteht, die wie immer von ihrem Manager Konnan begleitet werden. Während sie von den Fans mit massig Heel Heat bedacht wird sieht die New Generation alles andere als glücklich aus. Verständlich, schließlich müssen sie müssen sie … weitere Teams bezwingen um jenes Gold wieder zu erringen welches ihnen durch ihr unbedachtes Handeln zwei Wochen zuvor abgenommen und für vakant erklärt wurde. Ein Fan in den oberen Rängen stellt dies besonders stark heraus, den auf seinem Plakat steht „NG: Too stupid für the Gold!“, womit er natürlich die New Generation meint. Shelton und Homicide betreten nun den ring und legen sich in ihrem Frust direkt mal mit ein paar Fans in der ersten Reihe an. Doch da ertönt auch schon das Theme ihrer(ersten?) Gegner.
      Es ist dass der Original Rockers. Shawn Michaels und Marty Janetty werden von den Fans frenetisch empfangen. Die Rockers lassen es sich nicht nehmen mit den Fans abzuklatschen während Shawn an der echten und Marty an der linken Fanabsperrung vorbei läuft. Dann springen beide synchron über das Top Rope in den Ring und wehren Shelton und Homicide ab, welche gleich mal zum angriff geblasen haben.
      Mit Schlägen die treiben die Rockers ihre Gegner zurück in den Ring, dann folgt der doppelte Whip-In. Die New Generation hält sich an den Seilen fest, doch die Rockers stürmen nach vorne und befördern ihrer Gegner mit jeweils einer Clothesline aus dem Ring. Dann gehen sie gemeinsam zu den Seilen und lassen und springen synchrone Crossbodys auf ihrer Gegner, welche damit direkt wieder von den Beinen gerissen werden. Jetzt ist es Shawn Micheals der Shelton Benjamin zurück ins Seilgeviert schiebt bevor er auf den Apron steigt. Shelton Benjamin kommt auf die Beine, muss aber direkt einen Shoulder Thrust von Shawn hinnehmen, welcher im Anschluss einen Sunset Flip springt.
      Shelton Benajmin rudert mit den Armen, doch Homicide greift von außerhalb in Ring und hält diese fest. Bis Marty Janetty ihm einen Dropkick verpasst der diese Verbindung löst so dass Shawns Sunset Flip gelingt.
      1….
      2….

      Kick Out von Benjamin. Der will Shawn jetzt mit einer Clotheslien zu Boden bringen doch der HBK taucht ab und bringt Shelton via Backslide zu Boden.
      1….
      2….

      Shelton schafft den Kick Out und rammt kann gegen Shawn einen Kneelift anbringen. Jetzt setzt er zum Suplex an, doch Shawn kommt hinter ihm zum stehen und rollt ihn in Anschluss direkt ein.
      1….
      2….

      Shelton befreit sich, verpasst Shawn einen weiteren Kneelift und whippt ihn in die Seile, doch der HBK schafft den Reversal, überspringt Shelton Bejamin und zeigt dann einen wunderschönen Dropkick. Homicide eilt nun in den Ring, muss aber die selbe Aktion wie sein Tag Team Partner einstecken. Shelton mit der Clothesline gegen Shawn, doch dieser taucht ab und Benjamin rennt in eine Clothesline seitens Marty Janetty, der soeben den Ring betreten hat. Shelton rollt sich erstmal aus dem Ring während Homicide noch einen doppelten Dropkick der Rockers einstecken muss.
      Konnan legt steht nun auf dem Apron und provoziert die Rockers lautstark. Diese zögern jedoch nicht lange und befördern die Mexiko-Legende mit einem doppelten Hiptoss in den Ring hinein. Konnan bittet im Ring um Gnade. Die Rockers ballen die Fäuste und blicken in Richtung der Fans, welche natürlich lautstark jubeln da sie wollen das Konnan aufgemischt wird. Allerdings etht Shelton Benjamin wieder auf dem Apron und kann mit einem Springboard Bulldog gegen den HBK punkten.
      Marty Janetty will eine Clothesline zeigen Shelton duckt sich und befördert diesen mit einem Backdrop über die Seile auf den Hallenboden. Shelton Benjamin zieht Shawn nach oben, der kontert aber mit einem Atomic Drop. Von hinten kommt Homicide angerannt, fängt sich aber die Sweet Chin Music ein! Shawn dreht sich um, muss aber selbst einen Superkick von Shelton Benjaimn nehmen. Dieser steigt nun durch die Seile auf den Apron. Sehlton springt auf das dritte Seil und zeigt einen Springboars Spalsh, doch Michaels rollt sich weg und die Aktion geht daneben.
      Michaels richtet sich wieder auf und führt einen Bodyslam gegen Shelton aus, bevor er auf das Top Rope steigt. Aber da eilt Momicide heran und ruabt Shawn Michaels das Gleichgewicht, welcher somit auf seiner empfindlichen Intimsphäre landet. Homicide setieg tauf das zweite Seil und setzt gegen Shawn zum Superplex an, doch da kommt Marty Janetty von hinten und hebt Homicide auf seine Schultern. Marty geht ein paar Schritte zurück während Michaels mit beiden Beinen auf das Top Rope steigt. Jedoch ist auch Shelton Benjamin wieder zur Stelle und verpasst Marty einen Dropkick gegen den Rücken, weshalb dieser samt Homicide auf den Schultern nach vorne stolpert, der Michaels unfreiwillig einen Headbutt verpasst, weshalb Shawn erneut das Gleichgewicht verliert und abermals auf seine Klöten kracht.
      Cide steht mit den Beinen nun auf dem zweiten Seil und Shelton nutz die Situation indem er Janetty mit einer Clothesline nach draußen schickt. Jetzt steigt auch Benjamin auf das zweite Seil und setzt zusammen mit seinem Partner zum doppelten Superplex an. Doppelter Superplex gegen Shawn Michaels! Shelton Benjamin covert Shawn Michaels während seinen Partner mit beiden Armen nach unten drückt und somit die Schulterfesselung verstärkt.
      1….
      2….
      3….

      Ringanouncer:

      The Tag Team of the Rockers has been eleminated.


      Die New Generation klatscht miteinander ab und wartet auf ihre nächsten Gegner.
      Da ertönt schon das nächste Theme und löst bei den Fans gewaltigen Jubel aus, denn es ist das Theme der legendären Nasty Boys. Brian Knobbs und Jerry Saggs heizen die Fans noch einmal richtig mit ihren Gesten an machen sich dann auf den Weg zum Ring, werden aber schon zuvor von der New Generation mit Schlägen in empfang genommen. Jetzt schnappen sich Shelton und Cide die Köpfe ihrer Gegner und wollen sie gegen den Apron donnern, doch Boys blocken ab und können selbst diese Aktion anbringen. Jetzt packen sie ihre Gegner auch noch am Arm und lassen sie mit einem kraftvollen Whip-In aneinander knallen. Jetzt muss Shelton zurück in den Ring.
      Doch statt einem Nasty Boy kommen gleich zwei hinter her und bearbeiten lassen gegen Shelton ihre Fäuste sprechen. Jetzt der Whip-In gegen Benjamin und ein doppelter Back Body Drop. Dieser kommt wieder hoch, wird aber von einer Double Clothesline direkt wieder auf die matte geschickt. Homicide steht jetzt auf dem Apron, wird jedoch den Nastys in empfang genommen und mit einem doppelten Suplex genau auf Shelton Benjamin befördert. Homicide muss einen doppelten Whip_In in die Ringecke und eine Turnbuckle Clothesline von saggs einstecken. Dieser entfernt sich aus der Ecke, aber nur damit Brian Knobbs mit einem Big Splash in die Ecke nach setzen kann.
      Die Boys bekommen sehr viele Ppos, doch als sich Knobbs umdreht und feiert wird er von einer Clothesline Benjamins zu Fall gebracht. Der muss jetzt aber einen Kick von Jerry Saggs hinnehmen. Ansatz zum Piledriver! Saggs hebt Benjamin hoch, doch da kommt Homicide von hinten und rückt die Beine seines Partners wieder auf die Matte. Saggs revanchiert sich mit einem harten Punch, muss dann aber den Backdrop von Benjamin hinnehmen. Dieser hilft jetzt seinem Partner auf die Beine. Allerdings läuft auch schon Brian Knobbs auf beide zu, wird aber mit einem doppelten Flapjack ausgekontert und landet bei diesem Move auch noch mit dem Hals auf dem Top Rope.
      Homicide schiebt Knobbs mit den Füßen aus dem Ring, da bemerkt Shelton das Saggs wieder oben auf ist und weicht dessen Clothesline aus, aber Saggs läuft weiter und befördert mit dieser Homicide übers Top Rope auf den Hallenboden. Shelton will ihn gleich hinterher schicken, läuft aber in einen Elbow rein. Während Saggs der Whip-In gegen Benjamin in die Ecke gelingt kann Homicide den von Brian Knobbs auskontern und schickt den blonden Nasty Boy in den blanken Stahl der Ringtreppe. Jerry Saggs zeigt eine Turnbuckle Clothesline gegen Benjamin. Konnan springt nun auf den Apron und will Jerry Saggs ablenken. Und das schafft er auch, denn der Nasty Boy befördert ihn mit einem saftigen Puch wieder von diesem hinunter.
      Shelton Benjamin will Konnan rächen, doch Saggs dreht sich um und streckt ihn ebenfalls nieder. Nun springt Homicide auf den Apron, wird von Saggs aber nach unten zu Konnan befördert. Jetzt eine Clothesline gegen Schelton Benjamin, aber der kontert diese aus und bringt den T-Bone Suplex durch. Sofort das Cover.
      1….
      2….
      3….

      Ringanouncer:

      The Tag Team of the Nasty Boys has been eleminated.


      Shelton Benjamin reißt nach dem Pinfall siegreich seinen Arm nach oben.
      Da wird die Musik der New World Oder eingespielt! Die Fans springen förmlich von ihren setzen und brechen in orkanartigen Jubel aus als plötzlich die Outsiders erscheinen! Scott Hall und Kevin Nash haben lange Zeit die Tag Team-Divison der WCW beherrscht und wollen nun auch hier das große Gold erringen.
      Shelton Benjamin klappt beinahe die Kinnlade runter während er immer noch im Ring sitzt, mit solchen Gegnern hätte er wohl nicht gerechnet. Hall und Nash winken ihm mit einem bewusst ironischen Lächeln zu als sie sich langsam zum Ring bewegen. Nun hat Homicide den Ring betreten und realisiert was bzw. wer da gerade auf die zukommt.

      Und die Outsider lassen sich auch gar nicht lange bitten sondern betreten gleichzeitig den Ring. Besser gesagt wollen sie es, denn die New Generation stürmt bereits auf sie zu um sie mit Schlägen davon ab zu halten. Doch die Altstars wissen sich gekonnt dagegen zu behaupten. Während Hall die Schäge Benjaimns abblockt und diesen mit einer Reihe von Handkantenschlägen schließlich zu Boden bringt stößt Nash Shelton Benjamin einfach von sich weg. Shelton stürmt wieder auf ihn zu, doch Nash steht nun bereits im Ring und lässt Benjamin mit einem sehr hohen Back Body Drop durch die Lüfte auf den Hallenboden segeln während Hall Homicide mit einer Clothesline dort hin befördert.
      Die Outsider bringen die Fans mit ihren typischen Posen regelrecht zum Kochen. Die New Generation läuft planlos um den Ring herum, Shelton und Cide wissen wohl nicht wie sie am besten agieren können. Die Outsider haben das schnell registriert, und während sich Scott Hall seine Hände auf den rücken tut während er in der Ringecke steht, setzt sich Kevin Nash auf das mittlerer Ringseil, drückt das obere hoch und bittet seine Gegner doch herein zu kommen.
      Die deuten nun dem Referee an dass dieser die Outsider zurück halten soll, was dieser nun auch unter einigen Buh Rufen der Fans tut. Shelton Benjamin ist es der in den Ring stellt. Bei einem Sehre, Stein Papier-Duell zieht Scott Hall den Kürzeren weshalb Kevin Nash gegen Shelton starten will. Dem ist diese Herausforderung aber im wahrsten Sinne des Wortes zu groß weshalb er mit Homicide wechselt. Dieser scheint davon alles andere als begeistert zu sein, steigt aber letztendlich durch die Seile. Nash will in den Lock Up gehen, aber Homicide taucht drunter weg und kann schnelle Kicks gegen den Unterschenkel von Big Sexy landen. Homicide rennt in die Seile, wird jedoch von Nash mit einem Side Slam empfangen der ihn ein Cover mündet.
      1….
      2….

      Kick Out. Nash mit dem Whip_In in die Ringecke, dann läuft er Cide hinterher, landet aber in einem Big Boot. Homicide mit einer Clothesline gegen Nash, der wankt allerdings nur, fällt aber nicht. Wieder die Clothesline gegen Nash, doch wieder wankt der Outsider nur. Die dritte soll folgen, diesmal fährt Kevin aber sein langes Bein aus und verpasst Homicide einen noch viel gewaltigeren Big Boot. Nash schickt seinen Gegner in die Seile und lässt einen weiteren Backdrop folgen. Kevin Nash geht selber in die Seile und trifft mit einem Elbow Drop. Wieder geht Nash in die Seile, diesmal zieht jedoch Shelton Benjamin das oberste nach unten worauf hin Nash hinterrücks nach draußen fällt bevor er auf dem harten Hallenboden landet.
      Die Fans buhen Shelton vehement aus und beschweren sich beim Ringrichter, doch dieser war vorhin mit Konnan beschäftigt. Scott Hall will in den Ring um Benjamin eine zu verpassen, wird aber vom Unparteiischen zurück gehalten. Draußen kommt Nash langsam wieder auf die Beine, kann aber dank eine Baseball Slides seitens Homicide nicht ins Match zurück finden. Nash stützt sich am Kommentatorenpult ab und geht einen Schritt nach vorne, sieht aber zu spät das Shelton Benjamin auf dem Apron Anlauf nimmt und springt, bevor er Nash erneut nach unten befördert.
      Homicide wechselt mit Benjamin und gemeinsam wird Big Sexy zurück in den Ring gerollt. Im Ring bearbeitet Shelton Big Sexy mit Kicks. Doch plötzlich hält dieser den Fuß fest und stößt Shelton mit voller Wucht von sich weg. Nash zieht sich an den Seilen hoch, als sich auch schon Homicide nähert und mit einem Slingshot verhindert dass Nash ins Match zurück findet. Derweil läuft Shelton elegant aufs Top Rope hinauf und lässt einen Leg drop gegen Kevin folgen. Das Cover:
      1….
      2….

      Doch da kommt Big Sexy noch mal raus.
      Jetzt wechselt Benjamin mit Homicide und setzt mit ihm zum doppelten Suplex an. Doch Kevin Nash blockt ab und kann diese Aktion vereiteln. Nein, er kann sie sogar auskontern und diese Aktion gegen seine beiden Gegner durch bringen. Kevin Nash versucht sich wieder zu erheben und zu Scott Hall zu gelangen, doch Homicide kommt von der Seite und trifft Nash mit einem Dropkick der diesen sowohl auf die Matte als auch in die Ringecke schickt. Dort bearbeitet Homocide ihn mit einer Serie von Kicks, doch Kevin kann sich abermals aufrichten und auch Homicide von sich weg stoßen.
      Kevin Nash erhebt sich ein Stück, da kommt Homicide angelaufen, aber Nash wehrt in mit einem Elbow ab. Der Outsider steht wieder auf den Beinen als Homicide erneut heran stürmt und diesmal aufs zweite Seil steigt um ihm von dort oben mit Schlägen zu bearbeiten. Ein paar Fans die Spaß an der Action haben zählen sogar mit.
      1….
      2….
      3….
      4….
      5….

      Aber plötzlich hebt Nash Homicde zur Jackknife Powerbomb hoch! Homicde versucht sich verzweifelt mit weiteren Schlägen zu wehren. Und setzt sich letztendlich durch. Aber jetzt betritt Scott Hall den ring und lädt den Latein Amerikaner auf seine Schultern.

      Ousiders Edge gegen Homicide!

      Der Referee verweist Scott Hall vehement aus dem Ring. Doch während der Unparteiische dies tut hat sich Shelton Benjamin in die gegenüberliegende Ecke von Kevin Nash begeben. Benjamin nimmt Anlauf und macht sich sprungbereit. Stingersplash gegen Nash! Daneben! Kevin hat sich zur Seite gedreht und konnte mit wenigen Mitteln eine große Wirkung erzielen. Big Sexy nur noch wenige schritte von seinem Partner entfernt. Der Wechsel mit Scott Hall gelingt!
      Dieser hat nur darauf gewartet endlich zum Einsatz zu kommen und fertigt die New Generation mit einem Handkanten schlag nach dem anderen ab. Jetzt die Clothesline gegen Benjamin die ihn über das Rope schickt. Und auch die Clothesline gegen Homicide befördert diesen auf den Hallenboden. Benmin kommt langsam wieder hoch und steigt auf den Apron. Während dessen ist hat sich Kevin Nash aus dem Ring gerollt und beginnt auf der anderen Seite einen Brawl mit Homicide. Scott Hall lädt sich Benjamin zum Suplex auf und hievt ihn hoch, da greift plötzlich Konan nach den Füßen des Ousider. Konnan hält weiter fest und Hall fällt auf den Rücken während Benjamin zum Cover auf Scott Halls Brust landen kann!
      1……
      2……
      3……

      Unter enormen Buh Rufen rollt sich Shelton Benjamin aus dem Ring ehe sich ein zurecht aufgebrachter Scott Hall auf ihn stürzen kann.

      Ringanouncer:

      The Tag Team of the Outsiders has been eleminated.


      Kevin Nash hat die Niederlage inzwischen auch registriert und geschlossen verlassen die Outsider frustriert die Halle. Konnan zeigt an wie schlau er doch ist während sich seine Jungs demonstrativ feiern lassen. Da ertönt auch schon das nächste Theme und versetzt die Fans fast schon in Euphorie, denn es ist das Theme der Hart Foundation. Bret „Hitman“ Hart und Jim „The Anvil“ Neidhart kommen unter massig Pops in die Halle. Und die ehemaligen WFW Tag Team Champions sehen nicht so aus als wollten sie der New Generation heute Abend auch nur den Hauch einer Chance lassen, im Gegenteil.
      Nachdem die Harts mit etlichen Fans in der Halle abgeklatscht haben betreten sie auch schon den Ring. Und begrüßen die New Generation mit Schlägen noch bevor diese es tun konnte. So kann die Hart Foundation ihre Gegner in die gegenüberliegende Ringecken drängen bevor jeweils Bret Hart als auch Jim Neidhart einen Whip-In zeigen. Shelton schafft den Reversal und schickt Hart gegen Homicide. Dieser will eine Clothesline gegen den Hitman zeigen aber Hart taucht ab. Bret nun mit der Clothesline gegen Bret, aber dieser taucht ab, und Cide rennt in einen Front Slam Jim Neidharts hinein.
      Benjamin nun mit einem Kick gegen Bret Hart, der Hitman hält den Fuß fest, Benjamin mit einem Enzugiri, doch Bret Hart duckt sich ab, dreht Shelton herum und will sogleich zum Sharpshooter ansetzen. Aber Shelton ist zu nahe an den Seilen so dass Hart lösen muss und sich Benjamin erst mal freiwillig aus dem Squared Circle rollt. Jim Neidhart hat sich das mit angesehen, wird aber jetzt hinterrücks von Homicide attackiert. Dieser versucht sich am Whip_In gegen The Anvil, doch das Powerhouse kontert und nimmt seinen Gegner in die Position zum Bearhug während Bret Hart schon in die Seile rennt.

      Hart Attack gegen Homicide! Das Cover:

      1……

      2……

      Shelton Benjamin rettet in letzter Sekunde!
      Wird dafür aber von Jim Neidhart gepackt und in hohem Bogen über das Top Rope geschleudert. Bret Hart setzt zum setzt zum Side Russian Legsweep gegen Homicide an und bringt diesen Move auch durch. Jetzt steigt der Hitman aufs zweite Seil und seinen typischen Elbow in Bret Hart Manier durch. Nun soll auch schon der Sharpshooter folgen, doch Homicide vereitelt diese Aktion mit einem Eye Rake und setzt im Anschluss direkt mit einem Suplex nach.
      Der Wechsel mit Shelton Benjamin erfolgt, aber dieser steigt gar nicht erst in den Ring sondern wartet auf dem Apron bis Bret wieder auf die Beine kommt; Springboard Clothesline gegen den Hitman.
      1….
      2….

      Nein, so leicht lässt sich Bret Hart nicht abfertigen.
      Shelton setzt ebenfalls zum Suplex an, aber Hart kommt hinter ihm zum stehen und umklammert seinen Gegner. Dieser will sich mit Elbows befreien, aber Hart duckt ab und nimmt ihn in den Ansatz zum Nothern Lights Suplex. Shelton kontert aber mit schnellen Knee Lifts. Nun der Whip-In gegen Hart, den Benjamin mit einem Leap Frog überspringt. Den hat er aber nicht besonders gut geteimt und kommt demnach viel zu spät wieder auf die Beine so dass Bret einen Clip in die Kniekehle Benjamins zeigen kann. Der Hitman hält das Bein von Shelton fest und bearbeitet es mit einer Reihe von Kicks.
      Bret Hart versucht sich erneut am Figure Four Leglock, aber Shelton stößt den Hitman von sich weg als dieser sich gerade dreht. Shelton kämpft sich hoch, da nimmt der Hitman Anlauf und will eine Clothesline zeigen, Benjamin duckt sich jedoch ab und setzt zum Backslide an, Bret Hart dreht sich aber, landet auf den Füßen, und kann aus der Bewegung heraus einen mit einem DDT nach setzen. Nun versucht er sich erneut am Figure Four Leglock, und dieses mal gelingt er auch.
      Homicide täuscht an den Ring zu betreten, weshalb Jim Neidhart Neidhart durch die seile steigt um Bret Hart zu schützen, wird aber natürlich vom Referee zurück gehalten. Homicide nähert sich dem Hitman und will diesen attackieren, wird aber von Bret Hart per Small Package eingerollt. Diese Aktion schadet Cide zwar nicht, unterbindet aber dessen Offensive. Jetzt löst der Hitman den Figure Four an Shelton Benjamin. Homicide will sich Hart schnappen, dieser kontert aber mit einem Atomic Drop. Jetzt ist auch Jim Neidhart im Ring der Homicide und sich selbst mit einer harten Clothesline nach draußen befördert. Bret Hart wendet sich wieder Shelton Benjamin zu, wird aber in den Ansatz zum T-Bone genommen! Doch der Hitman befreit sich mit einem Headbutt.
      Bret Hart nimmt Shelton zum Backbreaker hoch, aber Benjamin rudert mit den Beinen, kommt wieder in den Stand und bringt einen Elbow an. Jetzt nimmt er Bret in den Side Headlock, doch das ist für den Hitman die Einladung zum Kneebreaker, die Bret Hart auch dankend annimmt. Bevor der Ansatz zum Sharpshooter folgt! Shelton Benjamin versucht sich so gut es geht dagegen zu wehren, scheint es jedoch nicht zu schaffen. Sharpshooter gegen Shelton Benjamin! Da nähert von hinten Homicide und löst den Hold mit einem Running Bulldog.
      Während Homicide vom Ringrichter wieder nach draußen gewiesen wird setzt Shelton gegen Hart zum Piledriver an. Weil der Offizielle aber immer noch bei Cide ist gibt Jim Neidhart im Ring Gas und unterbricht den Ansatz zum Piledriver mit einer Clothesline gegen Benjamin. Und weil Shelton jetzt so günstig liegt ergreift Bret Hart die Gelegenheit beim Schopfe und setzt erneut zu seinem patentierten Submissionhold an! Homicide will rettend eingreifen, wird aber von Neidhart mit einem Running Kneelift vom Apron gestoßen bevor er überhaupt den Ring betreten kann. Und The Anvil folgt Homicide auf dem Fuße damit dieser auch schön in Schach gehalten wird.
      Shelton Benjamin dreht und windet sich derweil so gut es ihm gelingt. Aber der Hitman scheint in dieser Phase des Matches mehr Kraft zu haben. Gleich hat er es geschafft….
      Sharpshooter gegen Shelton Benjamin. Die Fans hält es nicht mehr auf den sitzen, so sehr reißt sie diese Spannung mit während ein riesengroßer Jubel durch die Halle geht. Shelton Benjamin versucht sich zum Seil zu robben. Doch nach schon nach nur wenigen Zentimetern zieht ihn der Hitman in die Mitte des rings zurück! Shelton Benjamin schreit lauthals auf und versucht seine rechte Hand krampfhaft in der Luft zu halten. Bis er tappt! Shelton Benjamin gibt auf!!
      Aber wo in aller Welt bleibt das läuten der Ringglocke? Nein! Der Ringrichter ist immer noch vom Brawl zwischen Homicide und Jim Neidhart abgelenkt während Konnan mit einem Stuhl den Ring betritt und hart die Sitzgelegenheit voll über den Schädel zieht! Doch noch bevor der Hitman zusammen sacken kann verpasst ihm Konnan noch einen weiteren Chairshot. Dem nicht genug lässt die Mexiko-Legende das Foreighn Objact fallen und schnappt sich den Kopf von Bret Hart. DDT auf den Stuhl! Kaum sind Konnan und der Stuhl aus dem Ring verschwunden bemerkt der Referee dass sich Shelton Bejamin inzwischen seinen Arm auf die Brust des Hitman gelegt hat.
      1……
      2……
      3……

      Ringanouncer:

      The Tag Team of the Hart Foundation has been eleminated.


      Homicide begibt sich zu Shelton in den Ring und hilft ihm auf die Beine während The Anvil Bret Hart aus dem Ring zieht und ihm auf ihrem Weg aus der Halle abstützt. Die New Generation hat es also tatsächlich geschafft fünf andere vier Teams zu besiegen. Doch zwei Männer trennen sie noch vom erneuten Gewinn der Tag Team Title: Die WFW-Stars welche im Survival Elemination Tag-Match ausgeschieden sind, nämlich Kurt Angle und der ehemalige WFW-Champion AJ Styles.

      Da wird auch schon das Theme Kurt Angles eingespielt und der Olympic Hero und der Olympic Hero präsentiert zu sehr lauten Pops zum zweiten mal am heutigen Abend den WFW-Fans. Doch diesmal feiert Kurt nicht lange und begibt sich mit entschlossenem Gesichtsausdruck direkt zum Ring. Selbstverständlich würde er lieber später um den WFW-Title wrestlen, doch er scheint zu realisieren dass er diese Chance leider verpasst hat, aber trotzdem nicht mit leeren Händen nach Hause gehen muss.
      Die New Generation wartet schon, wenn auch nicht mehr taufrisch, im Ring auf den Mattenakrobat. Dieser bleibt kurz vor dem Ring stehen und schaut in die Richtung des Backstage Bereiches, denn von seinem Tag Team Partner fehlt jede Spur. Kurt Angle dreht sich jetzt komplett um und ruft „Come on, AJ!“ in diese Richtung. Natürlich kann dieser das gar nicht hören aber Kurt Angle muss wohl auf diese Art und Weise etwas Anspannung abbauen. Während die New Generation Zweit hat sich zu regenerieren und dabei schadenfroh in die Richtung von Kurt Angles schaut, fangen die Fans schon an zu buhen weil sich AJ Styles nicht blicken lässt.
      Doch jetzt ertönt das Theme des nun ehemaligen WFW-Champion und lässt die Fans wieder laut aufjubeln. Nun kommt AJ Sytles heraus. Und das mit einem ziemlich verbissenen Gesichtsausdruck, der Titelverlust scheint offenbar stark an ihm zu nagen. Verständlich. Mit einem regelrecht steifen Gang begibt sich Styles sehr langsam in die Richtung des Rings während er enttäuscht und verbissen vor sich hin starrt. Als er sich endlich kurz vor dem Ring befindet bleibt er einfach stehen. Kurt angle schaut sich nur kopfschüttelnd seinen Partner an. Dann steigt er die Ringtreppe hinauf und durch die Seile wo er sich jetzt auf seine Gegner fokussiert.
      Shelton Benjamin steigt aus dem Ring so dass Homicide gegen Kurt angle startet, während sich AJ keinen Militmeter von der Stelle rührt sondern und in seiner Haltung wie zur Salzsäule erstarrt scheint. Homicide und Angle gehen in den Lock Up, bei dem der Olympic Hero gleich einen Reverse Single Leg Trip anbringt und gleich das Bein von Homicide fest hält um dieses kräftig zu dehnen. Homicide versucht sich durch eine Drehung heraus zu winden, aber Kurt angle reagiert genau so geistesgegenwärtig wie schnell und macht daraus einen Half Boston Crap. Doch da steigt Shelton Benjamin in den ring und verpasst Kurt einen Superkick an den Hinterkopf, so dass dieser seinen Hinterkopf hält und dadurch den Griff gelöst hat.
      Homicide ist wieder zur Stelle und drängt Kurt mit harten Schlägen in die Ringecke hinein. Der Whip-In nach Gegenüber funktioniert. Homicide nimmt schnell Anlauf, aber Kurt Angle rennt ihm plötzlich noch schneller entgegen und trifft mit einer Running Clothesline. Eine weitere Clothesline verfehlt ihr Ziel nicht, bevor Kurt Homicide in die Seile schickt, jedoch seinen Kopf zu früh senkt und wodurch Cide stiffen Kick durch zieht. Der Latein Amerikaner zieht Kurt angle wieder hoch, der schickt Homicide allerdings mit einem Armdrag einige Meter von sich weg. Dieser Armdrag hält Homicide natürlich nicht lange unten, weshalb er sich mit Geschwindigkeit Kurt Angle nähert, doch der fängt ihm zum Overhead Belly to Belly ab und befördert ihn mit dieser Aktion doch glatt über die Seile!
      Homicide fällt direkt neben AJ Styles, doch der steht immer noch in der Gegend rum als wäre er versteinert. Kurt Angle wendet sich sicherheitshalber Shelton Benjamin zu, aber der der ist schon vom Apron aufs Seil gesprungen und streckt Kurt mit einem Missile Dropkick nieder. Der Ringrichter ist noch dabei Homicide anzuzählen und bekommt davon nichts mit. Nun rennt Benjamin ins Seil und lässt einen schnellen Legdrop folgen. Auch ein zweiter folgt im Anschluss bevor sich Shelton zurück in seine Ecke begibt und, unter lauten Buh Rufen, so tut als wäre nichts gewesen. Homicide steht wieder auf den Beinen. Nun dreh er sich und erblickt AJ Styles, weshalb er diesen hinterrücks mit einem Forearm attackiert bevor er wieder den Ring betritt.
      In diesem richtet sich Kurt Angle langsam wider auf, wird via Back Suplex seitens Homicide jedoch direkt wieder auf die Matte geschickt. Als plötzlich AJ Styles aus seinem „Tiefschlaf“ erwacht, einen ungeheuer lauten Kampfschrei von sich gibt und auf den Apron springt bevor er Homicide mit einer Springboard Clothesline nieder streckt. Shelton stümrt in den Ring und seinem Partner zu Hilfe, wird von einem wilden Styles aber mit dem Pelé empfangen. Homicide schnellt von hinten heran, doch AJ scheint Augen im Hintzerkopf zu haben, springt den Leap Frog und lässt Cide frontal in die Ringecke krachen. Nun setzt er ihn auf das dritte Seil und steigt selbst auf das zweite hinauf.
      Shelton Benjamin kommt von hinten heran und nimmt Styles auf die Schultern, doch der Ex-Champion dreht sich auf diesen und befördert Shelton via Headscissor aus dem Ring. Styles hat sich dabei selbst am seil fest gehalten und springt jetzt vom Apron auf das zweite Seil. Reverse Hurrancanrana gegen Homicide! Styles steigt auf das dritte Seil. Shelton will auf den Apron um Styles vom Seil zu schubsen aber Kurt Angle bremst ihn via Baseballslide aus und befördert ihn mit einem Gutwrench Suplex auch noch auf die stählerne Ringtreppe. Nur eine Sekunde später hat Styles bereits abgehoben; Spiral Trap gegen Homicide!

      Nun rollt sich Kurt Angle zurück in den Ring. Dort stellt er sich AJ Styles gegenüber und reicht seinem Tag Team Partner die Hand. Die Fans chanten „AJ, AJ!“ während Styles einige Sekunden zögert. Doch dann erwiedert er unter lautstarken Pops den Handschlag von Kurt Angle. Und verpasst ihm einen Cheap Shot!
      Während einige Fans schockiert sind buhen die anderen was das Zeug hält. AJ hat jedoch noch nicht genug und setzt zum Styles Clash an! Styles Clash gegen Angle! Doch das hat Styles noch nicht gereicht, denn er steigt auch noch auf das dritte Seil; Spiral Trap gegen Kurt Angle!
      AJ Styles stellt sich nun in die Mitte des Rings und schreit laut:


      Screw you, Kurt! And fuck you, WFW!


      Unter massivstem Heat steigt AJ aus dem Ring hinaus und verlässt die aufgebrachte Halle während ihm haufenweise Getränkebecher nachgeworfen werden. AJ richtet sich gegen die WFW als auch gegen seinen Partner Kurt Angle. Und das beim dreijährigen Geburtstag dieser Promotion….
      Homicide und Shelton Benjamin schauen die Styles überrascht nach gesehen haben hätten fast vergessen dass es hier um die Titel geht, weswegen Shealton Benjamin Homicde zum Cover auf Angle zieht.

      1……

      2……

      3……

      Ringanoucncer:

      The…. official Tag Team of Kurt Angle and AJ Styles has been eleminated.
      As a result of this cirumstances, here are the Winner and the Neeeewww WFW Tag Team Champions: Shelton Benjamin, Homicide: The New Generation!


      Konnan nimmt vom Ringrichter die Tag Team Gürtel in empfang und überreicht sie seinen Jungs. Homicide und Shelton Benjamin zelebrieren ihren wiederholten Titelgewinn ausgiebig im Ring während sie von den Fans ausgebuht werden, die es nicht gut heißen auf welche art und Weise dieser sieg im Gauntlet Match zustande kam. Doch davon lassen sich die neuen Champions kein bisschen stören.
      Die New Generation verlässt nun endlich den Ring und geht mit ihren Gürteln die Rampe empor, allerdings nicht ohne diese noch einmal demonstrativ in die Höhe zu strecken, bis sie letztendlich im Backstage Bereich verschwinden.
      Was für ein Gauntlet Match! Doch damit ist der Abend noch lange nicht beendet, denn es steht noch viel mehr auf dem Programm, hier bei Grandslam 3, dem Geburtstag der WFW.

      Christian ist backstage in seinem Locker Room zu sehen. Er sieht so aus, als würde er meditieren, doch als er die Kamera bemerkt erhebt er sich.

      Oh, Big Sister is watching me?
      Nun, es ist klar, dass ihr zu mir geschlichen kommt.
      Immerhin ist dies die Nacht der Nächte, das größte Ereignis der Wrestlingwelt, das, was Wrestle Mania gerne wäre. Und was ist da naheliegender, als sich anzusehen, wie sich der künftige Champ auf seinen Erfolg vorbereitet?
      Mit welchen Erwartungen mögt ihr wohl hierher gelangt sein? Dachtet ihr, dass ich nun nervös wäre? Dass ich verzweifelt noch Videoanalyse betreiben würde, um einen Schwachpunkt bei meinen Gegnern zu finden? Lasst mich euch ein paar Worte mitteilen und gebt gut Acht, denn dies sind die letzten Worte des Captain of Honour bevor er seinen Lauf als Undisputed Champion beginnt.
      Ich habe in der Vergangenheit viele Schlachten geschlagen, den Großteil davon verloren, so manches große Match gar durch eigenen Fehler abgeben müssen. Doch diese Schlacht, die heute Nacht folgen wird... dies ist nicht irgendeine Schlacht, es ist der Abschluß einer Ära und der Beginn einer neuen Ära. Diese Schlacht wird die WFW auf ewig verändern.
      Denn die Non-Title Christian Ära endet und die Undisputed Champion Christian Ära beginnt.
      Die Unterschiede werden gering aber spürbar sein. Wie bisher auch wird the Peep's Icon das Zentrum des Interesses sein, doch anders als bisher wird Christian Cage auch endlich wieder mit dem äußeren Zeichen herumlaufen, damit nicht nur die Kennervon Qualität bemerken wer wichtig ist und wer nicht, nein, bald werden auch die Dummen, die nur auf das Gold sehen, nicht mehr anders können, als zu mir aufzusehen.
      Und genau dies unterscheidet die kommende Ära von der Vorherrschenden.
      Denn derzeit wird die WFW von einem Börsenmakler repräsentiert, der so sehr mit dem Herzen dabei ist, dass er nicht inmal für eine kurze Stellungnahme vorbeisieht... ein Zustand, der untragbar ist und die WFW bereits fast ruiniert hätte. Doch das Licht der Hoffnung erschien in Form eines verloren geglaubten Helden, Captain Charisma erschien, wurde zum glänzenden Captain of Honour... und wird nun bald zum Champion, sodass das Licht der Hoffnung nicht nur ein Funke in der Dunkelheit ist, sondern eine Sonne, welche die Nacht zum Tag werden lässt.
      Since I am... Christian Cage.
      Zu scheinen ist mein Schicksal, meinen Glanz zu preisen das Eure!


      Christian grinst zufrieden und selbstsicher in die Kamera, welche wegzoomt und off geht...

      Und das nächste Match steht nun auch direkt auf dem Programm das wohl brutalste und blutigste undmenschenverachtenste und was weiß ich nicht noch alles Match in der Geschichte der WFW – Eltern schickt eure Kinder ne halbe Stunde raus!!! Denn jetzt heißt es:


      No Ropes Barbedwire Circle of Fear Fire Razorwire Razorboard Coffin of Death Pyramid of Hell Falls Count Anywhere TXW Crisis Deathmatch:

      Violent G vs. "Sick" Nick Mondo


      Everything Ends ist zu hören und der TXW Champ Violent G kommt zum Ring. Er hat seinen TXW Title und einen Weedwacker dabei. G steigt durch die Barbedwire Ropes in den Ring.

      Jetzt ist Destroy Everything zu hören. Mondo betritt die Halle, in der Hand hält er sein Kama. Am unteren Ende ist eine mit Stacheldraht umwickelte Kette befestigt. Mondo hält das Kama in die Höhe. fährt sich mit der Klinge über den Oberkörper, so als ob er sich aufschlitzen wolle und deutet danach auf Violent G.

      Mondo macht sich auf den Weg zum Ring. Violent nimmt Anlauf. Avalanche gegen Mondo. Violent zieht Mondo an seiner Maske hoch und whippt ihn gegen die Ringtreppe, die auseinanderfällt. Violent packt Mondo an der Maske und hämmert ihn auf den unteren Teil der Ringtreppe. Violent stellt die obere Hälfte auf die Seite und legt Mondo's Kopf drauf. Violent nimmt sich einen Stuhl aus dem Publikum und holt aus, doch Mondo kann im letzten Moment den Kopf wegziehen. Violent zieht Mondo erneut hoch und hämmert ihn gegen den Apron. Danach rollt er ihn in den Ring und kriecht ihm hinterher. Die Ringglocke wird geläutet und die am Barbedwire befestigten Holzplanken werden angezündet. Whip von Violent gegen Mondo. Konter von Mondo, doch Violent kann ebenfalls kontern und Mondo landet im Barbedwire. Mondo's Shirt fängt Feuer! Holy Shit! Sofort wirft sich Mondo auf den Boden und schafft es so, das Feuer zu löschen. Cover von Violent.
      1...
      2...
      .....Kickout!
      Violent löst einer der Planken. Mondo kommt wieder auf die Beine. Violent holt aus und schlägt Mondo die Planke über den Kopf. Violent verlässt den Ring und holt sich zwei Stühle, die er im Ring aufbaut. Violent entfernt die drei übrigen Holzplanken und legt sie auf die Stühle. Powerbomb Ansatz von Violent G. Mondo kann kontern. Backbodydrop gegen Violent, der durch die brennenden Hölzer kracht. Cover von Mondo.
      1...
      2...
      .....Kickout!
      Mondo zieht Violent hoch. Whip von Mondo. Violent kontert jedoch und Mondo wird wieder in den Barbedwire geschickt. Das mittlere Barbedwire Rope reisst und Mondo bleibt am oberen Rope hängen und fällt aus dem Ring. Mondo landet mit voller Wucht auf dem Razorboard! Laute Holy Shit Rufe sind zu hören. Fetzen von Mondo's Maske hängen am Top Rope Barbedwire. Mondo kommt wieder auf die Beine. Violent nimmt erneut Anlauf. Baseballslide gegen Mondo, der gegen das Kommentatorenpult prallt. Violent legt Mondo auf das Pult und platziert einen Stuhl auf Mondo's Kopf. Violent klettert in den Ring, platziert einen Stuhl vor dem Top Rope Barbedwire und nimmt Anlauf. Triple Jump Legdrop! Mondo weicht jedoch aus und Violent fliegt krachend durch das Pult. Mondo geht um den Ring und nimmt sein Kama. Mondo kehrt zu Violent zurück und setzt sich auf dessen Rücken. Mondo packt Violent an den Haaren und zieht seinen Kopf nach oben. Ohne zu zögern schlitzt Mondo Violent's Stirn auf! Das Blut schiesst aus der Wunde. Mondo reisst Violent hoch. Whip gegen die Absperrung. Clotheline von Mondo, die Violent über die Absperrung befördert. Violent's Kopf liegt auf der Sitzfläche eines Stuhls. Mondo springt auf die Absperrung. Legdrop von Mondo. Der Stuhl gibt nach und Violent schlägt hart auf dem Hallenboden auf. Mondo zieht Violent wieder hoch. Whip in die Zuschauer. Violent schlittert über den Boden. Stühle fliegen durch die Gegend. Violent holt einen seiner Fans von den Beinen. Der Fan ist sauer und will auf Mondo losgehen, doch der wirft ihm einen Stuhl an den Kopf. Blut tritt aus dessen Stirn. Weitere Violent G Fans kommen hinzu und wollen auf Mondo losgehen, werden aber von den Mondo Fans daran gehindert. Eine wüste Massenschlägerei bricht aus. Stühle, Getränkebecher und Mülltonnen fliegen durch die Gegend. Die Polizei strümt in die Halle. Mondo hat sich in der Zwischenzeit einen weiteren Stuhl geholt und prügelt damit auf Violent ein. Violent stolpert gegen eine Türe und öffnet sie. Mondo folgt ihm. Mondo holt aus. Violent verpasst ihm einen Tritt in den Magen. Mondo lässt den Stuhl fallen. DDT auf den Stuhl. Cover
      1...
      2...
      Kickout!
      Violent klappt den Stuhl auf und wirft ihn durch eine Scheibe. Violent nimmt sich eine Scherbe, setzt sich auf Mondo's Brust und sticht wie von Sinnen auf Mondo's Stirn ein. Violent zieht Mondo hoch und wirft ihn gegen einen Cateringtisch. Der Tisch kippt und Mondo wird mit Getränken und Essen zugedeckt. Violent stellt den Tisch wieder auf und legt Mondo darauf. Piledriver durch den Tisch. Cover
      1...
      2...
      Kickout!
      Violent hebt Mondo hoch. Whip gegen Mondo. Nick kann kontern und Violent prallt gegen die Kante der Security Türe, die er zuvor geöffnet hat. Mondo zieht ihn wieder hoch und kehrt mit ihm in in die Halle zurück, wo die Polizei immer noch damit beschäftigt ist, die verfeindeten Lager zu trennen. Nur mit äusserster Mühe und dem Einsatz von Schlagstöcken schafft sie es, die Lage einigermassen unter Kontrolle zu bringen. Mondo geht mit Violent eine Treppe hoch. Schliesslich erreichen beide den ersten Rang und schlängeln sich durch die Zuschauer. Schliesslich bleibt Mondo stehen. Er greift in seine Hosentasche und zieht einen kleinen Behälter hervor, mit dem er auf Violent einschlägt. Er öffnet den Verschluss und leert ihn in über dem Geländer aus. Ein Spot leuchtet in den "Abgrund" unter Mondo. Es ist die berüchtigte Pyramid of Hell! Mondo holt ein Zippo aus seiner anderen Hosentasche und entzündet es. Nick hält das Zippo in die Höhe und lässt es nach unten fallen. Das Zippo fällt auf die Pyramid of Hell. Die PoH geht in Flammen auf, eine Meterhohe Stichflamme entsteht. Mondo wendet sich Violent zu, der ihm eine Clotheline verpasst. Die beiden tauschen Punches aus, das Blut spritzt durch die Gegend. Violent gewinnt die Oberhand und Mondo taumelt gegen das Geländer. Violent löst eine der Sitzschalen aus ihrer Verankerung und wirft sie gegen Mondo. Der Sitz trifft Mondo voll. Benommen verliert er das Gleichgewicht. Sick versucht noch, sich festzuhalten, verpasst das Geländer jedoch und fällt darüber. Sick kracht durch die immer noch brennende Pyramid of Hell! Holy Shit Rufe ertönen, das Publikum tobt. Mondo blutet nun auch stark aus dem Rücken. Sanitäter eilen herbei. What the Hell?!? Moonsault von Violent gegen Mondo! Holy Shit! Das Dach der Halle scheint abzuheben, so laut sind die Chants der Fans. Mondo und Violent liegen in den Trümmern der Pyramid of Hell. Violent's weisses Tanktop ist inziwschen Blutverschmiert. Mühsam schafft es Violent, sich auf Mondo zu rollen. Cover von Violent.
      1...
      2...
      .....
      .....
      Kickout!! Holy Shit! Wie ist sowas nur möglich?
      Violent kommt als erster wieder auf die Beine. Er sieht sich um, schnappt sich ein Metalteil eines Tisches und rammt es Mondo in den Oberarm! Eine lange, tiefe Wunde entsteht. Das Blut fliesst in Strömen an Mondo's Arm hinunter. Die Refs wollen Violent stoppen, doch der lässt sich nicht aufhalten und stösst das Metalteil noch tiefer hinein. Mondo schafft es, sich zu befreien und verpasst Violent einen Boxhieb in die Weichteile. Wie vom Blitz getroffen geht Violent zu Boden. Mondo greift hinter sich und bekommt eine Staplegun in die Hand. Mondo grinst dreckig. Er greift in seine Hosentasche und zieht einen Dollarschein hervor.

      Du magst doch Geld, nicht wahr?


      Er legt den Dollar auf Violent's Zunge und setzt die Gun an. Er wird doch nicht? Mondo drückt an und tackert Violent den Dollar an die Zunge! Holy Shit! Mondo packt den Dollarschein und reisst ihn zusammen mit dem Tacker aus Violent's Zunge! Violent krümt sich vor Schmerz. Mondo lacht und holt sich einen Stuhl. Wie ein Wahnsinniger prügelt Mondo damit auf Violent ein. Die Rückenlehne fliegt davon und die Sitzfläche sieht aus wie eine Kraterlandschaft. Mondo reisst Violent nach oben. Whip gegen die Abesperrung. Mondo hämmert Violent's Kopf mehrfach gegen die Absperrung, bevor er ihn darüber wirft. Blutend liegt Violent im Gang. Mondo verpasst ihm einen Tritt in die Rippen und geht zum Ring. Mondo kriecht unter den Ring und holt einen Bolzenschneider hervor. Nick geht um den Ring und schneidet auf der Seite mit dem gerissenen Barbedwire Rope das Top Rope weg. Mondo knickt den Draht und wickelt sich einen Teil davon um die rechte Hand. Mondo geht auf Violent zu und zieht den Draht hinter sich her. Mondo holt aus. Holy Shit, Mondo peitscht Violent mit dem Barbedwire aus! Violent bäumt sich auf. Immer wieder lässt Mondo den Stacheldraht auf Violent hinuntersausen. Violent's Tanktop zerreisst und lange , blutige Striemen kommen zum Vorschein. Mondo grinst zufrieden und holt erneut aus. Violent packt sich den Draht und zieht ruckartig daran. Mondo verliert den Halt und knallt Kopfvoran gegen die Absperrung. Violent zieht Mondo hoch und kehrt mit ihm zurück in den Ring. Whip von Violent gegen Mondo. Mondo fliegt über das Top Rope Barbedwire, verfängt sich jedoch und bleibt mit dem Hals zwischen dem Top- und dem Middle Barbedwire Rop hängen! Holy Shit! Sofort eilen ein paar Mitglieder der Ringcrew herbei, die Mondo aus dem Draht schneiden. Violent setzt sofort nach und verpasst Mondo einen brutalen Stuhlschlag. Er schleift ihn zum zweiten Kommentatorentisch und legt ihn darauf. Violent nimmt den Stacheldraht und wickelt ihn um seinen Oberkörper. Violent steigt in den Ring und klettert auf das Top Rope Turnbuckle. Moonsault gegen Mondo! Violent und Mondo krachen durch den Kommentatorentisch. Violent schafft es mühsam wieder auf die Beine.

      Violent sieht zum Backstagebereich und macht wilde Handzeichen. Vier Typen mit zwei riesigen Glasplatten kommen in die Halle greannt. Es sind SIC Guy, Backyard Guy, Specialist und Soul Reaver, Violent G' Stable Partner aus der PXW! Violent schickt sie in den RIng. Blitzschnell organisieren sie acht Stühle. Vier werden auf dem Ringboden aufgestellt und eine der Glasplatten wird daraufgelegt. Die vier restlichen Stühle werden auf diese Kostruktion gelegt. Die zweite Glasplatte wird auf diese Stühle gelegt. SIC und Specialist verlassen den Ring und holen den Coffin of Death sowie den Razorwire. Der Coffin of Death wird unter die Kostruktion gelegt, der Razorwire kommt auf die untere Glasplatte. Ausserhalb des Rings zieht Soul Reaver eine riesige Leiter unter dem Ring hervor. Violent versucht, sich von Mondo zu lösen, doch beide sind zu stark ineinander verheddert. Violent zieht Mondo in den Ring. Soul Reaver stellt die Leiter auf. Violent versucht mit Mondo die Leier hinaufzuklettern, schafft es aber nicht. SIC Guy und Backyard Guy kommen ihm zu Hilfe. What the Hell? Zwei Typen klettern über die Absperrung und gehen auf die PXW'ler los! WTF? Es sind Akuma und Henri Cesar, zwei Spieler der Basel Pirates! Im Publikum bricht nun endgültgig die Hölle los. Für die Violent G und Mondo Fans gibt es nun kein halten mehr.

      Akuma und Cesar vertreiben Violent's Truppe. Eine wilde Prügelei ist die Folge, in die auch einige Fans involviert werden. Mehrere Cops eilen herbei und verhaften sämtliche an der Schlägerei beteiligten. Im Ring hat Mondo die Oberhand gewonnen. Er verpasst Violent mehrere Punches und klettert auf die Spitze der Leiter. Mondo nimmt Violent auf die Schulter. Aussault Driver durch die Glasplatten! Holy Fucking Shit! Die Holy Shit Chants erreichen Orkanstärke! Blutend und im Stacheldraht verwickelt liegen beide in den Trümmern. Mondo kann sich auf Violent rollen.
      1...
      2...
      .....
      .....
      ....3!!!!

      Mondo hat die Schalcht gewonnen! Das Publikum tobt und feiert beide Wrestler. Mondo rappelt sich auf und schnappt sich ein Mic. Er beugt sich zu Violent hinunter.

      Weisst du noch, was ich dir versprochen habe, wenn ich mit dir fertig bin? Ja genau, ich werde dich wie einen Fisch aufschlitzen.


      Mondo wirft das Mic weg und holt sein Kama. Er kehrt in den Ring zurück und macht ein Handzeichen. Eine Kette senkt sich von der Hallendecke herunter. Mondo befestigt Violent's Füsse daran. Violent wird in die Höhe gehoben und hängt nun Kopfvoran über den Ringboden. Mondo setzt das Kama an und schlitzt Violent's Oberarme auf.

      Na wie fühlt sich das an, Bitchpunk?


      Das Blut läuft an Violent's Armen runter und tropft auf den Ringboden, der beinahe vollständig mit einem dünnen Blutfilm überzogen ist. Mondo setzt das Kama auf Violent's Bauch. Er holt aus.

      Plötzlich geht das Licht aus und ein lauter Knall ertönt. Als das Licht wieder angeht, liegt Mondo im Ring und Violent ist verschwunden. Sanitäter rennen zum Ring und fahren Mondo auf einer Trage aus der Halle.

      Der eben noch in der Halle herrschende Tumult legt sich etwas.
      Die Fans beruhigen sich, setzen sich auf ihr Plätze, während die Halle selbst in ein güldenes Licht getaucht wird und sich die gesamte Ausstattung der Halle langsam verändert.
      Aus einer Postmodernen Rampen-Gestaltung mit knallenden Farben und Formen wird langsam ein Klassischer Aufgang mit einem hölzernen Rednerpult zu dem man nur über einen mit einem roten Teppich gesäumten Weg gelangt.
      Weiter oben verschwimmt das Garandslamlogo auf dem titantron zu einem goldenen Schein aus dem plötzlich das Hall of Fame Logo auftaucht.:
    • HOF LOGO LINK

      Eine derart drastischen Umbruch erlebte der Grandslam schon einmal im Jahr 2006.

      Geschichten wiederholen sich, so sagt man. – Zurecht.
      Denn kaum wird die Atmosphäre noch zusätzlich Unterschwellig durch leise Orchestermusik betont betritt ein leicht übergewichtiger Mann im Anzug die Halle und macht sich langsamen Schrittes auf den Weg zum Rednerpult.

      Es ist tatsächlich niemand geringeres als der Matchmaster höchstpersönlich der sich in diesem Moment einige Unterlagen zurechtrückt und noch einen Schluck aus seinem Wasserglas nimmt, ehe er mit brummender Stimme beginnt eine scheinbar wichtige Ankündigung zu machen.

      Quellcode

      1. Ladies and Gentlemen, again, the Matchmaster got something to say.
      2. Wie ich letztes Jahr nereits verkündete wurde ich von Serra auf unbestimmte Zeit zum offiziellen Hall of Fame beauftragten gemacht, womit mir auch dieses Jahr wieder die Ehre gebührt euch diejenigen Wrestler und Mitarbeiter zu Präsentieren die sich durch außergewöhnliche Leistungen einen Platz in der ewigen Ruhmeshalle der WFW verdient haben.
      3. Nachdem ein Team aus Fähigen Mitarbeitern die Wahlen unserer Zuschauer ausgewertet hat liegt es denn nun also an mir euch die Gewinner der Unterschiedlichen Kategorien vorzustellen.
      4. Dazu sei aber gesagt dass die Flügel unserer Ruhmeshalle lediglich für die 4 Hauptkategorien erweitert wurden die wir auch schon letztes Jahr als Grundlegend ansahen.
      5. Diese vier wichtigsten Kategorien sind:
      6. Wrestler of the Year
      7. Tag Team of the Year
      8. Match of the Year
      9. Feud of the Year
      10. Aber genug der Thorie, lassen sie uns zum feierlichen Teil der HoF Induction überschreiten.
      11. Now listen closely, cause the Matchmaster got something to say.
      Alles anzeigen


      Der Matchmaster deutet nach oben zum Titantron, wo die Ergebnisse der Wahlen eingeblendet werden die der Matchmaster gleichzeitig von seinen Unterlagen vorließt:

      [code]
      Die erste Kategorie und damit der Auftakt zur Ergebnisverkündung macht das
      Ereignis des Jahres

      Platz 3: WFW und svrl Fusion
      ---------
      Platz2: WFW Userschaft zeigt Initiative in der Krise
      ---------
      Platz 1: Boardwechsel der WFW



      Die nächste Kategorie zeigt uns leider traurige Fakten.
      So traurige dass sie bei uns eine eigene Kategorie verdienten.
      Der
      Most tragic Loss(Verschwundene oder Verschollene User)

      Platz 3: Rated-R
      ---------
      Platz2: Mr. 619
      ---------
      Platz 1: Doink



      Tatsächliche eine traurige Sache.... But, The Matchmaster is not sad!
      Denn wo Schatten ist gibt es bekanntlich auch Licht.
      Und so gibt es auch user die wieder den Weg zurück zur WFW gefunden haben.

      Comeback of the Year

      Platz 3: Christian, der sich hier den Platz mit Reisbällchen teilt.
      ---------
      Platz 2: Chris Jericho
      ---------
      Platz 1: Legend


      Wir fahren fort mit dem
      Angle of the Year

      Platz 3: Kurt Angle turnt zum Team WFW
      ---------
      Platz2: Serra versucht Jericho fürs WFW Team zu werben
      ---------
      Platz 1: Boardwechsel der WFW


      Und sofort kommen wir zur nächsten Kategorie, einer Doppelkategorie die auf der einen Seite die Wrestler zeigt die dieses Jahr den besten Bösewicht darstellten und auf der anderen Seite, wer den besseren Publikumslieblich und Helden verkörperte:

      Heel of the Year

      Platz 3: Edge
      ---------
      Platz2: Bryan Danielson
      ---------
      Platz 1: JBL



      Face of the Year

      Platz 3: Alex Shelley
      ---------
      Platz2: Chris Jericho
      ---------
      Platz 1: Christian


      Wir kommen zur Beeindruckendsten Großveranstaltung des Jahres.
      Eine Kategorie deren Ausgang fast schon klar sein sollte.

      PPV of the Year

      Platz 3: Redemption
      ---------
      Platz2: Standing Alone
      ---------
      Platz 1: Grandslam



      Nun zu einer Kategorie die den Matchmaster selbst Persönlich betrifft und im Vorjahr mit einem enttäuschenden Ergebnis für den Matchmaster ausging....
      Und leider scheint sich in dieser Hinsicht auch in diesem Jahr nichts geändert zu haben, denn leider hat sich der Matchmaster keine einzige Stimme sichern können.
      The Matchmaste is very Angry.
      Doch der Matchmaster sollte seine Gefühle unter Kontrolle halten....

      Manager of the Year

      Platz 3: Lita
      ---------
      Platz 2: Serra
      ---------
      Platz 1: Jillia


      Es geht weiter mit einer Ehrerbietenden Kategorie an die Atheltik unserer Wrestler die mit Spektakulären Aktionen täglich Kopf und Kragen riskieren.

      Finisher of the Year

      Platz 3: 7-Mann-Cover an Big Sho
      ---------
      Platz 2: Standing Alone Finish (JBl stellt sich auf Alex Shelley um Chrsitian und Big Vis abzulenken)
      ---------
      Platz 1: Wargames Finish (Submission Hold Christians an JBL)

      Wir kommen direkt zu einer ähnliche Kategorie.
      Denn wie sie Wissen gibt es neben unseren Athletischen Helden auch Wrestler die sich insbesonders durch ihr schnelles und freches Mundwerk auszeichenen .
      Und Selbstverständlich ist uns auch dies eine Erwähnung Wert:


      Micwork of the Year

      Platz 3: Christian
      ---------
      Platz 2: JBL
      ---------
      Platz 1: Chris Jericho


      Nun denn.
      Bevor wir zur feierlichen HoF-Einführung schreiten kommen wir noch zu einer letzten Dreierkategorie die unterschiedlichste Matcharten in verschiedenen Kategorien ehrt.


      Gimmik Match of the Year

      Platz 3: Hour of Glory Battle Royal
      ---------
      Platz 2: Wargames
      ---------
      Platz 1: Standing Alone Match


      Single Match of the Year

      Platz 3: . Booker T vs. Finlay
      ---------
      Platz 2: Paul London vs. Gregory Helms
      ---------
      Platz 1: Christian vs Viscera (Grandslam 2)


      Tag Team Match of the Year

      Platz 3: Viscera & Serra vs. Edge & Lita
      ---------
      Platz 2: Hell in a Cell MitB Goldberg & Booka vs. Angle & Benoit
      ---------
      Platz 1: Edge & Danielson vs. Carlito & Styles WFW/PBF Title


      Nun ist es soweit die ersten sieben Matches sind vorrüber, das heißt jetzt kommen die World Title Matches! Und das nächste hat es besonders insich, zumal die beiden Kontrahenten heute schon einmal gegen einander angetreten sind:
    • WFW Championship:
      Chris Jericho vs. The Big Show




      Nun ist es auch Zeit für den Semi Main Event, ein Match auf das alle Jerichoholics den ganzen Abend lang schon gewartet haben, wo ihr Held ihr Champion ihr Idol nun gegen die Inkarnation des Bösen in der WFW Antritt, den weltlichen Vertreter des Götter Vater Odins.
      Und nun ist auch schon das Theme des Liohearts zu hören und der der Millenium Counter erstrahlt. Y5J........Y4J........Y3J...........Y2J!!!!
      Über dem Titan Tron explodiert nun auch ein aus Feuerwerk erzeugtes riesiges Y2J und der Mann der heute The Big Show im Alleingang besiegen will erscheint in einer Nebelwolke auf der Rampe!
      Seine Fans begrüßten ihn frenetisch und wüschen ihm viel Glück. Jericho lässt sich außerordentlich viel Zeit auf seinem Weg in den Ring. Diese Zeit hat er sich redlich verdient und die nimmt er sich auch. Und während er sich die Zeit nimmer hat auch der Ringannouncer Zeit das Match anzukündigen:

      Ringannouncer:
      Ladies and Gentlemen, Welcome to this Semi Main Event, in this following Singles Match will be fought for the glorious WFW Heavyweight Title!
      Coming Very First To The Ring, From Winnipeg, Manitoba, Canada, weighing235 pounds and standing exactly 6 feet high, The Lionheart CHRIS JERICHO!!!!!



      Die Jerichoholics chanten nun auch seinen Namen, denn für sie geht er als absoluter Favorit ins Match, während für die meisten anderen die Chancen eher ausgeglichen scheinen.
      Jericho erreicht nun endlich den Ring, wo er sich auch noch einmal auf dem Apron feiern lässt. Doch dann stellt er sich in die Mitte des Ringes, in Erwartung des Riesen. Und schon gehen auch die Lichter fast komplett aus und man hört in dne erten Reihen wie die ganze Rampe und der gesamte Entrancebereich von den Nebelmaschinen beschossen werden und schließlich ist es soweit, auf dem Titantron erschint die Rune Ur

      welche für Big Show Stärke und Kraft repräsentiert, aber das Theme welches wir nun hören ist ein anderes als das Raue 'Rex Regi Rebilis' mit welchem Big Show sonst im Ring auftaucht, diesmal ist 'Swords In The Wind' zu hören,
      youtube.com/watch?v=HbPUmMNSthA eine Ode an Odin und auch Big Show sieht anders aus. Er trägt in der rechten Hand einen überdimensionalen Kriegshammer und hat auf einmal einen langen Bart im Gesicht, er trägt eine Augenklappe und ein kleineres Horn, welches er auch nur ander Seite trägt und nicht auf dem Rücken. Er trägt außerdem auch keinen schwarzen Mantel oder seine normale Kampfesausrüstung, stattdessen einfach nur einen Kilt und einen wild aussehenden Pelz auf dem Rücken. So marschiert durch die grellgrün angestrahlte Nebelwand und gönnt sich aber mitten auf der Rampe seinen obligatroischen Mettrunk. Nur um seinen Weg dann auch schlielich, vehement angefeuert von seiner kleinen Fanschar betrunkener Odinanhänger, zum Ring fortzusetzen.

      Ringannouncer:
      Coming As The Second And Last One To The Ring, Straight From The Cold Mountains Of Niflheim, Weighing 304 Pounds And Standing7 Foot Tall, The Follower Of Oden, THE BIG SHOW!!!!



      Vor Dem Ring lässt er seinen Hammer dann mit aller Wucht auf die Ringstufen herabsausen, so dass der Hammer ein großes Loch in den Stahlstufen hinterlässt. Er zieht den Hammer heraus und steigt über die zerstörte Stufe nun in den Ring. Dort angekommen baut er sich erst vor Jericho auf, reicht dann aber doch seine Habseligkeiten aus dem Ring heraus, zuerst seinen riesigen Hammer, bei dessen Gewicht der Ringassistent der den Hammer angenommen hat nach hinten umgekippt ist und den Hammer dann schließlich mit einen anderen wegzieht. Sein Fell nimmt auch jemand an, ebenso sein Horn – nicht ohne das Big Show vorher noch einen tiefen Schluck genommen hat natürlich.
      Nun dreht er sich seinem letzten Kontrahenten für heute Abend zu, der ihn auch schon sehnilichst erwartet, er will das Match möglichst schnell hinter sich bringen und Big Show will eine lange Schlacht austragen, mit so wie er selbst gesagt hat, dem bestmöglichen Gegner. Das kann ein interessantes Match werden, nicht zuletzt weil es um den WFW Titel geht, den der Referee gerade den beiden Kontrahenten. Sowie den Fans präsentiert. Er reicht den Gürtel dann wieder nach draußen und gibt dann auch schnell das Zeichen das da Match beginnen kann.
      DING DING DING!!!!
      Die Glocke ertönt und beide Kontrahenten sind nun hochkonzentriert ja keinen Fehler zu machen. Big Shows erster Ansatz ist deshalb vor allem für ihn der abslout richtige, nämlich den Lock Up zu suchen, jedoch macht er das etwas zu stürmisch, so dass Jericho unter ihm wegtauchen und sofort einen Dropkick gegen Big Shows Knie zeigen kann. Das lässt den Riesen schon nach so wenigen Sekunden des Kampfes in die Knie gehen, Jericho holt nun in den Seilen noch einmal Anschwun und will gegen Big Show einen Kick zeigen, doch der steht natürlich schon längst wieder und fängt den Kick auf..... Enziguri!!! Damit hat Big Show nicht gerechnet, doch diesmal bleibt er stehen und geht nicht in die Knie, Jericho holt nun wieder Anlauf in den Seilen, doch diesmal ist gewapnet und zeigt einen harten und verheerenden Dropkick gegen den anstürmenden Chris Jericho, der es plötzlich gar nicht mehr so nötig hat auf die Beine zu kommen.
      Big Show aber und der holt nun auch schon seinerseits Anlauf in den Seilen... Legdrop! - Daneben! Jericho hat sich in Sichrheit gerollt und ist zwar dabei aus dem Ring gefallen, wurde aber dafür von Big Shows Attacke verschont, der nun im Ring aufsteht und sich seinen Hintern reibt.
      Während Jericho gerade vor dem Ring aufsteht holt Big Show im Ring auf der entgegengesetzten Seite von Jericho Anlauf... Was hat er vor, er wird doch nicht aus dem Ring springen wollen?! Der Mann ist Zwei Meter Zwanzig groß!!! Er springt wirklich und zwar aus dem Lauf auf das Top Rope! Was für ein Schauspiel! Wird er jetzt etwas auf Jericho springen?
      Er scheint mit seinem Gleichgewicht Probleme zu haben... Oh My Er fällt wie ein Nasser Sack einfach nach vorne.... und schlägt mit dem Kopf ungebremst auf der Ringabsperrung auf! Ob Das so geplant war wage ich zu bezweifeln.... Jericho konnte sich zu seinem Glück noch aus dem Weg rollen,
      Doch das ist nur ein kurzer verschnaufer für Jericho, denn der Referee beginnt das Zählen.
      ...1... Doch nun steht nicht nur für Big Show der Titel auf dem Spiel, sondern für beide...
      ...2... Wird Big Show ausgezählt, dann gewinnt Jericho zwar...
      ...3... Doch er hat dann selber keine Ambitionen auf den Titel...
      ...4... Denn der Wechselt Heute nur
      ...5... Durch Pinfall Oder Submission
      ...6... Und Big Show ist weit von einer Aufgabe entfernt
      ...7... Und gepinnt werden kann er nur im Ring...
      ...8... Jericho steht vor einer schier unlösbaren Situation
      ...9... er überlegt angestrengt und zieht dann plötzlich dem Referee, der am Rand vom Ring stand und nur auf Big Show geachtet hat die Beine weg, so dass er wie in einem Slapstick Film auf den Rpcken fällt und sich dabei wohl unglücklich den Kopf anschlägt und darüber hinaus auch das Zählen vergisst....
      Das bringt dem Lionheart eine kurze Überlegungspause, er kommt zum Schluss das er Big Show, der sich noch immer nich rührt selber in den Ring bringen muss, so hebt er sich den großen Mann nun auf seine Schultern, was äußert schwierig aussieht, und schleppt ihn den Meter zum Ring und legt ihn dann dort an den Rand der Ringabsperrung, dann schiebt er ihn ein Stück weit in den Ring rein und steigt selber über die demolierte Ringtreppe hinterher.
      Er geht sofort zum Referee und tut besorgt und redet wohl etwas von wegen ausgerutscht und hilft dem Mann auf die Beine, dann wirft er sich selber auf Big Show, der immer noch kein Lebenszeichen von sich gibt und der Ref sieht das als Cover...
      ........
      ........
      .......1........
      ........
      ......sollte es jetzt schon zuende sein mit Big Shows Titelträumen?
      ........
      .........2.........
      ...........Die Jerichoholics hoffen es jedenfalls und feuern ihren Chris Jericho lautstark an
      ........
      ........
      ......3!NEIN!!!!! Doch nicht! Big Show hat ein Bein auf dem untersten Rope....
      Der Referee bricht das Cover ab und Jericho kann es nicht fassen, ebenso wenig wie seine Fans, doch die Handvoll Big Show Fanatiker gröhlen ihre Freude lautstark heraus.
      Jericho fasst sich aber schnell wieder und setzt spontan und schnell die Walls Of Jericho an, verdammt das wird schwer für Big Show da noch raus zu kommen, doch Jericho hat nich bedacht wie nah Big Show noch am Seil ist und so dauert es nur kurz bis der Riese sich ein Seil schnappen kann und der Referee den Finisher Jerichos abbricht.
      Nun zieht der Millenium Mann Big Show in die Mitte des Ringes, denn nun soll es dann auch endlich klappen, doch Big Show schafft es die Walls Of Jericho schon im Ansatz zu verhindern in dem er seinen Kontrahenten mit beiden Beinen von sich wegtritt.
      Big Show bemüht sich jetzt auch wieder auf die Beine zu kommen. Beide Männer stehen gleichzeitig wieder, auch wenn sich Big Show seinen schmerzenden Kopf hält, ist er doch wachsam genug um einem Dropkick Jerichos geschickt auszuweichen. Es folgt sofort ein Elbowdrop auf den noch liegenden Jericho gefolgt von einem Leg Drop und einem zweiten Elbow Drop, dann wagt es der Riese sogar aufs Top Rope, doch während er etwas mühselig hochklettert, ist Jericho wieder auf den Beinen rennt zu Big Show, der mit dem Rücken zu ihm den Apron erklimmen wollte und stellt sich dann unter Big Show und bekommt den Riesen in den Powerbombansatz...... HURRICANRANA von Big Show!!!!! Hat man sowas schon gesehen? Damn! Dummerweise hat Big Show den Move versaut. Er hat Jericho zwar wie gewünscht in die andere Ecke vom Ring geworfen, ist aber selber auf seinem ohnehin schon verletzten Kopf aufgekommen. Und nun liegen beide Männer platt in gegenüberliegenden Ecken... das heißt der Ref zählt wieder...
      ...1... Die Frage ist nun schafft es einer der
      ...2... beiden sich hier vor dem 10 Count aufzurappeln
      ...3... oder werden wir hier doch keinen Sieger sehen?
      ...4... Für diese Fakultät hat Serra aber auch keine Option genannt
      ...5... möglicherweise wird das Match dann einfach nochmal gestartet, aber
      ...6... doch jetzt da rührt sich Jericho, wird er es schaffen? Er hat es doch eben schon
      ...7... hinbekommen kurz vor dem 10 Count und jetzt? Er zieht sich langsam an den Ringseilen
      ...8... hoch, aber auch Big Show rührt sich... schaffen es am Ende sogar beide?
      ...9... Jericho hängt nun schon in den seilen , während Big Show wenigestens schon sitzt...
      Jericho lässt die Seile los und..... er steht alleine.... der Ref bricht den 10 Count erneut ab, diesmal cheeren aber nicht nur die Jerichoholics, sondern auch die betrunkenen Big Show anhänger die obwohl sie in der extremen Unterzahl sind fast noch mehr lärm machen als die Jericho Fans.
      Jericho torkelt nun mehr als das er geht zu Big Show hinüber und tritt einfach gegen seinen Gegner, der einfach umkippt..... Jericho lässt sich stumpf fallen .....Cover.....
      ........
      .....1........
      ............
      .........
      ...........2......
      ...........
      ........Ist es so einfach einen Riesen zu besiegen mit einem einfachen Tritt?
      ...........KICKOUT! Und was für einer! Big Show wirft Jericho förmlich in die Lust und richtet sich auf.
      Er schüttelt einmal den Kopf und steht dann richtig auf.
      Er zieht Jericho etwas aus der Ringecke raus und steigt dann selber auf den Apron......
      ...
      FROGSPLASH!!!!
      Damn It !
      Jericho muss platt sein! Es folgt nun das erste Cover des Riesen, der zu allem Überfluss auch noch Jerichos Bein festhält... Der Sieg ist so gut wie sicher......
      ......1.....
      ...........
      .........
      .....armer Jericho und dabei wollte er den Sieg so dringend haben
      ......
      .........2........
      ...........
      ............Das wars dann wohl.....
      .........
      ........3!! NEIN!!! Da sieht man es der Arm ist oben!! Und Die schulter berührt den Boden nicht mehr! Der Referee gibt den Pinfall nicht! Das Match geht weiter!!!
      Big Show trägt es mit Fassung, auch wenn ihn die Jubelrufe der Jericho Fans wohl etwas nerven.
      Er richtet sich nun aber wieder auf und zieht auch Jericho auf die Beine, den er nun in die Ringecke whippt, er selbst geht gemütlich hinterher und stellt sich auf die Second Ropes, wobei es eigentlich auch gereicht hätte wenn er stehen geblieben wäre und beginnt die 10 Punches, seine kleine, sehr kleine Schar Anhänger gröhlt laut mit jedem Schlag mit.....
      ..1......
      ...2...
      ....3....
      .....4....
      .......5....
      Doch einen fünften Schlag gibt es gar nicht mehr, die Fans haben ihn einfach noch mitgegröhlt obwohl Big Show schon gar nicht mehr zugechlagen hat, denn dazu war er auch gar nicht mehr wirklcih in der Lage, denn Jericho hat ihn einfach noch einmal in den Ansatz zur Powerbomb genommen und diese auch sofort ausgeführt! Holy Shit! Eine SECOND ROPE POWERBOMB gegen diesen riesigen Mann! Dass hat den Ring wirklich zum Beben gebracht und Jericho geht nun aber nicht zum Cover über, sondern steigt etwas langsam aber zielstrebig auf den Apron hinauf..... MOONSAULT!!! Und der Trifft!!! Doch Jericho reicht das nicht! Er will den Sack Hundertprozentig zu haben! ... Er springt in die Seile... LIONSAULT!!!! Mit direktem Cover... das sieht man auch nicht alle Tage.... Der Mann covert den wohl am schwersten zu schlagenden Mann in der WFW ....
      ..........1.........
      ..........
      ...........
      ...........
      ........2........
      ............
      ...........
      ..........
      ...........3!!!!!!!! UNGLAUBLICH!!! DIE HALLE EXPLODIERT!!!! JERICHO SCHLÄGT THE BIG SHOW!!!! Wer hätte das gedacht??? Jericho ist neuer Champion!!!!!!
      Er selber kann es noch gar nicht richtig fassen....

      Ringannouncer:
      THE WINNER OF THIS MATCH AND THE NEW FANTASY WRESTLING CHAMPION OF THE WORLD CHRIS JERICHO!!!!!!

      Die Jerichoholics können es nicht fassen sie liegen sich in den Armen, die ganze Halle steht Kopf, niemand hätte mehr mit einem Sieg Jerichos gerechnet, doch The Lionheart hat alle überrascht und Big Show besiegt, eindeutig besiegt 1-2-3.. Der Referee bekommt nun den Titel in den Ring gereicht und Jericho robbt auf seinen Knien zu ihm hin und reißt ihm den Titel aus der Hand und drückt ihn ganz fest an sich, in dieser Haltung steht er auf und reißt und ohrenbetörendem Jubel den Titel in die Luft! Er springt mit einem Satz auf den Apron und präsentiert sich den Fans, während Big Show sich nun langsam wieder regt. Jericho springt nun auf den nächsten Apron während Big Show sich aufsetzt und realisiert was passiert ist.
      Es sieht so aus als ob er nun Tränen in den Augen hätte.
      Er steht nun langsam aber vollends auf und genau in dem Moment will Jericho in die Gegenüber liegende Ecke und springt direkt vor Big Shows Füße. Er sieht erschrocken aus, doch er weicht nicht zurück. Er sieht die Tränen in Big Shows Augen und kann es kaum fassen, niemand hat Big Show bislang so gesehen, die Fans werden kurz stiller, der Riese nur mit einem Kilt bekleidet steht vor dem Champion des Abends der ihn eben besiegt hat und Big Show sieht den Champion an und hält ihm erneut die Hand hin.
      Jericho konnte heute einmal schon bedenkenlos diese Hand annehmen kann er es wieder tun?
      Er nimmt die Hand an und plötzlich reißt Big Show Jericho an sich heran, aber nicht um den frisch gebackenen WFW World Champion zu verletzen, sondern um ihn an sich zu drücken und offenbar einfach nur zu gratulieren. Man sieht den Riesen nun richtig weinen als er den völlig perplexen Jericho einfach im Ring stehen lässt und nun Backstage verschwindet – ohne seine sonst so geliebten Habseligkeiten.
      Viele Fans fangen nun das applaudieren an, denn Big Show hat hier wirklich Respekt verdient, nur die kleine Meute die Big Show das ganze Match übert frenetisch gefeiert hat ist nun laut am buhen.
      Was ist nur mit Big Show passiert.? Vermutlich wird die nächste Rav Sendung darüber mehr verraten, doch jetzt blendet die Kamera wieder die kleine Kneipe ein.
      Inzwischen sind die beiden an der Bar mitten im Gespräch bis der Betrunkene Typ die Blondine auf ihr T-Shirt anspricht.
      Die Blondine schaut in nun merkwürdig an.

      Blondine

      Bist du Wrestling Fan?


      Der Betrunkene Typ nickt energisch

      Betrunkener Typ

      Ja sicher was glaubst du denn?
      Die WFW ist wohl die beste Liga die es im Wrestling gibt.


      Blondine

      Hm, sehr schön ich nämlich auch.
      Ich bin garantiert besser mit dem Wrestling vertraut als du.


      Der Betrunkene Typ grinst die Blondine nun hämisch an.

      Betrunkene Typ

      Ha das glaubst auch nur du... hicks.
      Ich habe einen Unglaublichen Wrestling Sachverstand


      Blondine

      Ach und warum schaust du dann heute nicht den Grandslam III ?


      Betrunkener Typ

      Naja ich wollte eigentlich aber ich habe kein Geld


      Blondine

      Naja ich brauche eigentlich kein Geld um die WFW live zu erleben.
      Ich bekomme sogar Geld dafür.


      Betrunkener Typ

      Ach was bisste denn?
      Ein Angestellter bei der WFW?
      Hä Hä und dann biste auch nicht beim GS?


      Die Blondine schaut in nun düster an.

      Blondine

      Ja ich bin dort Angestellt.
      Auch wenn ich mich immer weigere von dieser arroganten Kuh Geld zu nehmen.
      Naja egal.
      Wenn du doch so ein großer Experte bist wer ist denn dein Lieblingswrestler?
      JBL? Christian? Viscera?


      Der Betrunkene Tpy schüttelt den Kopf

      Betrunkener Typ

      Nein... hicks.
      Isch habe doch gesagt ich bin ... hicks... Fachmann.
      Ich schreie nicht für solche Idioten die nichts von Hardcore verstehen.
      Hardcore den es nur in der alten CZW gab.
      Ich will Blut und krasse Bumps sehen deshalb...hicks kann es nur einen Wrestler geben für den ich chante.
      "Sick" Nick Mondo
      Der Typ ist echt Hardcore


      Beim Namen von Nick Mondo beginnt die Blondine schief zu grinsen

      Blondine

      Ach herrlich noch so ein bekloppter.
      Aber glaub mal Honey, dem werden wir auch beweisen was wir können.
      Genauso wie wir es schon früher jedem gezeigt haben.
      Jeder in der WFW kennt uns und du weisst gar nicht was du für eine ehre hattest.
      Denn immerhin durftest du mit mir sprechen


      Der Betrunkene Typ schaut nun völlig verdutzt drein als er die Agressivität aus der Stimme der Blondinen herraushört.
      Diese legt nun den Kopf auf den Tresen, was der Betrunkene Typ ihr gleichtut.

      Blondine

      Hör zu Honey ich danke dir das du mir die Zeit vertrieben hast und ich glaube das Gespräch war der letzte Hinweis, dass wir alles richtig gemacht haben nicht wahr Schatz?


      Die Blondine schaut nun am Betrunkenen vorbei und dieser dreht sich herum.
      Doch sofort als er sich umdreht bekommt er einen Barhocker auf seinem Kopf zerschlagen.
      Stark blutend sinkt der Betrunkene zu Boden.
      Die ganze Kneipe springt auf und wird brutal von dem Mann mit dem Mantel zusammengeschlagen der auch den Betrunkenen ausgeknockt hatte.
      Nach einiger Zeit stehen nur noch die Blondine und der Mann mit dem Mantel in der völlig verwüsteten Kneipe.
      Nun schaut die Blondine direkt in die Kamera.
      Der Kameramann zoomt in ihr Gesicht.
      Dann beginnt sie laut zu lachen, während der Kameramann nun den Mann mit dem Mantel einfangen will... doch dieser hat sich schon ein Hockerbein geschnappt und...omg drischt auf den Kameramann ein.
      Man sieht nichts davon, doch man kann es sich vorstellen, da man den Kameramann laut schreien hört.
      Dann packt sich jemand die Kamera und zoomt auf den blutüberströmten Kameramann.
      Ein lautes, dreckiges Lachen ertönt.
      Ein Lachen was vielen WFW Fans irgendwoher bekannt vorkommt...

      Mantelmann

      Ha Ha bist du bereit Schatz?


      Der Mann mit dem Mantel der nun die Kamera hält fährt wieder auf die Frau und diese grinst in die Kamera.


      Ha Ha WFW Fans habt ihr uns vermisst.
      It's Time once again that the WFW will be...


      Der Mantelmann schmeisst die Kamera zu Boden.
      Doch diese bleibt an und ist so gefallen das man noch den Mantelmann sagen hört:

      Wir wollen doch nicht die große Überraschung für das nächste Rav verderben, oder?


      Es ist noch ein gemeinsames Gelächter zu hören und die Frau lässt noch eine Perücke zu Boden fallen... doch ehe man etwas genaueres erkennen kann, tritt der Mann im Mantel auf die Kamera, die nun durch den Tritt nurch noch Störgeräusche sendet...[/quote]

      Nun ist es endlich soweit. Die Zeit für den lang erwarteten Main Event des dreijährigen Jubiläums der WFW ist gekommen. In diesem denkwürdigen Kampf wird nicht nur die lang anhaltende Rivalität zwischen den Lords of Greatnes und JBL ihr Ende finden, es wird zudem ein neuer Champion gekürt.

      Triple Threat Undisputed Championship:
      John Bradshaw Layfield(c) vs. Christian Cage vs. Viscera




      „Longhorn“, das Theme von John „Bradshaw“ Layfield ertönt in der Halle und kündigt jenen Mann an den die Fans auf keinen Fall als Sieger sehen wollen, und diese Meinung mit Buh rufen mehr als deutlich demonstrieren. Doch eine weiße Limousine ist es nicht die nun zum Vorschein kommt. Eine goldene Limousine fährt in der Halle vor. Na ja, zumindest ist sie mit einem goldenen Farbton lackiert worden. Der Chauffeur begibt sich aus dem vom Fahrersitz aus nach hinten und öffnet die letzte Türe. Aus dieser Tür entsteigt unter massivem Heel-Heat erwartungsgemäß John „Bradshaw“ Layfield. Der heute Abend ein schwarzes Jacket mit goldenen Manschettenknöpfen trägt. Und als würde das noch nicht reichen setzt er sich auch noch einen goldenen Cowboy Hut auf. Man kann aber auch übertreiben…..
      Während er sein gewohnt schleimiges Grinsen aufgesetzt hat begibt sich JBL langsamen Schrittes dem Ring entgegen. Wie zu ganz besonderen Anlässen Layfields üblich, regnen Geldscheine von der Hallendecke herab und verteilen sich über die Reihen der Fans. Diese sind allerdings mit JBL’s Körper bedruckt sowie einem Titelgürtel der um seine Hüften prangt. John „Bradshaw“ Layfield betritt nun den ring und lässt sich in dessen Mitte selbstherrlich feiern, auch wenn kaum Fans an dieser Feier teilhaben wollen, und knöpft im Anschluss gelassen die goldenen Manschetten Knöpfe auf.

      Da ertönt auch schon das Theme des XXL-Lovers Viscera und reißt die Fans zu großen Jubelstürmen hin. Doch auch gewichtige Lord of Greatnes kommt nicht einfach zu Fuß in die Halle. Denn er reitet, zusammen mit vier seiner Ho’s auf einer riesigen Ho-Rocket herein. Welche bei genauerer Betrachtung eine nicht zu verkennende Ähnlichkeit mit einem bestimmten männlichen Körperteil aufweist…. Aber lassen wir das.
      Big Vis ist inzwischen von seinem zweideutigen Gefährt hinab gestiegen und hilft nun seinen zauberhaften Damen hinunter, welche in einer sehr charmanten Art und Weise anschließend zum Ring begleiten. JBL scheint nicht ganz uninteressiert zu sein, aber als Viscera mit seinem massiven Körper erst auf den Apron und dann in den Ring steigt verschwindet JBL lieber erst mal aus diesem. Viscera schreitet jetzt in die Mitte des Rings, wo die Ho’s seine Arme empor heben was einmal mehr für lauten Jubel sorgt.

      Dann verstummt die Musik Visceras für einige Sekunden.
      Bis das Theme des Instant Classis, Captian Charisma, Christian Cage ertönt und die Fans vor lauter Jubel fast das Hellendach zum abheben bringen. Aber was ist das? Captain Charisma macht seinem Namen heute alle Ehre. Denn er betritt die Halle auch nicht einfach zu Fuß. Nein, mit einem kleinen schiff entert er förmlich die Arena. Dieses wird auf rollen von Mitarbeitern hinein geschoben und erinnert ein kleines bisschen an die Flying Lamp. Auf dem Segle prangt das Gesicht des Kapitäns und auf dem Bug steht der Name „Charisma Cruiser“, über welchem das Wappen der WFW abgebildet ist.
      Captain Charisma streckt unter ohrenbetäubenden Jubel kämpferisch einen künstlichen Degen in die Luft, bevor er diesen in den Bodden seines Schiffes steckt und elegant von diesem herunter springt. Selbstbewusst wie eh und je begibt sich Christian Cage anschließend zum Ring. Ihn kann einfach kein Wässerchen trüben. Nun betritt er den Ring und es gibt erst einmal eine freundschaftliche Umarmung mit Viscera. Dem folgt ein Handschlag unter Sportsmännern, schließlich wollen beide mit fairen mitteln agieren. Zumindest wenn sie gegeneinander wrestlen, ob sie JBL gegenüber genau so fair agieren werden darf mit Recht bezweifelt werden.

      John „Bradshaw“ Layfield scheint sich indessen gar nicht so recht in den Ring zu trauen und geht planlos um ihn herum. Doch die Lords of Greatnes warten nicht lange und signalisieren dem Ringrichter das dieser endlich die Glocke läuten soll, was der Unparteiische auch tut. Doch anstatt aufeinander los zu gehen bleiben Christian und Viscera einfach stehen und schauen auf JBL hinab. Dieser schreit die beiden an dass sie doch gefälligst beginnen mögen, allerdings erfolglos. Der Ringrichter hat diesem Trieben eine Zeit lang zugesehen, besinnt sich jetzt aber wieder auf seine eigentliche Aufgabe, die darin besteht JBL anzuzählen, schließlich gelten Disqualifikation und Countout auch in diesem Match.
      JBL’s Gesichtsausdruck wird deutlich blasser. Hektisch geht er hin und her bis er ein paar Fans anschnauzt die sich über sein Gehabe lustig machen. Der Ringrichter inzwischen ist schon bei acht angekommen. Layfield rauft sich seine Haare und hat vermutlich Angst ausgezählt und somit vom Kampf ausgeschlossen zu werden, der dann ein normales Singles Match zwischen Viscera und Christian werden würde. Jetzt rollt sich Layfeild in den Ring – und sofort wieder hinaus, was lautstarke Buh Rufe nach sich zieht.

      Da ergreift Viscera plötzlich selbst die Inititiative und begibt sich, so schnell es ihm möglich ist, aus dem Ring heraus um JBL zu jagen. Dieser registriert das mit Schrecken und flüchtet um den Ring herum da sich ja noch Christian in selbigem befindet. Captain Charisma, nicht dumm, springt aber gerade raus als Layfield schon die Flucht angetreten hat. JBL nur noch dass Cage auf ihn zu läuft, bevor er mit einem Running Elbow umgenietet wird. Christian macht sich zur Clothesline bereit und führt diese durch, doch JBL taucht ab und rennt nun in die andere Richtung. Bis er auf einmal der gewaltige XXL-Lover Visvera vor ihm steht. Layfield dreht sich um und rennt fast in Christian Cage rein der natürlich hinter ihm steht. Layfield versucht die Flucht in den Ring.
      Doch die Lords of Greatnes greifen nach den Beinen JBL’s, ziehen den Aktionär wieder aus dem Ring hinaus und rammen ihn mit dem rücken gegen die Fanabsperrung, bevor sie ihn unter zur Freude der Fans mit einer gemeinsamen Schlagsalve eindecken. Jetzt schieben sie ihn zurück in den Ring. Christian Cage folgt als erster ins Seilgeviert. JBL bemerkt dies und rennt in die Seile, Christian mit dem Leap Frog, JBL rennt weiter, bleibt aber plötzlich kreidebleich vor Viscera stehenden der sich inzwischen auf den Apron begeben hat. Layfield mit der Flucht nach hinten. Hinten steht aber Cage weshalb JBL genau in einen Schlag von diesem rein rennt, zurück torkelt, und da noch eine von Viscera verpasst bekommt. So geht das munter hin und her.
      Bis Christian JBL einen Dropkick verpasst. Layfield steuert frontal auf Viscera zu der sich immer noch auf dem Apron befindet und JBL zum Gorilla Press hoch stemmt. Eehe er ihn nach hinten auf den harten Hallenboden fallen lässt. Doch als sei das noch nicht genug dreht sich Big Vis auch noch um. Big Splash gegen JBL!

      Oh, mein Gott, das muss wehgetan haben!
      Während Christian Cage ihm großzügigen Beifall spendet begibt sich Viscera langsam zurück in den Ring. Und steht damit seinem langjährigem Freund und Weggefährten gegenüber. Die Fans chanten lauthals „LoG, LoG!“, denn dieses Aufeinadertreffen ist es was sie wirklich sehen wollen.
      Beide stehen sich hochkonzentriert gegenüber und gehen jetzt in den Lock Up. Visecra ist es der seine Kraftvorteile spielen lassen kann und Christian mit einem gewaltigen Stoß in die nächste Ringecke versetzen kann. Dieser nickt seinem Stable-Partner anerkennend zu, dann stürmt er voran und in den nächsten Lock Up hinein. Diesmal schafft es Cage Viscera von hinten zu umklammern. Doch der XXL-lover kratz sich nur kurz am Kopf, setzt seines massigen leib dann in Bewegung und geht ohne Hektik den Seilen entgegen, bis er diese berührt, weshalb Christian lösen muss. Der Instant Classic geht unangenhem überrascht ein paar schritte nach hinten, vielleicht hatte er das letzte Aufeinandertreffen mit Viscera doch ein bisschen anders in Erinnerung.
      Christian will wohl einmal mehr die Sportlichkeit zwischen ihm und Big Vis betonen und streckt seinem Freund abermals die Hand aus. Viscera ergreift diese, da dreht ihm Cage plötzlich den Arm um. Und das unter Freunden… big Vis ist nun etwas sauer und dreht den Arm von Cage so stark um dass der Instant Classic auf der Matte landet und auch noch einen Leg Drop auf seine Extremität einstecken muss. Der XXL-Lover nimmt setzt bei Christian einen Armbar an, doch Cage rettet sich ins Seil. Als sich Christian hoch zieht kommt Viscera wieder auf ihn zu, muss aber einen tiefen Dropkick gegen sein Knie hinnehmen. Mit Tritten wird dieses nun von bearbeitet.
      Bis Viscera mit einem harten schlag antwortet der Christian erst mal in die Seile schickt. Doch als Viscera erneut angreifen will kommt ihm Christian Cage zuvor und zeigt den nächsten tiefen Dropkick. Jetzt hebt Christian das Bein Visceras mit beiden Armen hoch und will es wohl zwischen die Seile klemmen, als Big Vis tatsächlich mit einem Enzugiri kontern kann! Sehr beweglich dieser Mann. Nun geht Viscera in die Seile und setzt mit einem Leg Drop nach, dieser geht allerdings daneben. Christian steht auf, schnappt sich das Bein von Viscera und lässt weitere Tritte folgen. Bis Viscera plötzlich den Fuß des anderen Beins auf Christians Brust setzt und Captain charisma mit einem gewaltigen Stoß nach hinten schleudert.
      Viscera kommt wieder hoch und eilt erneut heran, diesmal winkelt der XXL-Lover aber geschickt sein Knie an so dass Christian Cage den tiefen Dropkick daneben setzt. Wieder auf den Beinen bekommt Christian einen harten Punch verpasst ehe es für ihn in die nächste Ringecke geht. Viscera läuft hinterher, aber Christian weicht rechtzeitig aus. Doch Viscera hat mitgedacht und rechtzeitig abgestoppt. Jetzt packt er Christian am Kopf und will diesen in die Ringecke donnern doch Cage blockt ab und lässt Viscera’s Kopf Bekanntschaft mit dem Top Turnbuckle machen. Wieder soll diese Aktion folgen, doch diesmal blockt Viscera ab und kann Christians Kopf gegen den Turnbuckle hämmern. Captain Charisma torkelt ein paar schritte zurück, kann aber der Clothesline Visceras ausweichen und ihn mit ein paar Schlägen bearbeiten.
      In der Zwischenzeit hat sich JBL wieder einigermaßen erholt und ist nun dabei sich auf den Apron zu begeben. Viscera blockt indessen einen Schlag von Christian ab und kann selber einen landen. Doch nachdem er zum zweiten ausgeholt hat duckt sich der Instant Classic ab und schlägt weiter zu als sich Viscera umgedreht hat. Während all dies passiert ist JBL schon wieder durch das zweite Seil zurück in den Ring zurückgekehrt und stellt sich nu auf den zweiten Turnbuckle. Viscera kann nun wiederholt die Schläge von Christian abblocken. Da ist es JBL der eine Offensive startet und mit einer Launching Clothesline auf beide Kontrahenten zu steuert. Diese gehen aber jeweils einen schritt zurück, so dass JBL ins leere fliegt bevor er unsanft auf der Matte landet.
      Jetzt greifen die Hände der Lords of Greatness ineinander bevor ein doppelter Elbow Drop gegen Layfield folgt, der laut auf schreit bevor er sich sein Kreuz hält. Christian und viscera heben JBL hoch und greifen sich jeweils einen Arm, bevor Layfeild durch einen Double Whip_In hart in die Ringecke geschleudert wird. Nun lehnt sich Christian in die gegenüberliegende Ringecke. Viscera ergreift seinen Arm und schickt ihn per Whip_In JBL entgegen, der aber zu kontern weiß und Christian mit einem hohen Back Body Drop über die Seile hinaus aus dem Ring schicken kann. Viscera hat das registriert und inzwischen Anlauf genommen, doch JBL dreht sich im richtigen Moment zur Seite und lässt den XXL-Lover in die leere Ringecke krachen.
      Nun steigt er wieder auf das zweite seil und kann Big Vis diesmal mit einem Flying Shoulder Block erwischen. Der XXL-Lover wankt aber nur, fällt jedoch nicht um, weshalb Layfield in die Seile rennt und eine Clothesline folgen lässt, die Viscera aber auch noch nicht zu Fall bringen kann. Wieder geht Layfeield in die Seile, läuft aber einen Wheel Kick seitens Viscera rein. JBL rollt sich zu den Seilen und zieht sich an diesen hoch, während genau hinter ihm auf dem Hallenboden Christian Cage wieder in den Stand zurück findet. Viscera nimmt jetzt Anlauf, aber JBL kann zieht die Seile nach unten, weshalb Viscera nach draußen und auf den armen Christian stürzt den er unter seinem Gewicht begräbt!
      JBL hat somit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und setzt dem zu Folge ein hämisches Grinsen aufgesetzt. Nun begibt er sich auf den Apron und lässt von dort noch einen Falling Elbow Drop auf Viscera und dem darunter befindlichen Christian folgen. JBL sieht nun unheimlich selbstbewusst wenn nicht gar überheblich aus. Deswegen zieht er Viscera wieder hoch. Und setzt zu einem Body Slam an um ihn erneut auf Christian Cage zu befördern! Aber diesen potentiellen Slam hält das Kreuz von JBL nicht aus weshalb der Aktionär sich dieses hält und sich einige schritte fort bewegt ehe er sich an der Fanabsperrung abstützen kann.
      Da hat sich allerdings schon Viscera in Bewegung gesetzt und befördern Layfield mit einer Clothesline über jene Fanabsperrung hinüber. Im Anschluss zieht er JBL wieder hoch, der packt sich allerdings Visceras Kopf und haut diesen auf die Fanabsperrung drauf. Jetzt setzt JBL zum Suplex an, aber Viscera blockt ab. Bis es Big Vis ist der JBL ausheben kann und mit einem Front Suplex knallhart auf den Hallenboden aufkommen lässt. Christian Cage hat sich indessen wieder zurück in den Ring begeben. Viscera hat das noch nicht registriert ind rollt sich zurück ins Seilgeviert. Doch Captain Charisma wartet ab bis sich sein Stable Partner wieder erhoben hat. Der schaut jetzt abwechselnd zu JBL und Christian bis er letzterem ein Zeichen gibt.
      Christian scheint verstanden zu haben, nimmt Anlauf und lässt sich von Viscera zum Gorilla Press hoch stemmen. Viscera dreht sich nun zu den Zuschauerreihen und wirft Christian volle Kanne auf JBL!
      „Holy Shit, Holy Shit!“- Sprechchöre schallen durch die Halle die sich mit „WFW, WFW!“ Chants abwechseln. Viscera steigt aus dem Ring, geht zur Absperrung und hilft Christian über sie hinüber. Dieser deutet Viscera an wieder in den Ring zu gehen, worauf sich der XXL-Lover auch einlässt. Doch der Instant Classic folgt ihm heimlich und zeigt einen Slingshot als Viscera gerade wieder den Ring betreten hat. Viscera torkelt rückwärts, was Christian nutzt um in den ring zu sliden und sich hinter Big Vis zu positionieren!
      Ansatz zum Unprettier!
      Aber Big Vis schafft es Christian von sich weg in die Seile zu schubsen. Und steuert im Anschluss auf diesen zu um seinen Satble-Partner wütend zur Rede zu stellen. Der wiegelt aber nur mit den Händen ab und sagt „Hey Vis, cool down, ist a Triple Thread.“
      Viscera stemmt seine Arme in die Hüften, da deutet ihm Christian an dass sich JBL wieder erhebt. Dann versucht Christian Viscera zu überreden dass dieser sich doch noch mal in der Nähe der seile positionieren soll. Während der XXL-Lover dies mit einem nicht ganz zufriedenen Gesichtsausdruck tut begibt sich Christian auf die andere Seite des Rings. Wieder nimmt Christian Anlauf und wieder nimmt Viscera ihn zum Gorilla Press hoch. Doch diesmal wendet er sich nicht den Zuschauerreihen und JBL sondern wirft den Christian Cage ganz unsanft auf die Matte!
      Dann bewegt sich Viscera mit einem leichten Grinsen im Gesicht auf seinen Stable-Partner zu, beugt sich zu ihm hinunter und sagt: „Take it easy, ist a Triple Thread.“

      Die Allianz der beiden in diesem Match dürfte hiermit Geschichte sein.
      Sichtlich zufrieden zeigt Viscera seinen H-Walk zu den Seile und steigt aus dem Ring. Dort stürmt bereits JBL auf ihn zu, wird jedoch mit einem Back Body Drop ausgekontert und auf den Hallenboden geschickt. Viscera schiebt ihn zurück in den ring und steigt dann auf den Apron. Da empfängt ihn JBL plötzlich mit einem harten Punch. Jetzt greift er den Kopf von Viscera und will ihn mit Anlauf gegen den Turnbuckle, doch Viscera blockt ab und bringt die Aktion welche JBL eben zeigen wollte. Layfield torkelt zurück während Big Vis durch die Seile steigt. Doch jetzt nimmt JBL Anlauf und erwischt den eben erst in den Ring zurück gekehrten Viscera mit einer Turnbuckle Clothesline.
      Der ehemalige Undisputed Champion steigt auf den zweiten Turnbuckle und deckt Viscera mit Schlägen ein. Einige Fans mögen diese Sequenz und zählen deshalb mit.
      1….
      2….
      3….
      4….

      Da schleicht sich auf einmal Christian von hinten heran und greift sich die Beine des Aktionärs; Powerbomb gegen JBL!
      Doch noch ehe er ein Cover folgen lassen kann und nimmt ihn in den Full Nelson, auch Masterlock genannt. Full Nelson Suplex gegen Christian Cage. Viscera will den Sack jetzt zum machen und steigt auf das zweite Seil. Big Splash gegen Cage! Daneben! Christian konnte sich im letzten Augenblick zur Seite rollen. Jetzt steigt Christian auf das zweite Seil und befindet sich hinter Viscera, welcher sich allmählich wieder erhebt. Captain Charisma wartet bis der XXL-Lover wieder steht und setzt dann zum Impaler DDT vom zweiten Seil an! Aber Viscera greift beherzt nach hinten und schleudert Christian kraftvoll nach vorne, der auf einem verdutzten JBL landet welcher sich gerade wieder erheben wollte.

      Viscera sieht seine Chance gekommen, geht auf Captain Charisma zu und packt ihn mit beiden Händen an der Kehle, Ansatz zum Viscerailor! Schwungvoll wird Christian in die Luft gehievt, doch da kontert der Instant Classic mit einem Abwehrdropkick der Viscera zurück in die Ringecke schickt. Jetzt rennt christian auf Viscera zu und trifft mit einem Turnbuckle Elbow. Bevor er Viscera’s Kopf zwischen seinen Armen einklemmt und dann gleich auf den zweiten Turnbuckle steigt, Ansatz zur Charisma Spiral! Christian dreht sich und Viscera durch die Luft, als er von diesem plötzlich weg gestoßen wird. Christian landet auf den Beinen, aber hinter ihm steht JBL, der gegen Cage zum Back Suplex ansetzt. In der Luft dreht sich Christian aber und landet auf den Füßen.
      Dann schubst er Layfield nach vorne Richtung Vis, der nun JBL an der Kehle packt. Viscerailor gegen Layfeild! Nein, Christian greift nach JBL’s Beinen während dieser hoch gehievt wird und zieht ihn wieder nach unten, wodurch er ihn vor Visceras Finisher bewahrt hat. JBL und Christian zusammen gegen Viscera, wer hätte dies vor Wochen noch gedacht? Jetzt folgt gibt es einen doppelten Kick für Big Vis, gefolgt von einem Double DDT!
      Doch ehe sich diese neue Allianz weiter vertiefen kann beharken sich JBL und Christian am Boden kniend mit Schlägen. Bis Captain Charisma einen Schlag abblockt und dafür einen Eye Poke zeigt.
      Christian setzt gegen JBL zu einem DDT an, dieser befreit sich allerdings mit einem Back Body Drop. Dann setzt JBL zum Swinging Neckbreaker gegen Christian an und kann diesen auch durch bringen. Viscera richtet sich langsam wieder auf. JBL will dem entgegen wirken indem er sich auf dem zweiten Turnbuckle positioniert und nun wie zuvor Christian hinter dem XXL-Lover steht. Dann springt JBL ab und schlingt seine Arme um den Hals Visceras womit er den Sleeperhold durch gebracht hat. Viscera beginnt zu wanken, und während JBL seinen Submissiohold weiter verstärkt merkt er nicht wie Christian Cage sich langsam auf allen vieren nähert.
      Der greift jetzt nach den Beinen JBL’s und zieht mit aller Kraft an diesen, wodurch Viscera sein Gleichgewicht verliert, nach hinten stürzt und diesmal JBL unter sich begräbt!

      Das war wohl die Rache für die Aktion JBL’s zuvor in dem Match. Da bemerkt Christian gerade noch rechtzeitig das Viscera nun, wenn auch unbewusst, zum Cover auf JBL liegt und kann das das Schwergewicht noch rechtzeitig hinunter schieben. Jetzt zieht sich Christian an den Seilen hoch. Schließlich packt er JBL am Schopfe und zieht in mit sich in die Ringecke mit. Dort betritt Christian wieder den zweiten Turnbuckle. Aber es soll nicht etwa die Charsima Spiral folgen, Christian setzt zum Captains Driver vom zweiten Seil gegen Layfield an!
      Jetzt hat er ihn ausgehoben! Aber JBL strampelt wie besessen mit den Beinen so dass er zurück in den Stand finden kann und sich bei Christian mit ein paar Schlägen bedankt. Jetzt setzt er zum Suplex gegen Christian an, zieht diesen aber nicht nach hinten durch sondern setzt Christian auf das Top Rope hinauf! Dann steigt JBL auf den zweiten Turnbuckle und setzt zum Superplex von ganz oben an! Aber da kommt von hinten der wieder genesene Viscera und macht aus der Zweier- eine Dreierkombination.
      Tower of Doom!

      Doch anstatt sich wie die meisten anderen Westler direkt an einem Cover oder zwei zu versuchen erhebt sich Viscera wieder. Dann federt er in die Seile und steuert direkt auf JBL zu. Big Splash gegen Layfield! Daneben! JBL konnte sich rechtzeitig weg rollen und versucht nun selbst wieder auf die Beine zu kommen. Als ihm das gelungen ist, wartet er bis Viscera wieder auf die Beine kommt. Und setzt doch tatsächlich zum Back Suplex gegen das Schwergewicht an! Vergebene Liebesmühe. Doch jetzt kommt Unterstützung und setzt ebenfalls zum Back Suplex an!
      Gemeinsam heben sie Big Vis hoch, doch der verlagert sein Gewicht nach vorne, Double Bulldog gegen Layfield und Cage! Christian rollt unbewusst etwas zur Seite und liegt so direkt neben John. Viscera steht wieder auf, sieht diesen Umstand, nimmt Anlauf und federt aus den Seilen zurück.

      Big Splash auf Layfield und Cage!

      1……

      2……

      Da kommen beide Wrestler aber noch mal raus.
      Viscera bleibt am Ball und zieht JBL wieder hoch. Ein Whip-In befördert diesen in die Ringecke hinein. Dann wird auch Cage wieder hoch gezogen und via Whip-In in die ecke geschickt wo bereits JBL wartet so dass Cage mit diesem kollidiert. Nun bewegt sich Viscera in die gegenüber liegende Ringecke und deutet unter lautstarken Pops seinen Ho-train an! Meoment mal! Christian Cage ist gar nicht so erschöpft sondern hält sich mit den Händen an Seilen fest und hat sogar einen Fuß zwischen die Seile gestellt wodurch JBL eingeklemmt wird! Nun stürmt Viscera voran, da weicht Cage rechtzeitig aus und JBL bekommt die volle Ladung ab!
      Noch während sich der Instant Classic befreite rannte er ins Seil, nähert sich jetzt Viscera und verpasst diesem einen und verpasst diesem einen Running Knee Lift in den Rücken, wodurch der XXL-Lover durch das zweite und dritte Seil nach draußen geschickt wird. Dann wendet er sich JBL zu und klemmt dessen Kopf zwischen seinen Armen ein. Jetzt begibt sich Christian auf das zweite seil, Ansatz zur Charisma Spiral! Charisma Spiral gegen John „Bradshaw“ Layfield!

      1……

      2……

      Kick Out!
      Christian ärgert sich sichtlich über diesen Two Count, verschwendet aber keine zeit, sondern zieht JBL wieder nach oben und stellt sich mit dem Rücken zu ihm. Ansatz zum Unprettier! Aber Layfield drückt Christian in die Seile, und streckt ihn mit einem Big Boot näher als er sich wieder nähert. Jetzt ist es JBL der den Sack zu machen will, denn er hebt Christian hoch, klemmt dessen Kopf zwischen seine Beine und drückt symbolisch seine teure Zigarre auf dessen Rücken aus. Powerbomb gegen Christian Cage! Nein, dieser kommt nicht nur hinter JBL zum stehen sondern hakt dessen Kopf so ein dass er gleich einen Impaler DDT durch ziehen kann.
      Nun positioniert Christian Layfield so im ring dass er gut auf ihm landen kann und macht sich dann daran das Top Rope zu besteigen. Doch als er gerade auf dem Top Trunbuckle steht merkt er zu spät dass sich von der Seite bereits Viscera genähert hat der ihn vom Top Rope herunter auf den hallenboden stößt. Dann steigt der XXL-Lover…. Nicht etwa durch die Seile hindurch, nein, er steigt vielmehr auf das Top Rope hinauf! Wenn der Move sitzt ist Layfeild im wahrsten sinne des Wortes platt und Viscera der neue Champion! Jetzt steht er tatsächlich auf dem Top Rope!
      Big Splash gegen JBL!! Daneben!!
      JBL dreht Viscera herum und will gerade zum Cover ansetzen, da ist Christian Cage wieder zur Stelle und verpasst Layfield einen Dropkick der ihn weit genug nach hinten befördert bevor Cage das Cover zeigt!

      1……

      2……

      Kick Out!
      Christian hämmert mit der rechten mehrfach frustriert aufn die Matte, dass dieser Count nicht durch ging ist für ihn schon sehr ärgerlich. Captain Charisma schaut sich um und registriert dass sich JBL an den Polstern der Ringecke hoch zieht. Dafür will er ihm keine Gelegenheit mehr geben und stürmt in die Richtung seines Gegners. Aber JBL weicht aus, lässt christian so in die leere Ringecke krachen und federt in die Seile, bevor er mit noch größerer Geschwindigkeit Christian anvisiert.
      Clothesline from Hell gegen Cage!

      1……

      2……

      Rope Break!
      Nun ist es JBL welcher sich nicht nur ägert sondern sich in seiner ganzen Wut auch noch mit dem Ringrichter anlegt. Der gibt ihm jedoch zu verstehen dass dies nur ein two Count war und er bei seiner Entscheidung bleibt. JBL sieht ein dass jedwede Diskussion hier nicht zum Erfolg führen wird, dreht sich um, und Viscera erblickt, welcher wieder auf den Beinen steht. Sofort stürmt JBL auf ihn los, kassiert als Strafe für sein voreiliges Handeln aber direkt einen Samoan Drop.
      Jetzt zieht Viscera JBL am linken Arm und Bein kurz vor die nächste Ringecke und steigt dann selber aufs zweite Seil. Aber da kommt Christian heran geeilt, doch Big Vis streckt kurz seinen Fuß aus ehe Captain Charisma mit diesem kollidiert. Dann packt Viscera Christian’s Kopf unter seine Arme und setzt selbst zur Charisma Spiral an! Aber JBL kommt Christian zur Hilfe und attackiert Viscera mit Schlägen, ehe Cage und Layfield gemeinsam zum Suplex ansetzen. Aber der XXL-Lover kann beide Kontrahenten vom Seil stoßen. Allerdings eilt JBL wieder hinauf.
      Viscera agiert jedoch geistesgegenwärtig und stößt JBL einfach zur Seite, über das Top Rope aus dem Ring hinaus. Christian hat einen ähnlichen, und kaum hat sich Viscera sich JBL vom Hals gehalten eilt er auf das zweite Seil und setzt dort zum DDT in den Ring an, den er auch voll durch ziehen kann! Christian will sich sofort zum Cover auf Viscera stürzen, doch JBL ist da anderer Ansicht und versucht Christian an den Beinen aus dem Squared Circle zu ziehen. Der Instant Classic hält sich aber an den besagten Seilen fest und kann JBL letztendlich von sich stoßen. Jetzt das Cover gegen Viscera:

      1……

      2……

      Aber Layfield ist rechtzeitig im Ring und bricht es ab!
      Christian und JBL kommen fast zeitgleich auf die Beine um sich einen intensiven Schlagabtausch zu liefern, welchen Christian schließlich für sich entscheiden kann. Dann der Whip-In gegen Layfield, dieser schafft den Reversal und zeigt eine Clothesline, doch diese zeigt auch Cage so dass sich beide Wrestler gegenseitig auf die Matte schicken. Der Referee zählt nun alle drei Wrestler an. Christian und JBL kommen als erste wieder auf die Beine. Layfield verpasst Christian einen Kick und schickt diesen in die Seile, setzt aber zu früh zum Backdrop an und kassiert einen Kick gegen das Gesicht.
      Christian rennt in die Seile, JBL will mit der Clothesline kontern, doch Christian duckt sich und rennt weiter, ehe er einen Crossbody zeigt. Das keine gute Idee, denn JBL fängt ihn auf und wirft ihn per Fallaway Slam nach hinten. Allerdings landet Christian nicht auf der Matte sondern in den Armen des wieder stehenden Viscera’s, der Christian zurück zu JBL wirft und somit beide Wrestler zu Boden bringt.
      Und der XXL-Lover dreht s richtig auf: Clothesline gegen Layfeild, Clothesline gegen Cage. Jetzt whippt er JBL in die seile und stößt ihn in die Luft bevor dieser frontal auf die Matte prallt. Christian stürmt hinterrücks heran, doch Viscera fährt herum, packt ihn an der Kehle und befördert ihn per Choke Toss über das Top Rope nach draußen! Im Anschluss folgt der wird Layfeild in die Ringecke rein, doch als Viscera ihm folgt wird er von einem Big Boot ausgebremst. JBL steigt wieder aufs zweite Seil und fliegt heran, wird aber per Powerslam von Big Vis auf die Matte geschickt.
      Nun will Viscera das durchführen was ihm eben misslang – einen Big Splash vom dritten Seil, den genau dort hin begibt er sich jetzt! Er ist schon fast oben, da wird treffen ihn die Schläge von Christian Cage im Nacken. Dieser setzt sich auf Viscera’s Schultern und will wohl eine Victory Roll zeigen, da rutscht er nach hinten ab und landet auf einer sehr empfindlichen Stelle! Und fällt vom Top Rope auf den Hallenboden. Da ist es JBL der sich plötzlich erhebt und auf das Top Rope begibt. Doch da hat er die Rechnung ohne den XXL-Lover gemacht, denn der packt ihn mit beiden Händen an der Kehle!

      Top Rope Viscerailor gegen Layfeild!! Die brüllen sich beinahe die Kehle aus dem Leib als Viscera zum Cover ansetzt.

      1……

      2……

      Da wird der Referee aus dem Ring gezogen!
      Viscera fällt nun auf das keiner den Three Count mehr für ihn durch zählt. Dann richtet er sich auf und sieht den Unparteiischen draußen auf dem Boden liegen. Als slidet plötzlich eine vermummte Person hinter Viscera in den Ring und wartet bis dieser sich umdrehen wird; das ist der maskierte Mann!
      Die Fans buhen was das Zeug hält und rufen Viscera worte zu um ihn rechtzeitig warnen zu können, doch der XXL-Lover scheint diese nicht richtig interpretieren zu können und dreht sich in die Richtung des Maskierten. Der maskierte Mann erhebt schon seinen Stuhl und wartet auf die richtige Gelegenheit.
      Da stürmt plötzlich Christian unter ohrenbetäubenden Pops mit einem Stuhl bewaffnet in den Ring und schlägt dem Maskierten seine Waffe aus den Händen! Dieser fährt überrascht herum, blickt in Christians Gesicht, und stolpert vor Schreck in die Ringecke hinein. Da hat Viscera schon anlauf genommen und erwischt den Maskierten voll mit einem Big Splash! Jetzt packt er ihn mit beiden Händen an der Kehle und befördert ihn mit einem gewaltigen Coke Toss in die Mitte des Ringes.
      Die Fans drehen förmlich durch vor, so stark nimmt sie das Geschehen im Ring mit. Viele zeigen den LoG an dass sie den Übeltäter endlich demaskieren sollen damit sein wahres Gesicht zum Vorschein kommt. Jetzt gibt auch auch christian Viscera an dass er dem Halunken die Maske vom Kopf reißen soll. Der maskierte Mann wehrt sich nach Leibeskräften, ist denen von Viscera und Christian aber letztendlich unterlegen.
      Viscera reißt ihm die Maske vom Kopf, und zum Vorschein kommt……….


      Edge!!!

      Edge war der maskierte Mann!! Edge ist zurück in der WFW!
      Doch das wird dem Rated-R Superstar jetzt völlig egal sein, denn Christian ergreift sich einen Stuhl um seinem großen Bruder die Verletzung Viscera’s höchstpersönlich mit Zins- und Zinseszins zurück zu zahlen.
      Während Viscera seinen Kopf noch fest umklammert hält schaut Edge nur noch ängstlich aus. Doch dann ändert sich die Mimik von ihm. Was…. Edge grinst! Edge hat ein gemeines Grinsen aufgesetzt! Aber warum?
      Wahm! Waht???
      Christian hat Viscera den Stuhl in die Kniekehle geschlagen! Letzterer sackt zusammen während sich Edge langsam wider erhebt. Und seinem Bruder Christian in die Arme fällt!
      Edge and Christian are reunited!!!

      JBL hat sich mittlerweile auch wieder erholt und schaut sich diese Szenen mit ungläubigen Augen. Da hat Edge auch schon Anlauf genommen und streckt ihn mit einem Spear nieder!
      Viscera, sich am Boden kniend sein lädiertes Körperteil haltend, schaut ungläubig in die Augen von Christian und murmelt „This can’t be…“
      Doch Christian schaut Viscera nur mit einem diabolischen Grinsen an während sich Edge schon den anderen Stuhl geschnappt hat.

      Conchairto gegen Viscera!

      Unter den geschockten Gesichtern der Fans sackt der XXL-Lover leblos zusammen während Edge den Referee zurück in den Ring schiebt wo Christian bereits covert.

      1……

      2……

      3……

      Christian….. hat gewonnen. Nicht nur den Titel, sondern auch noch seinen Bruder. Unglaublich viele Fans sind regelrecht geschockt. Andere buhen energisch und werfen Müll in den Ring, aber viele sind einfach nur geschockt.
      Die Lords of Greatnes…. sind hier und heute begraben worden. Durch niemand anderen als Christian Cage in Person. Die lang andauernde Freundschaft zwischen Viscera und Christian ist vor wenigen Sekunden regelrecht zerschmettert worden.
      Es wurde versprochen dass heute eine neue Aera eingeleitet wird. Aber diese Area hatte sich wohl niemand träumen lassen. Diese Area wird durch das Bruderpaar edge und Christian bestimmt werden. Und während der neue Champion Christian zusammen mit seinem Bruder und dem Gold auf der Rampe feiert, das dritte Jubiäum der WFW, mit diesen schockierenden Bildern

      ---- off air ----
    Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien